Jürgen Klopp: vom Charmeur zum Arsch?

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von TRK, 4 April 2014.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Ist er doch - nur eben nicht direkt nach einer Niederlage. Dafür ist er einfach zu fußballbesessen...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.457
    Likes:
    1.405
    Und trotzdem wird er da dann zuoft ausfallend bis beleidigend. Und das hat er a) mMn nicht nötig und b) ist das dann einfach drüber. :weißnich:

    Verlangt ja keiner, dass er nach ner Niederlage bei unbequemen Fragen den hier macht: :banane:
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Oft beleidigend? Seh ich nicht so. Gelegentlich einen Tick zu giftig vielleicht, ok... aber so konnte er schon immer sein.
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich muss ehrlich sagen, dass der Klopp sich für mich positiv entwickelt hat. In den zwei erfolgreichen Jahren, da ging er mit seinem Übermut am meisten auf den Keks. Jetzt kann ich mit dem meisten von Ihm gut leben.
    Die Diskussion nimmt ja leider unseren Wolf im Schafspelz Christian Streich aus der Schusslinie. Wenn ich Steven s wäre, würde ich dem Streich beim Spielund nach dem Spiel noch mal verbal quasi per Forma eine willkürlich einschenken, dann ist der mit Freiburg erstmal so mit sich selbst beschäftigt, dass die nicht mehr richtig kicken können und absteigen. Jetzt muss man psychologisch nochmal draufhauen.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    So übermütig, dass er bei 12 Punkten Vorsprung immer noch auf Understatement machte? ;)
    Ich glaub, damals ging dir was ganz anderes auf den Keks. :huhu:
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Du hast recht, es war wirklich dieses penetrante Understatement, dass dann in so Sätze gipfelte wie " ein bisschen Fußballspielen können wir dann auch noch".
     
  8. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.544
    Likes:
    1.734
    [​IMG]
     
    diamond und Holgy gefällt das.
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Und das sagt die Sportpsychologie dazu: http://www.spiegel.de/wissenschaft/...n-aus-angst-und-perfektionismus-a-962541.html

    Würde Klopp sich therapieren lassen, würde der BVB auch wieder besser sen.
     
    Untouchable gefällt das.
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Charmant fand ich den als Holzer in der 2. Liga und Quizshowkandidat.
     
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Erstens würde Klopp sich nie einer Therapie unterziehen weil er solche Schlagzeilen nicht gebrauchen kann und zweitens, falls doch, bräuchte der Therapeut selbst anschliessend einen Therapeuten. Klopp lässt sich nicht verbiegen. ;)
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    oder der therapeut könnte anschließend fußballer werden.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Was heißt verbiegen? Das hat ja mit verbiegen nix zu tun, wenn man daran arbeit sich zu verbessern. Und was die Emotionskontrolle angeht, da hat Klopp halt einfach mal ein Defizit. Und er leidet da ja auch selbst drunter:

    "Meine Emotionalität hat viele positive Aspekte, aber eben auch negative. Für mein Verhalten habe ich mich entschuldigt, sowohl bei der Mannschaft als auch beim Schiedsrichtergespann. Ich mach da draußen 'nen Affen, das geht nicht. Ich bin über das Ziel hinausgeschossen, das war völlig doof."
    http://www.kicker.de/news/fussball/...tikel_geknickter-klopp-entschuldigt-sich.html
    (Schnell herbeigegoogeltes Zitat Klopps zu einem typischen Vorgang aus der Vergangenheit)

    So würde ich das wenigstens interpretieren.

    Wenn sein Verhalten dann auch noch dazu führt, dass sein Verein schlechter abschneidet (siehe link im beitrag oben), ist es geradezu seine Pflicht, da was zu unternehmen. Es wird ihm ja nicht egal sein, wie der BVB abschneidet.

    Und zu den Schlagzeilen: Das wird niemand mitbekommen, wenn er das nicht will. Zudem ist es für Sportler völlig normal zum Sportpsychologen zu gehen.
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Gestandene Trainer wie Klopp arbeiten an sich selbst und kommen einsichtig zu der Erkenntnis, dass sie professionelle Hilfe brauchen. Wenn sie denn diese Einsicht entwickeln. Aber isses denn so schlimm, dass Klopps Macken schon krankhafte Züge annehmen ? Ich verbuche jedenfalls Klopps Ausraster unter Emotionen und Frustbewältigung. Von mir aus soll er so bleiben, seine oft zitierte Authentizität ist Teil seiner Persönlichkeit. Einen ruhig gestellten Klopp möchte ich mir nicht vorstellen.
    ( Der Film "Einer flog über das Kuckucksnest" war nur solange gut, bis Jack Nicholson als McMurphy seiner Persönlichkeit beraubt wurde :D ;) )
     
  15. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Also ich find, so langsam wird die ganze Angelegenheit ziemlich hochsterilisiert. Der Klopp is halt n bissl cholerisch. War Oli Kahn auch seinerzeit, interessiert heut keine Sau mehr.
    Da gab's auch schon ganz andere an der Seitenlinie, Werner Lorant zum Beispiel oder Spieler, die nach ner Auswechslung mal was kaputt treten. Für die einen Kult, für die anderen Objekt einer Diskussion, die keine Erkenntnisse bringt.

    So lange der Klopp keinen körperlich angreift und nicht mit krassen Beleidigungen kommt, kann man sich's schenken.

    just my 2 cents
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Schlimm ist es wenn a) er selbst drunter leidet und b) die Leistung der Mannschaft drunter leidet. Und beides scheint gegeben. Wäre a und b nicht, wäre es völlig wurscht und er könnte so bleiben wie er ist.
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    a) halte ich auch für gegeben, b) ist aus meiner Sicht dem Gesundheitszustand des Kaders geschuldet. Wie es schon jemand schrieb: in der Liga im Kampf um den Platz "best oft the rest", Pokalfinale zumindest greifbar. In der Situation wäre ich gerne.

    Aber dass er leidet, meine ich schon zu bemerken. Er kann den Dampf in seiner Position nicht ( noch weiter) rauslassen. Schaut euch an, wie er das Mikro am Mittwoch weggelegt hat: er hätte es am Liebsten geworfen, beherrschte sich gerade und knallte es auf den Tisch.

    Ständig Selbtbeherrschung statt Urschrei, das macht irgendwann krank.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Bei b) bezog ich mich auf sportpsychologische Erkenntnisse und nicht auf die aktuelle sportliche Situation. (siehe geposteten Link oben)
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich denke Sportverletzungen sind eher physisch denn psychisch.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Ah, ok.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Vielleicht versuchl er ja auch ein bisschen auf Mourinho machen - um den Druck von der Mannschaft zu nehmen... :weißnich:

    Aber Mourinho ist beherrschter, wenn er will.
     
  22. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Haben die heute 4:0 gg. Real gewonnen oder 2:1 gg. Wolfsburg ? Man könnte meinen, ersteres, so wie Klopp sich aufgeführt hat. Nach dem Spiel ist er ja praktisch zuerst in die Knie gegangen, dann aufgestanden um die ganze Welt zu umarmen.
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Er weiß: CL ist erste FinanzPflicht...

    Das dürfte jetzt wohl safe sein.
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wie der Kloppo zur Zeit mit seinem massigen Körper zwei Meter in die Luft springt, dann noch mit den Armen Betrieb macht und drei Meter weiter landet. In Slowmotion sieht das richtig imposant aus. Hat er das früher auch gemacht.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Nö, das war Madrid. ;)

    Im Ernst: war schon sehr wichtig das Spiel heute - gegen einen Gegner, der uns zuletzt immer Schwierigkeiten gemacht hat.
     
    Chris1983 und Untouchable gefällt das.
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.457
    Likes:
    1.405
    Zumal Leverkusen sich jetzt wohl endgültig aus dem Rennen um Platz 2-3 verabscheidet hat. Das dürftet ihr jetzt wohl unter euch Nachbarn ausmachen. ;)
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.809
    Likes:
    2.732
    Schnallt Euch an und dreht die Lautsprecher auf:

    Der Jürgen Klopp Song!