Kennt Ihr noch Marcell Jansen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 6 Juli 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Marcell Jansen hat im kicker gesagt:

    Tja, schon ein sehr lustiger Zeitgenosse. Hab fast richtig gelacht.

    Aber was so ne echte Herzensangelegenheit für einen ist, da macht man auch schonmal nen Späßchen drüber.

    Effe hielt das anders und sagte mal Bayern für die Titel und Gladbach fürs Herz. Aus Marcell Jansen wird nie ein Effe, ein Glück das wir richtig viel Geld für den bekommen haben und noch ein viel größeres Glück, das Er jetzt nicht mehr hier ist.

    Mich persönlich widert Er nur noch an. Ich wünsche mir zwei Dinge: Ihm ne positive Zukunft und das Er endlich mal diese schwachsinnigen Aussagen sein lässt.

    Marcell Jansen: Ein Spieler X, der mal irgendwann auch für ne Zeit bei Borussia Mönchengladbach gespielt hat. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    er ist halt noch genervt vom letzten jahr, was da alles passiert ist, oder eben auch nicht passiert ist....:)

    ich kanns ihm auch nicht verdenken, das man da den spass verliert.
    seine aussagen kümmern mich nicht mehr, ich reg mich darüber gar nicht mehr auf. er hat ne menge für gladbach getan und man sollte ihm dankbar sein, was er alles getan hat. ohne seine leistungen hätten wir niemals das geld bekommen, wovon wir jetzt leben können.
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Gott sei Dank! Noch so einen Spacken braucht's nun wirklich nicht.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Marcel Jansen war aber doch einer der wenigstens bis zum letzten für den Verein gekämpft hat.Seine Aussagen sind doch Ausdruck seiner damaligen Hilflosigkeit .Einer oder auch 2 oder 3 reissen sich den Hintern auf und alle anderen scheint es an dem selben vorbei zu gehen.Jedenfalls kam mir das so vor.:weißnich:
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Boah seid ihr Gladbacher ein sensibles Völckchen:suspekt: Ist doch ne lustige Aussage und ich denke so wird er es auch gemeint haben. Legt doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage. Der Junge hat bei euch ehrliche Arbeit abgeliefert und fertig. Ich bin überzeugt, dass er sich bei den Bayern durchsetzen wird und dann hat er alles richtig gemacht. Denn Fußball ist sein Beruf und da sollte man schon auch sehen, dass man vorankommt und sich weiter entwickelt. Und wenn der Verein dieser Entwicklung nicht folgen kann, bzw. im Wege steht, dann muss man sich verändern.
     
  7. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    Egal ob der gekämpft hat. Ein Kluge hat auch gekämpft und uns mit anstand verlassen.
     
  8. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Dazu recht passend ein Interview mit einem gewissen Marcel Ketelaer in der RP-Online:

    HIER

    Der feiner Herr hat sich derweil auch von der Borussia losgesagt und will nichts mehr von Gladbach wissen!
     
  9. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    Sollen die doch alle bleiben wo der Pfeffer wächst.Wenn sie mit Gladbach abgeschlossen haben sollen die ihre Klappe halten und gut,und sich noch lustig machen im nachhinein finde ich unterste Schublade,Jansen wird schon sehen was er davon hat,wenn er am 18.Juli in den Borussen-Park kommt. Da brauch er sich nicht wundern wenn er ausgepfiffen wird.Meine Meinung zu seiner Aussage:schlecht:. Und dazu stehe ich auch. Wenn man Kluge als anderes Beispiel nimmt,meien vollsten Respekt vor ihm,kein böses Wort über den Verein,denn er weiß was er Borussia zu verdanken hat,andes wie Jansen!
     
  10. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    na ja, er hat ja zugegeben, das er damals ziemlich viele fehler gemacht hat.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Tja uwin, so sind sie halt, unsere ach so humorvollen, "Auswartsdeppen"-T-Shirt-tragenden Gladbacher: in Wahrheit naemlich total humorlos. Gott sei Dank gibt's (auch hier Im Board) ja Ausnahmen.
     
  12. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0

    Andre´, das ist doch nicht deine wirkliche Meinung über M. Jansen, oder?

    Erst einmal sage ich mal, dass ich die Aussage für absolut nicht abwertend oder sonst noch irgendetwas halte, was du hinein interpretierst!
    Ich finde den Spruch wirklich gut und ich denke, dass Marcel Jansen immer noch 100%iger Gladbacher ist!!! Die Fehler haben andere Depppen im Verein gemacht und nicht er selbst!
     
  13. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Danke bruno,

    also nur draufgeprügelt auf die Gegangenen, aber parallel einen hochloben, der den Verein seinerzeit im Schulterschluß mit Rüssmann abgezockt und dann im sich anschließenden finanziellen Pleitefall schnell das Weite gesucht hat.

    Und seine menschlichen "Qualitäten" hat Herr Effe auch ansonsten wiederholt bewiesen.

    Aber dann auf einen drauf, der mal einen harmlosen und zudem wahren Spruch losgelassen hat.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989

    Ja, genau deshalb war Jansen auch der einzige, der sich am Saisonende noch den Hintern aufgerissen hat, weil ihm alles so scheissegal war. Meine Fresse, er hat doch Recht! Wir reissen seit Jahren auswärts überhaupt nichts, und irgendwann musste er mal aus diesem ewigen Krampf um nur ein bisschen Spielkultur und Mut in fremden Stadien fliehen, um sich weiterzuentwickeln. Wie kann man eine Aussage nur so auf die Goldwaage legen?

    Also, ich kann die Bayern nicht ausstehen, finde es schade, dass er weg ist (und ausgerechnet noch da hin gehen musste) und seine Frisur scheisse, aber trotzdem wird mir Jansen noch als einer der Borussen im Gedächtnis bleiben, denen der Verein wirklich was bedeutet hat. Er will bei der EM Stammspieler sein, da bringt ihm der teilweise nur auf Kampf basierende Fussball inner zweiten Liga gar nichts.

    Irgendwann muss auch mal Schluss sein mit dem ganzen Wut-Gekasper!

    Grummel, jetzt bin ich selbst wütend...
     
  15. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    gut gesprochen junger krieger.....:)
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich gehe übrigens davon aus, dass er irgendwann zu uns zurückkommt. Nicht in den nächsten fünf oder sieben Jahren, aber wenn er seinen letzten Vertrag unterschreibt, dann bei Gladbach.

    Und ich werde den nicht zur Sau machen, wenn er in Hamburg aufläuft.
     
  17. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    also ich ganz bestimmt auch nicht. dafür sollte man einfach anerkennen, was er für borussia geleistet hat.
     
  18. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Dann hast du aber eine andere Rückrunde gesehen wie ich :warn: .
     
  19. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    Da gebe ich dir vollkommen recht,so überzeugend hat er nicht gespielt,da können wir froh sein das die Bayern soviel Kohle lockergemacht haben. 5 bis 6 Millionen wären wohl gerechtfertigt gewesen.
     
  20. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    in so einer trostlosen mannschaft wie wir sie hatten kann man ja nur untergehen
     
  21. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439

    Kann nach Dieser Aussage deine Aufregung nicht verstehen, ich denke er hat das eher lustig gemeint.
    Das dabei seine Aussage noch der Warheit entspricht, wirst Du doch wohl kaum leugnen können!
     
  22. KPHAYZ

    KPHAYZ Member

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Da, jetzt bin ich sogar mit nem Kölner einer Meinung!
     
  23. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Mann sollte kein Feuer schüren,wäre nicht fair,zu was für Leistungen Jansen fähig ist hat er schon ansatzweise in der Nationalelf gezeigt,glaube aber trotzdem das er in München einen schweren Stand hat:weißnich:
     
  24. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    das denke ich mir auch, also bloss nicht solche aussagen so ernst nehmen
     
  25. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Wie schon von anderen geschrieben sollte man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Das war sicher nicht gegen Borussia. Er hätte auch sagen können das er lieber CL, UEFA-Cup und um die Meisterschaft spielt als 2. Liga. Wäre aber weniger lustig gewesen und auch das hätte ihm wahrscheinlich einige übel genommen.
    Vor Kette muss man ja fast schon den Hut ziehen das er zugibt fehler gemacht zu haben!
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich habe eine komplette Mannschaft ohne Mumm und Ehre absaufen sehen, dass da selbst Jansen irgendwann völlig frustriert ist, sollte wohl jedem einleuchten.

    Wenn aber mal was gelaufen ist, dann oft über ihn. Und der Einsatz hat immer gestimmt. Spielerisch mit der Truppe aussenrum etwas zu reissen war am Ende schlichtweg unmöglich.
     
  27. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Anders als bei Loddar möchte ich auch nicht auf Marcell einprügeln. Machs gut und entwickel Dich
     
  28. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Ich verstehe das ganze Theater nicht. Ich kann Jansen weder verdenken, dass er zu Bayern ist noch dass er endlich Auswärtssiege feiern will. Zu ersterem halte ich es persönlich zwar wie die Toten Hosen (Ich würde nie...), aber Letzteres ist ja wohl das Mindeste, was man als Borussen-Fan in der neuen Saison erwarten kann. Diese eingebildete Krankheit namens "ich-kann-auswärts-nix-gewinnen" geht mir doch genauso schon so lange an die Nieren, der Marcell hat sich wenigstens mit etwas Humor davon gelöst (und sich selbst ja auch ein bisschen mit auf die Schippe genommen). Zum Glück haben wir ja jetzt eine ganze Reihe Neue, die dieses Trauma nicht haben können.

    Und zu Ketelaer fällt mir nur eins ein: Wer sich auf dem Niveau der österreichischen Liga wohl fühlt, ist da auch richtig aufgehoben. Entweder fehlt ihm der nötige Ehrgeiz nach ganz oben oder er ist eben doch ein zweitklassiger Spieler, der aus Versehen am Anfang seiner Karriere über seine Verhältnisse gespielt hat. Dann werd' halt glücklich mit deinem Ösi-Püppchen, Kette!
     
  29. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Ich glaube Du überbewertest das Ganze ein wenig. Mal ganz im Ernst: Verständlich ist es doch auch irgendwie. Und wenn man sich in seine Lage versetzt würde man es wohl in etwa ähnlich sehen Wenn ich bei jedem der mal was schwachsinniges sagt, überreagieren würde, dann täten mich mittlerweile bestimmt 1000 Leute anwidern:gruebel: Einfach nur mit Humor sehen das ganze:zwinker:
     
  30. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Genau so is das Ganze meiner Meinung nach zu interpretieren.

    Andre reagiert halt immer so etwas in die eine oder andere Richtung über,himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt.:zwinker:

    Zum Thema "Tote Hosen" siehe meine Sig.:zwinker:
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Das Jansen zu Bayern wechselt ist kein Thema. Hätte wohl jeder an seiner Stelle so gemacht. Wer Ihm das verübelt ist weltfremd.

    Aber wo bitteschön hat Er denn für uns alles gegeben? Vor den Arena und DSF Mikrofonen, ja da war er wirklich klasse, hat zu einer Zeit, zu der für jeden feststand das Er zu Bayern wechselt in jedes Mikrofon gesagt wie toll Er doch seinen Verein, die Borussia findet. Das fand ich damals schon lächerlich und wers Ihm abgekauft hat ist es wohl selbst schuld. Der Vertragspoker hat Ihn anscheinend verwirrt, auf dem Platz als Führungsspieler von Borussia hat Er jedenfalls nicht mehr zu überzeugen gewusst.

    Er als Nationalspieler in so ner Gurkenelf, das ist schlecht für den Ruf, also immer wild in Richtung Mitspieler gestikuliert, abgewunken etc. damit alle sehen das Er nichts dafür kann. War sicher gut fürs Betriebsklima, und das wir letzlich daran gescheitert sind wird hier wohl niemand abstreiten.

    Auch hat Er wohl keine Schuld am Abstieg und an der Auswärtsmisere schon gar nicht. Er wechselt ja sogar um nun Auswärtssiege zu feiern, bei Gladbach kann man das ja nicht erreichen. Vielleicht hätte Er es mal mit nem freien Kopf probieren sollen. :zwinker:

    Was mich wirklich nervt ist das Er in jedes Mikrofon irgendwas erklären will, dabei aber wohl selbst nicht weiß was, und kein bissel Selbstkritik an den Tag legt.

    Marcell Jansen war ein Teil dieser Versagertruppe und das soll Er endlich mal einsehen.

    Für mich muss Er das auch nicht öffentlich zugeben, einfach ruhig sein und bei den Bayern zeigen das Er was kann, wenn Er den Kopf frei hat, ja dann wäre der Junge, der die Borussia gar sooo innig liebt :lachweg: auch mir eventuell noch symphatisch. :zwinker:

    Nehmt mal Kluge im Gegensatz zu Jansen: Emotion pur, keine Sprüche und echte Tränen.

    Für mich persönlich auf der einen Seite ein Selbstdarsteller und auf der anderen ein großer Sportsmann. Wie gesagt meine persönliche Meinung. :zwinker: