Kevin De Bruyne geht zu Man City

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von huelin, 26 August 2015.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Mainz hat gerade Okazaki fuer 10 Mio verkauft, fuer den man vor 2 Jahren selber gerade mal 1,5 Mio abgedrueckt hat. Dabei ist Okazaki auch schon 29 Jahre alt, und sein Vertrag waere am Ende dieser Saison eh ausgelaufen. Die Abloese duerfte insgesamt also deutlich ueber dem bisher marktueblichen Preis liegen.

    EDIT: Zum Vergleich: Schalke hat fuer Geis etwa dasselbe gezahlt, aber Geis ist erst 22 Jahre alt und hatte einen noch bis 2017 gueltigen Vertrag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2015
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Da kannste mal sehen, das Marktwerte eben was relatives sind. Was ist ein Spieler wert? Richtig, nichts, solange, bis jemand bereit ist eine Summe x zu zahlen. An welchen Faktoren die sich orientiert ist eben auch sehr unterschiedlich und nicht 1:1 auf jeden anderen zu übertragen. Alles andere sind fiktive "Werte" die nichts (nun gut, so gut wie nichts) aussagen.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Der Hotte iss schon nen Cleveren.
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    80 Millonen ist KEIN Spieler wert, wie soll er das jemals wieder einspielen? Und ich bin froh, das Maxi bei dem Zahlenirrsinn nicht mitmacht!
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Nee, Leicester (!) hat zuviel Geld zum Verbraten. Neben Okazaki gabs noch Kante aus Caen (9 Mio), Benalouane aus Bergamo (7 Mio), Inler aus Neapel (7 Mio) und den guten Huth aus Stoke (4,2 Mio). Zum Ausgleich hat man nur Nugent nach Middlesbrough in die Championship verkauft, aber das fuer immerhin 5,6 Mio. Summa summarum steht da beim letztjaehrigen 14. aktuell also ein Transferminus von 32,6 Mio und bei der ganzen Liga ein Transferminus von 402 Mio - noch ohne De Bruyne.
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Weil der Maxi keine 80 Mio hat. Wenn er sie hätte um damit einen Spieler zu kaufen, würde er sie ebenso ausgeben.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Bei deisem Zahlenwahnsinn machen nicht mal die Bayern mit. Der RolexKalle sagte, dass die Bayern KdB nicht wollen, bzw. nicht ins Bieten um KdB einsteigen wollen.
    Das sie den Spieler wollen, oder, ihn wollten, ist bekannt. Demnach wollten sie ihn aber wohl nicht um jeden Preis.

    Dieser Zahlenwahn scheint ins Unermessliche steigen zu können. Grenzen gibt es nicht.
    Ob der Eberl da mitmachen will, oder nicht, was diese hohen Summen betrifft, kann kein Bundesligist mitmachen.
    Oder......doch. Die Bayern könnten es, vielleicht. Die Werksvereine könnten es. Da würde ich VW weit vorne sehen.

    Lt. Kicker erhält KdB einen "langfristigen Vertrag". Von der Laufzeit ist da keine Rede.
    Der Kicker schreibt auch nix zum Gehalt.
    Hab iwo was von 20 Mios jährlich gelesen.
    Wobei, da fehlt das geliebte Zauberwort: Netto. Ich halte für nicht unmöglich, dass ein Nettogehalt ausgehandelt wurde.
    Alles in allem kommt da wohl ein nettes Sümmchen zusammen. :top:

    Ob diese City football group, oder halt den Scheich Mansour, die horrenden Fernsehgelder so wirklich interessieren......... . Klar. Is für die zumindest n nettes Zubrot. Ich gehe mal einfach davon aus, dass es auch ohne die TV - Gelder reichen würde um, auch weiterhin, fette Gelder für Spieler auszugeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2015
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Wenn er bei euch wäre...evtl.! Bei uns? Never!
     
  10. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Hättet ihr den finanziellen Background um 80 Mio auszugeben würde der Maxi das Geld ausgeben. Warum sollte er auch nicht? Sofern ein solcher Spieler an den Niederrhein wöllte.
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Weil er das tendenziell immer eher für 4 Spieler à 20 Mio aufteilen würde - vorausgesetzt wir hätten dann noch davon die Hälfte im Klingelbeutel. :zahnluec:
     
  12. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.539
    Likes:
    1.731
    Wer will auch seine Jugend in einem Kackdorf wie Wolfsburg verschwenden...
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Was, ein Zweitligakicker der Nugent heißt?? Das Trikot brauch ich!
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Der hier isses:

    https://de.wikipedia.org/wiki/David_Nugent
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Interessant in dem Zusammenhang:
    "Neblung erwartet daher, dass es künftig vermehrt gestaffelte Ablösen geben wird: eine für die Premier League, die andere für den Rest Europas. Bei Kevin Trapp, der in diesem Sommer für festgeschriebene neun Millionen Euro von Eintracht Frankfurt zu Paris St. Germain gewechselt ist, soll das schon so gewesen sein. Demnach hatte er eine deutlich höhere Ablöse für einen Wechsel nach England in seinem Vertrag stehen."
    http://www.tagesspiegel.de/sport/re...ld-fuer-die-bundesliga-bedeutet/12245080.html
     
  16. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Richtig so, wenn die so viel Kohle bekommen, aber damit übern Kanal.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Geil der erste Nationalspieler von Preston North End seit Tom Finney.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Auch Heung-Min Son wechselt offenbar fuer einen PL-Mondpreis, denn Tottenham zahlt angeblich etwa 30 Mio Euro. Sons "Marktwert" liegt laut transfermarkt bei 16 Mio. Zu aergerlich, dass es gerade kein englisches Interesse an Schalker Spielern gibt.
     
  19. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Dann ist es sicherlich auch nur eine Frage der Zeit, bis irgendeiner sich wieder um Reus bemüht. Dann kann Watzke wieder jammern.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Brasiliana stehen ja aktuell mal wieder höher im Kurs: 190 Millionen für Neymar, dann sind sicher auch 100 Millionen für Costa drin :D
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    André gefällt das.
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Aber nur pro km/h. Wir verscherbeln den doch nicht:D
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Es geht zwar um Transfers allgemein, aber ich schreib's mal hier im "Königstransferthread":

    Heute um 18 Uhr müssen alle Wechsel in der Bundesliga (digital) über die Bühne gegangen sein.
    In Italien sind noch bis 23 Uhr Transfers erlaubt, in Spanien bis Mitternacht.
    In England dagegen ist heute Feiertag, deshalb schlie╬t dort das Transferfenster erst morgen um 19 Uhr.
    http://www.kicker.de/news/fussball/..._so-schliesst-das-sommer-transferfenster.html
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Seltsam, dass die Fenster zu unterschiedlichen Zeiten schliessen. In modernen Zeiten sollte es dafuer doch gar keinen Grund geben, wenn alle Laender von der gleichen Meldefrist fuer die CL abhaengen. In Deutschland mahlen die Behoerden (hier: DFL) also wieder besonders langsam...
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Hier gibt es eben einen Feierabend.
    Seltsam nur, einen Spieler loswerden geht später noch, einen verpflichten dagegen nicht.

    Und in Saudi-Arabien endet die Transferfrist gar erst in 2 Wochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 August 2015
  26. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    De Bruyne hat die Wechselposse der letzten Wochen übrigens als härteste Zeit seines Lebens bezeichnen. Zu lesen hier. So stellen wir uns das gerade vor:
    ad1ad84e-80a0-481a-b27b-2e4376989d33_800.gif
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    :vogel: wenn man sich mal vor Augen führt, dass ein Spieler um ca. 20 Mio mehr wert ist als der Bau der VW Arena, in der er gespielt hat ??!! Ein einzelner Spieler ist mehr wert als ein komplettes Stadion ? Da kann ich mich nur mit der Stirn an die Wand klatschen ...:isklar: :aua:
     
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    was kann der Spieler dafür das das son billig Stadion ist :D:WC:
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Naja, dafür spielt er demnächst seine Heimspiele im Etihad Stadium, Baukosten 110 Millionen £, das sind umgerechnet schlappe 150 Mio €uronen. Da ist KdB gerade mal die Hälfte wert. Hilmar Kopper ( Deutsche Bank ) und die Scheichs der Abu Dhabi United Group würden
    sie so bezeichnen :popcorn:
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Der VW/FCB-Winterkorn ist ziemlich enttäuscht. Der hätte deBruyne gerne noch etwas bei "uns", also bei VW gesehen. (Interview im Kicker)
    Und, was deBruyne betrifft, haben die Bayern nicht weiter mitbieten wollen.

    Kommt Draxler wieder zu seiner altbekannten guten Form, wird sein Wert steigen. Er könnte bald durchaus ähnlich hohe Angebote bekommen wie deBruyne. Bei dem was da an Wahnsinnssummen geboten wird, halte ich es nicht für unmöglich.
    Die Verbindung VW/FCBayern steht. Bin mal gespannt, ob die Bayern dann auch noch mithalten wollen, oder ob sie wieder zurückziehen. Was den für sie interessanten Spieler Draxler betrifft wollten sie doch "einen Fuss in der Tür" haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 August 2015