Karl-Theodor zu Guttenberg - Doktor-Titel und Plagiate

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 18 Februar 2011.

  1. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So, für alle die es nicht verstehen oder nicht verstehen wollen (ja das ist zwecklos dann aber egal) . WANN hat er sich seinen Gegnern gegenüber nicht fair und moderat geäussert ?
    Wann und gegen wen ? Wann hat er sich jemals im Ton vergriffen und das Niveau sinken lassen ?
    Darum geht es mir, daher habe ich den Artikel der SZ gepostet und daher seinem Vater zugestimmt. Ich kann mich nicht erinnern dass KT sich gegenüber Trittin oder Gabriel ähnlich dreist geäussert hätte wie die beiden es getan haben über seine Person.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Was sagten denn der Trittin oder der Gabriel zum Guttenberg? Hab das nicht so intesiv verfolgt, was die anderen Politiker aus dem Opp.Lager so von sich gaben.

    Ich meine, aber, was davon gehört zu haben, dass Guttenberg ein Trugbild sei? Damit haben sie ja nicht so ganz unrecht: Ein entscheidender Stein seiner politischen Karriere baute ja auf Trug auf.
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Lies doch einfach alle Berichte hier aus dem Thread und dann weisste was jeder von der Opposition gesagt hat, oder schaue die Fragestunde im Stream an. Gibt es bestimmt bei Phoenix.
    Und wenn du meinst der Guttenberg ist ein Trugbild, dann ist das so für dich. Ebenso wie es für dich so sein mag dass ein der Dr.-Titel ein entscheidender Stein ist in seiner politischen Karriere. Ich sehe das etwas anders.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Na, das wäre ja noch schöner gewesen, wenn er die Leute, die seinen Betrug aufgedeckt oder beanstandet haben, auch noch unfair angegriffen hätte.

    Ein bisschen dünn in so einer Situation, finde ich, sich einfach nur "fair und moderat" zu geben. Da wäre mehr Ehrlichkeit eher gefragt gewesen - und zwar nicht erst immer dann, wenn wieder irgendwas rausgekommen war...
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Was bin ich so froh dass hier allesamt nur unfehlbare Menschen posten. Die natürlich null Verständnis aufbringen für einen Menschen der Fehler macht, da ist es doch einfach sich selbstgefällig auf die Schulter zu klopfen. Und weil er einen Fehler gemacht hat darf man ihn also respektlos behandeln ? Und er dürfte sich dann nicht mal wehren, weil das "noch schöner" wäre. Tut mir leid, bei so einer Denke komme ich nicht ganz mit. Aber muss ich zum Glück auch nicht.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hallo? Fehler? Er hat die Leute nach Strich und Faden verarscht, auch dich. Sowas, habe ich bisher nie gemacht und ich hoffe doch mal, 99% der User hier auch nicht.
    Mit "unfehlbar" hat das alles nichts zu tun.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    hexe, lassen wir's - hast recht.
    Mir ist es nämlich etwas zu mühselig, mich da durchzuwühlen nur um die emotionale Betroffenheit etlicher Menschen zu lesen, die nun auf Demonstrationen für einen Ex-Politiker gehen um an den angeblich gequälten Menschen Guttenberg zu appellieren.
    Tatsachen und unwiderstreitbar Getanes spielt ja da kaum eine Rolle sondern: Gefühl und Image und etc. Darüber kann man jahrelang streiten.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    eine ziemlich flapsige und auch unhöfliche antwort auf eine sachliche und ernst gemeinte frage!

    willst du dich vielleicht gar nicht mit der unseriösen karriere des guttenberg auseinandersetzen?
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich werde hier nicht den kompletten Thread widerkäuen.
    Und das einzige mit dem ich mich hier nicht auseinandersetzen will, das sind deine schrägen Anmachen in meine Richtung.
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Mir ging es eigentlich um einen Austausch warum Menschen überhaupt für einen Politiker demonstrieren, und nicht darum jetzt wieder alles durchzukauen was auf zig Seiten hier schon verhackstückt wurde.
    Was der Umgang miteinander betrifft hier im Forum, dafür war es gutes Anschauungsmaterial. Ebenso die unterschiedlichen Auffassungen zum Thema Respekt gegenüber seinen Mitmenschen.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Na, ich nehme doch mal an, weil sie Guttenberg, warum auch immer, da wären wir ja bei der Frage, was er denn so Aussergewöhnliches geleistet hat, für einen guten Politiker halten.
    Warum tun sie das? Ich habe, auch hier im Thread in diesem Zusammenhang immer v.a. die Schlagworte gelesen:
    Er sei glaubwürdig, das müssen wir ja wahrscheinlich wohl nicht mehr weiter diskutieren, und irgendwie erfrischend anders, weil er "die Dinge beim Namen nennt". Tat er letzteres tatsächlich? Oder übersehe ich jetzt noch was?
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Andere öffentlich, mehrfach und systematisch zu betrügen und anzulügen gehört meiner Meinung nach halt nicht dazu.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Sag mal Rupert, hast du tatsächlich vergessen dass ER als einziger das Wort Krieg gesagt hat, richtig ausgesprochen. Damit hat er dem Volk aus der Seele gesprochen. Endlich einer der nimmer rumdruckst, einer der das Kind beim Namen nennt. Der sich traut Krieg zu sagen, wenn es Krieg ist.
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wirst du jetzt unsachlich und beleidigend?
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Na im Krieg ist Deutschland schon, allerdings nicht im nahen Osten.
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    im zdf läuft gerade Peter Hahne zu eben diesem thema.
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wenn ich unsachlich und beleidigend werde, musst du nicht mehr nachfragen, das erkennst du dann.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Stimmt, er bezeichnte den Afghanistaneinsatz als Krieg. Das ist auch meiner Auffassung nach richtig. Aber dann folgte ja auch nix an Handlung - zumindest ist habe nichts mitbekommen, er flog zu guter Letzt mit Gattin da runter und dann?
    Wenn sich der Finanzminister hinstellen würde und sagen: "Wir sind pleite", dann fände ich das zuerst auch einmal richtig und würde ihm Respekt für die offenen Worte zollen aber dann erwarte ich Handlungen um die Situation, oder zumindest ihre Folgen, zu ändern.

    Zurück zum Guttenberg: Diese Aussage zu Afghanistan machte ihn also so beliebt?
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das war eher eine höflich formulierte feststellung.
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich denke, wenn sie das ganze danach nur Scheibchenweise zugeben, geht das völlig in Ordnung.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Was die Erwartungen betrifft, ich glaube die gehen bei vielen was die Politiker betrifft gegen Null. Weil es eben nicht immer nachvollziehbar was Politiker überhaupt tun. Vieles ist ja auch recht trocken und interessiert wieder nicht viele. Wenn ich mir als Beispiel die Bundeswehr-Reform nehme, mich interessiert es vermutlich auch nur weil ich schon mehrfach "Opfer" von irgendwelchen Behörden-Reformen wurde. Aber ich schätze mal das interessiert die wenigsten Menschen. Die Wehrpflicht wird abgeschafft, hurra schreits da im Land, derer die von der Wehrpflicht "bedroht" waren. Was es für Konsequenzen hat, darum machen sich auch viele keine Gedanken derer die jetzt eben nicht zum Bund müssen.
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Mein Fehler, ich habe das Fragezeichen falsch interpretiert.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Also hier wurde nur erwähnt, dass er durch den Abtritt am 1.3. ein volles Gehalt für März erhält.
    Unterstellt wurde ihm nichts.

    Allerdings ist der Satz, "ob er das nötig hätte" wenig hilfreich. Weil viele Mitmenschen, die es "nicht nötig hätten" genau dadurch auszeichnen.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Dazu sage ich jetzt einfach mal: "Abstrus".
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Okay, dann war das wohl in einem Kommentar in der SZ. Nein, das denke ich bei ihm nicht dass er so auf das Geld als Minister aus ist, ich glaube geldgierig ist er nicht. Dass er das jetzt spenden will und auch das schon wieder in der Zeitung steht - na ja, da halt ich nun nix davon. Spenden und nicht drüber schwätzen wäre in dem Fall besser.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Den Begriff hat auch sein Vater ausgesprochen: "Dieser Geifer und dieser Jagdrausch der politischen Gegner macht Angst um das Verbleiben der Mitmenschlichkeit in unserem Land." So etwas habe er seit 1945 so nicht mehr erlebt. Guttenberg-Demos: Spötter stehlen KTG-Fans die Show - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Da hat einer endlich mal die Verhältnisse geradegerückt. Ich meine, das muss man schon so sagen dürfen!
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wer sagt etwas von Fehlerfrei. :suspekt:
    Er hat keinen Fehler gemacht, er ist ein Betrüger. Er hat sich einen Akademischer Grad "ergauert" der sicher sagen wir mal zumindest nicht von Nachteil in seiner Laufbahn war. Dafür soll er dann nur sagen: "O.K. Leute sorry, meine Dr. Arbeit stammt von Wikipedia tut mir leid, ich geb den Dr. Titel ab" aber sein sicher nicht schlecht bezahltes Ministeramt behält? :suspekt:
     
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Vielleicht weil der Dr.-Titel mit dem Amt nichts zu tun hat. Ganz einfach. Aber das hatten wir schon auf Seite drei des Threads. Von daher ist auch alles gesagt.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Die Art des Umgangs mit diesem offensichtlichen Betrug hat aber sehr wohl was mit seiner Amtsführung und seiner Vertrauenswürdigkeit als Politiker zu tun.
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Unrecht hat er damit ja nicht, wenn man sich durchliest was über seinen Sohn abgelassen wird. Und wie das ganze von der Opposition befeuert wurde.
    Und auch ich hatte schon öfter Zweifel an der Mitmenschlichkeit in unserem Lande, allerdings auch losgelöst von der Politik.