Jörn Andersen neuer Trainer in Mainz

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Busti, 20 Mai 2008.

  1. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Wer hätte das gedacht?

    Der Nachfolger für Klopp ist schon gefunden und er kommt vom Absteiger aus Offenbach, Jörn Andersen.
    Um ehrlich zu sein, ich bin geschockt!

    Andersen übernimmt in Mainz - Fußball - 2. Liga - kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Da hat der gute Herr Andersen aber schnell einen neuen Job gefunden, ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Andersen übernimmt in Mainz - Fußball - 2. Liga - kicker online
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Die Freude wird in Mainz gross sein. :floet:

    Wie sind sie denn auf den gekommen? Herrje, ich dachte man will aufsteigen? :huhu:
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Lieber Herr Admin,

    erst lesen, dann neue Threads erstellen ;)
    Hab die beiden Themen mal zusammen geschmissen.
     
  6. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wie meinste das? Der hat seinen Spielern am Sonntag bestimmt nicht befohlen abzusteigen.

    Überrascht bin ich aber auch. Andererseits hat es jeder Trainer als Klopp-Nachfolger in Mainz schwer, in Offenbach scheint Andersen nicht so schlecht gearbeitet zu haben, mit Oberhausen hat er vor ein paar Jahren den Aufstieg nur knapp verpasst. Die Liga kennt er jedenfalls bestens.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Und das kann man mit Andersen nicht?
     
  8. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Hm ... da ich eigtl gar keine Ahnung hatte, wer es denn werden wird bin ich genauso überrascht wie bei jedem anderen ;)

    Zu Andersen kann ich nicht viel sagen, da ich mich nie groß mit ihm befasst hab. Bin mal gespannt, wie das unter ihm laufen wird. Er tritt halt (leider) ein riesengroßes Erbe an. Allerdings wüsste ich im moment nicht, wer die aktuelle Mannschaft verlassen sollte. Folglich steht die Mannschaft und ist gefestigt. Also sollte der Aufsteig definitiv das Ziel für ihn sein. Alles andere wäre eine Enttäuschung.

    Gruß FG
     
  9. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Und wieso ??

    Wer den OFC in der Hinrunde mal live gesehen hat und dann in der Rückrunde hat ein völlig anderes Team gesehen , Offenbach war für mich zu Beginn der Saison klarer Abstiegsfavorit doch in der Rückrunde dachte ich die schaffen das doch noch .
    Mein Wunschtrainer wäre "Pele" Wollitz gewesen , aber der hat einen Vertrag und mit Andersen kann ich gut leben . Außerdem wird Jürgen Kramny (der ist jetzt auch schon 12 Jahre bei uns und derzeit A-Jugend Trainer) sein Assistend und das passt auch ganz gut . Kramny ist ähnlich wie Klopp ein Symphatieträger gewesen in seiner aktiven Zeit und immer noch sehr beliebt in Mainz .
    Was wir wirklich mal bräuchten wäre ein Torwarttrainer von der Klasse wie Ehrmann vom FCK . Der macht dort einen sensationellen Job . :top:
     
  10. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Ich bin überrascht. Aber warum nicht, tue das Unerwartete.
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich denke da hat Mainz einen guten Griff getan. Ich bin gespannt wie er in Mainz zurecht kommt, Potential hat die Verbindung auf jeden Fall.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Nur knapp verpasst? Er war eine Weile Tabellenführer, ja. Danach sind sie irgendwo in´s Niemandsland abgeschmiert, und Andersen wurde glaube ich noch vor Saisonende entlassen, weil er die Kurve nicht mehr gekriegt hat. Wobei ein Aufstieg bei Rot-Weiß Oberhausen ja bestimmt nicht das erklärte Saisonziel war.

    Edit: Sorry, ecks hattest Recht, Fünfter isser damals geworden, mit einem Punkt Rückstand. Gefeuert wurde er erst Ende Oktober der nächsten Saison. Da stand Oberhausen mit nach zehn Spielen mit zwei Siegen und sechs Pleiten auf Platz 17.


    Nun denn, ich drücke ihm jedenfalls die Daumen, dass er die Kurve in Mainz kriegt. In Offenbach ist jetzt übrigens Hans-Jürgen (?) Boysen am Ruder, sagt einem der Name was? Ich weiss, dass der schon inner zweiten Liga gearbeitet hat, aber nicht mehr, bei welchem Verein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2008
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    In Offenbach, 2 mal. Das 2. Mal ist gar nicht so lange her. Ist schon mal dort aufgestiegen.
    Als Spieler Anfang der 80er beim KSC.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Doch in Offenbach, dann hab ich mich ja richtig erinnert. Ich hab mich nur gefragt, was es bringen soll einen Trainer zurückzuholen, der wegen Erfolglosigkeit vor gar nicht langer Zeit entlassen wurde (sowas macht doch sonst nur Athletico Madrid... oder hatte Espanyol diesen irren Präsi?).

    Den Sportdirektor haben sie übrigens auch gefeuert, der soll aber nicht ersetzt werden.

    Boysen kehrt zurück - Fußball - 2. Liga - kicker online