Jahreshauptversammlung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schröder, 18 Januar 2010.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Es sieht ja wohl ganz gut aus beim HSV! :beifall:
    Finanziell steht der Verein auf gesunden Füßen, der Umsatz konnte auf 188,6 Mio. gesteigert werden, der Gewinn beläuft sich auf stattliche 14 Mio. €, was ebenfalls einen neuen Rekord in der Vereinshistorie bedeutet.
    Sportlich sind wir trotz diverser kranker Füße im grünen Bereich, der Vorsprung auf einen Nicht-Europapokal-Platz beträgt trotz der Verletzungsmiesere 6 Punkte.
    Entsprechend wenig Kritik gab es dann auch an den Verantwortlichen, nur Aufsichtsratsboss Horst Becker durfte sich einige kritische Fragen wg. der stockenden Suche nach einem neuen Sportchef anhören.
    Applaus dagegen ernteten Bernd Hoffmann und Labbadia (auch wenn`s unserer Prinzessin nicht passt ;)).

    Das einzige, was diesmal rückläufig war, war die Teilnehmerzahl: Im Vorjahr erschienen noch 5000 Mitglieder, diesmal nur 483. Was wohl damit zusammenhängt, das es momentan nicht viel zu meckern gibt.

    Quelle: Kicker
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    190 Mio.? Fett.
    Das sind ja 50% mehr als im Jahr davor - wenn sich die Zahlen, die ich hatte vergleichen lassen. Damit dürfte der HSV an Schalke vorbei gezogen sein.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Richtig, nach den Bayern stehen wir nun auf Platz 2. Wohl auch wg. des Einzugs in die Pokal-Halbfinals.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Du meinst das UEFA-Cup Halbfinale?
    An direkter Kohle brachte es vielleicht nicht so viel aber es hat sicher das ganze Merchandising angekurbelt. Aber da muss auch in anderen Bereichen (Fernsehen, Stadion, etc.) noch mehr dazu gekommen sein. Es geht ja um satte 60 Millionen.
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Wir waren ja auch im HF des DFB-Pokals. Außerdem gab es vor der Saison und in der Winterpause diverse Transfers (allein De Jong für 18 Mio zu den Citys). Selbst wenn das Geld für neue Spieler dann wieder ausgegeben wurde, erhöht es doch den Umsatz.

    Und so`n paar ausverkaufte Heimspiele in den Pokalwettbewerben (selbst wenn im DFB-Pokal die TV- und Zuschauereinnahmen geteilt werden, das Merchadising bleibt doch meist in den Kassen des Heimteams hängen) bringen bei den Eintrittspreisen von ich schätz mal ein Durchschnitt 30 € (und das ist noch niedrig) bei einem Zuschauerschnitt von 50.000 immerhin 1,5 Mio € Brutto im UEFA-Cup und dann 0,75 im DFB-Pokal. Und wir hatten im DFB-Pokal fast nur Heimspiele letzte Saison.

    Vielleicht find ich ja irgendwo die Zahlen mal in genauerer Aufstellung.

    Edit: Hier der genaue Bericht. Die Bilanz befindet sich auf den Seiten 16 und 17.
    http://www.hsv.de/fileadmin/redaktion/Verein/HSV_LIVE/HSVLive09_Bremen_MitglVers_www_Doppels.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2010