Karl-Theodor zu Guttenberg - Doktor-Titel und Plagiate

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 18 Februar 2011.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Hallo? Die Arbeit von Guttenberg ist offenbar in grossen Teilen abgekupfert, womit er eine Leistung vortaeuscht, die er schlichtweg nicht erbracht hat. Das ist Betrug und ich kann nur hoffen, dass seine Uni ihm den Titel aberkennt; kann ihm ja eigentlich eh egal sein, da er nicht im akademischen Bereich arbeitet und sich vermutlich nie auf eine Stelle bewerben wird, bei welcher eine Promotion Voraussetzung ist.

    Und wenn man schon mal dabei ist, dann sollte man auch Kristina Soeder ihren Doktortitel aberkennen, denn ihre Promotion hat sie ja gleich teilweise von Minijobbern erledigen lassen:
    Neu-Ministerin Kristina K

    ******

    Was Lierhaus' Gehalt angeht: Was ist denn, wenn die Lotterie Dank Lierhaus (oder eines anderen Promis) - sagenwamal - 5 Mio mehr einnimmt als ohne Promi? Ist das Gehalt dann okay?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja aber Hallo, ich bin ja heilfroh dass die Opposition keine anderen Sorgen hat als die Doktorarbeit von Guttenberg. Was gehts uns doch gut. Scheiss drauf dass schon wieder einer fast totgeschlagen wurde. Das sind ja eher kleine Probleme mit der inneren Sicherheit. Wichtig ist jetzt erstmal alle Doktorarbeiten von allen Politikern zu untersuchen. Am besten noch vor den richtungsweisenden Landtagswahlen. Aber ich schätze bei KT unterschätzt die Opposition die Bürgerinnen und Bürger. Hoffe ich doch mal.

    Was die Lierhaus betrifft, ich gehe davon aus dass die Lotteriesendung wie immer von denen geschaut wird, die auf die Lindenstraße warten. Und die Einnahmen sich eher verringern als erhöhen, da wohl ein Teil der Loskäufer die Lust vergangen ist bei dem Jahresgehalt.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Mal ehrlich, da gabs schon ganz andere Böcke, erst recht von regierenden Parteien. Dass die Opposition mit der inneren Sicherheit absolut nichts zu tun hat weißt du doch. Und dass diese (innere Sicherheit) keinen Anlass zur Sorge bereitet auch. ;)
    Allerdings finde ich es schon interessant zu wissen, welche Doktorarbeit nicht rechtmäßig erstellt wurde. Wenn es denn so ist. Viel mehr zum Beispiel, welcher Oppositionspolitiker welchen Dienstwagen fährt.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So sieht es aus, ich muss mich nur in Rheinland-Pfalz umschauen was da für Böcke geschossen wurden. Und für KT gilt die wie für alle anderen die Unschuldsvermutung, er tut alles für die Aufklärung sein Titel ruht jetzt und dann sieht man weiter.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Weisste. Das reflexartige Verweisen auf eine politische Schmutzkampagne eingnet sich nur zu eins: Das eigentliche Thema zu verdecken und abzubüglen. Und das Theme bei zu Guttenberg heisst nicht, dass er von der Unioin kommt und deswegen per sé abgeschossen gehört, sondern dass er bei einer wissenschaftlichen Arbeit ganz offenbar ganz dreist geschummelt hat und deswegen massiv an Glabwürdigkeit verliert.

    Oder wie wäre das für dich, wenn man den Struck bei Kapitalanlagebetrug, den Gysi bei Sozialbetrug und den Bosbach bei Steuerhinterziehung drankriegen würde? Würdeste da auch sagen, dass das jeweils nur Politik ist?
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wie das für mich wäre, nun ich rechne nicht mit ehrlichen Politikern, wühlt man tief genug hat jeder Dreck am Stecken. Und ja von Dreckskampagnen halte ich nichts, egal welche Partei sie befeuert.

    Und mein Verweis ist nicht reflexartig sondern sogar meine sehr betagte Uroma hat da herzhaft geschimpft über diese Kampagne just zur Wahlkampfzeit. Dreist geschummelt, huch von dir hätte ich aber jetzt erwartet dass du mit dem Urteil so lange wartest bis es bewiesen ist. Auch bei Guttenberg gilt die Unschuldsvermutung, bis das Gegenteil bewiesen ist. Dann kann man darüber urteilen. Und ja, mir ist die Doktorarbeit schnuppe von ihm. Glaubwürdig ist er für mich trotzdem, allein schon wegen seinem großartigen Verhalten in Bezug auf Gorch Fock und Rituale.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Es ist also für Dich o.k. bzw. nur nebensächlich wenn sich jemand einen Titel wie einen Doktortitel erschummelt? Im Gegenteil derjenige der das ganze aufdecket ist der Böse weil das gnaze nur eine "Schmutzkampange" ist?
    Ma dann hoffe ich doch mal, das Dein Hausarzt seinen Doktortitel (er hat doch einen, oder :gruebel:) nicht bei EBay ersteigert hat. :D
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Falscher Thread - ich wollte ja schon fast einen neuen dazu aufmachen :D

    Dem Theodor kamen halt besonders zwei Dinge zu Ungute:
    1) Er ist eine Person in der Öffentlichkeit
    2) Es gibt mittlerweile ein www, das es ermöglicht sehr rasch Quellen aufzudecken

    Ändert aber nichts daran, dass er sich auch, allen Anschein nach, und er gab's ja auch in seiner verunglückten Pressekonferenz zu, mit fremden Federn geschmückt hat und nichts anderes isses, wenn man "vergisst" zitierte Textpassagen als solche zu kennzeichnen.

    Über den wissenschaftlichen Wert der Doktorarbeit kann man ja ohnehin streiten, wenn die anscheinend nicht mal jemand richtig las an der Uni Bayreuth.
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Tatsächlich ist das für mich nebensächlich, weil ein Doktortitel für mich keinen Stellenwert hat. Ein Arzt ohne Doktortitel kann ein hervorragender Arzt sein und einer mit 7 Dr-Titeln der letzte Heuler, weil er vielleicht geschummelt und abgeschrieben hat. So sehe ich das. Und auch ein Jurist ohne Dr. kann der fähigere sein. Ein Doktortitelt sagt doch Null über die Qualifikation aus.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Deswegen muß er sich trotzdem an die Spielregeln halten, die für die Erringung eines akademischen Titels gelten.
    Ausserdem, behaupte ich, liegt in den meisten Fällen der Sinn eines Doktortitels darin, ihn als "Karrierebeschleuniger" zu verwenden und Guttenberg wäre nicht so ohneweiteres da, wo er nun ist, ohne Dr.
     
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Da gebe ich dir recht, an die Spielregeln muss auch er sich halten. Und trotz allem finde ich den Wind der drum gemacht wird, viel zu viel. Als Karrierebeschleuniger habe ich einen Doktortitet noch nie gesehen, aber wenn ich darüber nachdenke ist es möglich.


    (Man könnte ja fast auf den Gedanken kommen der Söders Markus hätte das angezettelt.)
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Der starke Wind hängt kommt halt von seiner herausragenden Stellung in der Gesellschaft von der er ja auch genug profitiert. Wenn Karl Müller bei der Doktorarbeit abschrieb, dann ist das natürlich keine Schlagzeile in der FAZ wert.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja und vermutlich auch weil er eben im Moment der einzige Politiker weit und breit in der Regierung ist, der unabhängig ist und sich nicht beirren lässt. Da wird eben mit aller Macht gerührt.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    So unabhängig isser aber nicht, wenn er seine Dr.arbeit nicht selbst verfasste.
     
  16. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Noch ist es ja nicht erwiesen was die gut informierten Oppositionskreise so verlauten lassen von wegen Ghostwriter. Ich muss jetzt mal das Netz durchkämmen.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Unabhängig ist er genauso wenig wie der Rest, beirren lässt sich Westerwelle auch nicht. Der Unterschied ist, dass sich auf den einen die Medien und damit die Menschen eingeschossen haben und der andere bejubelt wird.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Das hat noch gar nix mit ghostwriting zu tun - Zitate nicht als solche zu kennzeichnen suggeriert ja auch, dass das Geschriebene die eigene Gedankenleistung ist. Kann man ja mal, ein- zweimal vergessen, von mir aus, aber mittlerweile wird ja von 80 Seiten gesprochen.

    Bin auch mal gespannt, zu welchem Schluß da nun die Uni Bayreuth gelangt.
     
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wenn der eine mehr Sympathien für sich in Anspruch nehmen kann dann wird das schon seinen Grund haben. Und ich habe im Moment auch eher den Eindruck dass die Medien sich auf Guttenberg eingeschossen haben und er trotzdem hoch im Kurs bei den Wählerinnen und Wählern ist. Während von Guido keine Zeitung irgendwas schreibt.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Also ich gehe jetzt mal von mir aus, mir ist auch schon mal die eine oder andere Fußnote durchgerutscht in meinen dienstlichen Schreiben, und das sind nur 8 oder 10 die da genannt werden müssen. Allerdings sind 80 Seiten die nicht ordentlich kenntlich gemacht sind, dann schon viel.

    Bleibt nichts als warten was die Uni Bayreuth dazu sagt.
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Genau das ist doch angeblich bei Guttenberg der Fall.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja angeblich ist es das, gegenteiliges habe ich auch nie behauptet.
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also wäre er ein Heuchler, wenn die Vorwürfe wahr wären?
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Genauso wie ich ein Österreicher wäre, wäre ich da geboren.
     
  25. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Was ich über ihn denke, sollten sich die Vorwürfe komplett oder teilweise bewahrheiten überlege ich dann. Ich stehe nicht so auf Vorverurteilungen.
    Aber ich kann ausschließen dass ich ihn dann einen Heuchler nenne.
     
  26. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Naja, erst mal abwarten.

    Es wird nicht von 80 Seiten abgeschrieben gesprochen, sondern von 80 Seiten, auf denen nicht als Zitat gekennzeichnete Zitate auftauchen. Das können also auch einfach "nur" 80 Zitate sein. Und das klingt schon mal erheblich weniger drastisch als "er hat 80 Seiten abgeschrieben". Das es nicht Regelkonform ist, ist aber natürlich klar.

    Das es sich hier um eine Kampagne der politischen Gegner handelt ist auch klar. Es ist ja alles mögliche versucht worden um seine Popularität zu zerstören, inklusive einer obligatorischen Rücktrittsforderung pro Monat. Jetzt haben sie es wohl endlich geschafft. Interessant fände ich übrigens auch wer die Strippenzieher sind. Naheliegend sind natürlich SPD, Grüne und Linke, die schon gemerkt haben, dass sie keinen einzigen Politiker in ihren Reihen haben, der auch nur annähernd seine Sympathiewerte erreicht.
    Es wäre aber auch nicht undenkbar, dass alles von einem Neider aus den eigenen Reihen kommt.

    Erinnert mich an die Publikmachung von Seehofers Geliebten, passenderweise genau zum richtigen Zeitpunkt.

    Aber so sieht die Realität nunmal aus. Überall wo es um Macht geht, kämpft jeder für sich selbst.
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich auch nicht. Fakt ist aber, das Eis auf dem er sich bewegt wird immer dünner. Und denjenigen die diese Geschichte aufgedeckt haben oder seinen politischen Gegner die ihn jetzt deswegen ans Bein pinkeln wollen kritisieren geht gar nicht. Er hat sich halt selber in diese Lage gebracht.
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Also ich nehme mir schon das Recht heraus, etwas zu kritisieren dass mir missfällt. Egal ob das für andere den "geht-ja-gar-nicht"-Faktor hat. So lang niemand beleidigt wird ist alles im grünen Bereich.
     
  29. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Warum geht das gar nicht? Zufällig weil sie höchstwahrscheinlich der Partei angehören, die du wählst?
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nö.
    Aber angenommen ein Student bescheisst bei seiner Diplomarbeit und das ganze fliegt auf. Ist dann derjenige der das ganze aufgedeckt hat, der böse?
    Oder gelten bei Politiker andere Maßstäbe? :gruebel:

    Im übrigen hab ich mich noch lange nicht entschlossen, ob und wen ich von diesem verlogenen, heulerischen Haufen, die sich Politiker nennen in Zukunft wählen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Februar 2011
  31. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Wenn derjenige, der es aufdeckt der Prof, Betreuer oder ein zufälliger Leser der Arbeit ist, dann ist er natürlich nicht der "böse".

    Wenn es aber ne Person gibt, oder ne Personengruppe, die den Student unbedingt fertig machen will und zu dem Zweck so lange sucht, bis sie etwas gefunden haben, dann find ich die schon auch sehr "unsympathisch". Milde ausgedrückt.

    Und ja, der STudent der beschummelt hat ist auch böse, aber auf eine andere Weise.


    edit:

    Wie vorsichtig man jetzt erst mal mit Anschuldigungen und Fakten zu dem Thema sein muss sieht man an dieser Seite:

    http://de.guttenplag.wikia.com/wiki/Plagiate

    auf der Seite kann jeder die einzelnen Seiten der Arbeiten überprüfen und Alarm geben, wenn er ein Plagiat gefunden hat.
    Automatisch erzeugt wird eine nette Grafik, die anzeigt, dass Guttenberg auf fast jeder Seite abgeschrieben hat.

    Schaut man sich die Funde aber mal im Detail an, dann sieht man, dass permament Dinge moniert werden, die keinesfalls als Plagiat zu werten sind. Einfach aus dem Grund, weil viele, die da mitarbeiten keine Ahnung davon haben wie man eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, was verboten ist und was nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 Februar 2011