Japan will WM 2018 oder 2022 ausrichten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 22 Dezember 2008.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Im Sommer sogar nur 3, wie du zwei Beiträge weiter oben hättest lesen können... ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Wird ja immer besser hier......;)
     
  4. olikahn

    olikahn Active Member

    Beiträge:
    257
    Likes:
    0
    Als die Spiele stattgefunden hatten , hatte ich das Abiturtest gemacht stell dich vor:motz:
     
  5. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0


    warum nicht in Syrien? :D
     
  6. olikahn

    olikahn Active Member

    Beiträge:
    257
    Likes:
    0
    ich glaube dass , das sehr weit ist :rotwerd:
     
  7. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    warum du organisierst das! :D
     
  8. olikahn

    olikahn Active Member

    Beiträge:
    257
    Likes:
    0
    Kann ich das alleine schaffen:suspekt:
     
  9. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    na klar das geht schon! :D
     
  10. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Mir ist gerade eingefallen, dass es doch nicht 3 sondern sogar 5 Stunden Zeitunterschied im Sommer ist. Das ist nicht so gut.
     
  11. theog

    theog Guest

    Japan will die WM der Zukunft ausrichten? :lachweg: Die Wahrscheinlichkeit eines Komenteneinschlages auf die Erde bis dahin ist groesser...:zahnluec:
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Logo hängt das mit kommerziellen Gesichtspunkten zusammen. Irgendwo muß das Geld ja herkommen mit dem sich die hohen Herren der FIFA die Taschen füllen.
    Allerdings denke ich das wir in Südafrika eine tolle WM erleben werden.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Das ist 'ne WM, also soll sie auch rund um den Erdball stattfinden können.

    Alles andere ist europäisches Gejaule, weil die Spiele nicht pünktlich mit'm Abendessen in der Flimmerkiste kommen.
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Da bin ich zum Teil skeptisch, das wird kein "Rundum-Sorglos-Paket". :weißnich: Natürlich darfst du die Massstäbe nicht so hoch ansetzen, nicht so wie 2006. Wenn du mit "tolle WM" nur die Spiele meinst und die Organisation ( z.B. Kartenzuteilung und Verkauf ) und die Bewältigung der Probleme bei der Infrastruktur ( z.B. Verkehrsanbindung, Unterkünfte, Verpflegung ) jetzt mal aussen vor lässt, bin ich nicht mehr ganz so skeptisch. Ich denke, dass die Stadien fertig werden, sonst hätte man schon was Neues gehört. Also jetzt vom rein fussballerischen Gesichtspunkt, da geht es mir auch so, dass schon Ende dieses Jahres bei der Auslosung der WM Gruppen in Durban ein gewisses WM Fieber aufkommt.
    Deutschland wird bei Qualifikation sicher in Topf 1 kommen und einer der 8 Gruppenköpfe werden. Dann kommt 1 Europäer auf jeden Fall dazu, die anderen 2 aus 2 verschiedenen weiteren Kontinenten. Mit einem Gegner aus Südamerika musst du immer rechnen.
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Die USA waren doch erst 1994 dran. Ich bleib bei meinem Tipp China und England. Schon allein, weil in England das meiste Geld im Fußball bewegt wird. Außenseiterchancen gebe ich noch Australien.
     
  16. theog

    theog Guest

    Australien? :zahnluec: Ist dat dein Ernst? :zahnluec: Es fehlt dann New Zeland, Faröer-Insel, Falkland-islands und Antarktis...:hammer2: die Laender haben ja noch keine WM ausgetragen...:zahnluec:
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Warum nicht? Die Infrastruktur und die Kohle ist da, es müssen vielleicht noch ein paar Stadien ausgebaut oder neu gebaut werden. Und weniger Fußballbegeisterung als in den USA gäb's auch nicht.

    Außerdem ist Ozeanien der einzige Kontinent, auf dem noch keine WM stattgefunden hat. Bei dem Konföderationen-Denken der Fifa kein unwichtiges Argument.
     
  18. theog

    theog Guest

    Jau, Platz gibts ja genug...Stadien mitten in der Wuestenpampa...:zahnluec::D
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Hab mal ein bisschen recherchiert, weil das mit den Stadien natürlich ein Problem sein könnte.

    Dieser Blogger stellt die existierenden Stadien vor und ist davon überzeugt, dass Australien mit relativ wenig Aufwand die noch erforderlichen Stadien bauen/ausbauen kann.

    In dieser westaustralischen Zeitung heißt es sogar, dass Australien durch den Bau des Stadions in Perth auf die zwölf geforderten Stadien kommen würde.

    Interessant auch dieser Überblick von BBC Sport über die Bewerber für die WMs 2018 und 2022.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Doch, gibt es. Alleine schon zahlenmaessig: die Gesamteinwohnerzahl Australiens ist mit ca. 21 Mio kleiner als die Zahl der Hispanics in den USA. Zusaeztlich ist fuer die Australier Fussball gerade mal Sportart Nummer 4 (wenn's hoch kommt), naemlich nach Cricket, Aussie Rules und Rugby League. Der Zuschauerschnitt der A-League lag in der letzten Saison bei 12.180 (wikipedia), wobei Melbourne mit 24.516 total heraussticht - und dabei hat die Liga gerade mal 8 Teams! Pro Wochendene sind also in ganz Australien und Neuseeland gerade mal 50.000 Leute an live-Fussball im Stadion interessiert.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ist natürlich ziemlich wenig, da fehlen halt die Latinos.

    Aber Sportart Nummer 4 geht doch. In den USA ist es wahrscheinlich Sportart Nummer 14.
     
  22. theog

    theog Guest

    Na super, dann wird Fussball in leeren Stadien mitten in der Wuestenpampa gespielt, sollte Australien die WM ausrichten...:zahnluec: Aber mal eine andere Frage: Im sommer ist doch auf der anderen Halbkugel Winter...:gruebel: Naja, dort schneit es bestimmt nicht im Winter...
     
  23. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    China hat sich gar nicht beworben.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Stimmt, hätte ich auch in meinem eigenen Link nachlesen können. ;)

    Irgendwann werden die aber auch eine WM kriegen. Ich persönlich fände übrigens Russland als Ausrichter auch nicht schlecht.
     
  25. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Aber Australien hat immer gute Spieler rausgebracht,und in der Premierliga in England spielen einige von denen,na ja die Liga bei denen ist schwach,aber ich denke das sie auch Zuschauermäßig eine WM stemmen können,Leben ja sehr viele Europäiche Aussiedler dort,und die Fussballbegeisterung für die Nationalmannschaft wenns zuhause gegen grosse Nationen geht ist ja gross,das du in Spielen gegen Tonga Samoa und so ein schrott keine Leute ins Stadion lckst dürfte klar sein
     
  26. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    fänd ich nich so gut, denn da war ja 2oo2 schon, dann könnten wir ja auch gleich wieder...