Jahrhundertkampf: Dr. Steelhammer vs. Hayemaker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von MiSp, 1 Juli 2011.

  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich hasse gute Pferde.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Also mich hat der Kampf nicht vom Hocker gerissen. Wie im Übrigen soviele Kämpfe der Klitschkos nicht. Das einzige, was mich wach gehalten hat, war die Hoffnung, irgendwann gehts richtig los mit Strassenkampf und so. War aber wiedermal nix.

    Gaaanz peinlich: Haye war "natürlich" "nicht ganz fit". Sonst hätte er "natürlich" gewonnen. Aber verletzt geht das nunmal nicht.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hat er nie gesagt. ;)
    Peinlich find ichs halt die Verletzung anzuzweifeln.
     
  5. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Für mich ein Kampf mit dem schlechtesten Ergebnis das es geben konnte --> Punktsieg!

    Da wäre mir schon ein Haye- Sieg (KO) lieber gewesen, der gestern wirklich gut mitgeboxt hat.
    Das ständige auf die Knie fallen war zwar nervig aber verübeln kann ich ihm das nicht.
    Wenn sich so ein riese mit über 100 Kg Muskelmasse auf einen drauf legt, dann das ist sehr Kräfte zerrend. Da war es vom Haye nur taktisch klug sich fallen zu lassen und nicht einfach den Steelhammer zu stützen.

    Vom Kampf war ich relativ enttäuscht, hatte ich mir mehr ausgemalt.

    Vor Haye muss ich aber den Hut ziehen, er war mal ein ebenwürdiger Gegner der zwar nicht zu 100% halten konnte was er versprach aber super dagegen gehalten hat und wesentlich attraktiver kämpft.

    Das mit der Verzögerung vor dem Kampf dürfte doch keinen überraschen?!
    War mir von vorne rein klar dass etwas in diese Richtung passieren würde.
    Habe aber auch den Eindruck bekommen, es sei in gewisser Weise gestellt gewesen.
    In den letzten Jahren gab es auch immer wieder Boxer die nicht sofort aus der Kabine kamen. Selbst die "WM-Brüder" kamen einmal 1,2 Minuten später raus. Und auf einmal schalten die vom Fernsehn dann zu Kai Ebel und seinen Interview-Partnern um zu schwätzen.

    Und Haye muss man auch zu gute halten, dass er die Niederlage anerkannt hat und den Schritt auf Klitschko zugemacht hat und ihm die Hand gereicht hat......
    Vergessen macht es die Vorgeschichten nicht aber wie war das mit der zweiten Chance..... :floet:
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nee. Na klar nicht. Aber die Botschaft war es. "Wäre ich fit gewesen..." Das reicht dann schon.

    Andererseits: Wenn er den Kampf deswegen absagt, wird er als Kneifer und Feigling niedergeschrieben. Das ginge natürlich auch nicht.

    Da isses schon besser, gar nix zu sagen, auch hinterher nicht als Argument für die Niederlage.
     
  7. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Also ih hatte mir ein wenig mehr erwatet von diesem Kampf, von beiden!!!!!!

    Das Urteil der Punktrichter war meiner Meinung auch zu klar für den Klitschko.Ein Witz.Ist halt das Boxgeschäft, ich finde das langsam wiederlich.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :gaehn:
    Seine eigene Schuld. Dazu hat er selber vorher die Fresse zu voll genommen. O.K: es ist im Boxgeshäft ja üblich, das man vorher auf den Putz haut, aber Haye hat sämtliche Bögen überspannt.
    Dann gestern noch die Lachnummer, als er nicht aus der Kabine kam (Musste die Hose erst noch mal gewechselt werden?). Peinlich ist der Typ ganz allein.

    Lächerlich übrigens so eine Regelung. :suspekt:
    O.K. das kann man Haye natürlich nicht anlasten, ausser das es unsportlich ist. Aber was ist das für ein Reglement??
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Macht er anscheinend immer so.

    Die Punkteverteilung (eben nochmal angesehen) war mMn nicht dem Kampf entsprechend.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Show pur.:gaehn: Vor dem Kampf, :gaehn:während des Kampfes :gaehn:und auch nach dem Kampf. :gaehn:Etwas unterhaltsam - die "Kniefälle" des David Haye.:top::lachweg:
    Wer dieses vor dem Kampf mehr oder weniger lauthalsige verbale Geplänkel für Ernst nimmt........:rolleyes:.........ist selber Schuld.:rolleyes:
    Der einzige Grund für die verbale Schlacht - man will die Einschaltquoten in die Höhe treiben.
     
  11. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Wo sind die Fraziers, Foermans, Holyfields, Tysons, Alis dieser Welt - da begann die "Show" mit dem Gong zur 1.Runde!
    Wieder einmal viel TamTam um nichts.
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Mal nur auf Ali bezogen:
    YouTube - &#x202a;Muhammad Ali - The Greatest&#x202c;&rlm;
    Bis Sekunde 40 hast du so viele Sprüche wie Haye abgelassen hat...Boxen war immer auch Show!
     
  13. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das mit den Ausreden von Haye hat mir auch nicht gefallen.

    Aber: Dass Klitscko Haye nicht traf, lag nicht daran, dass Haye immer zu Boden ging. Es gab auch eine hohe Anzahl von Situationen in denen Haye "sperrangelweit" auf Klitschko losging und Klitschko nicht einmal es schaffte, Haye eine mitzugeben.
    Sein Bruder hätte da besser ausgesehen.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    So sehr mir Hayes Kampf (das Drumherum mal ausgeblendet) auch gefallen hat, das ist hochspekulativ.
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    zum glück kommt es ja nicht auf die punkteverteilung an, sondern auf die abschließende "gürtelverteilung".

    und dabei ist zu bemerken, dass dieser selbsternannte "heumacher" niemals einen gürtel hätte besitzen dürfen.
    aber die haare hatte er schön!
    vielleicht tröstet das die fallobst-freunde hier im forum? ;)
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wir reden hier von der WM im Schwergewicht, das noch mal zur Erinnerung. Wer über die Frauen-WM lästert, dem kann diese Schwergewichtsboxen mangels Niveau auch nicht gefallen. Da gewinnt WK weil er Gewichts- und Grössenvorteile (in Ansätzen sah ich mich an Valuew erinnert) hat und sonst wegen nichts anderem. Haye war sportlicher, beweglicher, aber einfach zu leicht, obwohl ich in der 12. Runde mal eine Sekunde den Eindruck hatte, das WK wackelte.
    Das war im Grunde gar nichts. Und die K ziehen mit allen Gürteln davon. Und auch diese grenzenlose aufgesetzte durchgestylte Selbstinszenierung der K-Brüder (Vitali reisst den Arm von W am Ring nach der Schlussrunde in die Höhe) stößt mir mittlerweile ziemlich auf. Ja, Haye hatte ein grosses Maul, aber wenn man hier Beiträge liest, dass Haye verprügelt gehört, ist das doch das gleiche Niveau. Soviel zur Doppelmoral. Ebenso das großspurige Ankündigung von WK vor dem Kampf, dass er " Haye " ( wieder mal nach festgelegten) nach Plan bestrafen werde (erst im Ring, dann auf der PK usw). Das nimmt sich unter dem Strich alles nicht viel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2011
  17. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Naja wenn man sich ein Bild auf sein T-Shirt drucken lässt wo man den Kopf von Klitschko hochhält......!

    Auf so ein Niveau darf man sich nicht herab begeben - dies ist widerlich.
    Dagegen sind die Klitschko Brüder Schmusetiger.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Das ist Profiboxen. Show über alles.
    Vor fast 40 Jahren brüllte es aus zehntausenden von Kehlen "Ali, töte ihn". Auch nicht wirklich besser sogesehen. Der Kampf gilt aber als eine Sternstunde des Boxens.
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Sprichst Du vom "Rumble in the Jungle" gegen Forman?
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Si, das tu' ich.
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ach? Wie kommst du zu dieser Erkenntnis? ;)
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    wo er (Haye) beide Köpfe der Klitschkos hochhält!

    Das war mehr als geschmacklos, inakzeptabel, da hast du vollkommen recht!
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    würdest du etwas vom boxen verstehen, würdest du diese frage nicht stellen.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Und trotzdem ein Teil der Show. Mit Sicherheit gut durchdacht. Man wird sich schon überlegt haben, wie man die Werbetrommel rührt.
    Anscheinend die Werbestrategie - Klitschko der Gute, Haye der Böse.
    Man sollte das nicht alles ernst nehmen.
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das kommt auf die Art der Darstellung an. Und diese hier realitätstreue Abbildung ist jenseits von gut und böse.

    - entfernt -
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Juli 2011
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Ich glaube, die Werbestrategie ist auf den Punkt genau vorbereitet. Alle, auch Klitschko und Haye, wissen was sie zu tun haben. Wie gesagt, mMn ist es einfach nur die Werbetrommel, die gerührt wird. Ich würde es mit einem Werbespot im TV vergleichen. Jeder hat seinen einstudierten part am Ganzen. Alles ist genau überlegt und inszeniert.
    Eben ein Teil der Show.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Ooo doch, das ist sie. Deswegen habe ich sie auch rausgenommen.
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Was hast du rausgenommen BU? Zeig doch mal! ;) :D
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    So kann man natürlich argumentieren.

    Aber ne, ich bin ja keiner, der ausschließlich durch fehlerhaftes Deutsch auffällt, daher darf man das bei mir. :top:


    Wenn ich über 12 Runden meinem Gegner nichts anhaben kann, der mich in der letzten Runde aber verhaut, brauch ich keinen Titel beanspruchen. Auch als Russe nicht.
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Welcher Russe beansprucht einen Box-Titel?

    Ansonsten übertreibst mal wieder schamlos. Nicht etwa mit dem "Verhauen" in der letzten Runde, sondern mit dem "nix anhaben können" über 12 Runden.

    Der WK hatte schon richtig gute Szenen dabei, in welchen der Haye ins Wanken kam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2011
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Valuev vs Haye