Kevin Kuranyi for NM

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 4 Februar 2010.

?

Solll Kevin Kuranyi wieder in der Nationalmannschaft spielen?

  1. Ja, er gehört da auf jeden Fall rein

    62,2%
  2. Nein, da besteht kein Bedarf.

    37,8%
  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Da muss ich dir schon recht geben, 2006 und 2008 sind wir mit den beiden nie in der Vorrunde ausgeschieden. :weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.175
    Likes:
    1.882
    :vogel::vogel:
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.051
    Richtig. Und Löw ist kein Arbeitgeber und kein Vorgesetzter von KK. Da gibt es nämlich überhaupt kein bischen ein Abhängigkeitsverhältnis.

    Also: Entweder Löw ist deiner Auffassung nach Vorgesetzter oder Arbeitgeber von Poldi und KK, dann ists Ballack aber auch. Oder eben beides nicht.
     
  5. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Hallo Jonas. Hätte dir früher geantwortet, aber der Serverumzug lag dazwischen.

    Ich schaue parallel die Premier League. Und die einzigen Spiele, wo Ballack geglänzt hat, waren die, gegen Abstiegskandidaten.
    Das ist wie FC Bayern - SC Freiburg.
    Ausnahme war das Spiel gegen Tottenham. Das war klasse von ihm.
    Aber in den Spielen gegen United, Pool, Everton, Villa, Arsenal oder die Citizens, da war er nur Mitläufer.
    Und was hat er in der Champions League geleistet? Kein Tor, keine Torvorlage. Obwohl da verhältnismäßig einfache Gegner (im Vergleich zu den anderen Teams der CL) bei waren.

    Nö, ich hätte dich vorher ganz normal gefragt. ;)




    ???
    Die einzigen, die da mitreden konnten, waren nur Ballack und Podolski. Die anderen werden wohl kaum mitbekommen haben, was Ballack (ausschließlich) zu Podolski gesagt hat. Ist aber auch egal.
    Ich bin mir auf jeden Fall hundertprozentig sicher, dass Podolski nicht grundlos entgleist.

    Wenn Podolski von Ballack zurechtgewiesen wurde, aufgrund zu geringer Defensivarbeit, dann kann man nur sagen, dass das ja heute anders ist.
    Denn mittlerweile arbeitet er sehr viel mit nach hinten. Sowohl in Köln, als auch in der NM. Er ist kein Techniker, sondern eher ein Arbeiter.



    Tut es zwar auch nicht, möchte dich aber trotzdem etwas fragen: Ist es schlimmer, von Dortmunder Fans als Schalker ausgepfiffen zu werden, oder von Köln-Fans als Kölner? Womé wurde nämlich von den eigenen Fans ausgepfiffen und dem hat das nichts ausgemacht. Demnach müsste Kuranyi ja zart besaitet sein. Ist er aber nicht! Er wurde doch schon oft von DOrtmunder ausgepfiffen, zeitweilig sogar von den Schalkern selbst.
    Demnach glaube ich nicht, dass das der Grund ist, für sein "Flüchten".

    Wenn wir das so annehmen hast du hier vollkommen Recht.
    Ist aber egal, wie man es dreht und wendet. Am Schlimmsten an der Sache finde ich die Aussage von Löw, dass Kuranyi keine Chance mehr unter ihm erhalten wird. DAS sehe ich vollkommen überzogen. Um sowas auszusprechen, muss der Spieler schon was sehr krasses abgezogen haben (zB. gesagt: "Deutschland ist beschissen, und Löw ist ein Beleidigung X ). Dann wäre es gerechtfertigt, nicht aber für das Flüchten aus dem Stadion.


    Niemanden. Aber warum sollten andere eine Chance bekommen, wenn Podolski konstant gut spielt? Habe mir eben nochmal ein paar Spielzüge zwischen Lahm/Schweinsteiger/Podolski angesehen. Das ist echt zum Zungeschnalzen. Frage mich bis heute, wieso Podolski das bei den Bayern nicht gepackt hat.
    Podolski stellt die risikoärmste Alternative dar. Das ist wohl das Hauptargument.


    Gutes Beispiel. Aber wenn du Tomatensoße nicht magst, wirst du auch die anderen Pizzen nicht mögen. ;)
    Ausserdem geht es hierbei nicht um viel Geld, im Gegenteil. Hier sparst du sogar viel Geld. Wenn es um die WM geht, geht es zeitgleich um Millionen Euro.
    Würdest du also lieber deine Graupensuppe essen mit dem Wissen, Millionen Euro sparen zu können oder würdest du soviel Geld für eine Pizza Calzone ausgeben, nur um zu gucken, ob du sie auch magst?

    Wie der Kölner zu sagen pflegt: Hässe Rääsch (Hast du Recht ;)).
    Podolski ist für micht gesichert bei der WM. Kuranyi sollte aber auch mit, einfach, weil ich die Hoffnung nicht aufgegeben hat, dass er was reissen kann. Hab bei ihm mehr Hoffnung, als bei Klose oder Gomez.


    Sehe ich so, wie du.
    Es ist eigentlich müßig zu diskutieren, ob Podolski oder Kuranyi mitfahren.
    Podolski ist im Nationaldress linker Mittelfeldspieler vor Lahm. In Köln sollte er Stürmer sein, aber das ist was anderes.
    Überragend war er in Köln beileibe nicht.
    Aber auch hier kommt Podolski bei vielen (geht nicht speziell an dich) zu schlecht weg, weil er keine Tore macht. Nur, muss ein linker Mittelfeldspieler (das spielte er in 90% der FC-Spiele) Tore schießen?
    Da wird dann eher an der gezählten Torlos-Quote aus den Medien festgehalten, als an der Tatsache, dass Podolski unermüdlich gekämpft, sowohl nach vorne als auch nach hinten, hat. Ausserdem kann ein Spieler noch so gut sein. Wenn im Spiel 3 Gegenspieler auf ihn angesetzt sind, kann man mit den unpassenden Mitspielern nichts reissen. Und das Podolski ein Teamplayer ist, wissen wir ja aus den vergangenen Turnieren der NM. Lahm, Podolski auf links und Schweinsteiger in der Zentrale. Das verbinde ich in erster Linie mit einer starken Dreier-Achse.
     
  6. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Joachim Löw ist der Verantwortliche für die deutsche Nationalmannschaft, er trägt die Verantwortung für die deutschen Nationalspieler, für die Niederlagen, für die Erfolge (auch wenn die von vielen nicht als beachtenswert anerkannt werden) und trägt deshalb auch die volle Verantwortung für die Nominierung, die er nach besten Gewissen erfüllt. Michael Ballack hingegen hat keinesfalls Entscheidungskompetenzen In Sachen Nominerung oder anderen Sachverhalten gegenüber den Spielern. Was meinst du, warum teilweise die Spieler in den Vereinen ihre Kapitäne wählen? Sicher nicht, um jemanden an die Seite gestellt zu bekommen, sondern lediglich deshalb, um eine Interessenvertretung bei dem Trainer zu haben.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.051
    Da verwechselst du Entscheidungskompetenz mit Führungskompetenz.

    Und wenn du dem Jogi Löw eine Führungskompetenz zubilligst, musst du das auch dem Kapitän zubilligen. Und dann isser weisungsbefugt. Auch wenn er "nur" der verlängerte Arm des Bundestrainers ist.

    Oder eben beiden nicht. Weil ein Abhängigkeitsverhältnis nicht besteht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2010
  8. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Der Kapitän hat weder Ansprüche auf Führungskompetenzen noch auf Entscheidungskompetenzen. Im Übrigen setze ich beides in unserer Diskussion gleich. Denn Führungskompetenzen implizieren hier gleichzeitig Entscheidungskompetenzen.

    Wenn du mir ein Beispiel bringen kannst, wo explizit der Bundestrainer Joachim Löw sagt, dass Michael Ballack bei einer Nominierung eines Spielers für den Kader wirklich mitgewirkt hat und ein Veto-Recht hat, dann nehme ich dir die Entscheidungskompetenz des Kapitäns ab. Wenn du das nicht kannst, dann gehe ich auch weiterhin davon aus, dass er keine Ansprüche auf Entscheidungskompetenzen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2010
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wo hab ich das behauptet?
    Es gab in den vergangenen Jahren durchaus Phasen, in der K.K. sporltiche Schwächephasen hatte und es fragliche gewesen wäre ob man ihn für eine WM oder EM nominieren würde.

    Man bekommt evtl. eine Abnahnung ;)
    Ansonsten siehe Andre, was passierte wohl wenn ein normaler Arbeitnehmer seinem Chef eine scheuert?


    :gähn:
    Nochmal!! Es ist sowas von egal, was vor 4 Jahren war - die aktuelle Leistung ist interessant.
    Ansonsten holten wir am besten Klinsi und Rudi Völler zurück, immerhin haben sie bei der WM 90 auch zusammen Toparbeit geleistet und uns zum WM Titel geschossen.

    Tja, nur Tore vorbereiten im Moment auch nicht grade Poldis Stärke. :rolleyes:


    Hat Kuranyi einen Mitspieler eins auf die Fresse gehauen, oder L.P.??

    Ich möchte nicht wissen, was Du hier für einen Affentanz veranstalten würdes, wenn sich K.K. gegenüber einem Mitspieler so verhalten würde wie Poldi. :suspekt:


    Kunststück. :rolleyes:
    Bei der EM 2008 hat er kaum gespielt, bei der WM 2006 war er überhaupt nicht mit.
    Lassen wir dann am besten sämtliche Spieler zuhause, die noch über keine Tuniererfahrung verfügt. Damit klärt sich dann auch die Torwartfrage Adler oder Neuer - Jens Lehmann muß ins Tor ;)

    :lachweg: Jetzt habe ich mir, grade beim lezten Satz vor lauter Lachen glatt eine Bauchmuskelzerrung zugezogen.
    Wenn Poldi nicht ersetzbar ist, dann ist wird Neuseeland Weltmeister.
     
  10. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Keine Turniererfahrung? 2002? CL/UEFA Cup?



    Ohne ihn wär man nicht WM-Dritter und EM-Zweiter geworden. Denn dort war er jeweils einer der Stützen der Mannschaft.
    Und von wem soll er ersetzt werden können? Jetzt komm nicht wieder mit Özil oder Kroos oder Marin an. Das hatten wir schon, und langsam wirds langweilig. *gähn*
     
  11. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ Simtek:

    Kevin Kuranyi hat sportlich gesehen ganz klar eine Nominierung für die WM 2010 verdient. Daran wird Joachim Löw auch nicht hadern. Wie gesagt, es geht darum, ob Kuranyi überhaupt noch vertraut werden kann. Sein Verhalten, vor der WM 2006, als auch in der WM Qualifikation 2008 hat gezeigt, dass es schwer fällt, ihn noch wirklich zu vertrauen.

    Man bekommt ganz sicher keine Abmahnung, wenn man seine Aufgabe spontan in der Arbeitszeit einer chemischen Produktion fallen lässt und den Betrieb verlässt. ;)

    Wie gesagt, Michael Ballack ist kein Chef der Spieler. das Verhaltenscodex impliziert keine gesonderten Verhaltensweisen gegenüber den Kapitän. Denn Tatsache ist, dass kein Spieler seine Teamkollegen ohrfeigen darf.

    Miro Klose und Lukas Podolski haben immer gut zusammen gespielt, wenn sie in der deutschen Nationalmannschaft spielten, sowohl vor vier, als auch vor zwei Jahren bei internationalen Turnieren, auch auch teilweise beim FC Bayern. Lukas Podolski hatte eine hervorragende Trefferquote in der deutschen Nationalmannschaft und das zeigt allein schon, dass er sich sehr hineinhängt und er zumindestens eine Nominierung verdient hat.
     
  12. Obelisk 09

    Obelisk 09 Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Der Meinung bin ich auch. Wer weiß denn, ob KK bei der WM nicht wieder austickt,
    wenn er nicht aufgestellt wird und den nächsten Flieger nachhause nimmt.
     
  13. macsash04

    macsash04 Positiv Verrückter

    Beiträge:
    273
    Likes:
    0
    Genau! ... oder dem Kapitän eine reinhaut (nicht dem vom nächsten Flieger, sondern Ballack).
    :ironie:
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja das kann alles wieder eintreten, und kann auch möglich sein das die einen ihn wieder haben wollen in der NM aber die anderen nicht.
     
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.944
    Likes:
    1.650
    Es ist absolut fantastisch, was Kuranyi in dieser Saison auf Schalke leistet.

    Aber bei aller Euphorie ( bester Stürmer der Liga, etc. ) darf man nicht vergessen, dass diese Leistung daraus resultiert, dass das Schalker Spiel vollständig auf ihn abgestimmt ist: auf Schalke wird trainiert, KK effektiv einzusetzen.

    Ich bezweifle daher, dass Kuranyi in der NM annähernd die Effektivität wie im Verein zeigen könnte.

    Ehrlich gesagt fände ich es auch viel besser, wenn er schön urlauben täte, am Strand liegt und dann ausgeruht nächste Saison bei uns wieder 25 Buden macht ...
     
  16. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    War seiner Zeit beim VfB genau so, da stand Kuranyi auch vorne und wurde vom Rest der Mannschaft mit Bällen versorgt. In der Nationalmannschaft lief's damals aber dennoch, und zwar sogar richtig gut. Damals traf er beinahe in jedem Länderspiel.

    Mit Gomez hat man dazu momentan auch einen Spieler vorne drin im Sturm, der ähnlich agiert. Daher denke ich nicht dass die Umstellung ein zu großes Problem wäre.

    Stand heute würde ich sogar eher davon ausgehen dass Kuryanyi mit nach Südafrika fährt als andersrum. Höchstens eine plötzliche Leistungsexplosion bei Klose und Podolski dürfte einer Begnadigung noch im Wege stehen. Löw kann einfach nicht zwei Stürmer zum Stammpersonal ernennen, die im Verein seit Wochen das Tor nicht mehr (regelmäßig) treffen.
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.175
    Likes:
    1.882
    "Ausgetickt" ist einzig und allein Podolski. Er hat Ballack vor einem Millionenpublikum eine reingehauen. Kuranyi hat das Stadion verlaßen. Das war nicht in Ordnung, ist ab doch wohl nicht vergleichbar.

    Einen Versuch ist es wert. Kuranyi weiß sicherlich genau, daß es seine letzte Chance sein wird. Wenn er sie überhaupt bekommt.

    Dem Kicker nach denkt Löw über eine Begnadigung Kuranyis nach. Löw holt sich dazu die Meinungen von führenden Vertretern des deutschen Fußballs ein. Löw möchte sich die Solidarität der Liga sichern, falls er Kuranyi nominiert.
    Am 6. Mai wird der WM-Kader präsentiert. Bis dahin will sich Löw zum Thema Kuranyi nicht äußern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2010
  18. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das. was der Allgemeinheit bekannt ist kann sicherlich nicht der alleinige Grund für seinen kompletten Rausschmiss gewesen sein. Da müssen noch andere Dinge vorgefallen sein, und wenn's am Ende nur so ist das Löw einfach Kuranyis Gesicht nicht gefällt.

    Diesen Vorfall isoliert betrachtet würde wohl jeder andere Nationalspieler von jedem anderen Nationaltrainer verziehen bekommen, zudem sich Kuranyi auch schon entschuldigt hat und Reue signalisiert hat.
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Lächerlicher gehts ja kaum. :lachweg::lachweg:
    Wenn ich der Trainer wäre, wäre ich eben der Trainer.
    Da bräuchte ich auch keinen Beckenbauer, Netzer, Rummenigge oder sonstige Altfußballer zur Entscheidungsfindung.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du beweisst, Löw bezüglich, ungeahnte Sachkenntnis. ;)
     
  21. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Weil's mein erster Löw-kritischer Beitrag war? :floet:

    Muss man eben objektiv sehen. Auch wenn ich im Grunde mit Löws Arbeit voll und ganz einverstanden bin gibt es eben auch Dinge die einfach Mist sind. Und der "Fall Kuranyi" gehört da einfach dazu...
     
  22. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und das finde ich einfach lächerlich das Löw sich anscheinend nun andere Meinungen von Vertreter des Deutschen Fussball holen will. Hat der Kerl keine eigene Meinung ? :suspekt:
    Die anderen haben sich da nicht ein zumischen, Löw ist nun mal der Bundestrainer er entscheidet wenn er nominiert und wenn nicht, das ist nun mal leider so.
     
  23. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    lächerlich, weil es pro kuranyi ist? du zitierst doch auch immer sämtliche nichtsnutze des deutschen fußballs, wenn sie meinungen pro adler/poldi/sonstwem äußern. :floet:

    wenn das leistungsprinzip gilt, was es im sinne der deutschen fußballfans tun sollte, dann fährt KK nach südafrika. alles andere wäre eine farce.
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich will damit nur sagen das Löw keine eigene Meinung hat.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.175
    Likes:
    1.882
    Löws Verhalten ist ganz einfach zu erklären. Er spielt mit dem Gedanken Kuranyi zu nominieren und hat Angst, daß Fußballdeutschland über ihn herfällt, falls sich herausstellen sollte, daß Löws Entscheidung falsch war.

    Man könnte auch sagen, Löw will die Verantwortung nicht alleine tragen.
    So nach dem Motto :" Ihr alle wart damit einverstanden."
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja und wenn will er da bitte schön befragen ? Und die Medien werden so oder so über ihn her fallen und davon erzählen das er keine Autorität hat und so.
    Und am wichtigsten was denken die Spieler dann ?
    Die sind ja auch unterschiedlicher Meinungen.
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.175
    Likes:
    1.882
    Im gleichen Artikel des Kicker ist zu lesen, daß Kuranyi immer mehr Fürsprecher in der Nationalmannschaft hat.
     
  28. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Was Kuranyi betrifft gewiss nicht.

    Aber ich glaube nicht, dass es noch andere gibt, die in Sachen "Schwaben-Nominierungen" mit ihm einer Meinung sind. ;)
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja kommt aber drauf an von welchen Spieler er diesen Zuspruch erhällt ?
    Andere halten sich ja auch ganz zurück.
    Schweinsteiger sagt auch und denkt es das Kuranyi nicht mehr in die NM von Löw nominiert wird , da Löw klar bei diesern Entscheidung bleiben wird.
     
  30. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    und der schweini hat genauso viel zu sagen wie beckenbauer, brauchst du also nicht erwähnen.

    wenn löw kk nicht nominiert ist es egozentrisches verhalten und ein offenbarungseid. dann kann man sich nur wünschen, dass deutschland nach 3 spielen nach hause fährt, denn wenn persönliche differenzen höher bewertet werden als die leistung der spieler, dann ist löw der falsche mann und deutschland hat das ausscheiden mehr als verdient.
     
  31. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nur weil Kuranyi nicht nominiert wird und nicht mit zur WM mitkommt, soll Deutschland in der Vorrunde raus fliegen ?! Das ist doch :vogel: