Jos Luhukay

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Bökelberger, 6 März 2007.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Mach den Thread jetzt mal auf. Schreibt mal bitte auf, was ihr von ihm haltet.
    Ich mach's kurz, indem ich sage, dass man selbst bei Abstieg mit ihm weitermachen sollte. Er hat an dem ganzen Jammer keinen Anteil. Daran sind oder waren andere Herren schuld. Auch an der teilweise chaotischen Zusammensetzung des Kaders hat Luhukay null Anteil. Luhukay setzt auf Teamgeist, was ich schon mal für äusserst wichtig ansehe. Insbesondere in Liga Zwei werden wir das brauchen. Ausserdem macht er auf mich einen sehr ruhigen und überlegten Eindruck.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DocHoliday

    DocHoliday Member

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Ich bin 100% pro Luhukay. Er soll bleiben. Er ist der richtige Trainer für einen Neuanfang. Außerdem kennt er sich in der 2. Liga aus. Es gibt keine bessere Alternative. Kein Startrainer, aber die kommen vorerst eh nicht nach Gladbach.
    Die beste Wahl für unsere Verhältnisse. Ein Glücksgriff bzw. die letzte gute Tat von Jupp.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.895
    Likes:
    2.980
    Da ich endlich Konstanz will, verbietet sich jedes andere Denkmodell, ganz davon abgesehen, daß das Modell auch ziemlich maßgeschneidert wirkt.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Nicht einfach, jetzt seine Arbeit zu beurteilen.

    Ich glaube aber, dass er auf lange Sicht der richtige ist. Kein grosser Redenschwinger, sondern ein ruhiger Arbeiter. Spielerisch ist es unter ihm schon besser geworden, wenn wir jetzt noch mal ´ne Bude machen könnten... Aber dafür, dass unsere Jungs nicht treffen, kann er nix.

    Selbst wenn wir absteigen, sollte sein Vertrag verlängert werden. Er kam zu spät um die ganzen Fehler auszubügeln, die vorher gemacht wurden. Wenn wir trotz allem noch drinbleiben sollten (woran er ja zumindest öffentlich noch glaubt), dann erst recht!

    Gruss
    Dilbert
     
  6. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Einleitend: JL halte ich für den optimalen Trainer, auch nach dem Abstieg! Er kennt die Liga, er kann die Mannschaft motivieren, er kann vernünftig trainieren...

    Mit dem richtigen Budget im Nacken würde ich ihm den sofortigen Wiederaufstieg durchaus zutrauen, wenn er denn auch die Befugnis bekäme, unsere Schlachtrösser (Sonck, Kahe, Daems, und wie sie alle heißen...) fortschicken zu dürften...

    Ich befürchte jedoch, dass es PPs letzte Amtshandlung sein wird, diesen genialen Mann ob seiner hochhoheitlichen Kritik in die Wüste zu schicken, um ihm dann ad hoc auf dem Fuße zu folgen, weil er von RK fortgejagd wird...

    P.S.: PP dient imho mittlerweile sowieso nur noch als Schutzschild für unseren Sonnenkönig, dem ich zutraue weiterhin an seinem Stuhl zu kleben...
    (Borussia ist imho die "Milchkuh" (cash cow) von RK im wirtschaftlichen Sinne... die wird er melken, bis entweder keine Milch mehr kommt oder er in hohem Bogen gehen MUSS...)
     
  7. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Auffallend ist dabei, GGBorusse, dass der weit überwiegende Anteil der Luhukaynörgler gleichzeitig auch Anhänger von Sonck sind. Gut, vielleicht auch noch der ein- oder andere frustierte Heynckesanhänger, die immer noch nicht einsehen wollen, dass wir das ganze Dilemma eben Heynckes und Pander und hauptursächlich Königs zu verdanken haben. Das man jetzt überhaupt noch auf die Idee kommen kann, in dieser totalen Chaossaison auch noch einen Feuerwehrmann wie Neururer zu fordern, spottet einfach jder Beschreibung. Wie blank muß das Entsetzen sein, um auf so eine Idee zu kommen?
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Luhukays Arbeit kann und will ich noch nicht beurteilen, dafür weiß ich zuwenig über ihn.

    Aber grundsätzlich traue ich ihm zu, vernünftig und gut arbeiten zu können, so man ihn lässt. Ausserdem kennt er dann zumindest einen Teil der Mannschaft, die im nächsten Jahr spielen soll, weiß wo es fehlt, weiß worauf man aufbauen kann. Eigentlich die Grundvorraussetzung, wenn man einmal sowas wie Kontinuität reinbringen will.
    Und vielleicht schafft man es dann auch mal, den ein oder anderen talentierten und fähigen Zweitligaspieler an Land zu ziehen.

    Weiß eigentlich noch einer, wer der letzte 2.-Liga-Spieler war, den Borussia verpflichtet hatte?
     
  9. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    @BB: Hat wirklich jemand Neuruhrer gefordert? Welche Pfeife war das denn? Ich glaube, dass der eher in die Kategorie Heynckes einzureihen wäre, was den Erfolg angeht...

    Außerdem würde das dem Kontinuitätsprinzip widersprechen, oder hat jemand schon mal einen längerfristigen Erfolg bei PN beobachtet? :gruebel: Mich persönlich erinnert der auf jeden Fall eher an eine Großpackung Schlaftabletten als an einen erfolgreichen Fuppes-Trainer...
     
  10. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Wenn ich nur schon den Namen Neururer höre, bekomm ich schlimmes Schüttelfrost. Spätestens seit seiner größenwahnsinnigen Einmischung als Bochumtrainer in Sachen Trainerwechsel Lienen-Fach hat dieser Kasper meinen letzten Respekt verloren. Die Nummer in Nürnberg spricht weitere Bände. Da hat diesem Deppen mal jemand gezeigt, wie man eine - nach seiner Ansicht - untrainierbare Mannschaft neues Leben einhaucht. Da knallen den Nürnberger selbst heute noch alle Sektkorken, weil diese Flasche denen auf Anrufbeantworter abgesagt hatte. Was besseres konnte denen gar nicht passieren. Falls Neururer kommt, bin ich mit dem Verein ganz fertig. Viel fehlt eh nicht mehr dazu.

    Übrigens, drüben sind mittlerweile Kning und Kalle46 auch schon gesperrt worden. :floet:
    No comment!

    Beste Grüsse

    BB
     
  11. sporti007

    sporti007 Active Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Neuruhrer nun wirklich nicht.War schon in bochum der clown der fans.
     
  12. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Ich bin auf jedem Fall für Luhukay. Bislang gefällt mir die ganze Art wie er die Sache anpackt. Er ist kein Sprücheklopfer sondern leistet gute Arbeit. Es ist doch auf jedem Fall ein Aufwärtstrend erkennbar was vor allem Einsatz- und Kampfbereitschaft angeht. Wir brauchen zudem endlich auch einmal Kontinuität. Bei uns im Kader tummeln sich so viele Spieler rum, unglaublich. Jeder Trainer der letzten Jahre hat seine Spieler verpflichtet die dann aber beim Folgetrainer meistens keine Rolle mehr spielten. Wie willste denn ne Mannschaft aufbauen wenn die verantwortliche Person für diesen Aufbau permanent gewechselt wird. Luhukay hat in Paderborn quasi aus dem Nichts eine Mannschaft geformt, er hat, wenn auch nur in der zweiten Liga, bewiesen, dass er einer Mannschaft eine Handschrift verpassen kann, also lasst ihn bloss in Ruhe weiterarbeiten. Es gibt doch eigentlich auch null Alternativen, wer ist denn schon gross auf dem Markt, nur die üblichen Namen und die sind momentan halt ohne Job weil sie es woanders auch verbaselt haben. Wer allerdings die Personalie Neururer ins Spiel gebracht hat weiss ich nicht, derjenige behauptet wahrscheinlich auch dass Pander ein guter Manager ist, unglaublich!!
     
  13. hotschilly

    hotschilly Fettnäpfchentreter

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    zu Neururer nur soviel :kotzer: :undweg:



    Jos soll bleiben, egal ob 1. oder 2.Liga ... :top:
    er macht einen ganz seriösen Eindruck.


    Es reicht wenn Königs & Pander gehen.:hail:
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Daniel Felgenhauer (SpVgg Greuther Fürth) könnte hinkommen.

    Zum Thema - Luhukay soll´s richten, die letzten beiden Spiele waren die besten der Saison. Er bleibt ruhig und sachlich und traut sich auch mal gegen die Verantwortlichen zu sprechen.

    Ihn trifft an der ganzen Situation keine Schuld - nur habe ich die Befürchtung - dass das nicht alle so sehen werden und ihn als letzte Möglichkeit, opfern werden. Bevor es Ihnen selber an den Kragen geht.
     
  15. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Ich bin auch der Meinung das Jos bleiben soll,egal in welcher Liga:top: ;weil er eine Philosophie hat die Offensivfußball heißt.Leider teile ich auch die Befürchtung das Jos vom Präsidium gekegelt wird,da der Trainer ja das schwächste Glied ist bevor Königs und Pander selbst dran glauben müssen.:suspekt:Der Trainer kann doch mit den Alibistürmer nun wirklich nicht viel anfangen,ich glaube das könnte noch nicht einmal Jose Mourinho !
     
  16. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Jos mach den Eindruck das er genau weiß was er tut und was er macht hat Hand und Fuß. Seine Arbeit bei anderen Vereinen war wohl auch von Erfolg gekrönt. Ich halte Jos für absolut den richtigen für Borussia. Sollte am Saisonende auch das ende von Jos kommen wäre das für mich absolut unverständlich. So scheinen aber geschätzte 95% der Fans :floet: zu denken und ich hoffe das kommt beim Verein an!
     
  17. Kning

    Kning Member

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Endlich. ich habe schon gedacht ich krieg nie Streit mit Dir :hammer2:

    Ich fordere auch vehement den Einsatz von Sonck. Aber nicht weil ich Anhänger von Sonck bin, sondern von Borussia. Und da sehe ich einen schwachen Kahe auf dem Platz und auf der Bank, während ein Sonck auf der Tribüne hockt.

    Was Luhukay da treibt ist nicht ganz fair. Zum einen heisst es, er würde gut trainieren. Trotzdem darf er nicht spielen. dann soll er bei der Nachwuchsrunde mitkicken, und wird kurzfristig gestrichen. Hat Luhukay Angst davor, dass Sonck - und wenn es nur gegen Luxemburg ist - mehrfach einlocht und deshalb noch mehr seinen Einsatz fordern würden?

    Luhukay hat Sonck als einzigen Spieler öffentlich - namentlich - kritisiert. Nach dem Dortmund Spiel wo alle anderen auch schlecht waren. Weshalb pickt er sich ausgerechnet den Reservespieler raus? Das gehört sich für einen Trainer, der seit drei Wochen die Verantwortung innehat und erst seit knapp zwei Monaten beim verein ist nicht. Auch ein Sonck sollte das Recht haben fair behandelt zu werden.

    Sonck wird vorgeworfen Unruhe ins Team zu bringen. Was macht denn ein Jansen? Erst die Sache mit Svensson und dann die Krtik an den Kollegen, denen er in einem Rundumschlag mangelnde Qualität unterstellt. Sonck würde solche Sätze benutzend mit Knüppeln aus dem Dorf gejagt. Jansen wird gefeiert.

    Wenn ein Spieler sich proffessionell verhält ist es doch Sonck, der sich im Training anbietet und immer erklärt, er will spielen. Was will man denn mehr von ihm erwarten. dass er sich nackt und auf Knien die Hindenburgstrasse hochschrubbelt und Mia Culpa brüllt?

    Eine weitere Sache die mir an Luhukay NICHT gefällt ist die Tatsache, dass er (aufgrund seines Fehlers in Sachen Sonck) Insua in die Spitze stellt, der alles andere als ein Stürmer ist. Und Delura steht auf der Spielmacherposition. Und Delura ist alles andere als ein Spielmacher.

    Das, was ich in den letzten Wochen von Luhukay gesehen habe lässt mich immer mehr zweifeln ob er der Richtige ist.

    Gruss

    Kning
     
  18. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @Kning, zum Teil verstehe ich deine Argumentation. Zumindest was Luhukays Äusserung von wegen gutem Training Soncks betrifft. Aber die Logik sagt mir, dass da mit Sonck was nicht stimmen kann. Es ist kaum anzunehmen, dass es immer die Trainer Schuld sind, die Sonck nicht verstehen. Die Probleme ziehen sich wie ein roter Faden nun schon beim dritten Trainer hintereinander hin. Ich denke da anders. Luhukay ist Newcomer im Erstligabereich. Der würde sicher alles dafür tun erfolgreich zu sein um sich in Liga Eins einen guten Namen zu machen. Warum sollte er in unserer Situation - insbesondere bei unseren massiven Sturmproblemen - ohne erhebliche Gründe auf einen wie Sonck freiwillig verzichten? Und nun geschieht dieses Leiden bereits zum dritten Mal hintereinander. Wem das nicht supekt vorkommt, dann weiss ich es auch nicht mehr. Nix für ungut.

    Beste Grüsse

    BB
     
  19. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Tja unser Trainer Jos, ich kenne seine Arbeit vor Borussia zu wenig, um mir ein Urteil zu erlauben. :weißnich:
    Das einzige Manko (wenn es denn eines ist ) ist seine mangelnde Erfahrung gerade im Erstligabereich. Dies muß aber kein Nachteil sein. :gruebel:
    Zum Thema Sonck, ich habe auch sehr viel von Ihm erwartet muß mich aber der Meinung von Böckelberger anschließen, unter drei Trainern hat er es eigentlich nie geschafft sich an die Manschaft ranzukämpfen. Er hatte viele Verletzungen (warum auch immer). Natürlich wird bei so vielen Verletzungen es immer schwer sich an die Manschaft ranzukämpfen. Und die Spiele die ich von Ihm gesehen habe machte er mir nicht den Eindruck das er sich für die Manschaft zerreisen würde bzw uns weiterhilft.

    Ich bin 100%ig dafür, das Jos bleibt egal in welcher Liga. :top: Denn er scheint kein Schlechter zu sein. Seine Arbeit bei uns sehe ich positiv. Und was man so über seine bisherigen Stationen hört ist auch positv. Und wir brauchen endlich mal einen Trainer der mehr als seinen Urlaub hier verbringt.:motz:
     
  20. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    @Kning:

    Das wurde ja auch endlich einmal Zeit! Denn ansonsten bin auch ich weitgehend deiner Meinung. Streit werden wir trotzdem nicht bekommen... :zwinker:

    Du monierst den schwachen Kahe im Kader. Ich finde es vordergründig auch ein wenig suspekt, um es mal vorsichtig zu formulieren. Doch wenn man da mal ein bisschen genauer hinschaut, dann erkennt man, dass Kahe vielleicht (momentan?) kaum bis keine Tore erzielt, sich jedoch für die Mannschaft abrackert wie kaum ein Zweiter. Er macht eine Spitzenleistung nach hinten und rennt auch des Öfteren mal mit bis zum eigenen Strafraum. Denn Spiele werden nicht nur durch erzielte Tore entschieden, sondern auch durch verhinderte Gegentreffer.

    Ich wage einmal ganz frech zu behaupten, dass Sonck für mindestens 2 Gegentreffer gut wäre, bei vielleicht einem selbst erzielten Tor. Das wäre unterm Strich eine Niederlage. Ich habe noch nie einen Profifußballer so gelangweilt über den Platz schreiten sehen wie unseren vielseits gelobten und immer wieder ungerecht behandelten Pseudo-Heilsbringer!

    Mal ehrlich, warum fällt er mittlerweile bei unserem 3. Trainer unten durch? In unserer augenblicklichen Situation ist Teamgeist gefragt, ohne den der Klassenerhalt imho überhaupt nicht mehr möglich ist. Warum zeigt sich genau dann dieser Teamgeist, wenn Edelreservist Sonck endlich komplett aus dem Kader sortiert wurde? Mir fällt dazu nur eine Erklärung ein...

    Die ständigen Lobeshymnen bezüglich seiner Trainingsleistung sehe ich mittlerweile als taktisches Geplänkel an. Es wäre unklug, einem Spieler, den man offensichtlich los werden möchte, auch noch ungenügenden Trainingseinsatz zu attestieren. Ich denke in dem Falle würde auch der letzte wage Interessent von Dannen ziehen. Mit den Russen dachte man, dass man endlich einen geeigneten Interessenten gefunden hat, jedoch war das rauhe Klima wohl zuviel für unseren wohlbehüteten Star, der sich lieber mit schätzungsweise der Hälfte dieses Gehaltes auf der Tribüne rumtummelt, als auch mal ein bisschen Leistung bringen zu müssen, die ihm dort mit Sicherheit abverlangt worden wäre...

    Die Fehler, die du momentan bei Luhukay ausmachst, hätte mit Sicherheit jeder andere Trainer genau so oder zumindest ähnich gemacht. Mit dem Spielerpotential ist es halt nicht leicht, irgendeinen zu finden, den man vorne reinstellt, um die Tore zu machen. Insua ist zumindest fußballerisch jederzeit für ein spektakuläres Dribbling in des Gegners Stafraum gut, und warum sollte dabei nicht irgendwann auch mal was zählbares rausspringen? Zu Jansen bleibt mir nur zu sagen, dass ich ihn in ähnlicher Rolle wie Frings in Bremen sehe: Er polarisiert und rüttelt wach. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn dafür. Aber wieso echauffiert sich Svensson so? Gekränkte Eitelkeit? Das können wir in unserer Situation bestimmt NICHT gebrauchen. Auch er sollte sich lieber selbst mal hinterfragen.

    Noch ein letztes Wort zu Sonck: Er braucht kein Mea Culpa zu singen und auch nicht auf den Knien angekrochen kommen. Er bräuchte nur von seinem von persönlichen Eitelkeiten angehauchten hohen Ross zu klettern und die Leistung bringen, die jedermann von ihm erwarten kann: Und zwar BEDINGUNGSLOSEN EINSATZ FÜR DIE MANNSCHAFT!!! Davon war er bisher in jedem seiner Einsätze meilenweit entfernt. Es reicht im heutigen Profifußball und speziell in unserer Situation leider nicht mehr aus, "nur" davon zu sprechen, dass man gerne spielen würde... Und mal ganz ehrlich? Wieviele Chancen braut diese Diva noch?

    Ich persönlich halte Luhukay nach wie vor für den richtigen Mann, mit dem wir es auch notfalls in der 2.Liga versuchen sollten. Jedoch bezweifle ich das, denn unsere hohen Herren werden ihn meiner Einschätzung nach ob der bösen bösen Kritik an unseren Strukturen ebenfalls zum Teufel jagen wie all unsere anderen vorherigen Trainer ohne Namen...

    Nix für ungut... [​IMG]

    Gruß, Ralf
     
  21. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Vielleicht ist ja seine Erfahrung im Zweitligabereich unser großes Glück?:floet:
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Na das will ich aber nicht gehört haben :warn:

    Ich will nicht Montags Borussia gucken!
     
  23. Kning

    Kning Member

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0

    Ts Tst Ts.

    Her mit dem Phrasenschwein und ein Monatsgehalt reinschmeissen. :warn:

    Schau Dir mal die akteuelle Tabelle an. Wir haben nur ein oder zwei Tore mehr kassiert als Bremen und Bayern München. Und das trotz der Verletzungsphase im herbst.

    Nene. Die Defensive ist OK. Das Problem bleibt die Attacke.

    Und was Kahe angeht. Was nutzt mir ein Marathonläufer, der immer schön mit dem Rücken zum Tor steht und den Ball nicht nach vorne, sondern rückwärts verteilt.

    Achte mal drauf.

    Gruss

    Bernd
     
  24. Kalle 46

    Kalle 46 *****sflegel

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Last Jos mal in Ruhe arbeiten, er wird das angeschlagene Schiff wieder ins Fahrwasser lenken. Er wird auch wissen welchen Mann er an Welchem Platz braucht. Es gibt auch eine zweite Manschaft mit brauchbaren Leuten.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    Hi Kalle sehe ich ähnlich und ich habe das gefühl das Luhukay maßgeblichen Anteil hatte am Abgang von Peter Pander.

    Erinnert Ihr Euch noch an das Interview als Luhukay sagte: Hier muss sich einiges personell und strukturell ändern und ich habe da auch schon die richtigen Ideen im Kopf.

    Ich denke Pander hat erkannt das Luhukay richtig was drauf hat und ein absoluter Fussballfachman ist und das seine Aussagen Hand und Fusß haben.

    Desweiteren wird er auch gemerkt haben das ein Mann mit Ahnung von der Materie mehr bewirken kann wie ein Ex-VW Manager.

    Soweit mal meine Version. So ähnlich stelle ich mir zumindest vor, das es so gewesen ist. :zwinker:
     
  26. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Ziege,Luhukay&CO sollte man jetzt erst einmal in Ruhe arbeiten lassen bevor schon wieder voreilige Schlüsse gezogen werden .
    Das diese Misere die Pander in den letzten Jahren verursacht hat nicht in ein paar Tagen bzw. Wochen zu korregieren ist dürfte wohl jedem klar sein.
    Vielleicht gibt es am Samstag den berühmten AHA-Effekt nach der Befreiung von Pander und wir holen 3 Punkte gegen Hertha:top: !!!
     
  27. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    OKOK, schmeiß ich rein :zwinker:

    Weiß gar nicht was du willst, Nando hat doch heute 2 Buden gemacht, da brauchts keinen Sonck für... :floet:
    (Ich weiß, im Nachhinein ist sowas immer gemein...:zwinker:)

    Stimmt ja zum Teil, JL scheint seine Hausaufgaben auch gemacht zu haben, geil!!! Auf weitere Siege!!!:banane::troet::banane:

    Gruß, Ralf:prost:
     
  28. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Dem Zwinker-Smiley entnehme ich mal,daß diese Aussage scherzhaft gemeint war.:zahnluec: Wäre wohl das erste Mal,daß ein Trainer den SD feuert.:zwinker:
     
  29. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0

    Genau:top:

    Haben ja einen Schnitzler (der ja auch wieder zwei Buden gemacht hat) und einen Marin....:hail: vielleicht kommt Nando auch wieder dahin was er stellenweise früher in Berlin und bei der deutschen U-Auswahl gezeigt hatte....
    Denn fighten kann er, das hat er heute gezeigt und hat dort Kahé und Sonck was voraus

    Schätze mal der Pander wird :kotzer: wenn er das Ergebnis heute gesehen hat :zahnluec:
     
  30. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Jos Luhukay muß bleiben! Selbst wenn wir absteigen sollten. Der Mann schein ein richtig guter zu sein. Und vor allen Dingen legt der Wert auf Zusammengehörigkeitsgefühl. Wir wären schön bescheuert, wenn wir diesen Mann wegschicken würden. Mit Christian Ziege zusammen ist das jetzt endlich mal ein Team, womit man sich als Gladbachfan identifizieren und worauf man stolz sein kann. Leute, die keine grossen Reden schwingen, sondern mit ihrer Art und Weise und mit Fußballsachverstand Sympathie für den Verein einfahren.
     
  31. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Das mit Luhukay war auch schon mein reden und nicht erst seitdem wir mal gewonnen hatten, wenn man sich einen meiner ersten Berichte ansieht die ich geschrieben hatte.

    @Bökelbergen Ich glaube du hast dich genau wie auch schon mit einem deiner ersten Berichte für JL ausgesprochen?oder? weiß es nicht mehr so genau! und sende dir unten den link, weiß nicht ob du dir das schonmal durchgelesen hast.

    http://www.soccer-fans.de/borussia-moenchengladbach/11910-auch-jos-2-liga.html

    Er hat Kompetenz wenn man schon gesehen hat welche Arbeit er bei Paderborn abgeliefert hatte, und welche Mittel im dort nur zur Verfügung standen.

    Und er leidet nicht an Alterstarrsinn wie JH, der Trainigsmethoden hatte von "Grauer-Vorzeit". Bei ihm sieht man ein den sachverstand.
    Er hat eine Stammformation gefunden und läßt nicht jemanden auf der Bank schmoren der in einem Spiel mar mies drauf war.
    Das ist gut so.

    Meine Meinung ist, solten wir abgehen ist die meise Schuld bei JH und PP und unserem "Sonnenkönig" zu suchen.

    Und manches was ich in meinem ersten Thema angesprochen hatte, wurde durch Ziege bestätigt.
    Mit Jugendarbeit und so.

    Ziege ist kein schlechter und wie es weitergeht wird erst die Zeit zeigen.Aber zumindest ist er eine Autoritäts Person und unsere Spieler lassen sich von ihm was sagen.
    Ist klar die Erfolge/Erfahrungen die er früher hatte sprechen für sich.
    Er weiß dann in den einzel Gesprächen genau was Sache ist....