Jetzt offiziell: Ballack ist raus

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Mai 2011.

  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    diamond, welche der "wenigen Stars, die man hat" wurden denn "zerrissen"?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich denke, dass der aktuelle FC Bayern nicht mehr vergleichbar ist, mit dem Verein vor fünf Jahren, weil die Einkaufspolitik sich sehr verändert hat und angriffslstiger im HInblick auf das Ausland wurde. Dadurch wurde der Verein für einen Robben sicherlich auch attraktiver und kann immer noch einen reizvollen Eindruck auf ihn machen.

    Natürlich stellte das Ausland den logischen Schritt in seiner Karriereplanung dar! Trotzdem erteilte Ballack dem FC Bayern und letztendlich allen Fans der Bundesliga keine klare Zu- oder Absage. Ich kann mich da an eine sehr abwechslungsreiche, hektische Phase bei diesem Transfer erinnern, der über mehrere Monate hinweg das Thema in den Medien war für den Kader der nächsten Saison. Gerade weil Ballack ein Schlüsselspieler war, benötigte Uli Hoeneß eben eine klare Aussage. Die bekam er und wir nicht. Ich denke schon, dass es im Kopf von Hoeneß und Rummenigge bei dem Namen Ballack noch klingeln wird. ;)
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Nachdem Ballack vor dem WM 2010 ausfiel, hatte ich diese WM für mich persönlich abgehakt. Ohne ihn schien für mich ein Ausscheiden nach der Vorrunde durchaus denkbar. Wenn der Spielmacher ausfällt, dachte ich, ist der Rest der Truppe mehr oder weniger ein Hühnerhaufen. Dachte ich.
    Doch das Gegenteil stellte sich als wahr heraus, die Mannschaft wirkte ohne ihn wie befreit, Spieler wie Schweini, Özil oder auch Müller reiften zu Persönlichkeiten, an denen sich der Rest aufrichten konnte. Die Mannschaft bildete ( plötzlich ? ) eine Einheit, wie ich sie vorher mit Ballack nie beobachtet hatte.
    Also kann ich doch daraus schliessen, dass MB in seiner Art möglicherweise menschlich nicht in diese Elf gepasst haben wird und wie ein Hemmschuh auf sie gewirkt haben mag. Befreites Aufspielen ( ausser gg. Serbien, das der Schiri durch seine Pfeiferei mit zuviel gelb auf dem Gewissen hatte ) war doch der Beweis, dass es sehr wohl auch ohne MB ging.
    Keiner weiss, wie die WM mit ihm verlaufen wäre, eigenbrödlerisch wie er nun mal ist, hätten wir diesen erfrischenden, schnellen Kombinationsfussball nicht zu sehen bekommen, weil MB das Spiel langsam gemacht hätte. Nicht wegen seines Alters sondern wegen seiner Art zu spielen.
    Was da jetzt im Nachhinein für schmutzige Wäsche gewaschen wird, ist nicht mein Thema und da beteilige ich mich nicht und weiss nicht, wem ich glauben soll.
    Eine Erkenntnis habe ich seit Ballacks Fehlen gewonnen: Ohne ihn ist die Spielweise der deutschen N11 ansehnlicher geworden, zumindest in Pflichtspielen.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    genauso ging es mir.
    ich habe sofort gesagt, dass ballack in DER mannschaft nichts mehr zu suchen hat!
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    @ jogifan: Es war auch ein Missverständnis. UH und KH dachten, dass Ballack München ins Herz geschlossen hätte, was nicht der Fall war. Ballack war emotional viel enger mit LEV verbunden: Stammspieler in der BULI geworden, verlorene Meisterschaft wegen seines Eigentores auf der Negativseite und das verlorene CL- Finale gegen Real als dennoch sehr erfolgreiche CL-Saison auf der Positivseite. Ballack war nie ein Münchener, auch wenn UH das gerne so gesehen hätte. Für Ballack war München nur Duchgangsstaion und das hätte man auf Bayernseite erkennen müssen.
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ganz erhlich. Das find ich doch ganz gut, wenn die D-NM im Ausland gehasst wird.
    Diese Meinung ist hart erspielt und mit Titeln belegt.

    Sobald die D-NM damit Titel holt, hasst man sie umso mehr.
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    @ pauli09

    echt, ich hatte schon gar keine rechte Lust mehr auf die WM und eine Weile aber gehofft, Ballack würde irgendwie fit ( gemacht ) werden.
    Im Laufe der WM gestand ich mir ein, dass KPBoateng mir und damit uns allen eigentlich einen "Gefallen" getan hatte, so makaber das klingt.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    So wie Barcelona? Und Spanien? Oder Brasilien?
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    absolut zutreffend.
    genauso ging es mir.
    "solch eine mannschaft habe ich noch nicht gesehen", waren meine gedanken.
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was willst du?
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Naja.
    Du vermutest hier ja eben nur.
    Du kannst ja, wie auch sonst keiner, wissen was mit Ballack möglich gewesen wäre.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nicht dieses erfrischende, befreite spiel der jungen.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Er will wohl sagen, dass die nicht gehasst werden. Sondern alle möglichen die sich für Fußballfans halten mit ihren Trikots rumlaufen.

    Übrigens, falls die deutsche DM für irgendwas gehasst wird, dann für die Titel aus der Zeit des angeblichen Gerumpels. Heutzutage braucht man sie ja nicht hassen, sie sind ja schlagbar. Jedenfalls schlagbarer als damals, so zwischen 86 und 96.
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Natürlich nicht, aber mit dem, was ohne ihn möglich wurde, hattest weder du noch ich gerechnet oder zu hoffen gewagt.
    Lieber WM Dritter 2010 ohne Ballack als Vize WM Rumpler 2002 mit ihm. ;)

    die Edith erinnert mich gerade daran, dass er gg. Brasilien gelbgesperrt war, aber trotzdem...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2011
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Spielen flotten Fußball, gewinnen viel. Und werden geliebt. ;)
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Na das passt dann ja. Haben wir nun also den Holland-Stil.
    Aber wie geschrieben, wenn die D-NM damit Titel holt, wird sie auch wieder gehasst.
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Eigentlich wäre es besser gar nicht darauf einzugehen, aber das kann man so einfach nicht stehen lassen. Hier werden die Siege gegen England ( irregulär) und Argentinien ( unkoordinierte Spieleransammlung) in kindischer Art und Weise als Siege/Spiele bezeichnet, die nur wegen des Fehlens von Ballack möglich gewesen wären. Wie NK+F völlig richtig anmerkt ist das nichts als eine bedeutunglsose Vermutung. Das ist das eine. Das andere ist, dass die beiden mit Abstand besten Spiele, die die NM unter Löw bestritten hat;
    a) das 2:1 in Tschechien in der EM -Quali 2008 war und zwar mit Ballack und kurioserweise dem Doppeltorschützen Kevin Kurany
    b) die erste Hälfte beim 2:1 gegen Russland in der WM Quakifikation mit den Torschützen Ballack und Podolski

    gewesen sind. Hier geht es nicht um Erfrischungen, sondern um taktisch anspruchsvolles Spiel.

    PS: Auch wenn ich das plakative Wort "WM 2002 Rumpler lese", kann ich nur den Kopf schütteln. Viele kennen die Dimensionen des Weltfussballes nicht. Brasilien war 2002 eine Mannschaft, die eine Durchmarsch durch das Turnier gemacht hat. Diese Mannschaft konnten wir 2002 eine Halbzeit lang trotzen. 2008 und 2010 waren wir eine spanische Mannschaft über 90 Minuten chancenlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2011
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Wie geschrieben wurden Titel mit anderen Stils geholt.

    Übrigens auch 54 und 74. Hassenswerterweise.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich bin da wohl etwas anders gestrickt.
    Schön spielen ist immer lobenswert. Aber nen Titel holen find ich dann doch schöner (am besten mit schönen Spiel). Über den kann man sich auch noch in 30 Jahren freuen.
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Sagst du, ich bitte um ein Indiz dafür.
    Gegenbeispiele hab ich ja genannt. ;)
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich war da ja noch nicht einmal ein Gedanke, aber gerade zu 74 gibt es doch die Mär (oder auch nicht), dass die Holländer viel besser als die D-NM waren.
    Und auch zu 54 liest man eigentlich wenig von schönen Spiel, als eher von guter Taktik des Bundestrainers.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Vielleicht ging ja deswegen der Titel flöten.. (?)
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Eben, Blitzmerker. Sag ich doch. Und was lehrt uns das, wenn man nen Titel holen will? Na?
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich schreib es viel mehr.
    Und eine Pflicht dir Beispiele zu nennen sehe ich nicht.
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Gar nichts.


    Hab ja nur darum gebeten. Nix Pflicht. ;)
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Doch. Nur nicht jedem.
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Scheine ich überlesen zu haben.

    Das geht nicht nur mit gutem Fussball. Ging es noch nie.
    Die Betrachter sind da oftmals völlig geblendet von einzelnen Spielen und vergessen derweil die dreckigen Siege.
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und was sagt es dir, oh Herr?
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Zumindest nicht in den letzten 40 Jahren. Brasilien 1970 und mit Abstrichen Deutschland 1972 haben das noch geschafft - aber da gab es ja auch noch kein Pressing...
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Siehe deinen Vorredner.

    Ansonsten habe ich schon öfter erklärt, dass Löws Mannschaften regelmäßig daran scheitern, nicht darauf reagieren zu können wenn man dem Gegner nicht mit dem Taktikplan des Trainers beikommt. Weil die Spieler auf dem Platz das gar nicht können, alles nur Schema F. Hat schon Serbien gezeigt was dann passiert. Und irgendeiner zeigts ab Achtelfinale eben immer.