Karl-Theodor zu Guttenberg - Doktor-Titel und Plagiate

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 18 Februar 2011.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hat er denn keine Rechtschutzversicherung? :gruebel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wer weiß; gut möglich.

    Mal ne Frage an unsere "Forenjuristen":

    1.) Wenn ich das auf die Schnelle richtig recherchiert und verstanden habe, kann man wegen Urheberrechtsverletzungen wohl zu Freiheitsstrafen bis zu 3 Jahren verurteilt werden.
    2.) Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als einem Jahr verurteilt wird, verliert u.U. sein passives Wahlrecht für die Dauer von fünf Jahren.

    Hieße dies dann möglicherweise, dass der Herr Guttenberg für die nächsten 5 Jahre nicht mehr in ein politisches Amt gewählt werden könnte, sollte er zu einer entsprechenden Strafe in der Angelegenheit seines Promotionsbetrugs (bzw. besser gesagt, der hierbei begangenen Urheberrechtsverletzungen) verurteilt werden?
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Und so sei es denn auch.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Darum geht es anscheinend schon lange nicht mehr.
    Mit der überwiegenden Mehrheit der Bildleser und Löw-Fans! :D

    Passt mal auf, der kommt schneller zurück als ihr denkt:
    http://www.der-postillon.com/2011/03/dr-carlos-theodore-de-bienmontana-csu.html

    Auch gut:
    Umfrage: Zu Guttenberg so beliebt wegen seiner hervorragenden Beliebtheitswerte

    Ein Teufelskreis! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2011
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bin zwar kein Jurist (mal sehen, was noch kommt... :D), denke aber nicht, dass überhaupt eine Freiheitsstrafe von über einem Jahr in Frage kommt.
    Nur meine persönliche Einschätzung.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Siehste. So kann man es sehen. Aber auch anders. Noch gestern wurde kolportiert, man liesse sich (besser) Zeit, weil man sonst auf die Idee kommen könnte, der Ersatz war schon in der Schublade, was die Mär, dass alle überrascht und erschüttert waren, zerstören würde.

    Wie man es macht macht man es verkehrt. Oder richtig. Oder so.
     
  8. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wie geschrieben; so grundsätzlich wohl schon (wenn ich als Nichtjurist den richtigen § gefunden und das dort angesetzte mögliche Strafmaß richtig verstanden habe).

    Aber auch ich vermute mal, dass bei einem nicht vorbestraften, erstmalig straffälligen Täter, wie Guttenberg wohl ein geringeres Strafmaß ausgesprochen werden dürfte.

    Wenngleich ich es (nicht nur im konkreten "Fall Guttenberg") grundsätzlich durchaus begrüßen würde, wenn überführte Betrüger oder sonstige Verbrecher für einen gewissen Zeitraum (oder auf Dauer; je nach Tat) nicht mehr für politische Ämter in Frage kämen.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich bezweifel mal, das da überhaupt noch etwas kommt. Wenn übrhaupt eine geringe Geldstrafe aber selbst daran glaube ich nicht.
    Wobei der Guddi im Knast ja genug Zeit für eine echte Dr. Arbeit hätte. :zahnluec:
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    §45 Abs. 1 StGB

    Dabei auf die tatbestandsvoraussetzungen achten.

    1. Verbrechen
    2. Strafmaß über ein Jahr ausgesprochen.

    zu 1. Verbrechen sind alle Straftaten, die mit einer Mindeststrafe von einem Jahr oder mehr bedroht sind.
    Zu 2. Ist klar, denke ich.

    Ergo: Nur wenn die Straftat mit mindestens einem Jahr bedroht ist und dies auch mit einem Jahr oder mehr verurteilt wird, kommt §45 Abs 1 zum tragen. Und am Verbrechensbegriff dürfte es hier mangeln. Weil nämlich zwar die Höchststrafe, nicht aber die Mindeststrafe genormt ist. Das heisst, dass die in Frage kommende Straftat ein "Vergehen" und kein "Verbrechen" ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2011
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wie dabei?
    Wie stufst du die Wahrscheinlichkeit ein?
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Verstehe, Herr Guttenberg ist also auch im Verurteilungsfalle kein Verbrecher, sondern "nur ein Vergeher" und kann daher auch sofort wieder politische Ämter ausüben.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Zu beachten wäre im Zweifel noch: "Öffentliche Ämter"!

    Parteivorsitz, Generasekretär und son Zeug innerhalb der CSU wären auch dann nicht betroffen.

    Ansonsten: Genauso. Vergeher isser dann.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Und das ist - um die Relationen zu betonen - auch völlig angemessen.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Nein. Merkel wäre schön blöd, in dem Fall nicht schon vorher einen Plan B zu haben. Deswegen Kann Sie der Rücktritt trotzdem überrascht haben.

    Ist wie beim Fuppes, da wird auch schon mit neuen Trainern verhandelt, während der alte noch "das volle Vertrauen" genießt. ;).
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wieso "nein". Natürlich wurde das gestern so berichtet.
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Das "Nein" bezog sich weniger auf dich als auf die Schlussfolgerung dieser Berichte.

    Merkel wäre selbst nicht mehr haltbar, würde Sie sich nach der 2wöchigen Farce vorher nicht zumindest Gedanken über einen Nachfolger machen.
     
  18. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Jein.

    Ja, weil ich sein Tun auch nicht unbedingt als (kapitales) Verbrechen ansehe.

    Nein, weil ich es - wie schon geschrieben - durchaus begrüßen würde, wenn ein - mal vorsichtig formuliert - "Schummler" wie er, eine (Zwangs-)Auszeit von öffentlichen Ämtern verordnet bekommt.

    P.S. Gratulation Schalke:laola:
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    merkel war auch vorher schon nicht haltbar - obwohl sie sich gehalten hat. ;)
     
  20. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Irgendwie scheint die Truppe, Guttenbergs Verfehlungen nicht so tragisch zusehen.
    Bundeswehr: Truppe trauert Guttenberg nach - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nuja.....darüber kann man sicher streiten. Insbesondere, wenn man hierbei den gern gebrauchten Begriff der "kriminellen Energie" mit reinbringt. Und was da teilweise draussen im Rahmen der Comeback-Diskussionen geäußert wird, dass andere Comebacker "wesentlich mehr kriminelle Energie" für ihre Verfehlungen aufbrachten, das ist zum einen objektiv gar nicht messbar, zum anderen sicher strittig.

    Jedenfalls gehört für mich schon eine ziemlich große Portion krimineller Energie dazu, über mehrere Jahre hinweg zielgerichtet das Urheberrecht zu missachten, dass als studierte Jurist und mit dem Ziel der Erlangung eines wissenschaftlichen Ranges. Das ist für mich zumindest nicht weniger als dienstliche Bonusmeilen privat zu verfliegen oder Schwarzgeld für seine Partei anzunehmen.
     
  22. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Möchtest du nicht Justizminister werden? Immerhin wärst du der einzige, der niemanden bescheissen und betrügen würde. Mit Gysi, Schmidt und Özdemir gebe das ein unschlagbares Kabinett, welches durch nichts und niemanden gestürzt werden könnte. Eine tolle Vorstellung, nicht wahr? Das gleich gilt wohl nun auch für deine Anwandlungen als Jurist. :top:
    ________________

    Ich fand es jedenfalls toll, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt hat, dass sie Dr. Thomas de Maiziere und Dr. Hans-Peter Friedrich als Bundesminister vorschlagen werde. Eine unverbessliche Präsentation der Kabinettsumbildung angesichts der wunderbar dargestellten Scheinheiligkeit mancher oppositioneller Politiker.
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dabei haben wir dann aber seine gravierenden charaktermängel und psychischen defizite unberücksichtigt gelassen.
     
  24. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Der Bundeswehrverband gibt immer nicht die Meinung der gesamten Truppe wider. Das sage ich mal einfach so aufgrund meiner Erfahrungen und als OG a.D.
     
  25. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Dann liegt die Wahrheit/Meinungsbild irgendwo in der Mitte.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Deine Reaktion auf meine Beantwortung einer ernst gemeinten Frage eines Users spricht bände.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Und den Mädels. Ebenso in der ostdeutschen Wallachei bei der Instandhaltung (da haben sie welche interviewt).

    Auf die unteren Ränge Eindruck machen ist sicherlich nicht hinderlich, geht aber an der Aufgabenstellung vorbei.
     
  28. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ja, natürlich hast du diesbezüglich recht. Im Bundesverband sind viele lang dienende Zeitsoldaten und Berufssoldaten (viele "Schreibtischsoldaten"). Die können das natürlich gut beurteilen. Zumindest besser als der Panzergrenadier, der hauptsächlich draußen im Feld ist.

    Bei der Zahl aber mit berücksichtigen, dass dort nicht nur aktive Soldaten Mitglied sein können, sondern alle, die mit der Bundeswehr zu tun haben bzw. zu tun hatten.
     
  29. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ja, stimmt.

    Dennoch Guttenberg hat nicht nur Mist bei der Bundeswehr produziert.

    In Sachen Afghanistan haben sich alle Verteidigungsminister und Außenminister bisher weg geduckt. Er nicht, auch wenn er bei dem Kunduz-Bombardement ganz tief in die Kloschlüssel gegriffen hat.
     
  30. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Wobei ja der Ansatzpunkt der Bundeswehrreform durchaus richtig ist. Idee: gut. Konzept und Umsetzung: mangelhaft --> und das muss er sich vorhalten lassen.
    Guttenberg brachte frischen Wind, aber der große Macher ist er anscheinend nicht.
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Nun, die mangelhafte Umsetzung "seiner" Reform hat wohl eher finanzielle Ursachen, die fahren gerade einen rigorosen Sparkurs. Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass T.d.M. das viel besser hinbekommt, wenn die ihm nicht die Mittel dafür erhöhen.