kann man da irgendwie vorgehen ??

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von marcelinho93, 21 Oktober 2010.

  1. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    wir hatten gestern ein spiel spiel gegen djkstadtlohn. das spiel wurde kurzfristig abgesagt dann haben wir gegen sonne reine türken mannschaft gespiept. die haben nur gefault nicht mal auf den ball geschau.t bei den ecken stannden die immer aufen fuß, damit jaa die eher oben waren. nach 15 min mussten wir schon 3 spieler verletzt auswechseln. der eine türke hat dann bei freistoss jemanden aus unsere mannschaft brutal um gefault der schiri gibt schwalbe und zeigt den gelb. dann gabs freistoss wegen schwalbe der hat wieder den spieler gefault er hat den beim kopfball in den rücken getretten aber wir ware n noch in ball besitz. den wir dann aber ein wenig später wieder verloren hatten. der türke hat dann nen langen pass geschlagen und geht da voll mit die händen hin schlägt den ball richtig mit beiden fäusten rein und der schiri soo schade schöner versuch war aber abseits (schiri war auch türke). ich war daa schon voll am ausrasten schiri angeprüllt wie sonst was und der schütze daa sagt dann so zu mir den schiri haben wir gekauft des ist unserer ich faul dich auch übrigens glaich brutal damit du raus musst. 2 min später haut der mir voll die beine weg musste aber net raus und der türke dann soo das mache ich jetzt solange bis du verletzt bist und raus musst. ich war da ECHT voll am ausrasten. der bekommt nen pass spielt den aber wieder ab und ich dann mit anlauf voll bei dem in die kniekehle gesprungen der musste dann verletzt raus. naja und ich habe ne rot bekomm haben dann am ende der 90 min nur noch zu 6 gespielt die anderen waren alle verletzt oder sind runta geflogen. ichn war auch schon saweit ich werde jetzt waHRSCHEINLICH 4-8 spiele gesperrt.


    kann man da irgendwie vorgehen gegen den schiri bzw gegen den verein was die da mit uns abgezogen haben weil der schiri war bei uns total klainlich und hat alles gepfiffen und bei den in den 90 min auser das abseits nix
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    War doch nur ein Freundschaftsspiel oder?
    Weiß nicht wie es in eurem Verband aussieht mit der Strafenübernahme.
    Außerdem sollte euer Trainer mal anregen, wie der Schiri gepfiffen hat, sodass er euch nicht mehr pfeifen wird.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Mal unabhängig davon, dass es sehr schwer ist Deinen Beitrag vernünftig zu lesen, empfinde ich 4-8 Spiele Sperre bei einem solchen Einsatz, wie Du ihn beschreibst, als zu wenig, sogar als viel zu wenig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2010
  5. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    jaa wenn man das noch freundschaftspiel nennen kann
     
  6. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    wenn du dabei gewesen wärst wärst du mit sichherheit auch ausgerastet wenn der schiri nur gegen ein pfeift und nur gegen ein ist und die machen könn was die wollen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Oktober 2010
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Nö, weil genau sowas nicht auf den Fussballplatz gehört, selbst wenn der Gegner härter, von mir aus auch unfair reingeht. Das was Du beschreibst, nenne ich fast vorsätzliche Körperverletzung. Was Du Deinem Gegenüber damit alles zertreten kannst, scheint Dir dabei gar nicht klar zu sein. Zumal Du Dein Handeln auch noch mit der Unfairness der anderen begründest. Neeee, so nicht.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich würde sagen, komm erstmal wieder runter, leg dich schlafen, lass es ein paar Tage sacken. In der Emotion schreibt es sich nicht so gut. Da kommt häufig viel Mist raus.
     
  9. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    aber die dürfen so rein gehen das 3 unserer spieler in 15 min verletzt waren ??wir haten 21 man im kader davon sind jetzt 8 verletzt einige werden uns mehrere wochen fehlen teilweise sogar monate .der eine hat nen mittelfußbruch erlitten und der andere ein waden und schein bein bruch und sowas soolen wir uns gefallen lassen ?? ist klaa das ich da jetzt nicht richtig gehandelt habe sehe mein fehler da auch ein aber wir brauchen uns nicht ohne wehr von den verprügeln zu lassen wenn der schire ehh schon gegen ein pfeift
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nein dürfen sie (auch) nicht. Wenn sie es dennoch tun, gibt das dir noch lange nicht das Recht, so zu reagieren, wie du reagiert hast.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Einsicht ist der erste Weg ...
    Diese Verletzungen klingen schlimm und nein, gefallen lassen muss man sich das sicherlich nicht. Wehren heisst aber den richtigen Weg zu gehen. Meldet Euch beim Verband, bittet hier um Aufklärung, erklärt wie die Verletzungen zustande gekommen sind, legt Einspruch gegen die Wertung des Spieles ein (woher war eigentlich der Schirie? ). Das Problem ist sicherlich, das man sowas immer erst hinterher machen kann, das hält die Emotionen mit Sicherheit nicht zurück. Hier erwarte ich aber von einem Trainer, das er die von aussen so regelt, das seine Schützlinge eben nicht Opfer werden. Also wird sich hier auch Euer Trainer hinterfragen lassen müssen. Was hat er, bzw. was habt ihr getan, um Fairness ins Spiel zu bekommen? Wie könnt ihr wiederum nachweisen, das die Gegenspieler Euch vorsätzlich gefoult haben? Diese Aufarbeitung ist ein immenser Berg Arbeit, für alle Beteiligten. Im Interesse der Vernunft ist es jedoch auch notwendig, diesen Weg konsequent zu gehen. Alternativ steht den Opfern durchaus auch ein Rechtsweg frei (fahrlässige, evtl. gar vorsätzliche Körperverletzung). Nur nachweisen müssen sie dies halt.
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Es ist angemessen jemanden vorsätzlich zu verletzen? Tut mir leid, dann bist Du nicht besser, als Deine Gegenspieler.
     
  13. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    also der schiri war ebenfalss türke und auch ebenfalls aus stadtlohn und wenn du mir jetzt noch erklärst wie wir gegen diese aggresiven spieler fairness ins spiel bringen sollten dann bisste gut und unser trainer konnte da ehrlich gesagt nicht viel für da er sich auch in der 15 minute tierrisch aufgeregt hat und leider die trainer position verlassen musste vom schiedsrichter aus
     
  14. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    @ faceman natürlich war es von mir nicht richtig. ich hatte auch eigentlich vor mich nicht auf deren ihr niveau herunter zulassen aber nach dem der mich da ebenfalss umgefault hat wie ein bekloppter und ich auch gemerkt habe das ich irgendwas abbekommen habe sind mir einfach die sicherungen durchgebrandt und als er dann noch gefragt ob ich mich verletzt habe und er mich dann solange faulen wollte bis ich auch verletzt war da war dann alles zu spät. da sind mir einfach die sicherungen durchgebrandt und des tut mir im nachhinein auch irgendwie leit. aber so wie die gespielt haben. najaa das soll keine ausreden hätte ich einfach nicht machen sollen. der spieler wird bestimmt auch eine schlimme verletzung davon tragen da bin ich wohl nix besser als die
     
  15. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Da gebe ich dir recht,aber das war bestimmt kein Freundschaft bei der Gangart......
    Ich einen kleinen Tipp an deine Mannschaft nicht so oft und nicht besonders heftig foulen,ihr bringt euch nämlich alle selber um!!!!
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Ich sage es mal ganz plakativ, wenn ich sehe, das meine Spieler vorsätzlich angegriffen werden und offensichtlich vorsätzlich verletzt werden sollen, dann verlasse ich notfalls mit meinem Team das Spielfeld und informiere den Verband davon. Das meine ich liegt in der Hand des Trainers, selbst wenn er seine Position verlassen musste. Ich gehe sogar soweit, das es seine Pflicht ist, alles zum Schutz seiner Spieler (wie alt seit ihr eigentlich? ) zu unternehmen. Wohlgemerkt, wir reden hier nicht von sportlichen Fouls, bei denen man sich immer mal verletzen kann, sondern von Vorsatz, wie Du es beschrieben hast. Das hat mit Sport nämlich nichts zu tun, das klingt nämlich eher wie Krieg. Dabei haben augenscheinlich alle Beteiligten das eigentliche Ziel aus den Augen verloren, nämlich ein sportliches Kräftemessen.

    Im übrigen ist mir gleich welcher Nationalität der Schiedsrichter war, sondern die Frage ging eher in die Richtung, welchem Verein der Schirie angehörte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2010
  17. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.102
    Verstehe ich das jetzt richtig?
    Ihr hattet ein Freundschaftsspiel gegen DJK Stadtlohn vereinbart, die haben kurzfristig abgesagt und so auf die Schnelle ist eine türkische Mannschaft eingesprungen? Wo kamen die denn so schnell her?
    Bist Du mit Deinem Verein vielleicht auf Mannschaftstour? Ich frage mich nämlich gerade was der Trainer da veranstaltet hat und ob da keine Eltern von Euch anwesend waren?
    Wenn ich als Trainer/Eltern bemerke das meine Kids zusammengetreten werden und dies in einem Freundschaftspiel, passiert mir dies nur einmal. Danach nehm ich die Mannschaft vom Feld um die Kids zu schützen.
     
  18. A-Team MB

    A-Team MB Verrückter

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    ob freundschaftsspiel oder nicht - da wird einfach aufgehört zu spielen, aus!
    ganz ehrlich, ich glaub das alles gar nicht, da wird ein zeug geschrieben, das man 3mal lesen muß um es zu verstehen. zusätzlich wird sich mit vorsätzlicher körperverletzung gebrüstet... jeder trainer nimmt in solch eine situation seine mannschaft vom platz, erst recht wenn er sieht, dass die eigenen spieler munter mittreten.
    und auf die frage, ob man da irgendwas machen kann (sollte die geschichte wirklich stimmen) schließe ich mich der diversen meinungen hier auch an: sei froh, wenn du nicht richtig ärger bekommst! ich an deiner stelle wäre aber sowas von ruhig.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Wenn Du jetzt die Größe hast, Dich bei dem zu entschuldigen, den Du absichtlich verletzt hast, dann nimm das Spiel als Lehre hin.
    Wenn nicht: Hör auf Fußball spielen zu wollen.
     
  20. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    also zuerst mal der schiedsrichter kam auch aus stadtlohn. die mannschaft kam daher so schnell zu uns da die eigentlich ein ligaspiel hatten das ist aber plötzlich ausgefallen warum auch immer. und auf die frage zurückzukommen wir sind eine a jugendmannschaft also sind wir nicht auf mannschaftstour. es war ebenfalss auch keine eltern anwesend da es am regen wie sonstwas war und die keine tribühnen oder sitzgelegenheiten hatten. der trainer wurde jaa wie gesagt vom platzt verwiesen da er sich dort aber immer noch total aufgeregt hatte wurde er vom schiedsrichter ein paar minuten später des sportgelendes verwiesen und musste bis ende des spieles am eingang des vereines warten. ihm trifft da eher keine schuld. eher müssten wir uns selber hinterfragen ob man als spieler bzw mannschaft das spiel abbrechen darf.
     
  21. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    ich würde mich wohl im nachhinein bei ihm entschuldigen aber dann soll er bzw seine mannschaft auch manns genug sein sich bei uns zu entschuldigen
     
  22. A-Team MB

    A-Team MB Verrückter

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    das wird ja immer konfuser...
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich glaube, wer darüber in solch einer Situation nachdenkt, der denkt da zuviel. Im Zweifel müsste man das einfach machen.
     
  24. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Also ich verstehe in so einer Situation nicht warum der Trainer nicht eingesprungen ist. Bei uns war es mal ähnlich wo ich noch in der C Jugend war, haben wir auch kurzfristig ein Freundschaftsspiel in der Halle gegen eine A Jugend gemacht die bei uns nur aus Leuten mit Russischer Abstammung bestand, Schiri war der Trainer der Gegnerischen Mannschaft, nach ca. 10 Minuten und geschätzten 100 Brutalen Fouls ist unser Trainer eingesprungen und hat das Spiel abgebrochen. Ihr könnt euch jetzt auf jedenfall mal an den Fußballverband eures Bundeslandes wenden, ob das was bringt ist die andere Frage. Ihr könntet euch aber auch mal schriftlich an den Verein wenden gegen den Ihr gespielt hab um mal deren Meinung zu dem Spiel zu erfahren.

    Allerdings hört sich die Story echt übertrieben und auch ein wenig unglaubwürdig an (liegt möglicherweise auch an der Rechtschreibung :) )

    MFG
     
  25. buffalochips

    buffalochips Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    Hallo,

    mal ne kurze frage, gegen wen habt ihr dann gespielt?
     
  26. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Ganz glaubwürdig ist die Geschichte aus mehreren Gründen nicht:
    1. ist auf dfb.net kein Spiel der DJK Stadtlohn A-Jugend gelistet. Wenn war es ein Trainingsspiel, aber kein Freundschaftsspiel, weil diese auch im FLVW anmeldepflichtig sind. 2. ist es sehr unwahrscheinlich, daß ein offiziell angesetzter SR bei Ausfall des angesetzten Spieles einfach so sich bereit erklärt, eine andere Partie zu leiten, die nicht angesetzt ist. Einmal gibt es versicherungstechnische Gründe, zum zweiten würde es (zumindest bei uns) dermaßen einen Anschiß und anschließend mehrere Wochen Pause geben. Und das riskiert keiner so leichtfertig.
    3. Ist im FLVW bei weniger als sieben Spieler bei einer Mannschaft das Spiel sofort abzubrechen.
    4. war noch keine Sportgerichtsverhandlung und schon werden potentielle Sperren gemutmaßt.
    Fazit: Wenn gemäß Schilderungen alles wirklich zutreffen sollte dann wurde 1. ein nicht angemeldetes Testspiel durchgeführt wo 2. mit allerhöchster Wahrscheinlcihkeit kein geprüfter SR anwesend war 3. eine Spielersperre aufgrund des Fakts daß das Spiel nicht angemeldet war eher unwahrscheinlich ist, da keine Meldung gemacht werden wird, da ich dann davon ausgehe, daß auch kein SB ausgefüllt wurde und 4. ein Protest nicht den gewünschten Erfolg hätte sondern eher eine Strafe für beide Vereine nach sich zieht.
    Mein Eindruck ist, daß wieder einmal ein Märchen vom bösen SR unter die Menschheit gebracht werden soll, mehr nicht.
     
  27. TriXi

    TriXi blau-weiß gestreift

    Beiträge:
    389
    Likes:
    0
    Ja, da stimm ich jambala vollkommen zu....
    Neben den oben genannten unstimmigen Gründen, den typischen Merkmalen so einer Story (böser Migrantenverein, gekaufter Schiri und "ein Spiel auf Leben und Tod...") sind mir auch noch 1-2 Sachen aufgefallen....
    Ich glaub auch nicht, das NIEMAND bei euch zugeschaut hat. Ihr seid A-Jugend. Da waren bestimmt Eltern anwesend oder bist du mit dem Rad/zu Fuß zum Platz gelaufen? (Gibt da so ne Erfindung die heißt Regenschirm, meine Eltern haben darauf auch schon mal bei einem regnerischen Spiel zurück gegriffen..wow ;) )
    Und dein Trainer musste am EINGANG des Vereinsgeländes warten? Kann ich irgendwie nicht glauben. Ich glaub selbst wenn das ein Schiri sagen würde... unser Trainer würd uns, vorallem bei so einem Spiel, nicht im Stich lassen....(Falls es keinen Co-Trainer/Kondi-Trainer/Betreuer gibt der noch da ist...)

    Ich will dir jetzt nicht unterstellen, dass du dir alles ausgedacht hast (oder doch?;))-aber vllt etwas übertrieben weil du deine Aktion gerechtfertigter darstehen lassen willst. (Was meiner Meinung nach bei so einer Aktion NICHT geht, nichtmal wenn die wer-weiß-was gemacht haben. Mist bleibt Mist...)

    [Spekulationsmodus on] Ich kann mir gut vorstellen, dass du einfach nur wissen wolltest, ob du eine Sperre nach einer roten Karte (in einem von mir aus auch agressiv geführten Spiel) verhindern/Einspruch dagegen erheben kannst...[/Spekulationsmodus off]

    Vllt als Tipp falls ihr nochmal in "so eine Situation" kommt...
    Wir haben mal ein Pokalspiel gegen eine 4 Ligen unter uns spielende Mannschaft gehabt. Die wurden dann natürlich dementsprechend auf "Kampf" eingestellt...
    Im Endeffekt hat uns unser Trainer in der 60. Minute ALLE vom Platz geholt. Und unter Gemeckere des Schiedsrichters sind wir dann davon marschiert- oder gehumpelt ;)
    Unser Trainer, Betreuer und Mannschaftsführerin mussten dann beim Sportgericht aussagen.

    So kann es auch gehen. Und das war ein "ernstes" Spiel...(Pokalspiel) und nich nen Freundschaftsspiel.
    Ich versteh nicht, wieso Spieler bei nem Freundschaftsspiel weiterspielen obwohl sie wissen, kann nur böse ausgehen... Ein FS ist doch eh nur dazu da unter Wettkampfbedingungen zu Trainieren und Spaß zu haben... Wenn es in eine andere Richtung läuft.... haut euch ruhig für ein so lebenswichtiges Ereignis wie ein Trainingsspiel die Knochen kaputt . Hui...Ein bisschen plakativ ausgedrückt, aber: (Mit-)denken hilft!

    Liebe Grüße

    PS: Falls du antwortest, bitte lese die Antwort nocheinmal durch und füge evtl , und . ein, bevor du auf "Antworten" klickst.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich kann mir noch viel mehr vor stellen....

    Ichsachnur, Stichwort, der Ersatzgegner UND der Schiri sollen Türken gewesen sein...:floet:
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.734
    Likes:
    2.753

    dafür würde ich dich komplett und für immer aus sämtlichen Ligen streichen.

    ist das nicht sogar körperverletzung, herr jurist?