Känguruh-, Rind- und Synthetik-Leder...und die DFT

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pelé Sports, 22 November 2010.

  1. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    Es ist mal ieder Zeit für ein neues Thema im Forum - was für ein Glück, dass unser "Dr Leather" Darryl (der heisst wirklich so, sogar seine Website trägt diesen Namen) sich dei Mühe gemacht hat, 20 hochfachgesimpelige Seiten Text über die Lederbearbeitung für unsere Schuhe auf eine Seite allgemeinverständliches heruntergebrochen zu haben.

    Und hier präsentieren wir euch das Wissen von "Dr. Leather" rund um das Leder der Pelé Sports Schuhe für euch. Wer Interesse an chemischen verbindungen hat, der darf sich melden, ich hab das ganze auch noch in mikrochemischmolekular und so.

    Und neben dem Leder geht es auch noch um DFT..hehe, das Kürzel steht natürlich für die euch schon bekannte Dual Friction Technologie, ich hab es nur abgekürzt, damit ihr aufmerksam werdet!

    Känguruleder

    Känguruleder hat eine einzigartige Faserstruktur. Die Fasern sind sehr dicht und – im Vergleich zu allen anderen Lederarten – in einem sehr flachen Winkel miteinander verflochten. Dazu kommt noch der sehr niedrige Fettgehalt.

    Diese Eigenschaften geben dem Leder folgende Vorteile:

    • Ultra-hohe Reißfestigkeit
    • extrem geringes Gewicht
    • Außergewöhnliche Haltbarkeit
    • Hervorragende Anpassungsfähigkeit an die Fußform


    Diese von Natur aus perfekte Faserstruktur wird noch durch technische Feinheiten optimiert: Resistenz gegen Feuchtigkeits- und Schweißaufnahme, gleichbleibende Geschmeidigkeit des Leders beim Einsatz unter regnerischen Bedingungen und dem anschließendem Trocknen u.v.m.


    Bovine Leder

    Bovine (Rind) hat eine spezifische Faserstruktur, die das Leder dehnbar macht. Im Vergleich zu Känguruleder muss ca 25% mehr Bovine Leder verwendet werden, um die oben beschriebenen Eigenschaften wie Reißfestigkeit und Haltbarkeit etc. zu erreichen.


    Natürlich wird auch das Bovine Leder mit technischen Erkenntnissen versehen, um die Resistenz gegen Feuchtigkeit- und Schweißaufnahme, gleichbleibende Geschmeidigkeit des Leders beim Spielen im Regen und anschließendem Trocknen und weitere Qualitätsmerkmale zu erreichen. Durch diese spezielle Behandlung entspricht Bovine Leder den Ansprüchen, die wir an unsere Schuhe stellen.


    Synthetik Leder

    Mit Hilfe unserer innovativen Faser-Technologie haben wir ein leichtes Mikrofaser-Material entwickelt, das durch seine geringe Dichte optimale Passform gewährleistet und sich an die Fußform anpasst. Die Mikrostruktur des Synthetik Leders ermöglicht effektiven Feuchtigkeitstransport unter Beibehaltung der Resistenz gegen Wasser- und Schweißaufnahme („atmungsaktiv“).



    Dual Friction Technology

    Die Dual Friction Technologie wurde speziell dafür entwickelt, um die Griffigkeit zwischen Schuh und Ball zu erhöhen – und dem Spieler damit mehr Ballkontrolle zu geben.


    Die wesentlichen Vorteile der Dual Friction Technologie sind:

    • Die chemische Verbindung, auf der die Dual Friction Technologie basiert, ermöglicht eine Anpassung des Obermaterials an einen anderen Gegenstand. Auf den Einsatz bei Fußballschuhen kann man diese Eigenschaft mit „der Schuh passt sich an die Form des Ball an“ umschreiben. Zugleich schafft die Dual Friction Technologie große Griffigkeit des Schuhs am Ball („Grip“).

    Diese Eigenschaften sind für das menschliche Auge nicht sichtbar, da sie alle in der chemischen Verbindung bzw. auf Mikroebene ablaufen. Fühlbar sind Griffigkeit und Anpassungsfähigkeit aber natürlich – den Grip spürt man schon beim Streichen mit der Hand über den Schuh, die Anpassungsfähigkeit bemerkt man schon beim ersten Spiel.

    • Die Dual Friction Technologie ist keine Oberflächenbeschichtung, sondern wird in mehr als 150 Einzelschritten in das Leder eingearbeitet. Die Dual Friction Technologie nutzt sich nicht ab und hält für die Lebensdauer eines Fußballschuhs.

    • Die Dual Friction Technologie ist so entwickelt, dass ihre Eigenschaften bei allen Bedingungen gleich bleiben – d.h. gleichbleibende Griffigkeit bei trockenem oder nassen Witterung und in allen Jahreszeiten.

    • Die Dual Friction Technologie wurde zudem unter Berücksichtigung moderner Fußbälle entwickelt: Ihre Eigenschaften ermöglichen optimale Wechselwirkung mit dem Obermaterial dieser High Tech Bälle – d.h. die Schuhe mit Dual Friction Technologie haben gerade an den modernen Kunststoffen der Bälle eine enorme Griffigkeit.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Maria wirklich super Artikel. Da wird sich Fussballer mit Sicherheit freuen. :)
     
  4. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Sicherlich nicht nur mich. ;)

    Endlich wieder Bewegung hier.
     
  5. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Im Hintergrund halt viel Arbeit. Bald kommt ja auch die neue Kollektion im Frühjahr 2011.
     
  6. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Hoffentlich kommt dann auch etwas konkretes zu den Bewerbungen als Schuhtester. ;)
     
  7. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    morgen, kinder, wird's was geben... also zwischen andré und mir wenigstens....und was wir dann beschließen geht an euch. im dezember hat man ja sonst eh nix zu tun :)

    und ausserdem: seit einer woche ist schon wieder ordentlich was los hier, fussballer! seit dem ende von NY...ich hab ja schon gedacht, du wärst untreu geworden, da ich nix mehr von dir gelesen habe! :) :) :)
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Dual Friction Technology ist meiner bescheidenen Meinung nach das absolute Highlight der Schuhe. Neben dem Tragekomfort, der Qualität, ... :floet:

    :jaja:
     
  9. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Kürzer hätte ich dies auch nicht schreiben können. Doch, du hast die Dämpfung vergessen. Auf einem Kunstrasen unschlagbar und ich hab mal den Test mit einem Copa gemacht. Da lagen wirklich Welten dazwischen. :)
     
  10. stahli84

    stahli84 Member

    Beiträge:
    467
    Likes:
    2
    Ich kann mich nur an die Aussage von Untouchable und Gerolsteiner anschliesen!

    @ Fußballer: Ja, das wäre mal ein Highlight das es Köglichkeiten gäben würde sich als Schuhtester für Pele Schuhe zu bewerben!
     
  11. NanoyeAh

    NanoyeAh Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    gibts diesen Schuh mit dem DFT system auch schon im Handel?!

    und wie schwer wird dieser schuh sein?! mehr wie 180g?
     
  12. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    alle unsere schuhe sind mit der dual friction technologie veredelt. die aktuellen moedelle sind schwerer als 180 gramm, erst in einer folgenden kollektion wird es evtl. auch ein leichteres modell geben. aber noch ist es schwierig, die technologischen leistungen, die in den leisten der schuhe stecken, vom gewicht so zu minimieren - und leder hat eben auch sein eigengewicht (auch wenn känguruhleder sensationell leicht ist).

    alle infos zu den schuhen findest du auf www.pele-sports.com - und den händler dazu auch :)
     
  13. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Guter, informativer Artikel
     
  14. stahli84

    stahli84 Member

    Beiträge:
    467
    Likes:
    2
    Immer an Pele Sports und Gerolsteiner halten!!!!
    Dan kann man nichts falsch machen!
     
  15. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    kurzes update zu den gewichtssachen oben: am donnerstag in der schwwiz habe ich den prototypen eines leichten modells in de rhand gehabt / haben dürfen. der schuh hat die ersten materialtests schon hinter sich, jetzt müssen sich noch stollen und sohle bewähren, sowohl bei belastung als auch medizinisch mit den tests von ezio, unserem footdoc.

    wenn es so weiter geht, wird das ne kleine revolution. hab dieses detail auch erst auf den zweiten blick erkannt, aber es macht den schuh einmalig und zu einem geilen teil (sorry für den ausdruck). und sehr leicht. mehr darf ich leider, leider noch nicht sagen. daumen drücken, dass die materialien und co unseren ansprüchen wirklich genügen und alle weiteren tests positiv verlaufen....
     
  16. stahli84

    stahli84 Member

    Beiträge:
    467
    Likes:
    2
    Macht Ihr das jetzt wie Nike und adidas mit ihren ultra leichten Schuhen???
     
  17. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Glaube ich nicht, denn dann müsste die Dual Friction Technologie dran glauben. ;)
     
  18. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    "wir sind anders als andere marken" - das ist unser credo. also machen wir auch andere schuhe, derzeit und auch in zukunft!
     
  19. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Hi Steffen,

    konnte mir den Prototypen auch ansehen. Nein wie Nike oder Co. ist er nicht. Die DFT wird auch nicht darunter leider. Hat diese auch nicht wirklich etwas mit dem Gewicht zu tun. Aber, mal etwas zum Denkanstoss......ich lese hier immer in den Foren von wie schwer ist der Schuh eigentlich und und und. Fakt ist aber, wenn ich mir so manchen Spieler auf dem Platz ansehe, wäre meine Qualifikation als Personal Trainer hier eher gefragt, als Pelé Sport Händler. Außerdem sollte man nie vergessen, geringes Gewicht geht immer zu Lasten der Dämmpfung und damit auch zu Lasten von Sehnen und Bänder. Und eines wird ein Fußballer wohl nie werden, ein 100 m Sprinter. Hier macht dieses wohl eher Sinn. Die Laufleistung im Fußball nimmt immer mehr zu. Im Schnitt so bei 8 bis 12 km pro Spiel. Da brauche ich bei einem guten Schuh andere Qualitäten und an Kunstrasenplätze möchte ich da gar nicht erst denken.
     
  20. stahli84

    stahli84 Member

    Beiträge:
    467
    Likes:
    2
    Da bin ich beruhigt!

    Lach... Das stimmt wenn ich den ein oder anderen Spieler sehe, wären deine anderen Qualitäten eher gefragt :)

    Es kommt mir auch nicht auf einen leichten Schuh drauf an. Sondern auf einen Schuh der meine Gesundheit nicht gefährdet und mir im Spiel hilft. Wie es halt momentan der 1970er ist. Ich da bin auch voll und ganz deiner Meinung. Ich wollte auch nicht die Schuhe von Pele Sports und den anderen Herstellern vergleichen. Die Schuhe von Pele sports sind eine ganz andere Welt. Ich bin mir auch sicher das, wie es Pele Sports geschrieben hat, die Grundsätze nicht vernachlässigt werden und/oder nicht mehr beachtet werden.

    Für Pele Sports wird es in Zukunft schwierig einen noch besseren Schuh zu entwikeln, da die Meßlatte mit den aktuellen Modellen schon sehr hoch gelegt wurde. Aber es geht immer irgendwie besser ;-) Dafür habt Ihr ja uns hier!!! :)