Kaufberatung: Flatfernseher

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Aiden, 25 Dezember 2010.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Danke Bökelberger. Hab schon gekauft, 40''. Das reicht mir vollkommen aus.

    Aber eine Frage hab ich noch: Benötige ich eine Multimedia-Festplatte, oder reicht eine externe Festplatte (vom selben Hersteller) aus?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich mein, du kannst ja amchen was du willst.
    Aber du lederst hier ja nicht nur gegen einen Fernseher, sondern gegen ganz Marken.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das du da schon alle Fernseher im Wohnzimmer stehen hattest.
    Und nochwas. Die Vorwürfe die du da bringst, sind schon recht heftig.
    Ich würde so etwas nicht einfach so raushauen.

    Man kann sich so etwas denken, es aber als "Tatsache" zu verbreiten, ist dann doch etwas anderes.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Externe sollte reichen. Wenn nicht gibts USB-Hacks, die das freischalten. Kannst genauso eine von einem anderen Hersteller nehmen, spielt keine Rolle. Jedenfalls war das bei den Geräten dich ich bisher hatte so.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Dabei isser nur zu...naja, du weisst schon...das Dingens richtig einzustellen. :D
     
  6. Flankengeber

    Flankengeber Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.257
    Likes:
    7
    Wobei selbst diese in den Test angegeben werden....:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2010
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Klar. Dass ein LCD schlechteres Bild als ein Plasma macht ist auch Einstellungssache? ;)
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Würde immer noch gerne wissen, weshalb du Tests in Zeitschriften und von Stiftung Warentest so verreisst.
    Da muss es ja mehr als ein Beispiel geben.
    Ansonsten lässt man sich doch zu so etwas nicht hinreissen.
    Zumindest nicht in dieser Vehemenz. Das ist ja schon fast eine Verleumdungskampagne bzw. ein Kreuzzug den du da gegen Testmagazine führst.
     
  9. Flankengeber

    Flankengeber Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.257
    Likes:
    7
    Auf diese Antwort warte ich auch hab Ihn auch schon danach gefragt aber bis jetzt keine Info...
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nunja. Ein Beispiel habe ich bereits gegeben. Mehrfach sogar. Ich denke das sollte auch für euch reichen.
    Aber wenn die Augen zu und die Ohren geschlossen bleiben kann ich auch nicht helfen. ;)
     
  11. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    So, wird Zeit für meine Bewertung des folgenden Geräts:

    Bild ist top, selbst über das interne DVB-T liefert der Fernseher sehr anständige Bilder. Filme via BluRay klasse.
    Der Ton ist beiweitem nicht so blechig, wie bei einem LG, sehr akzeptabel, man kann auf eine Anlage verzichten, falls man nur nebenbei etwas TV schauen und die Nachbarn nicht stören möchte.
    Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, womit man Ton und Bild gut anpassen kann. Für Stromsparer gibt es die Möglichkeit, dass sich die Helligkeit automatisch der Zimmerbeleuchtung anpasst.
    Auch für Senioren ist das Gerät geeignet, da die Fernbedienung sehr große Tasten hat.
    Eine externe Festplatte anzuschließen klappt problemlos (Besten Dank an Untouchable), kann wunderbar auf alles zugreifen und der Kauf einer Multimedia-Festplatte wird dadurch unnötig. Einziger Knackpunkt: Man kann das Bildformat nicht einstellen, weshalb es bei manchen Filmen rechts und links Balken gibt. Aber da gibt es bestimmt irgendwelche Tricks.

    Montur ging einfach und schnell, Bildschirm ist natürlich schwenkbar. Ein kleiner Nachteil ist die fehlende "Werbeeinstellung". Soll heißen, das Gerät passt die Lautstärke bei Werbung nicht automatisch an, man muss diese selbst runterfahren.
    Praktisch: jeweils ein HDMI, ein USB, und ein R/W/G-Stecker sind an der Seite zu finden, weshalb man nicht ständig hinter den Fernseher klettern muss.
    40'' reichen letztendlich doch vollkommen aus. Habe nochmal nachgemessen und es sind knapp 2m Sichtweite.

    Fazit: Bin zufrieden mit dem Gerät. Und wenn er denn kaputt gehen sollte, dann bitte erst in 47 Monaten. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2011
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ein Grund mehr, wieso ich mir nie (wieder) einen der günstigen Samsungs kaufen werde. Geht ja mal gar nicht.

    PS: Geht sicher nicht übers Menü? Ist ja schon eine Frechheit, dass nichts auf der Fernbedienung ist, zum Umstellen.
     
  13. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6

    Normales Fernsehen ist einstellbar, BluRay hat automatisch das passende Bildformat. Ist nur bei Filmen auf der externen Festplatte der Fall.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Es gibt also keine AutoScan Funktion?
     
  15. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Die heißt hier "Autom. Breit", das ist die Größe. Und der Bildschirmmodus ist nur variabel und manuell einstellbar. Übers Menü. Man kann auch direkt über die Fernbedienung einstellen, aber bei der externen Festplatten treten da Probleme auf. Schalte ich ins Fernseh-Menü, während ein Film von der ext. Platte läuft, stoppt der Film und das Gerät geht zurück in den TV-Modus. Bringt mir also dabei nichts. Und die Einstellung auf der Fernbedienung ist beim Filmschauen über die ext. Platte "nicht verfügbar".

    Ich denke, da gibt es irgendeinen Kniff. Oder es liegt eben daran, dass es keine Multimedia, sondern eine stinknormale Platte ist.
    Beim Laptop kann ich den Bildschirmmodus ja auch nur mit bestimmten Abspielprogrammen (zB Kantaris Media Player) ändern, mit WMP nicht.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Und wie ist der nun so? hat sich die anschaffung gelohnt? ich will mir demnächst nämlich auch einen kaufen...
     
  17. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Tja, gelöst. Wenn auch etwas unsinnig. Anstatt die Einstellung genauso ist, wie beim normalen TV-Schauen, ist es bei der externen Platte unter dem Knopf "Tools" zu finden. Guck ich jedoch TV, kann ich darunter das Bild nicht einstellen. Naja, hauptsache, es geht.

    Siehe Beitrag #70.
    Bin soweit ziemlich zufrieden, und kann mir im Preis-/Leistungs-Verhältnis keinen Besseren vorstellen.
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich schon... :D
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    meinst du den Samsung LCD TV LE40C530?
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich meine bessere. ;)
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Lass dir nicht alles aus der Nase ziehen und spuck`s aus! mein Etat ist größer als der von Aiden ;)
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann sag wie groß. :D
    Wie weit sitzt du weg? Für was willst du den TV nutzen? FullHD? Welche Signale? Soundanlage vorhanden? Heller oder dunkler Raum? ...
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wie weit weg? so 4 bis 5 meter.
    Am Tag ist der raum sehr hell, am tage schaue ich aber eher selten, im sommer ist es allerdings sehr lange hell in dem raum.
    Ich schaue ab und zu ganz normal fernsehen (digital über antenne) und ab und zu DVDs (blu-ray player ist angedacht, da mein dvd-player auch grade den geist aufgibt.) keine spielconsole oder ähnliches.
    Keine soundanlage vorhanden, ich bin aber auch kein soundfreak beim fernsehen, der ton ist daher nicht so wichtig, soll einfach nur solide und ok sein.
    Etat: natürlich so wenig wie möglich, nicht mehr als 750 Euronen. (und keine dubiosen onlinehändler, conrad und amazon sind aber z.B. in ordnung)
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Einen FullHD Fernseher würde ich dann auf keinen Fall nehmen, nur für BluRays lohnt sich das nicht. Plasma scheidet wegen der Beleuchtung wohl auch aus.

    Digital über Antenne, hmm. Evtl mal an HD+ gedacht? Ansonsten wäre selbst ein HDReady TV aktuell (ohne BluRay) fast sinnlos. Fast, weil ich annehme, dass du ARD, ZDF und Arte in HD empfangen kannt. Ist das richtig?
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    richtig, soweit ich weiß.

    was ist denn HD+ und was ist ein HDready?
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    HD+ ist schnell erklärt. Du brauchst einen passenden Receiver bzw Fernseher mit CI+ Slot um für eine jährliche Gebühr folgende Sender in HDReady Qualität empfangen zu können: RTL, Sat.1, Pro7, Vox, Kabel1, RTL2, Sport1 und Sixx. Die Gebühr beträgt aktuell 50 € pro Jahr. Im Ersten Jahr eventuell weniger, wenn man einen Receiver kauft bei dem eine Karte mitgeliefert wird. Das Signal wird dann in 720p ausgegeben, wie ARD, ZDF und Arte HD. Also nicht FullHD. Dazu kommt die Einschränkung bei Aufzeichnungen, etc. Kurz: Verarsche Deluxe. :D
    HDReady Fernseher haben eben die passende Auflösung dafür. FullHD (1080p) Programme gibt es keine.
     
  27. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Die HD+ Sender werden aber in 1080i (1920 x 1080) ausgestrahlt und nicht in 720p ^^
    Aber ich finds für mich persönlich auch recht teuer ... für 50€ kommt mir eindeutig zu viel Müll im TV ;)
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ah danke, HD+ kommt dann nicht in die tüte, diese sender schaue ich sowieso so gut wie gar nicht. Das heißt also ein HDready würde völlig ausreichen oder gibt es in absehbarer zeit ein FullHD-Programm?
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Stimmt, HD+ wird in 1080i ausgestrahlt. An High-End Geräten mag das minimal besser aussehen, ansonsten ist 720p oft schärfer bzw hat es eine bessere Bildqualität.


    Ein "echtes" FullHD Programm mit 1080p wirds wohl so bald nicht geben, aufgrund der benötigten Bandbreite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2011
  30. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Ich habe mir vorhin Avatar auf Blu-Ray angetestet und muss sagen, das Bild ist sogar noch besser, als ich dachte.
    Läuft auch auf 1080p und kann mir nicht vorstellen, dass das Bild schärfer sein kann (ausser natürlich mit einem hochwertigen Plasma oder 3D).
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich war gestern mal im Laden und muss mal sagen, ich sehe keinen Unterschied zwischen den Geräten für 450 und denen für 800 Euros. Daher werde ich maximal 500 ausgeben. Und so ein ganz riesige kiste brauche ich auch nicht, maximal 90 cm, 84 reichen sogar auch. Mal sehen...