Jos entlassen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 5 Oktober 2008.

  1. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus,

    bin überrascht zu sehen, dass selbst gladbach schon ne nummer zu groß für j.l. war.
    schade, hätte ihm eigentlich mehr zugetraut.

    so long.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Die grösste Aufgabe des neuen wird sein, ein System zu finden, mit dem die Spieler auch zurechtkommen. Danach hat Luhukay in den letzten Wochen vergeblich gesucht, und das hat ihm letztendlich leider das Genick gebrochen.

    Mir fällt ehrlich gesagt keiner ein, der die Qualitäten hat, die wir suchen. Auf dem Markt sind nur die "Trainer-Huren" (Verzeihung), die die Vereine schneller wechseln als manche Senioren ihre vollgep...ssten Unterhosen (und glaubt mir, die werden oft über Nacht auffe Heizung zum Trocknen gehängt).

    Meyer - Lustig, aber auf Dauer ist die Mannschaft auch genervt von seiner Art
    Krautzun - Steigt irgendwie am Ende immer ab
    Reimann - (Lebt der überhaupt noch?) Halbwetszeit eines täglich getragenen Turnschuhs
    Neururer - Kann man den Fans nicht verkaufen (Ansonsten siehe Reimann)
    Wolf - Um Himmels Willen!
    von Heesen - Nach dem Nürnberg-Desaster wird er erstmal von der Bildfläche verschwinden
    Doll - Ähm, nein. Netter Mensch, aber auf Dauer sülzt er sich zu Tode

    Entweder, die zaubern einen aus dem Hut, mit dem wirklich niemand gerechnet hat, oder eben so ´ne Gurke. Oder wir warten bis die WM-Quali-Spiele vorbei sind und Hitzfeld frei wird... Wenn die Schweizer wieder gegen solche Gurkentruppen wie Luxemburg vereigen, wird er sich nicht lange halten können.
     
  4. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Nee, das geht anders. Hitzfeld fliegt in der Schweiz, eine halbe Sekunde später fliegt Klinsi bei Bayern, Hitzi kommt zurück und Klinsi heuert auf dem Heimflug nach USA bei uns an....:auslach::auslach::auslach: Man soll den Humor ja nicht völlig verlieren.

    Aber im Ernst: Wir brauchen einen, der die Mannschaft zu einer Einheit macht. Dieses Gefüge gab es vergangenes Jahr, aber durch einige neue in diesem Jahr muss es ja offenbar probleme in der hierarchie gegeben haben. Dass zuletzt beim Derby mit Voigt und Rösler zwei Kampfschweine auf der Tribüne gelandet sind und der Kapitän Neuville das Drama meist nur von außen sah, zeigt doch, dass irgendetwas faul war. Möglicherweise ja deshalb, weil jos mit jaures und ndjeng immer wieder zwei formschwache Spieler aufgeboten hat, vielleicht auch, weil - wie hier schon oft diskutiert - nichts für die außenbahnen verpflichtet wurde, aber die Röslerposition zuletzt noch mit bradley verstärkt wurde. Oder weil baumi nach nur einem starken spiel rösler vorgezogen wurde. Überhaupt wäre interessant, was ein neuer Trainer mit bradley vorhat. Nicht dass wir da den nächsten edelreservisten-irrtum besichtigen können.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Warum eigentlich nicht? Von allen, die ich bisher gelesen habe, scheint er mir die beste Lösung zu sein.

    Außerdem: "Noch keine Kontakte" heißt ja nichts, oder hat er es tatsächlich schon ausgeschlossen?

    Aber vielleicht wartet er ja stattdessen lieber weiter auf so ein phänomenales Angebot wie das als österreichischer Nationaltrainer... ;)
     
  6. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    er ist unser aufstiegstrainer und das was er da geschafft hat war wirklich super. nur reicht es wohl in liga 1. nicht. er hats versucht doch ist durch seine ungeglückten versuche nicht mehr tragbar gewesen. hoffe wir nun lieber zusammen auf den neue besen effekt ! :huhu:
     
  7. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    War ja klar, so ist das Geschäft!
    Erfolg=Guter Jos, Misserfolg=Schlecher Jos! Was vor der Sommerpause noch schön war, ist jetzt scheiße. Macht er jetzt andere Arbeit als in der letzten Saison? Ist in MG das Anspruchdenken zu hoch, hält man von Aufbau und Entwicklung nicht so viel? Ist man panisch?
    Andersherum muss man feststellen, ihr seid Letzter mit 3 Pünnktchen aus sieben Spielen, vier Niederlagen in Folge. Welcher Verein hätte da nicht so reagiert?
    Fragen über Fragen.
     
  8. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    So! Eine Nacht darüber geschlafen...

    und ich hab mich nun auf einen "Lieblings-Trainer" festgelegt. In Sachen Kontinuität und Spielweise bzw. Blick für junge und hungrige Spieler wäre in meinen Augen Volker Finke ideal!
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Er hat andere Arbeit gemacht als im letzten Jahr. Im letzten Jahr hatte er ne Achse und ne Formation mit 2 Stürmern. Mit dieser sind wir als Erster aufgestiegen, also konnte das doch gar nicht so schlecht sein.
    In der ersten Liga dann meiner Meinung nach völlig unnötige Systemvorstellung und Säulen der Mannschaft saßen plötzlich auf der Tribüne.
    Ich verstehe nicht wieso man nicht zumindest in den ersten 2-3 Spielen der Aufstiegstruppe und der eingespielgten Formation eine Chance gegeben hat.

    Stattdessen der Wechsel zur Doppel-Sechs und nur einem Stürmer. Statt die Defensive zu stärken wurden wir zur Schießbude der Liga und vorne fehlte die Durchschlagskraft. Dann saßen plötzlich Neuville und Marin auf der Bank, ich glaub Vereine wie Cottbus und Co würden sich die Finger nach denen lecken.

    Naja als Mensch war Luhukay erste Sahne, ich glaube er hat sich sein eigenes Grab gegraben durch die unnötigen Änderungen. Trotzdem hat er uns in der letzten Saison ne richtig geile Saison beschert, dafür nochmal danke.

    Zu Deiner letzten Frage: Hopp hat gestern im Dopa erzählt, das er nach 7 Spielen und 6 Niederlagen weiter zu seinem Trainer stehen würde. Wers glaubt.... :rolleyes:
     
  10. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    dito. kann ich mir meine analyse ja sparen, steht ja schon alles drin geschrieben
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ging schnell. kein Wunder nach dieser Hetzjagdt gegen Luhukay, der auch vom Verein und Ziege gandenlos geopfert wurde.

    Die ganze Systemkritik ist mir viel zu einfach. Da müßte man mal hören, was sich Luhukay bei der Umstellung gedacht hat. Aber viele haben offenbar geglaubt, das Bremenspiel als Grademesser nehmen zu können.

    Fragwürdig, dass jetzt Ziege kurzfristig übernimmt, als ob man keine ausgebildeten Trainer im Verein für die Übergangszeit hätte. Ziege verliert so nur noch mehr sein Gesicht und die ganze sportliche Führung schlittert immer mehr in die Krise, wenn Ziege keine vernünftigen Ergebnisse liefert.

    Nachfolge?

    Finke: Nein, das geht nicht in der laufendes Saison. Da hat Finke nicht die Flexibilität. Das endet wie beim Sytemtrainer van Heesen in Nürnberg. Ein langes Siechtum bis zum Abstieg.

    Wenn es angeblich so brennt, wie man tut, und das bei 2 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz und nur 3 auf einen Nichtabstiegsplatz, dann muss man auch die entsprechenden Trainer holen, die schnell greifen.

    Also: Augenthaler oder Neururer
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    War doch klar, das wenns gegen Köln in die Buchs geht das JL wech is.
    Und meiner Meinung nach gibt es keinen "richtigen" Zeitpunkt um einen Trainer zu entlassen.
    Nun hat der neue Trainer Zeit die Manschaft und die Spieler kennenzulernen und in der Winterpause den einen oder anderen neuen zu holen. Ich denke da im speziellen an RV.


    Hier aber trotz alle dem meinen Dank an Jos und alles Gute!