Ist Jogi Löw der richtige Trainer für die Deutsche Nationalmannschaft?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von André, 19 November 2008.

?

Ist Jogi Löw noch der richtige Trainer für die DFB Auswahl?

  1. *

    Ja Jogi Löw ist der richtige, und Er soll es auch bleiben!

    37,5%
  2. Bin mir nicht ganz sicher, was ich von Ihm halten soll.

    23,7%
  3. *

    Jogi Löw muss weg, es gibt Trainer, die würden seinen Job besser machen!

    39,5%
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Vollkommen richtig. Löw ist aber gezwungen dazu Einzelkämpfer sein, weil das Scheitern als Trainer in der Vergangenheit in seinen Genen ist. Er spürt es innerlich, dass es bald wieder so weit ist,dass er die Kontrolle verliert. Löw kämpft um seinen Job vom ersten Tag an. Löw ist im Grunde nur Opfer einer Aufgabe , die er nicht gewachsen ist. Sein Umfeld kann ihm auch nicht helfen. Oder was kann man von einem Hansi Flick erwarten? Hätte er wenisgtens die Größe gehabt einen halbwegs erfahrenen Mann als Co zu holen!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Der Moderator spricht:

    @Nogly und 12:0: Bitte verlagert eure Streiterei auf PN.

    Nur drei Anmerkungen von mir:
    1. Die Forderung nach einer Quellenangabe ist legitim und dem anderen nicht später noch (mehrfach) vorzuwerfen. Schliesslich wurden allgemeingültige (Tatsachen)behauptungen aufgestellt. Ausserdem wäre es im Sinne einer leichten Nachprüfbarkeit sicher besser und sinniger, solche Quellen anzugeben oder mit solchen Quellen zu argumentieren, die auch allgemein zugänglich und zügig nachprüfbar sind. Wenn das nicht geht, wandelt die Angaben zumindest in eine sinngemäße deutliche MEINUNG um.
    2. Mir wäre es lieb, wenn in Zukunft mehr darüber geschrieben wird, wie IHR den anderen verstanden habt, und nicht, was MAN bei dem anderen Beitrag verstehen musste. Da liegt ein großer Unterschied drin und das vereinfacht auch die Ausräumung von Mißverständnissen.
    3. Unterlasst bitte das Argumentieren mit "Absolutismen", wie IMMER, EINDEUTIG, NIE. Das führt nur zu unnötigen Auseinandersetzungen.

    Danke für euer Verständnis.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Darauf kannst ewig warten :D
    Das wollen wir hier niemals :huhu:
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Also wenn die NM sich qualifiziert geschieht auf der Trainerposition bis zur WM eh nichts mehr.
    Dann kannst Du zwar weiter Deine Bedenken äussern, dies wird dann aber auch daran nichts mehr ändern - soviel zu "sinnvoll"! :)
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Du meinst wohl "zwecklos" nicht " sinnvoll".

    Ansonsten wäre alles sinnlos. Nieman dürfte die nächsten 5 Jahre Obama kritisieren, nieman dürfte während einer Legislaturperiode einen Kanzler kritisieren, niemand dürfte sich wie hier im Forum über den Wintereinbruch ärgern, denn der Sommer kommt dehalb nicht einfach früher,niemand dürfte DSDS kritisieren, weil die Sendung wird deswegen nicht abgesetzt,.......

    fast alles wäre sinnlos!
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nee sicher nicht. Denn einen Zweck hat die Rumnörgelei ja,, denke ich mir zumindest. Aber sie ist ohne Sinn. ;)
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Also ich sag erstmal, was sie nicht ist:
    1. ein erster Platz in der Quali-Gruppe während der Qualifikationsphase (egal wie).
    2. eine erfolgreiche Qualifikation (egal wie).

    Und klar ist das zum einen kein Ziel, weil es eigentlich nicht den Ansprüchen der NM genügt. Andererseits gibts im Moment auch keine andere Aufgabe, die man faktisch messbar als Ziel ausgeben kann. Attraktives Spiel ist kein Ziel, sondern ein Vorhaben.

    Und nun, was sie wäre:
    1. der Super-Gau, eine Nicht-Qualifikation.
    2. die nachhaltige Gefahr einer Nichtqualifikation, gepaart mit absolut unterirdischen Quali-Spielen.
    3. Ein Vorrunden-Aus bei der WM.
    4. ein KO-Runden-Aus im Achtel- oder Viertelfinale bei an sich (deutlich) unterklassigen Gegnern, gepaart mit desolatem Spiel.

    Alles was übers Viertelfinale hinausgeht, ist für mich ganz sicher kein Entlassungskriterium, und zwar ganz ausdrücklich mit der Bemerkung, dass es mir (und dazu stehe ich, denn Fussball ist ein Ergebnissport) völlig egal ist, WIE man ins Halbfinale kommt.

    Und wenn ich jetzt aufzählen muss, wen ich zu den "deutlich unterklassigen" Gegnern zähle, dann wirds etwas länger. Aber mir ist zumindest klar, dass man mit EINEM schlechten Tag sogar gegen Gegner wie Kroatien, Russland oder die Türkei oder ähnliche Kaliber, die EINEN guten Tag haben, rausfliegen kann. Das haben KO-Spiele nunmal so an sich. 100%ig einnorden kann ich das im Moment aber nicht. Fakt ist, dass im Moment Niederlagen gegen Italien, Spanien, England, Holland, Portugal, Brasilien und Argentinien sicherlich immer im Bereich des Möglichen sind und daher meine Toleranzgrenze nicht erschüttern. Bei Gegnern, wie Russland, Kroatien, Türkei kommts drauf an. Auf die Gesamtumstände.
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hattest du gerade nicht eben vorgeschlagen, Wörter wie "immer", "eindeutig" "nie" zu vermeiden? Das Wort " sicher" fällt doch dann auch unter diese Kategorie, oder?

    Außerdem ist es sehr anmaßend und unfair die unzähligen Argumente verschiedener user gegen Löw als Rumnörgelei und sinnlos abzustempeln und noch einen unlauteren Zweck zu unterstellen, den du dann aber nicht nennen möchtest.
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    "Immer", "eindeutig" und "nie" verabsolutieren, während "sicher" relativiert.

    Ist aber fast dasselbe.
     
  11. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    immerhin, niemals, sicherlich...

    Was ist damit? :zahnluec:
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nein, das "SICHER" fällt hier nicht darunter, weil ich weiss, wie es 12:0 gemeint hat. :D

    Und wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Oder wie interpretierst du diesbezüglich DEINE Aussage?

     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    "Sischer sischer" würde Hausmeister Krause sagen. Dass er dann aber "sischer" im Sinne von "sischerlisch" meint, ist absolut sicher. :D In Wortklauberei kenn' ich mich immer relativ gut aus :floet:
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Zu dieser Aussage stehe ich zu 100%. Aber darum geht es nicht, es ging darum, dass du Löwkritik absolut mit Nörgelei gleichsetzt und ausweichst statt dich zu äußern.

    Aber das bringt jetzt nichts,das weiter zu dikutieren. Wir wissen alle sicher/eindeutig wohin uns das führt. Also bitte nur noch PN.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Klar gerne, wenn du das unbedingt ausdiskutieren willst. Nur eins: Ich setze die Kritik an Löw nicht mit Nörgelei gleich, sondern das unsinnige verbale Einschlagen auf ihn damit. Und ich weiche auch nicht aus, weiss nicht wo du das hernimmst. Aber gerne weiter per pn.
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist ja o.k. und deine Meinung. Nur wenn ich sehe wie hier auf Hoffenheim und Hopp rumgetreten wird und zwar oftmals ohne Argument sondern eimerweise billige Häme ausgeschüttet wird, dann wundere ich mich, warum man gerade hier im Löw thread für Fairness einstehen möchte, indem doch eher über Löw gewitzelt wird. Das führt nur zu endlos Diskussionen. Ich denke die Grenze wurde mehrmals von den mods/Andre festgelegt: Tiefgreifende persönliche Verletzungen.In diesen Fällen können die mods ja offiziell einschreiten, wenn was mal aus dem Ruder läuft. Nörgelei, wenn es sie denn geben sollte, gehört irgendwie doch dazu und ist nicht weiter sanktionsbedürftig, auch wenn sie manchen nerven sollte.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Es wird sich auch so nichts ändern, bloß weil der Rupert seine Bedenken äussert.
    Ich verstehe Dich und Dein sinnvoll immer noch nicht - ist aber auch wurscht.

    Der Rupert schreibt hier aber gerne seinen Senf dazu, deswegen wird er auch nach erfolgreicher Quali weiter rumsenfen und wenn sich das deutsche Team bis dahin nicht überraschender Weise schlagartig gebessert hat, dann ätzt er weiter.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Hier sanktioniert ja auch keiner.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    ? Bitte ?
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich wollte sagen: Lieber einmal sanktionieren, wenn es dann erforderlich ist als hier das eigentliche Thema permanent mit endlosen Debatten über Fairness/ Gutes Benehmen lahmlegen, wenn mal rumgenörgelt wird.

    Bringt doch eh nix !
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    war aber bei allen mannschaften so. mehr als ein gutes spiel hat doch keine mannschaft geboten, außer die spanier vielleicht. und die anderen hatten weit bessere kader. und 2002 war die präsentation auch nicht berauschend. 2004 war ansprechend und wer war da mitverantwortlich? :D nur gut, das D-land davor keine quali spielen musste, hätte vielleicht mehr geschadet als genutzt, denn so waren sie etwas ausgeruhter.

    die ganze EM hat darunter gelitten, dass die spieler der europäischen mannschaften einfach total überspielt sind. die halten so ein tunier körperlich gar nicht mehr durch. deswegen ist mein hauptvorwurf an löw, dass er zu viele nicht 100%ig fitte spieler mitgenommen hat und zu wenige von den fitten, die auf der bank saßen eingesetzt hat. das hätte vielleicht was gebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2009
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Der Einzige, der hier debattiert bist du.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Selten so gelacht! :huhu: Beweise? Nachweise für diese Unterstellung? Ich reagiere nur auf diese Scheindebatten und muss Beweise ankarren, damit man zufrieden ist. Wenn s nach mir geht und man mich nicht stört ,schreib ich hier nur über Löw und sein Versagen 24 Stunden, rund um die Uhr!! Und jetzt ist aber auch gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2009
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Soll ich es nochmal wiederholen?
     
  25. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    NEU: Dein eigener Blog bei Soccer-Fans! Viel Spaß :zahnluec::lachweg:
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann käme der Vorwurf ich blogge und mobbe Löw !:lachweg:
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Nö, weil durch eine bloße Wiederholung verstehe ich's auch nicht.
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    So gebe Dir Recht....kein Entlassungskriterium,
    die Einstellungskriterien sind es, wo der Wurm drin ist. Das oberste Traineramt in Deutschland zu bekommen, sollte meiner Meinung nach mehr fordern, als was Löw bis heute geleistet hat.

    Wenn ich eine Liste mache jetzt, dann ist das wirklich ernst gemeint, das Anforderungsprofil, wie ich es mir für einen Bundestrainer vorstelle

    1) Respektsperson ( Spieler folgen dem Trainer, evtl. Vaterfigur, Vorbildfunktion usw.)
    2) langjährige Erfahrung mit ausgezeichneten Erfolgen als Beweis für die Eignung ( entweder selbst Profi mit EU oder WM Erfolgen oder langjähriger Erfolgstrainer )
    3) Außerndarstellung mit Integrationspotential und Identifikierungs- Aura

    alles weitere, wie zum Beispiel die Ausbildung zum Trainer, die taktische Tiefe usw. folgen ja aus dem Punkt 2 ....

    Punkt 3 kann ich nicht beurteilen, das ist Geschmacksache, wenn auch sehr wichtig....


    ganz ehrlich....hat Löw irgendetwas von den 3 Punkten, die mir am wichtigsten sind ??? Meiner Meinung nach nein....somit kann ich überhaupt nicht anders als mir einen besseren Bundestrainer zu wünschen.


    Es gibt andere Menschen, denen der knackige Hintern oder der schwarze Wollpulli oder die dunklen Kulleraugen reichen.....die muß man natürlich auch zufriedenstellen....


    wenn mir jemand sagt, mir ist egal wie wir ins Halbfinale kommen und somit hat er alles richtig gemacht, kann ich akzeptieren, bin aber trotzdem unglücklich darüber.



    so einen stelle ich mir als Nationaltrainer Deutschlands vor....da muckst kein Ballack oder Frings auf....die würden noch 2 Stunden nach dem training extra Runden drehen, damit er ihnen auf die Schulter klopft und sagt....

    weiter so, dann wirst Du auch mal spielen dürfen....!"

    aus dem Spiegel kopiert....


     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2009
  29. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Passt auf Uli Hoeneß, der ist aber wieder ein verhasstes A-Loch,
    weil er bei Bayern angestellt ist... :zahnluec::lachweg:

    So liegt es wohl doch an Nasen, X-Beinen, Öffentlichkeits-Popeln
    und Dauerpupsen in der Öffentlichkeit, ob der Trainer was taugt oder nicht....:lachweg:

    Oder anders gesagt: Wen ich nicht mag, der ist `ne Null.

    Sehr objektiv..
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Sag mal: Hat dewolläh oben nicht 3 Kriterien festgelegt, die weder was mit popeln noch pupsen zu tun haben.

    Wenn du an einer Diskussion interessiert bist, könntets du ja mal stattdessen deine Argumente pro Löw mal posten. Kann mich nicht an einen Beitrag erinnern.

    Dein Argument ist absolut daneben:

    Ich mochte Kahn nicht und fand ihn als Keeper klasse
    Ich mag Drogba nicht und finde, dass er ein Topstürmer ist
    Ich mag Ronado nicht und finde ihn als Spieler Klasse
    usw........
    Ziemlich einfach hier alles auf Popeleien zu reduizieren. Im Sommerloch kommen eben solche Themen auch mal auf oder als Rektion auf die Behauptungen Löw wäre so ein eleganter Trendsetter. Frotzeleien eben, die man aushalten sollte.
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    stimmt, er hat das vielleicht vom Fernsehen und verwechselt da was .. obwohl Popeln hab ich auch schon gesehen, aber um das Pupsen zu hören war ich nicht nah genug...:D ... am Besten soll man es hören, wenn man ganz nah hin geht...gibt Leute die nennen das dann "kriechen"....ich nicht. :floet: