Karl-Theodor zu Guttenberg - Doktor-Titel und Plagiate

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 18 Februar 2011.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ist aber doch schön, zu erleben, dass die medienmacht der springerbande grenzen hat.
    eine totale niederlage des springerkonzerns!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Kannsse nu abstrahieren oder nich?
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    können oder wollen? ;)
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich finde dieses die sind ja immer nur "neidisch" Argument so lustig?
    Neidisch, worauf?
    Auf seinen Adelstitel:gruebel: Hmm, was hat er geleistet um den zu erlangen?
    Neidisch auf sein Amt als Verteidigungsminister? Hmm, dann sind sicher auch alle Neidisch auf Herrn Rösler, Herrn Schäuble, Frau Merkel. Und in der Vergangheit war die CDU neidisch Schröder und co. Da beisst sich die Katze irgendwie in den Schwanz.
    Oder doch neidisch auf seinen falschen Doktortitel?
    Und jetzt komm bitte nicht wieder mit dem Argument, er ist aber so sympatisch. Dann können wir unsere Politiker denmächst danach auswählen ob sie toll aussehen und sympatisch sind, die Fähigkeiten sind schnuppe.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich glaube, in diesem Fall kannst Du einfach nicht wollen, noch nicht einmal zu wollen versuchen.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nein, das hat mit negativen oder positiven Dingen nichts zu tun. ;)
     
  8. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Genau DAS wollte ich hören.
    Der Anlaß diese Arbeit zu nehmen war rein politisch getrieben - und hat im Ergebnis perfekt geklappt (Analyse + Wirkung). Ein "Wink des Schicksals", den bis dato beliebsten Politiker der Gegenseite auf diese Art vollends zu demontieren und politisch zu vernichten.
    Respekt! Könnte man nicht besser machen.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Geht schon eher in die Richtung, ja. :D
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Und? Wo ist denn dein Problem dabei? CDU/CSU mit ihrem Kumpanen Bild gehen doch genauso vor.

    Und nochmal zum verstehen: Der Grund der Demontage wurde von Guttenberg selbst geliefert, in dem er betrogen, beschissen und gelogen hat.

    Ich finde es irgendwie immer geil, wie nun versucht wird, die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben.

    Wenn man sich so extrem in der Öffentlichkeit bei jeder Gelegenheit ins Licht rückt und durch Beziehungen von der Bild-Zeitung über alle maßen gehypt wird, dann sollte und darf man sich nicht wundern, wenn jemand mal an der Fassade kratzt. Und das die Fassade dann nicht nur bröckelt, sondern gleich ganz einstürzt, damit hat wohl kaum jemand gerechnet.

    Und demontiert hat er sich selbst, mit seiner peinlichen Vorstellung als er des Betruges überführt war.

    Pech gehabt und nebenbei noch arrogant und saudumm angestellt. Aber wie immer, Schuld sind immer nur die anderen. Erinnert mich irgendwie daran, das ein Vergewaltigungsopfer zum Täter gemacht wird, nur weils nen kurzen Rock angehabt hat......
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Auweh, Markus, was ist denn das für ein "Argument"?
    Da könnte man genauso platt drauf antworten: Beliebtheit erlangte er deswegen, weil er sich durch Lug & Betrug, durch reinen Schein, erst in die Position brachte.
    Wer nicht handelt, sondern nur redet und sich dann immer in die günstigste Position redet, ist natürlich bei der breiten Masse beliebt, v.a. dann noch, wenn er vom Äusseren den dynamischen, straight-forward Typen gibt. Der er aber in Wirklichkeit nicht ist.
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    kannst du dir eigentlich vorstellen, dass er ohne jahrelangen beschiss gar nicht in die öffentlichkeit und die ämter gekommen wäre?
    und kannst du dir andererseits vostellen, dass er, wenn seine promotionsarbeit nicht zu beanstanden gewesen wäre, er immer noch minister wäre?
     
  13. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Wahnsinn, nicht mal fünf Tage sind vergangen und es schreibseln immer noch die selben User und verbreiten Links für niveaulose Witze, an denen die Schreiber wohl sechs, sieben Stunden brauchten, um auf eine Pointe zu kommen. :gaehn:

    Traurig waren die letzten Wochen. Armselige Politik der Opposition. Ich lach mich tot, wenn die angestrebte Wirkung bei der nächsten Landtagswahl in Sachsen-Anhalt ausbleibt. :zahnluec: Dann beißen sich die Anhänger und Oppositionsführer wohl gegenseitig in den Arsch. Die Vorlage dafür hatte ja die Kanzlerin persönlich geliefert, als sie mit Thomas de Maiziere, einen wiederrum sehr geschätzten Politiker, auf den Ministerposten für Verteidigung gesetzt hat. Eine Lösung, die sie innerhalb von 24 Stunden gefunden und für ihr Kabinett entschieden hat. Das verdeutlich ihre Führungs und unumstrittenes Vertrauen in ihre Minister.

    Was bleiben wird, ist für mich nicht, dass er Fehler gemacht hat oder die übliche Scheinheiligkeit der Opposition.
    Schließlich ist er nicht der Einzige in der gesamten Fehlerkette. Es gibt ein links und rechts, ein oben und unten und ein Anfang und Ende. Zu der Fehlerkette bzgl. seiner Doktorarbeit gehört ohne Frage die Universität Bayreuth und sein Doktorvater. Hier stellt sich doch für die Öffentlichkeit und Studierenden vielmehr die Frage: Wie durchschaubar und ungenau handelt eine Prüfungskommission?

    Was viel eher hängen bleibt, ist die Unterstützung für Karl-Theodor zu Guttenberg, die sich besonders in den sozialen Netzwerken, wie facebook zeigt. Dort haben die Gruppenbildungen für ein Verbleib oder eine Rückkehr zu Guttenbergs sehr hohe Wellen geschlagen: Bei Phönix, ARD, ZDF und sämtlichen Privatsendern. Weil er als vernünftiger, junger, geradliniger und moderner Denker in der Politik auftritt. Das stärkt seine Position nach wie vor.
    Sicherlich zählt dazu, dass er während seiner Amtszeit als BM für Verteidigung den Kontakt zu den Medien gesucht hat. Aber letztendlich trägt das auch zu einer problemlosen Arbeit im Bundesministerium bei. Alles andere sorgt für Unruhen und Diskussionen auf sämtlichen Plattformen. Manch einem Ministerium würde diese mediale Umgangsart auch sehr gut tuen.

    Er wird zurückkommen. Ob es den sechs, sieben Hanseln äh Gegnern in diesem Thema passt oder nicht. Ihm stehen alle Türen offen. :top:
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nuja. Wenn man sich anschaut, wie diese Unterstützungszahlen zustandekommen, dann weiss man ja Bescheid.

    Aber ich weiss natürlich auch, dass man sich das eben nicht flächendeckend ansehen will. Gewisse Gruppen und User nicht. Und so bleibt das dann eben tatsächlich hängen. Allerdings nicht mehr und nicht weniger als die anderen "Aktionen" im Netz.
     
  15. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Nice :D


    Der Text, den Sie eingegeben haben, ist zu kurz. Bitte erweitern Sie den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Für das, dass Du Dich langweilst, gehst Du ja in epischer Breite auf die "sechs, sieben Hansel" ein :lachweg:

    Du kannst ja hoffen, dass er sich dann beim Comeback Sachsen-Anhalts annimmt und ihm dann da alle Türen geöffnet werden.
    Wäre ja sicher in Deinem Sinne :D
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Nö. Eine Arbeit zu zerpflücken die das Thema nicht entsprechend hinreichend bearbeitet ist erstmal wissenschaftlich begründet. Wenn einem derjenige der sie vorgibt geschrieben zu haben nicht passt - umso besser.
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht ist es auch einfach nur eine überwiegende Mehrheit der Guddi Fans, die so lange braucht um die Witze zu verstehen.
    Wenn ich als Argumente für einen Amtsverbleib schon höre: "Ja, aber er war doch so nett" (hmm, kommt dann der Nette Nachbar der sich plötzlich als Kinderschänder entpuppt auch ohne Strafe davon, bzw. reicht es, wenn er seine Kinderpornos abgibt?)
    Oder jeder macht mal Fehler: Jau, wenn ich ein paar Euro Steuern hinterziehe, sieht das Papa Staat sicher genauso. :lachweg:

    Fragt sich, was hat das eine, mit dem anderen zu tun?
    Das er nur aufgrund der Fehler anderer bescheissen konnte, was sogar noch schlimmer wäre - das ihn andere bei dem Betrug geholfen haben. Wenn letzteres der Fall ist, muß es für diese Leute ebenfalls Konsequenzen geben.
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Nö, es wurde halt mal wieder Zeit für ihn, seine Tiraden gegen die Opposition und sein "unumstrittenes" Vertrauen der geheiligten Kanzlerin und ihrer Minister gegenüber kundzutun. Hat ja immerhin fast `ne Woche gedauert seit dem letzten Mal. Wahrscheinlich konnte er sonst nicht gut schlafen. ;)
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Denkbar schlechtes Beispiel: Bei Steuerhinterziehung zeigste Dich selbst an und gut is: Rückzahlen, Zinsen zahlen und das war's. Strafe: Zero

    Zumindest, wenn ich das ganze Bohei um unsere Liechtensteiner und Schweizer richtig verstehe.
     
  21. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Du vergleichst Plagiat mit Kindesmissbrauch. Das nenne ich sachlich und informativ. :top:

    Genau dieser Beitrag trifft die Hetzjagd auf Karl-Thedor zu Guttenberg auf den Punkt.
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie, hat der her "von und zu" sich selber angezeigt, ich denke nicht. :gruebel:
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Nein, aber ihm drohen da auch keine großen Konsequenzen und ich dachte darauf willst Du raus.
    Ausserdem zeigt sich ein Steuerhinterzieher auch nicht deswegen selbst an, weil er gerade ehrlich wird, sondern, weil er der Gefahr der Aufdeckung entgehen will.
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und Du schreibt etwas davon, das ein Erschleichen eines Doktortitels ungefähr so strafbar ist, wie lautes Rülpsen während der Mittagsruhe.
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Na bitte, warum soll sowas nur in Good Old Germany passieren. Nun haben die Briten auch Ihren ...

    Aber das eigentliche, um was es dort geht, ist was anderes ...

    Londoner Hochschul-Rektor stolpert über Gaddafi-Spende | tagesschau.de
     
  26. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Was ist schon Kindesmissbrauch, nicht wahr? Erklär das den betroffenen Eltern. Vielleicht bist du dir - und andere eventuell auch - später einmal bewusst, wie unglaublich dieser Vergleich ist, den du zur Argumentation gegen zu Guttenberg verwendet hast.

    Oder soll ich es als "niveaulosen Witz" abhaken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2011
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Zeig mir bitte mal die Stelle wo ich das behauptet habe? :gruebel:
     
  28. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    @HoratioTroche
    Ja logisch, natürlich war die Fischer-Lecanos Vorgehensweise wissentschaftlich.
    Aber die Auswahl der zu untersuchenden Arbeit war es nicht.



    @Princewind, Rupert, pauli09, Holgy
    Falls Ihr es nicht gelesen habt, ich habe schon auf den Seiten davor geschrieben, der Guttenberg ist selber schuld.

    Ja, er ist ein Lügner und Betrüger. Jemand der sowas macht gehört weg aus den öffentlichen Ämtern. Erstrecht er. Von wegen Vorbild.


    Nur eines stinkt hier auch gewaltig zum Himmel. Der Zeitpunkt an dem das hoch kommt. Genau vor den nächsten Wahlen. Der wichtigen Landtagswahl in BW. Schon witzig, bis dato war Guttenberg - das Zugpferd der Union - politisch unantastbar, alles ist an ihm abgeperlt. Schlimmer noch, die Union war wieder im Aufwind, Stuttgart 21 hat sich fast schon als politisches Thema erledigt (Heiner Geißler als "Schlichter" war ein genialer Schachzug der Union). - Und dann kommt Fischer-Lecano, liefert die Vorlage zur Demontage des beliebsten Politikers der Union. Die Union ist rechtzeitig vor den Wahlen massiv unter Druck, die Opposition im Aufwind.
    Zufall??

    Diese gespielte Empörung der Opposition ist so was verlogenes. Ein dreckiges politisches Schauspiel ist.
    Das stinkt alles zum Himmel.

    Diese drecks Politiker sind alle gleich. Alles Lügner und Betrüger. Am besten filzt man gleich alle 500 Abgeordnete. Da kommen sicher noch ein paar mehr ergaunerte Doktortitel auf. Wenn ich mir so hier die Wahlplakate anschaue, Dr. X.., Dr. y... Die Landtagsabgeordneten kann man gleich dazu nehmen.
    Bei Landtags- und Bundestagswahlen gehe ich künftig nicht mehr wählen. Ich nehme künftig nur noch an Volksbegehren, Volksentscheiden und Kommunalwahlen teil.


    Was den Bürger betrifft:
    Klar, darf der sich empören. Muss er sich auch. Wenn er sowieo schon praktisch keinen Einfluss aufs politische Geschehen hat und Ehrlichkeit sowieso nicht gegeben ist, kann er wenigstens Anstand verlangen.


    Hey, Gabriel, warst Du jetzt mal in Kunduz, wie Du es nach der Guttenberg-Kerner-Show versprochen hattest? - Nein? War ja klar, ist alles nur Show.
    Ach, leckst mich doch am Arsch. Alle samt. Ich habe fertig.
     
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Oh, da is ja nen "Amigo" etwas angepisst ;)
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das geht nicht, der neue Schwertransporter von Airbus ist noch nicht an die Luftwaffe ausgeliefert. :zahnluec:
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Die "Welt" meldet, dass man in Politik und Bundeswehr die eigeleitete Reform Guttenbergs nun wohl eher kritisch sieht. Klick

    Scheint so, als ob auch dieses "Projekt" nur von der Ideee her gut war und die Umsetzung - wenn man es milde ausdrückt - schwierig wird.