Jan Ullrich - Karriereende

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von André, 26 Februar 2007.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Auch die offizielle Reaktion der Ullrich Seite ist nicht überraschend:
    Man zweifelt die Echtheit der Proben an und zieht Manipulation in Betracht.

    Ich bin ja ausserdem auch mal gespannt, wann die endlich mal dem Landis seinen Tour-Sieg aberkannt haben. Das zieht sich ja unerträglich dahin.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich tippe auf die Zahpasta... :undweg:
     
  4. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Naja,es könnte ja auch sein,daß Olli Kahn da seine Urin-Probe abgegeben hat.:weißnich:
     
  5. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Du meinst, dem Ulle in den Zahnbecher... also nein, wirklich.

    :motz: :grins:
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Jedenfalls zieht sich die Schlinge weiter zu. Das ist ja auch nicht besonders verwunderlich, dass die Proben positiv ausfallen. Naja und die Reaktion, dass man nun eine Manipulation in Erwägung zieht, ist auch aus ermittlungs- und prozessrechtlicher Sicht nicht zu beanstanden. Ob's was bringt, wird man sehen....Ich denek mal, das Verfahren zieht sich noch sehr lange hin, solange, bis die eigentliche Nachricht über den Ausgang die Öffentlichkeit nicht mehr interessiert....
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    War ja nicht überaschend, wäre nur schön man könnte die anderen bei dem lieben Doktor gefundenen Proben auch noch zuordnen
     
  8. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Da bin ich auch sehr gespannt. Gerüchteweise soll ja der eine oder andere Kicker auch Kunde dieses Doktors gewesen sein.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Ich befürchte die Spaniokels haben Ihre Nachforschungen beendet. Zumindest gab's doch da mal so eine Pressemeldung. Oder galt die bloß für die Radfahrer?

    Edith: Japp, in Spanien war Doping zum Zeitpunkt der Untersuchungen nämlich nicht strafbar.
     
  10. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Stimmt schon.Was mich interessieren würde:Wie wird sowas denn nun generell gehandhabt?
    Wenn man in einem Land dopt,in dem es nicht strafbar ist,geht man denn vor dem Verband straffrei aus?Oder kann der Verband trotzdem sperren?Oder hat der "Ehrenkodex" tatsächlich Bestand und kein Rennstall verplichtet gedopte Fahrer?Fragen über Fragen.:weißnich:
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Alle fahren trotzdem weiter. Eine Antwort reicht auf alle Fragen über Fragen.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Gute Freunde braucht man. Welche die sich auch in der Not für einen einsetzen.
    So einer ist der Herr Stehle, denn der wollte ein Treffen zwischen Angela Merkel und Jan Ullrich organsieren um Ullrichs "Reputation zu rehabilitieren". Daraus wurde aber nix, schreibt die FAZ.
    Hatte der Herr Stehle wohl nicht so ganz bedacht, daß Angie auch ein wenig auf ihre Reputation wertlegt, wie's scheint.

    Schon bitter, welche Hanseln da um den Ullrich rumspringen und wie wenig der selbst noch die Außenwelt wahrnimmt.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mich kotzt das alles so an.Ich bin mir 100% sicher das jeder der in den letzten 20-30 Jahren oder noch länger die Tour de France gewonnen hat bzw. professionell Rad fährt und gewinnt in irgendeiner Weise dopt.Jeder weiss das.Aber wenn dann jemand ertappt wird ist der Aufschrei riesengross.Ich fand und finde Ullrich toll und hab mich auch nie von ihm beschissen gefühlt da mir eh klar ist das im Radsport ohne Ende gedopt wird.
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Geht ja schon gar nicht mehr darum, ob gedopt oder nicht. Hätte er sich gleich hingestellt und die Sache aufgeklärt, das es ohne Doping schlicht nicht möglich war, die TdF zu gewinnen, wär alles klar gewesen.

    Diese Rumgedruckse jetzt und die fadenscheinigen Ausreden (wenn er denn überhaupt mal was zum Thema sagt und nicht immer nur seine Berater / Anwälte vorschickt) machen ihm den Ruf kaputt.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Jaja, das tut es...und der braucht das auch...immerhin laufen da ein paar Strafverfahren, deren Strafandrohung auch nicht von Pappe sind.

    Aber peinlich ist das schon, was der abzieht. Jetzt dementiert der doch glatt, dass er ein Treffen mit Merkel will, so nach dem Motto: Mein Freund hat das von sich aus gemacht...Das glaub ja nichtmal ich. Wenn Frau Merkel ja gesagt hätte, wäre er sicher hinspaziert und hätte mit ihr geplaudert.

    Aber Ullrichs Vorgehensweise ist mir eh ein Rätsel, also braucht mich eine Einzelmaßnahme dann eigentlich auch nicht wundern...
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wir wissen, dass alle, die großen, die die tour gewonnen haben, und die vielen kleinen, die unermüdlich wasserträger waren, und die vielen amateure, die die hoffnung hatten, einmal profi zu werden, von jacques anquetil, eddy merxs, bernard hinault, miguel indurain, lance armstrong, über bjarne riis, eric zabel und rolf aldag bis hin zu unserem jan ullrich diese rennen nicht ohne medizinisch-chemisch-biologische hilfe gefahren haben.

    alle werden als helden verehrt, nur auf unseren jan ullrich machen ausgerechnet die deutschen jagd wie auf einen kinderschänder.

    das ist dermaßen lächerlich!

    zeigt es doch die hervorragende eigenschaft der deutschen, leistungen und erfolgen von deutschen zu misstrauen, diese ihnen zu neiden und sie schlecht zu reden.

    das ist typisch deutsch!
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Das ist doch völliger Unsinn! Wer jagt den denn?
    Alle Auftritte in Talkshows, die Pressekonferenzen zu seinem Rücktritt und auch das jetzt angestrebte Gespräch mit unserer Kanzlerin gingen doch von seinem Bestreben aus, sich in der Öffentlichkeit reinzuwaschen. Dazu hat ihn doch keiner gezwungen.

    Aber wenn er dann von vorneherein auf kritische Fragen immer nur ausweichend antwortet ("Ich habe niemanden betrogen", natürlich nicht, wenn alle dopen hat er auch keinen betrogen, außer seine Gesundheit und "seinen" Sport selbst) muss er halt auch damit rechnen, das die Spekulationen ins Kraut schießen.

    Für mich sind auch die anderen Fahrer da oben keine Helden. Jemand, der wissentlich gegen die Regeln seiner Sportart verstößt KANN gar kein Held sein. Man sollte ihnen (auch jetzt noch) alle erreichten Titel wieder wegnehmen, wenn sie wirklich gedopt haben. Wer die Regeln und damit die Grundlage des eigenen Sports so in den Dreck zieht, den kann man doch nicht mehr auf ein Heldenpodest stellen.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ein Gewinner bei dei der Sache ist auf jeden Fall dieser mediengeile Dopingexperte (Franke oder so).Auch der Bild Dopingexperte genannt,was ihm ja jede Qualifikation nimmt.Wenn ich den Kerl nur in der Bild oder Im Fernsehen sehe bekomm ich schlimme Phantasien.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Lässig argumentiert: Hut ab! Da unterscheidest Du Dich ja gewaltig von der Bild.

    Der Mann studierte Chemie, Biologie und Physik und arbeitet als Molekularbiologe. Wieso der keine Qualifikation mitbringen soll, erschliesst sich mir nicht. Kannst ja selber mal ein bisschen im Netz recherchieren, was er auf dem Gebiet Doping so alles bearbeitete.
    In die Medien kam er v.a. weil er genau diesen vorwarf Doping zu vertuschen bzw. klein zu reden. Genau das machten die Öffentlich-Rechtlichen ja auch während jeder Tour de France. So sieht also Mediengeilheit aus?

    Noch 'ne Frage: Wieso schauste eigentlich in die Bild, wenn Du andere mit der Vorsilbe "Bild" diskreditieren willst?
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    der mann meint es gut.
    er ist allerdings weltfremd. (sachichma zu seinen gunsten)

    wenn die ganze welt des sports dopt, stelle ich mich doch nicht hin und versuche jeden einzelnen zu erwischen, um ihn zu verurteilen.

    da muss eine regelung her, die jeden disqualifiziert, der sich nicht regelmäßig beim dopingkomitee vorstellt.

    dopingprobe als bringschuld, quasi.
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ganz einfach.Ich suche nach Fehlern die ich dann an Bildblog weiterleite.Klasse Seite.Kaufen würde ich das Blatt aber nie.Ich lese die Bild nur dann wenn auf der Arbeit eine gelesene rumliegt (ein Bildschnorrer:fress:).
     
  22. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    @pauli: les dein post und glaub, ich bin im falschen film. schreibt irgendjemand unter deinem nick?

    du hast du die diskussionen in d-i mitbekommen.
    so ein post wäre damals undenkbar gewesen bzw. wäre gekontert worden mit dem argument: "uuuuuuuuuuuuuuuuunser ulle macht sowas nicht".

    vielleicht ist es einfach auch nur zu spät und ich versteh eine mögliche ironie deinerseits nicht. aber ganz ernst gemeint haste dein post nicht, oder?

    so long.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Ullrich: Freispruch dritter Klasse - Sport - Berliner Kurier
    unikosmos.de | DIE VIRTUELLE STUDENTENWELT - Nachrichten - Verfahren gegen Jan Ullrich eingestellt

    Nun isser die Staatsanwaltschaft los.

    Interessant war der Kommentar des Vorsitzenden des Strafrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer, der meinte um das Verfahren so einzustellen, dürfe kein "öffentliches Interesse" vorliegen, er aber sähe im Falle Ullrich das öffentliche Interesse sehr wohl gegeben.

    Wie's auch sei: Das war's endgültig mit der "öffentlichen Person" Kuchenjan.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    So eine Einstellung gegen Auflage hat immer einen faden Beigeschmack. Die einen können oder wollen nicht beweisen, sonst würden sie es ja tun, der andere will oder kann nicht jahrelang auf einen Prozess warten. Erinnert mich an gewisse Verfahren in Sachen Stadionverbot. :floet:

    Und zur Erinnerung: Es ging nicht um Doping. Es ging um Betrug an der Telekom bzw. T-Mobile. Die kann man aber nur betrogen haben, wenn sie nichts vom Doping gewusst haben... ;)
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Wie boshaft von Dir :D
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Nix anderes hat der Ullrich immer behauptet. Er hat nicht betrogen, weil es am Betrogenen fehlt.
     
  27. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich finde es hochgradig SCH... von ihm, dass es das mit dem Doping nicht zugibt, da es Glasklar ist, auch wenn noch vllt ein zwei Sandkörner im Glas sind.
     
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Jan Ullrich gibt Blutdoping bei Fuentes zu | tagesschau.de

    Na nu schau, es geschehen Zeichen und Wunder, die Krönung des Ganzen ist aber die Begründung:
    Ergo, weil andere getötet haben, habe ich auch getötet und deswegen bin ich unschuldig. Unrechtsbewusstsein nach wie vor im Minusbereich. Ein ganz armes Würstchen.
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Nuja. Ist immer wieder die Frage, ob man das juristisch oder moralisch meint. Und wer die juristische Definition für die Ent- oder Bekräftigung des moralischen Vorwurfs verwendet, kann schonmal daneben liegen.

    Zur Erinnerung: Juristisch ist Betrug, wenn ich jemanden mit der Absicht der Bereicherung, durch Verschweigen oder Vorbringen von Tatsachen gezielt so täusche, dass dieser oder andere deswegen im Vermögen geschädigt werden.

    So gesehen hat der Ullrich also nicht Unrecht. Und er hat auch jahrelang nahezu ausschliesslich davon gesprochen, niemanden betrogen zu haben, und nicht davon, nicht gedopt zu haben.

    Insofern ist das jetzt nur das ausgesprochen, was - konsequent zu Ende gedacht - jahrelang schon klar war.

    Moralisch, ethisch hingegen - keine Frage, isses Betrug. Am Sport, an Sponsoren, an den Anhängern, an nicht dopende Konkurrenten (so es sie gegeben hat).
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Klar hat er Unrecht, wie alle anderen auch. Denn immerhin gibt er ja zu dass "fast alle" gedopt haben. Ergo es haben auch welche nicht gedopt und selbstredend sind gerade jene erstmal benachteiligt, betrogen worden. Dabei bleibt es spekulativ, wie es ohne Doping gelaufen wäre. Wie schauts mit Nachwuchsfahrern aus? Wie mit Fahrern, die aufgrund solcher Dopingkisten niemals ne Chance hatten überhaupt an der Tour teilzunehmen? Der Fan, der Zuschauer, der Amateurradsportler, die geglaubt haben sie seien bei etwas dabei Bewundernswertem dabei, dem es sich lohnt nachzueifern sind auch nicht betrogen worden? Doch, denn jene haben investiert, über Eintrittsgelder, Mitgliedsbeiträge, Marketingartikel etc. und all das dafür, dass die Herren Profis sich die Taschen stopfen. Ja, all jene sind betrogen worden und nein, nicht nur moralisch, sondern im Endeffekt finanziell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2013
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051