Kann Duisburg auf Euro League hoffen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schmucus, 2 März 2011.

  1. Schmucus

    Schmucus New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab da mal ne Frage zu den Qualifikationsbedingungen für die Europa League.

    Und zwar ist es ja so, dass sich der Gewinner des DFB-Pokals direkt qualifiziert. Sollte dieser aber schon durch seine Platzierung in der Liga qualifiziert sein, so rückt doch der unterlegene Finalist nach, soweit ich weiß.

    Sollte Bayern dann heute gegen Schalke gewinnen, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass sie auch Duisburg schlagen werden.
    Nun wird der FC Bayern ja doch recht wahrscheinlich unter den ersten fünf der Bundesliga landen.

    Ist es in diesem Fall dann so, dass Duisburg nächste Saison in der Europa League spielt? Oder gibt es da irgendwelche Sonderregelungen, so dass Zweitligisten schon nicht im internationalen Wettbewerb spielen? Ich glaub ehrlich gesagt nicht dass sie da weit kommen würden...


    mfg
    Schmucus
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nö, da gibt es keine Sonderregelungen. Irgendein zweitligist war doch auf dem Wege schon mal im UEFA-Cup, wie es damals hieß, oder?

    Hier übrigens ein Artikel über zweit und drittligisten im Pokalfinale: http://www.11freunde.de/bundesligen/136694
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2011
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich denke, wenn sich die Bayern nicht für die CL qualifizieren, wohl aber unter den ersten Fünf sind UND den Pokal gewinnen, dass dann der nächstplatzierte der Bundesliga nachrückt. Sprich, die Bayern qualifizieren sich dann als Pokalsieger für die EL.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    Wie war das denn nochmal? Gestern merinte hier, das passiert nur wenn Bayern sich für die Champions League qualifiziert. Ich meine aber, das langt für Duisburg auch, wenn Bayern sich für die Europa League qualifiziert ,oder?
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    Ja genau so hatte ich es eigentlich auch in Erinnerung.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    So habe eine Antwort gefunden:

    Nur, wenn der Gewinner des DFB Pokalfinales einen CL Platz bekommt, rutscht der Verlierer des Pokalfinale automatisch in die Europaliga.
    Sollte Schalke also ins Finale kommen, sich trotzdem in der Buli für die Europaliga qualifizieren rutscht in der Liga der 6. nach.


    Duisburg müsste also hoffen, dass die Bayern nach einem Sieg gegen Schalke sich auch für die Champions League qualifizieren.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Was ist das für eine Bescheuerte Regelung. :suspekt:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    Ich glaube das war schon immer so, ich kann mich jedenfalls dran erinnern, dass mal der Sechste nachgerutscht ist.
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also wenn mich nicht alles täuscht, war es mal so.

    Der Pokalsieger zieht in den UEFA Cup ein bzw. jetzt halt Europa League (wer hat sich überhaupt diesen dämlichen Namen ausgedacht).
    Ist Sieger schon über die Liga für das Internatonale Geschäft Qualifiziert (egal ob CL oder UEFA Cup), dann darf der Finalgegner im UEFA Cup antreten. Haben sich aber beide Finallisten über die Liga qualifiziert, dann gibt es einen zusätzlichen Platz in der Bundesliga.

    Kann mich aber auch täuschen.
     
  11. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Joa...das war in meiner Jugend noch :opa:

    ...Stuttgart letzte Saison ;)
     
  12. MSV1902

    MSV1902 Guest

  13. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Nun ganz einfach (da Schalke die CL ohnehin nicht mehr erreichen wird): Der Pokalsieger erreicht die Europa League, der unterlegene Finalist nicht.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mal nicht so voreilig... Nein, ich rede nicht von Platz 3 oder besser in der Buli.
     
  15. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Naja, spielt Schalke halt nächste Saison nicht international... :D
     
  16. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    es soll eben gewährleistet sein, dass ein Pokalvertreter aus jedem Land an der Europa League teilnimmt und dass dies bestmöglich der Pokalsieger ist, also man den Pokal auch tatsächlich dazu gewinnen muss. Daher diese etwas gewöhnungsbedürftige Regel.
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ist es dadurch ja nicht. Wenn statt uns Bayern ins Finale gekommen wäre, den Pokal gewinnt und die CL verpasst, stände Dusiburg mit leeren Händen da, was Europapokal angeht.
    So hab ich das ganze zumindest verstanden?
    Wie gesagt, ich habe folgende Regelung in Erinnerung (möglicherweise Täusche ich mich auch.)
    Das sich der Pokalsieger für den Uefa Cup (bzw. neuerdings Europa League) qualifiziert, wenn er nicht schon über die Liga einen Platz für einen Internationalen Wettbewerb geholt hat (völlig egal ob CL oder EL). Falls doch, kommt der Finalgegner in die EL. Ist der auch bereits qualifiziert, rückt ein weiterer Bundesligist auf.
    Vielleicht wurde das mal geändert oder ich täusche mich da halt völlig. :weißnich:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2011
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Richtig. Weil sich (dann) die Bayern als Pokalsieger qualifizieren.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Die Regelung ist doch nichts weiter als die Fortfuehrung der Regelung, wie sie zu Zeiten der 3 europaeischen Wettbewerbe galt. Damals gab es, in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit, naemlich

    1. Pokal der Landesmeister
    2. Pokal der Pokalsieger
    3. UEFA-Pokal

    Hatte sich der Pokalsieger gleichzeitig auch fuer den wichtigeren Wettbewerb - also den Pokal der Landesmeister - qualifiziert, dann trat er auch in diesem wichtigeren Wettbewerb an und der Pokalfinalist rueckte in den Pokal der Pokalsieger auf. Hatte sich der Pokalsieger aber gleichzeitig fuer den weniger wichtigen UEFA-Pokal qualifiziert, so trat er selber im Pokal der Pokalsieger an und der naechstbeste, vorher nicht qualifizierte Bundesligist rueckte in den UEFA-Pokal nach. Nach dem Zusammenschluss von Pokal der Pokalsieger und UEFA-Pokal wurde diese Regelung dann beibehalten. Ist doch alles ganz einfach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2011
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Eben nicht. Sofern der Pokalsieger sich für den Europacup qualifiziert (egal ob CL oder EL), rückt der Pokalzweite nach. Duisburg muss also jetzt darauf hoffen, dass Schalke noch die EL-Quali schafft - oder selbst den Pokal holen...

    Zitat aus der Sporbild-Quelle:
    Egal, ob es am Ende Champions League oder Europa League wird – die Bayern hätten sich bereits über die Liga qualifiziert. Und das bedeutet, dass die Zweitligisten das Finale in Berlin nicht mal gewinnen müssten. Hat sich der Pokalsieger nämlich bereits qualifiziert, sieht das Reglement vor, dass dann der Finalgegner „nachrückt“.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nein. Es ist so, wie schon vorher gesagt wurde (damit der Pokalfinalist nachrueckt, muss der Pokalgewinner unter den ersten 3 der Buli sein) und zwar vermutlich aus den Gruenden, die ich oben schon angefuehrt habe. Die Regelung mit Fallgestaltung gibt's beim DFB:

    DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. - *Qualifikation zum Europa-Cup
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Bild mal wieder....:lachweg:....
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Und ich dachte immer, wenigstens beim Fußball sind die halbwegs gut informiert... :nene:
     
  24. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Richtig. Lustig war das 97, als Barcelona als Pokalfinalist im Pokal der Pokalsieger mitspielte und ihn gewann. In dem Jahr wurden sie übrigens tatsächlich Pokalsieger. In der Saison drauf spielten sie also - richtig, in der Champions League, schließlich hatte der Wahnsinn dort gerade begonnen.

    Dadurch, dass es keinen expliziten Wettbewerb mehr für Pokalsieger gibt, halte ich heute die Regelung, dass der Finalist nachrückt, für überholt. Damals musste man halt irgendwie einen "Vertreter" für den Pokalsieger hinschicken, um die Lücke zu stopfen. Jetzt braucht man den nicht mehr, und der Bundesligasechste hätte ein Nachrücken meiner Meinung eher verdient als der unterlegene Pokalfinalist.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das ist eine gerechtfertigte Meinung, aber sie hat das Problem, dass der Pokalsieger auch heute noch im Prinzip "ranghoeher" ist als ein Bundesligist, der sich fuer die EL qualifiziert hat. Das kannst Du z.B. bei Bert Kassies nachlesen:

    http://www.xs4all.nl/~kassiesa/bert/uefa/#el

    Der Pokalsieger und der Buli-4. steigen in der 4. Quali-Runde in die Europa League ein, der Bundesliga-5. aber schon in der 3. Das haette zwar alles keine wirklichen Konsequenzen, wenn man auf die von Dir vorgeschlagene Regelung umstellen wuerde, aber formal ist die Reihenfolge der europaeischen Teilnehmer eben noch unveraendert gegenueber frueher.
     
  26. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Sehr informativ. Danke.
    Was wäre wenn sich Pokalsieger und Finalist für die Champions League qualifiziert hätten. Würde man dann zurück in die Halbfinals gehen? Und wer von den beiden bekäme dann den Vorzug?

    Halt, war das nicht sogar diesen Saison so (Werder und Bayern) ? :gruebel: Sind dann 2 nachgerückt?
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    In dem Fall rueckt dann der 6. in den UEFA-Pokal auf. Ich nehme an, dass dann der 4. und 5. in der 4. Quali-Runde der EL einsteigen wuerden und der 6. in der 3. Quali-Runde; aber ich bin mir da nicht sicher, weil man ja so formal keinen "Pokalsieger" mehr stellt.

    Ein echtes Problem waere der Fall natuerlich zu den Zeiten gewesen, als es noch den Pokal der Pokalsieger gab. Aber weil damals jedes Land auch nur 1 Vertreter fuer den Pokal der Landesmeister stellte, konnte der Fall, dass beide Finalisten zusaetzlich fuer den hoeheren Pokal der Landesmeister qualifiziert waren, ja nur auf eine Art eintreten: naemlich, wenn sich im DFB-Pokalfinale der Landesmeister sowie der Gewinner des Cups der Landesmeister gegenueber standen. Das duerfte aber nie passiert sein.

    Wobei: es gab ja eine (kurze) Uebergangsphase, in welcher in der CL schon mehr als 1 Team pro Land antrat und in welcher gleichzeitig noch der Pokal der Pokalsieger existierte. Keine Ahnung, ob damals dieser kritische Fall auftrat, dass beide Finalisten auch fuer die CL qualifiziert waren. (Ich hab gerade fix nachgesehen, und ich wuerde sagen, diesen Fall gab es nicht.)
     
  28. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Diesen Fall gab es. Es gab dann ein Entscheidungsspiel unter den Halbfinalisten des Landespokals. Vor einigen Jahren hat die UEFA das aber abgeändert bund bestimmt, dass nur noch Pokalfinalisten sich theoretisch qualifizieren können bzw. es ihren Mitgliedern überlassen. Seitdem rückt dann sobald beide Pokalfinalisten für die Champ. League qualifiziert sind, der Liganächste nach.