Kader Saison 2006/2007

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DynamoRob, 16 Mai 2006.

  1. EE-Dynamo

    EE-Dynamo Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Quelle SZ-Online:
    Pergl zögert noch
    Von Daniel Klein

    Die Verpflichtung von Pavel Pergl wird zum Geduldsspiel. Auch gestern wollte sich der 28-Jährige nicht entscheiden, ob er zum Fußball-Regionalligisten Dynamo Dresden zurückkehrt oder ein anderes Angebot annimmt. Neben dem italienischen Erstliga-Absteiger US Lecce bemüht sich auch der schottische Pokalsieger Heart of Midlothian um den bei Sparta Prag ausgemusterten Verteidiger. „Man sollte ihm Zeit lassen, schließlich geht es um seine Zukunft“, bat Dynamo-Manager Siegmar Menz um Verständnis. „Wir sind noch immer optimistisch, weil sich Pavel in Dresden sehr wohl gefühlt hat.“

    In einer Woche endet jedoch die Wechselfrist. Deshalb schauen sich die Gelb-Schwarzen nach einer Alternative um. Gestern stellte sich Rok Elsner zum Probetraining vor. Der 20-jährige Mittelfeldspieler absolvierte in der vergangenen Saison 13 Einsätze für den Süd-Regionalligisten SV Wehen. „Ich verstand mich dort mit dem Trainer Djuradj Vasic nicht so gut“, erklärte der U21-Nationalspieler Sloweniens, der auch einen französischen Pass besitzt. Sein Vater Marko spielte Ende der 80er Jahre bei OGC Nizza – wo auch sein Filius das Fußball-Abc erlernte – und gehörte 1984 zum EM-Aufgebot Jugoslawiens. Bis morgen will sich Peter Pacult entscheiden, ob Elsner bleiben darf. „Dies hängt natürlich davon ab, ob Pavel zurückkommt“, verdeutlichte der Dynamo-Trainer.

    Zudem müsste seine Finanzierung geklärt werden. Geschäftsführer Volkmar Köster betont immer wieder, das aus dem laufenden Etat kein Spieler mehr bezahlt werden kann. „Das Angebot eines Sponsors, der das Gehalt von Pergl übernehmen würde, ist personenbezogen. Sollte er absagen, müssten wir wieder neu verhandeln“, erklärte Köster.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    den werden wir diese saison sicher nich im dynamischen trikot sehen... :weißnich:
     
  4. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    1. FC Dynamo Dresden - Offizielle Homepage
    Pergl wechselt nicht nach Dresden - Elsner zurück nach Hause

    [​IMG]

    Der tschechische Abwehrspieler Pavel Pergl, der bereits bis Sommer in den Diensten von Dynamo Dresden gestanden hat, wird voraussichtlich nicht erneut an die Elbe wechseln. Am heutigen Donnerstag hat er Dynamos Manager Siegmar Menz darüber informiert, bis zum Schluss der Transferperiode warten zu wollen und sich erst dann zu entscheiden, wo er zukünftig spielen möchte. Manager Siegmar Menz: “Pavel hat mich angerufen und mir gesagt, dass er bis zum 31. August mit seiner Entscheidung warten und die Chance auf Profifußball wahrnehmen will. Diese Meinung muss man akzeptieren, schließlich ist er keine 19 Jahre alt und hat alles noch vor sich. Wir können ihm nur bis Anfang nächster Woche die Tür aufhalten, durchgehen muss er allein. Wir gehen jedoch davon aus, dass Pavel nicht nach Dresden kommt.“ Mittelfeldspieler Rok Elsner, der seit gestern bei Dynamo ein Probetraining absolvierte, wird am heutigen Abend zurück nach Slowenien fliegen. Dynamo wird Rok Elsner zum jetzigen Zeitpunkt nicht unter Vertrag nehmen, da er nach Meinung des Trainerstabes zwar ein Spieler mit großem Potential ist, aber derzeit Dynamo nicht weiterhelfen kann.

    :klatsch : :klatsch : :klatsch :
     
  5. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    also muss paps in de abwehr... nutz alles nüscht :fress:
     
  6. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Und wenn der gegnerische Stürmer angehetzt kommt stürmt Papps ihm entgegen und brüllt aus voller Kehle:

    ACH SIE SUCHEN STREIT!!!! :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  7. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    stell mir grad vor....

    paps mit frisch gestylter frisur im trikot steht am 16er...
    in der linken hand n kippsche ausm honzaland...
    in der rechten hand ne bulle feldi....
    der gegner am kontern...
    es kommt zur 1 gegen 1 situation...
    das stadion tobt...
    paps dreht sich zu den massen und lässt einen kampfrülpser...
    stellt sein bierchen ab und wirft sein kippchen weg...
    und stürmt auf den gegner zu...
    der boden bebt....





    nu denkt ihr weiter :lachweg:
     
  8. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    ...
    volle Flanke setzt Vati zur Blutgrätsche an,
    die Sitzplatzzuschauer stehen und im kompletten Rund herrscht eine gespenstische Ruhe,
    ein abwartendes Knistern liegt in die Luft, man hört das Gras wachsen,
    dann kommt Vatis Todesschreiiiiiiiiiiiiiii (mindestens 20Sek. lang) und *KNACK*,
    offener Schienbeinbruch bei Gegner,
    der Schiri pfeift
    ...
    die Massen toben, Hoyzer Hoyzer skandieren die Dynamo Hools, Sitzplatzschalen fliegen, Zäune wackeln, Autoteile fliegen auf den Rasen,
    Gagelmann greift zur Brusttasche
    ...
    GELB für den Gegner wegen gefährlicher Schwalbe - direkter Freistoss für Vati,
    Vati, der sich inzwischen gemütlich eine angezündet hat nimmt noch einen hieb aus der (von Pacult gereichten) Feldipulle, schnipst dem immer noch am Boden liegenden Gegenspieler die Kippe ins Gesicht und lässt sein hässlichstes Lachen ab was er drauf hat
    .
    .
    ,
    :lachweg: :lachweg:
     
  9. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    paps legt sich die pille zurecht. der gegner krümmt sich immer noch vor schmerzen am boden... l
    die zäune sind voller tobender huuls. ein beobachter von HBM beschließt im neuen stadion in jede 2. reihe einen zaun zu bauen damit auch wirklich jeder die möglichkeit hat drauf zu klettern...
    in der badkurve bastelt die besatzung der enterprise eifrig an rauchbomben und diversen flugkörpern...




    :fress:
     
  10. Jean-SGD

    Jean-SGD Benutzer

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    und dann klingelt der wecker und der traum ist aus...schnarchnasen!!!
     
  11. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Der ist ja nun wirklich geiiiillllll :lachweg: ! Hatte ich schon fast wieder vergessen - Rostock, hach ja ... :floet: !
     
  12. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    enterprise und voyager :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  13. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    mal schauen wer der neue trainer wird... :finger:
     
  14. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Ganz groß! Da fällt mir nix mehr ein! Das wars dann wohl für Herrn Pacult und er hat sich sein Denkmal schön selber abgerissen! RESPEKT!

    Naja, die Ösis haben eben einen am Dach! Sieht man ja in Salzburg oder dem Rest der Kommerzschwachmaten!
     
  15. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    Vertrag mit Pacult und Canestrini wurde aufgelöst...

    okay, wir sind grad tabellenerster dafür n relativ ungünstiger zeitpunkt muss man glauben, aber war das wirklich pacults verdienst??? ich finde nich wirklich. so richtig überzeugt hat die mannschaft in den letzten spielen nicht wirklich. war oft auch glück dabei. hätte zum beispiel erfurt gestern in der ersten hälfte das tor auch mal getroffen, wer weiss....... nuja egal.

    machts gut ihr beiden, und danke für nichts :finger:



    über den neuen trainer wird ja schon heiss diskutiert, was man da so für namen liest... :prost:
     
  16. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Scheiße...:gruebel:

    Naja- immerhin hat er außer nem leeren Stuhl keinen Scherbenhaufen hinterlassen, sondern ein scheinbar intaktes Team.

    Dass das auch noch stilloser geht, hat bei uns seinerzeit der soben in Hannover "gefeurte" "Bonuspepe" bewiesen.

    Der hat damals seinen Urlaub um ne Woche verlängert "1,5 Wochen Vorbereitung auf die Regio genügen", keine Anstalten gemacht nen Kader zusammenzustellen, fleissig mit anderen Clubs verhandelt, um nach drei Wochen festzustellen, dass er eigentlich gar keinen Bock hat- und weg war er.

    In der Winterpause hatte ihm der Verein noch jeden Wunschspieler besorgt, kostete es was es wolle- und sich damit nachhaltig ruiniert. Nach dem Abstieg stellt sich die Pfeiffe hin: "Mit dem Kader war nicht mehr drin" und referiert nach seinem Weggang: "In Offenbach brauchst Du kein Haus- da langt ein Wohnwagen. So schnell wie Du da wieder weg bist." Obwohl er selbst gekündigt hat.

    Die Altlasten tragen wir heute noch mit uns rum...

    Neururer offs Maul...:finger: :finger: :finger:

    Watschn für Packult...:motz:
     
  17. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Ja ja, so richtig begreif ich das noch nicht ganz!

    Klar, bla bla Kohle und Aussichten etc pp.! Aber ich könnt das nicht! Das Vertrauen was in ihn gesteckt wurde, die Wunschspieler die er bekommen hat, die Verhandlungsstrategien eines Menz, der geile Saisonstart, das Abschiedsspiel der Giraffen, Stadionneubau ... ja, ja - ich weiss!
     
  18. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Was für ein riesen großes Arschloch! :finger:

    Ich hoffe der Ede übernimmt den Job jetzt endlich?!

    Ansonsten weiterhin viel Erfolg, das wird euch nicht kaputt kriegen!
     
  19. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Naja, mal sehen! Was ich lustig finde: Neururer weg - Pacult weg :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: ! Das wird ein lustger Tag :zwinker: !
     
  20. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    SK Rapid - official site -

    Pacult in Wien gelandet


    Heute um 13 Uhr präsentierte der SK Rapid seinen neuen Trainer Peter Pacult der Öffentlichkeit – und das Interesse war groß wie selten zuvor.

    Ein glücklicher Präsident Edlinger, assistiert von Sportmanager Peter Schöttel hob bereits in seinen Eingangsworten hervor, dass es sich die Vereinsführung nicht leicht gemacht hat, den vakanten Posten des Cheftrainers zu besetzen. Mit Peter Pacult hat der Verein aber eine Persönlichkeit gefunden, die nicht nur internationale Erfahrung aus einer europäischen Top-Liga mitbringt, sondern auch wie nur wenige andere den Rapid-Geist verkörpern. Auf die vielen Diskussionen der vergangenen Tage rund um die Neubesetzung angesprochen, meinte der Präsident, dass diese ausschließlich in der Öffentlichkeit und den Medien stattgefunden haben und in der Realität der Verein sehr zielstrebig und besonnen die Trainersuche angegangen ist. Abschließend sagte der Ex-Finanzminister, dass es üblich sei, nicht über Ablöseformalitäten zu sprechen. Er hob in diesem Zusammenhang aber auch Peter Pacult hervor, der seinen Teil zu einem reibungslosen Wechsel beigetragen hat.

    Der nunmehrige Ex-Dynamo-Trainer, der sich den Abschied aus Ostdeutschland sicherlich auch nicht leicht gemacht hat, bedankte sich ebenso wie der neue Co-Trainer Zoran „Zocki“ Barisic beim Präsidium und bei Sportmanager Peter Schöttel für das Vertrauen.
    Er, Pacult, kenne die Mannschaft gut und wird in den wenigen Trainingseinheiten bis zum Salzburg-Match versuchen, die Mannschaft vor allem auch mental auf Vordermann zu bringen. Er vermied es dabei, wie viele andere Kollegen es in seiner Situation gerne machen, gegenüber seinem Vorgänger Georg Zellhofer Schuldzuweisungen auszusprechen, will aber seinen eigenen Weg einschlagen.

    Im Detail handelt es sich dabei um einen Drei-Stufen-Plan, der kurzfristig ein Einarbeiten mit der Mannschaft, mittelfristig eine Konsolidierung bis zum Winter und Langfristig den Angriff auf die Tabellenspitze im Frühjahr vorsieht. Ziel ist zumindest ein internationaler Startplatz.
    Neben Assistenten Zoran Barisic, der Teil der erfolgreichen Rapid-Mannschaft Mitte der 90er-Jahre war und für eine ähnlich gute Stimmung wie damals sorgen soll, hat Rapid den von Pacult gewünschten Fitnesstrainer Christian Canestrini engagiert. Dieser soll nach internationalem Muster verletzte Spieler an die Mannschaft wieder heranführen, bevor er sie dem Cheftrainer übergibt. Pacult mit einem Lächeln dazu: „Ich hab’ ja schmunzeln müssen, wie die Methoden von Jürgen Klinsmann als die große Revolution hingestellt werden. Wir haben bereits 2001 nach diesem System gearbeitet.“

    In diesem Sinne ist Rapid für den Sonntag wieder bestens gerüstet und erwartet unter seinem neuen Trainer Peter Pacult die Werksmannschaft von Red Bull.


    Das Team von www-skrapid.at wünscht Pacult und Co. abschließend alles erdenklich Gute und freut sich bereits auf seinen ersten Auftritt in einem in Kürze restlos ausverkauften Hanappi-Stadion! (ks)
    -----------------------

    Ein Pack von Heuchlern und Idioten! Die Werkself von Red Bull *Muahahahahahahahaaaaa*! Ösis sind schon arme Schweine :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: !
     
  21. spongebob

    spongebob Benutzer

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Ich hab mir, an anderer Stelle und aus einer Laune heraus, mal paar (nicht ganz so ernsthafte) Gedanken gemacht wie die Nachfolge von PP aussehen könnte: :vogel:

    Bis Ende 2006:
    Carlos Alberto Parreira
    Ab 2007 wird er Nationalcoach in irgendwo, aber bis dahin sind wir wenigstens schon mal Weltmeister!

    Als Nachfolger werden dann unter anderem gehandelt:
    Peter Pacult (ist bei Rapid unter Vertrag, kann aber mit einer fünfstelligen Summe herausgekauft werden)
    Ede Geyer(Immernoch Sportdirektor bei Sachsen Leipzg, weil ihm Dynamo so am Herzen liegt....)
    Peter Neururer (...will sich aber ab jetzt mehr aufs tanzen konzentrieren)
    Rolf Schafstall (er wird von einer Gruppe schwarz-gelb gekleideter Männer entführt und nach einer Lösegeldzahlung von 10 Hartz IV-Essensmarken im feindlichen Ausland freigelassen. Die Entführergruppe nennt sich übrigens "KAaO" ("Kein Anstand, alles Ossis")


    Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt:

    Ab dem 01.01 2007:
    Mario Zagallo
    Er erleidet aber bereits beim ersten Freundschaftsspiel im Trainingslager in der Türkei einen Herzanfall...

    Also ab dem 13.01.2007:
    Kurt Jara
    So nach 4 Monaten fliegt er raus, weil er erstens die Fans als Vollidoten bezeichnet und zweitens die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue gegen ihn ermittelt.

    04/2007:
    Jürgen Klinsmann
    Bis zum Saisonende (wir werden Dritter) spielen wir den besten Fussball, sind die besten Fans, haben die meisten Leinwände, sehen am besten aus und überhaupt alles ganz supi......also Klinsi geht zum Saisonende wieder nach Florida, weil er nach 2 Monaten harter Arbeit ne Pause braucht und Dynamo außerdem den Hauptsponsor verliert weil der ständig die Flüge zahlen muss.

    Ab der Saison 07/08:
    Colin Bell
    In seiner Amtszeit gammeln wir lediglich im Mittelfeld der Regionalliga herum! Dafür belegt die Mannschaft bei der 180sten Auflage von "Deutschland sucht den Superstar" einen beachtlichen Dritten Platz! Mit "Es brennt, es brennt. Wir haben kein Wasser" gelingt Dynamo der erste Top-Ten Hit einer Regionalligamannschaft.

    Zur Winterpause 07/08:
    Maurizio Gaudino & Mario Basler
    Nachdem es am Anfang sehr gut aussah geraten sie nach einem Jahr immer häufiger in die Kritik. Beide werden schlussendlich entlassen, nachdem zum wiederholten Male an einem Spieltag nur 12 Spieler verfügbar sind. Die restlichen Spieler waren entweder mit "Maurizio´s Autos" unterwegs Richtung Osten oder für Mario Zigaretten holen.

    Januar 09:
    "Online-voting" das jetzt Stichwort!
    Die Fans können im Internet über sämtliche Trainerentscheidungen abstimmen.
    Das funktioniert so hervorragend, daß auch die Geschäftsführung und sämtliche Marketing- und sonstwas-Chefs abgeschafft werden.
    Damit ist das Projekt "Wir sind der Verein" Ende 2009 entgültig abgeschlossen und Dynamo stehen güldene Zeiten bevor!


    Zum Thema:
    Eigentlich schade das er geht, aber eben auch nur "eigentlich". Hätte was werden können mit PP, aber wenner eben private Probleme hat....
    Seine Frau ist wohl krank oder sowas. :weißnich: hier mal ne Archivaufnahme:
    [​IMG]
    Sissi - die junge Kaiserin, Peter Pacult, seine Frau (v.l.n.r.)

    Und jetzt mal ganz im Ernst:
    "Fünfstellige Ablöse zu niedrig" hin oder her, die GF hat meiner Meinung nach das richtige gemacht. Einen Trainer der nicht will, den brauchen wir auch nicht!
    Bin zwar überrascht, aber irgendwie auch nicht. Fussball ist ja wohl schon lange keine ehrliches Geschäft mehr, auch wenn ich mir das ab und zu einrede.
    PP im Mai ´06 über Dynamo:
    "So einen Traditionsverein verlässt man nicht einfach nach einem halben Jahr. Hier steckt ein Riesen-Potenzial." :gaehn:

    Jetzt bleibt uns nur noch die Hoffnung, das wir einen ordentlichen Nachfolger finden und das wir am Ende der Saison ganz oben stehn.

    in diesem Sinne...
     
  22. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Respekt Songebob, geiler Beitrag :top: :top: :top: :top: !
     
  23. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    Kennt noch wer die Show von RTL Plus:

    "Tut er es oder tut er es nicht?"
    [​IMG]

    Man munkelt er solls nun werden ... ich weiss nicht! Jeder hat eine zweite Chance verdient, dennoch mag ich ihn nicht!
     
  24. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Nicht der Meier...oder ? :nene:

    Was ist denn mit dem Ede ??? So viel Gehalt kann er doch nicht wollen ??? :gruebel:
     
  25. EL PADRE

    EL PADRE Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    117
    Likes:
    0
    Was hasten gegen Norbi ? :gruebel:
     
  26. Floggit

    Floggit Moderator

    Beiträge:
    615
    Likes:
    0
    ich find der passt zum verein :floet:
     
  27. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Der fällt auch immer selbstverschuldet oder was ??? :lachweg: