Kevin Kuranyi darf nicht mit zur WM 2010

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 Mai 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    8151Bundestrainer Joachim Löw hat sich entschieden: Kevin Kuranyi wird nicht dem Kader der Deutschen Nationalelf bei der WM 2010 in Südafrika angehören.

    Löw begründete seine Entscheidung damit, dass Kevin Kurayni nicht ins taktische Konzept passe:

    „Bei allen Überlegungen in unserem Trainerteam sind wir jedoch zu dem Ergebnis gekommen, dass wir taktisch und personell andere Vorstellungen für die Zusammenstellung des WM-Aufgebots haben.“

    Das die privaten Schwierigkeiten eine Rolle bei seiner Entscheidung gespielt haben könnten, streitet der Bundestriner ab:

    „Der disziplinarische Vorfall im Oktober 2008 hat für mich letztlich keine Rolle mehr gespielt. Denn es wäre für uns kein Problem gewesen, ihm trotzdem in der Nationalmannschaft eine neue Chance zu geben.“ so der Bundestrainer in einer DFB-Mitteilung.

    Desweiteren bescheinigte Löw Kurayni "eine gute Saison gespielt" zu haben und das er Kuranyi für einen "charakterlich einwandfreien Profi halte“.

    Kevin Kuranyi reagiert auf seiner Homepage auf die Nichtnominierung mit folgenden Worten:

    „Wie jeder Fußballer habe ich schon als kleines Kind davon geträumt, an einer Weltmeisterschaft teilnehmen zu dürfen. Dieser Traum ist jetzt zm zweiten Mal geplatzt. Deshalb ist es klar, dass mich dieses Entscheidung sehr traurig macht.“


    Bildquelle: http://www.11freunde.de/blog/?p=58
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Hmm, da lag ich mit meiner Prognose also doch daneben. :floet:

    Aber auch wenn mir jetzt einige widersprechen werden: ich nehme es Löw ab, dass sportliche Gründe die wichtigste Rolle gespielt haben. Kießling und Cacau waren im Saisonfinale eben doch einen Tick stärker, außerdem sind sie schon in die Mannschaft integriert.

    Das heißt natürlich auch, dass ihm der lange Ausschluss aus der NM letztendlich doch geschadet hat. Trotzdem denke ich, hätte er seine Form aus dem Leverkusen-Spiel beibehalten, wäre er wahrscheinlich doch berufen worden.
     
  4. ManuelM.

    ManuelM. Member

    Beiträge:
    232
    Likes:
    0
    Es geht glaube ich nicht darum, dass Kuranyi den Platz von Kießling oder Cacau einnehmen sollte, sondern von den beiden anderen Gurken!
     
  5. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Kuranyi kommt deswegen nicht mit,weil er im WM-Qualihinspiel gegen Russland(2:1 für Deutschland)vom Platz gelaufen ist.Und Löw hat ihn eine Woche später aus dem deutschem Kader geworfen.Das ist - gerecht.:top:Löw hat gesagt das er soetwas in seinen Kader nicht erwünscht und dafür hat er Kießling und Cacau gewählt.Denn er will Youngstars wie Thomas Müller,Marko Marin oder Mesut Özil die Chance gegen bei den ganz Großen zu spielen.Das ist allein SEINE Schuld !! X(Den braucht ihr nicht hinterher zutrauern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Mai 2010
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Ich wünsche dir nicht, dass du nach einem - zugegebenermaßen gravierenden - Fehlverhalten keine Chance mehr bekommst.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nun die Chance erhält er. Da bin ich mir sicher. Nach der WM wird er Stammspieler sein und mit Ziel auf die EM 2012 und WM 2014 ein wichtige Rolle spielen. So er denn weiter Leistung bringt.
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da haben ihm Poldi und Klose was voraus, die haben ihre Form - die ganze Saison über - konstant gehalten.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Dass Löw unsere Sommermärchenhelden Poldi und Klose mitnehmen würde, daran konnte man ja nicht zweifeln. Es ging einzig und allein noch darum, zwei aus Kuranyi, Kießling und Cacau mitzunehmen.
     
  10. hallo

    hallo New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Schade! Kevin währe sicher eine Verstärkung gewesen.:troest:
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da er Cacau ja scheinbar als einen Spieler ausgemacht hat, der eine völlig eigene Spielweise hat, die man unbedingt im Kader braucht, konnte man erahnen, dass Cacau auch dabei ist. Also ging's nur um Kießling vs. Kuranyi und da zählt dann das Leistungsprinzip, hat Löw ja schließlich propagiert. :D
     
  12. lapebe

    lapebe Active Member

    Beiträge:
    371
    Likes:
    2
    ..und das ist das was mich ankotzt: das selbstherrliche Dogma eines Bundestrainiers vor die nationalen Interessen zu stellen.

    Wir brauchen hier nicht über Kießling und Cacau diskutieren.

    Es ist nich nachvollziehbar warum Klose und Podolski mitfahren - Stürmer die in den vergangenen Monaten aus 3 Metern keinen Möbellaster mehr getroffen hätten...