Keine Beleidigung gegen Blitzer!

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von theog, 12 Oktober 2012.

  1. theog

    theog Guest

    sonst könnte es teuer werden...:opa:

    Bei Facebook: Frau motzt gegen Blitzer, Amt droht mit Idiotentest! - News Inland - Bild.de

    :lachweg::D Falscher Blitzer verarscht Polizei - LUSTIG!!! - YouTube
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. sprengmeister83

    sprengmeister83 Querkopf

    Beiträge:
    122
    Likes:
    15
    Hab's auch schon gehört. Ohne Worte sowas... :screwy:

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Getapatalk aus den Weiten des Weltraums :p
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Tja, das ist der Nachteil der "Isch-kommentier-alles-auf-Facebook-Alda".
     
  5. JebiGaJohnny

    JebiGaJohnny Active Member

    Beiträge:
    474
    Likes:
    33
    Aber Remi Gaillard ist genial. :supi:

    Aber im Ernst, weiß jetzt zwar nicht was sie gesagt hat, aber sowas dürfte vor keinem Gericht der Welt Bestand haben...
     
  6. sprengmeister83

    sprengmeister83 Querkopf

    Beiträge:
    122
    Likes:
    15
    Wie man sieht hat diese angedrohte "Maßnahme" GSD keinerlei Auswirkungen auf die gute Frau. Dennoch finde ich ist das pure Androhen von Konsequenzen schon eine bodenlose Frechheit. X(

    Die Behörde sollte sich auf andere Dinge konzentrieren, als auf das Durchforsten des Internets nach Verkehrsteilnehmern die über ein "gewisses Maß an Konfliktpotenzial, welches für das Führen eines Kraftfahrzeugs nicht angebracht ist“ verfügen. Was hat die gute Frau denn schon geschrieben? Sie schrieb, man sollte die Typen mit Eiern bewerfen, nicht mehr und nicht weniger. Allein schon durch das Wort "sollte" gibt es überhaupt keinen Grund vonseiten der Behörden in irgendeiner Form aktiv zu werden. Man "sollte" so einiges wenn der Tag lang ist, aber ob man es dann wirklich macht... :isklar:

    Hätte sie das "sollte" nicht geschrieben und zum Beispiel anstatt Eier das Wort Backsteine o.ä. verwendet, dann könnte ich das Schreiben noch eher nachvollziehen, aber so...:nene:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  7. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Vorallem ist das der Nachteil an strunzdummen Menschen in der Behörde.
     
    pauli09 gefällt das.
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich kapier' das Mädl nicht und den Brief auch nicht.

    Wenn mir das mit der Blitzerei stinkt und ich das äussern will, dann schreibe ich dieser Behörde einen Brief oder komm persönlich vorbei und erzähle denen selbst, was ich von der Sache halte. Wenn ich nur ein Ventil brauche um meinen Ärger rauszukrähen und ich das dann in die ganze Welt rausschreie, brauche ich mich ja nicht zu wundern, wenn das ein paar Leute in der Welt hören.
    Der Brief gehört schlichtweg in die Tonne. Was juckt denn das, wenn die da rumdrohen?
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Dann bekommt es doch keiner mit, darum lieber schnell bei FB rumprollen.
    Hauptsache was gepostet, dass die Freunde auch wissen was gerade Sache ist.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mal kurz ne anzeige gegen den behördenleiter wegen nötigung stellen.