Ist Podolski noch tragbar?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 5 März 2010.

?

Gehört Lukas Podolski Deiner Meinung nach in die Nationalelf?

  1. Ja!

    39,5%
  2. Nein!

    60,5%
  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    80 Spiele für Deutschland, darin 40 Tore und etliche Vorlagen. Alleine das reicht, um einen Vergleich mit Jan Schlaudraff als Beleidigung zu sehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    lies nochmal langsam durch und hole Luft dabei, ich habe Podolski mit Schlaudraff nicht verglichen, sondern davon gesprochen, daß Spieler gekauft werden und sich nicht durchsetzen können bei Bayern und dann wieder in die alten Vereine zurückkehren und dann entweder untergehen oder eben es nochmal schaffen ein Niveau zu halten, das sie vorher hatten. Das ist bei Lukas nicht so, offensichtlich, deshalb wird er auch in der Nationalmannschaft nicht mehr greifen und Schlaudraff war für eine kurze Zeit der neue Stern am Himmel, jeder dachte das wird einer, der ist aber total untergegangen nach den Bayern. Lukas konnte nicht total untergehen, weil Löw zu ihm gestanden ist, hätte Löw Podolski vor der WM aussortiert wäre er keinen thread mehr wert, trotz 40 Toren in 80 Spielen.
     
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.630
    Likes:
    1.023
    Da faellt mir noch einer ein. Lars Ricken! Das ewige Talent! Obwohl es noch gar nicht so lange her ist, aber damals sagte man ueber den 24 Jaehrigen Ricken noch - Langsam, nicht verheizen. Der ist noch jung. Gott sei Dank ist das vorbei. Heute kann man eher davon sprechen - wenn Du es bis 25 nicht geschafft hast, geh Arbeiten oder zurueck in die 4. Liga. Zurueck zu Poldi. Hielt schon vor der WM nix von Ihm, und daran hat sich bis heute nix geaendert.:schlecht:
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wir sprechen uns später. Ich denke da so an die nächste Europameisterschaft.
     
  6. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Poldi war nicht gut gegen Belgien, das stimmt. MMn liegt es an der Position. Er hat halt nen überragenden Schuss, was man bei dem 35 Meter Hammer gut sehen konnte. Nur leider kommt er von links viel zu selten in eine gute Schussposition. Auf rechts würden wir sicherlich einen wesentlich besseren und effektiveren Podolski sehen.. Auf links passt das auf längere Zeit gesehen einfach nicht, weil er da seine größte Stärke nicht einsetzen kann.. Denkt mal an eine Kontersituation, wo ein langer Ball auf Poldi gespielt wird und er mit noch einem Stürmer gegen 4 Abwehrspieler steht. Von links hat er nur die Möglichkeit sich mit dem einen Stürmer schnell durchzukombinieren um den Konter auszuspielen, was so gut wie unmöglich ist. Von rechts müsste er nur an seinem Gegenspieler vorbei und hätte wenigstens die Möglichkeit aus ca. 25 Metern draufzuschießen, was eben auf Grund seiner Schussstärke trotzdem eine sehr gute Torchance ergeben würde. Von links aber fehlen Ihm die Optionen und er spielt hinten rum. So gesehen z.B. auch gegen Belgien..

    Also Position mit wenig Zug zum Tor = durchschnittlicher - schlechter Poldi
    Position mit viel Zug zum Tor = guter - weltklasse Poldi ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 September 2010
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Nur komisch wieso alle seine Trainer, Ihn nicht auf dieser Position spielen lassen? Weder bei Bayern, noch in der NM, noch bei Köln. Sind die Trainer etwa alle blind, oder liegt es vielleicht doch an Poldi?

    Meiner Meinung konzentriert der sich nicht aufs wesentliche und wenn einer mal was sagt, verteilt er Backpfeifen als sich mal selbstkritisch zu hinterfragen.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei Bayern hat er, wenn er im Sturm gespielt hat getroffen. Ein Beispiel an das ich mich noch gut erinnern kann war das Europacup-Spiel gegen die Bolton Wanderers.

    In Köln hat er letztes Spiel ebenfalls im Sturm gespielt. Und siehe da: Er trifft.
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Podolski muss aufpassen, ich traue es Löw durchaus zu das wenn Podolski weiterhin seine Leistung nicht bringt, ihn auf die Bank setzt. Kroos hat eine viel bessere Qualität vorzuweisen , vor allem bei Standartsituationen ist er sehr stark.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.166
    Aktuell isses sowas von wurscht wen der Löw aufstellt. Zählen tut's erst wieder Anfang / Mitte 2012 und zweimal dazwischen: Einmal in Berlin und einmal in Istanbul oder Ankara.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es ist nicht egal, wenn er aufstellt, wenn die jenigen Spieler keine Leistungen bringen.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.166
    Gegen Aserbaidschan, ohne jetzt die dortige Nationalelf beleidigen zu wollen, kann man echt jeden potentiellen deutschen Nationalpieler bringen.
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.630
    Likes:
    1.023
    Ich gehe noch weiter. Ohne die Fussballer der ruhmreichen Aserbaidschanischen Nationalmannschaft beleidigen zu wollen, aber es wuerde auch ein Team aus der 2. Liga das im vorderen Mittelfeld der Tabelle liegt hinkriegen.:floet:
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.166
    Das wäre aktuell auch 1860 München - niemals im Leben würden die das schaffen :D
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wenn man sich das so überlegt. Doch würden sie. :D

    Und Offenbach hätte wohl auch keine großen Probleme.
     
  16. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Du hast sehr schön zusammengefasst, warum Podolski nicht der Heilsbringer des deutschen Fussballs ist.
    Er hat einen starken Schuss mit links. Und das war's dann auch schon. Seit dem Beginn des Poldi-Hypes keine Weiterentwicklung, weder spielerisch noch charakterlich (man vergleiche ihn nur mal mit Schweinsteiger).
    Podolski hat Talent, leider hat er es nicht geschafft daraus mehr Kapital zu schlagen. Und es ist nur den schlechten Jahrgängen, der WM 2006 und Jogi zu verdanken, dass Podolski einen Stammplatz in der NM hat. Kroos hat absolut recht, Podolski seine Position streitig zu machen. Er hat einen mindestens ebenso guten Schuß, ist beidfüßig und technisch stärker. Zudem scheint er zu wissen, dass man sich beim Fussball bewegen sollte. Auch ohne Ball.
    Wenn ich das so lese klingt es wie ein Abgesang auf Podolski. Ganz so schlimm wird es nicht werden, dessen bin ich mir auch sicher. Aber ich denke Podolski wird auf Dauer nicht mehr, als eine gute Alternative von der Bank. Einer den man in der 70. Minute bringt, wenn bis da hin nicht viel lief. Dann soll er halt aus 30m draufhauen.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dafür, das hat man in München gesehen, ist er absolut nicht geeignet. Genauso wenig wie Gomez.
     
  18. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Dann wird's schwierig für ihn. Denn wie oben geschrieben glaube ich, dass ihm (in der Nationalmannschaft) der Rang abgelaufen werden wird.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.166
    In München war er für recht wenig geeignet was der FC Bayern suchte, wenn'st mich fragst. Deswegen isser ja auch wieder weg.
     
  20. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Der Schritt nach München war zuviel. Den hätter sich sparen sollen. Dann wär vielleicht noch was aus dem geworden. Jetzt ist er nur noch ein Schatten seiner selbst, wird seinen Zenit nie wieder erreichen und nur noch vergangenen Erfolgen hinterherlaufen...

    ...in meinen Augen... ;)
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.166
    Ich behaupte sogar mal: Sein Zenit war in den Vereinsteams ein recht niedriger, nämlich Liga zwei.

    In der Nat.mannschaft war er höher 2005/6 und pünktlich wieder zum EM-Jahr 2008.
     
  22. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Nö, er hat schon noch mehr drauf, nur sein Schuss ist die Stärke, die Ihn von anderen Profis abhebt, und deswegen sollte man als Trainer auch alles tun, und diese Stärke zur Geltung bringen.. Eine Stärke von Kroos, die Ihn von anderen abhebt ist z.B. seine Übersicht und Ballsicherheit, schießen kann er auch, aber noch lange nicht so fest und gefährlich, wie Podolski.. Außerdem solltet Ihr bedenken, dass Podolski aus dem Sturm kam, also ein Stürmer ist. Was einen Stürmer von anderen Feldspielern abhebt, ist nunmal der Torabschluss. Wenn man Ihm den Zug zum Tor nimmt, ist er nur noch ein fitter Sportler mit ein paar Grundkenntnissen und nicht mehr oder ein Alleskönner, der auf jeder Position weltklasse Leistungen abliefert:rolleyes:.. In Köln spielt er wieder im Sturm, bzw. als hängende Spitze, also mit Zug zum Tor. Soldo hats also schon erkannt, jetzt muss nur noch Jogi mitziehen..
    Hab ich nichts dagegen, wie gesagt, links gibts Bessere.. Auch Jansen, der durch seine Flankenläufe permanent für Gefahr sorgen würde.. Poldi dann auf rechts, das wäre meine Wunschaufstellung..
    Sollte man mit Kombinationen nicht durchkommen ist das immer eine Möglichkeit Tore zu erzielen, also verkehrt wäre es sicher nicht;)..
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 September 2010
  23. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Du willst ihn nominell als Stürmer aufstellen? Das geht nicht im 4-2-3-1, das wir spielen.. das 4-4-2 ist sozusagen tot. Und wenn du unsere Formation bei Ballbesitz als 4-2-1-3 bezeichnen magst, wäre er bereits Stürmer. Auch wenn Özil teilweise fast schon eine zweite Spitze abgab von der absoluten Position auf dem Platz her, Podolski ist für mich nicht dafür geeignet, auf seiner Position zu spielen. Da fehlt ihm klar die Übersicht, die Fähigkeit gute Pässe mit dem rechten Fuß zu spielen und so weiter.

    Als Spitze ist er auch nicht geeignet, er hat nur einen starken Fuß, ist nicht kopfballstark, kann den Ball nicht besonders gut für andere halten und ist meiner Meinung nach nicht spielintelligent genug für das deutsche Spiel. Klose macht das sehr gut, spielt in manchen Spielsituationen fast schon ne falsche 9 in meinen Augen. Er lässt sich etwas fallen, und die Innenverteidiger wissen nicht, ob ihn decken sollen, oder nicht. Auch wenn man nicht mehr mit Manndeckern spielt, in gewisse Zonen ist das Spielfeld trotzdem aufgeteilt. Wenn Klose sich in die Lücke zwischen IV und DM fallen lässt, haben die IVs ein Problem: Wenn sie ihn angreifen, können Özil, Podolski und Müller durch die Lücken stoßen, wie geschehen z.B. gegen John Terry. Wenn sie nicht angreifen, hat Klose da alle Zeit der Welt.

    Das ist in etwa die Rolle, die auch ein Messi immer häufiger spielt, wenn natürlich auch auf ganz anderem Niveau.

    Mutig wäre es von Löw, Podolski auf rechts mal auszuprobieren. Müller könnte dann ebenfalls von links nach innen ziehen. Ich glaube aber, dass er Podolski links lässt, weil er auf rechts seinen rechten Standfuß ;) öfter einsetzen müsste. Wie es um Müllers linken Fuß ist, weiß ich nicht genau - zumindest ist mir bis jetzt kein allzu großer Mangel aufgefallen.
     
  24. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Das hast du irgendwie komplett falsch verstanden. Poldi sollte mMn auf einer Position mit Zug zum Tor spielen, für einen Linksfuss kann das z.B. auch das rechte Mittelfeld sein, siehe Robben.. :huhu:
    PS:
    ach, da stehts ja, so hab ichs auch gemeint..:)
    Wäre für mich kein wirklicher Hinderungsgrund, Lahm spielt ja auch rechts, der dann die Flanken reinbringen kann..
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 September 2010
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da kann einem kein Mangel auffallen. ;)

    Podolski ist als Flügelspieler eigentlich völlig deplaziert. Er kann nicht wirklich flanken, 1 gegen 1 ist gar nichts und er hat nur den linken Fuss. Ein echtes 4-4-2 würde ihm sicher sehr entgegen kommen.
     
  26. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ein echtes 4-4-2 würde Podolski entgegenkommen, das ist richtig. Allerdings fehlt ihm trotzdem zu viel, um auch da eine wirklich gute Rolle zu spielen. Kein Kopfball, kein gutes Passpiel, nur den linken Fuß zum Abschließen. Das macht ihn oft genug zu berechenbar für den Gegenspieler, da er auch technisch nicht überragend ist.
    Wie oben schon zusammengefasst: Podolski ist ein Fussballer mit reichlich Talent im linken Fuss und ansonsten viel Durchschnitt. Das reicht auf Dauer nicht.
    Jonas hat das (mal wieder) schön zusammengefasst.

    EDIT: im rechten Mittelfeld wäre sein Spiel nicht besser, nur anders.
     
  27. rok35

    rok35 New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    ich habe doch schon früher gesagt, dass er zu schwach ist, um in der NM zu spielen. Der Schweisteiger ist um Lichtjahre voraus. Der Schweisteiger ist jetzt Weltklassespieler und Podolski höchstens 2 liga Niveau. Schade schade aber es ist schon vorbei für ihn.
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Und heute soll Poldi jetzt sein Können beweisen. Gegen Aserbaidaschan mit 2 verletzten Innenverteidigern.

    Da würde selbst meine Oma 2 Buden machen. Also was würde das schon beweisen? Wenn dann sollte man auch einen Maßstab anlegen, macht Poldi 5 Buden ists ok, macht er weniger, isser raus. ;-)
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Gegen Aserbaidschan beweist niemand irgendwas.
     
  30. deutschlandfan

    deutschlandfan Member

    Beiträge:
    445
    Likes:
    0
    wenn dann soll poldi bei schweren gegnern sein können unter beweis stellen und nicht gegen aserbaidaschan. Des ist doch ein witz
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.166
    D.h. er soll nicht spielen? Oder wie kann man das jetzt verstehen?