Ist Jogi Löw der richtige Trainer für die Deutsche Nationalmannschaft?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von André, 19 November 2008.

?

Ist Jogi Löw noch der richtige Trainer für die DFB Auswahl?

  1. *

    Ja Jogi Löw ist der richtige, und Er soll es auch bleiben!

    37,5%
  2. Bin mir nicht ganz sicher, was ich von Ihm halten soll.

    23,7%
  3. *

    Jogi Löw muss weg, es gibt Trainer, die würden seinen Job besser machen!

    39,5%
  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das sehe ich absolut nicht so.
    Bei K`lautern war er der Stürmerstar. Die anderen hatten doch gar nicht seine Klasse.
    Bei Bayern hat er mit Luca Toni einen starken Partner im Sturm. Es nicht verwunderlich das er dort etwas weniger Tore schiesst.

    --------------------------------
    Gerade im Sportstudio gehört.

    Löw versucht seine Leistung als Trainer mit der aktuellen FIFA-Weltrangliste zu untermauern. :lachweg:
    Lächerlicher geht es kaum.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Nogly ist doch sein eigener Quell der Inspiration. ;)
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Jogi im AS und als Glücksfee bei der Pokalauslosung:

    Jogi hat kurz vor der Auslosung noch Mainz ein Heimspiel gewünscht und lost sie dann nach Leverkusen. Anspruch und Wirklichkeit wie in der Nationalmannschaft.:lachweg:

    Kann ja ganz nett sein der nette Herr Löw, wenn es nicht gerade um die NM und seine Job geht. Dann verkrampft er und erfindet Worthülsen ohne Ende und redet um sein Leben. Keine richtige Antwort auf die guten Fragen von Steinbrecher, wo denn die jungen Buben seien, die "Ballack und Co" ersetzen sollten, wieso so viele Spileer seit 2006 schlechter geworden sind (Antwort: Ja wir spielen ja mit einer anderen Aufstellung/Mannschaft). Stattdessen:

    - Wir analysieren und setzen uns zusammen
    - Alte Zöpfe abgeschnitten
    - Wir sind viel im Ausland, Urs Siegenthaler auch viel in Südamerika

    Schön, dass er selbst mit der Theorie:" Mastermind Löw 2006" aufgeräumt hat. Oder was es nur Treue zu Klinsi ?

    Am besten erneut der Satz:"Klinsmann ist kompetent". Als Klinsi würde mir das aufstoßen.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich muss dir recht geben, nogly, Löws Auftreten war alles andere als souverän. Zu Beginn noch recht charmant und amüsant, verfing er sich danach immer mehr in Worthülsen - mit einem Gesichtsausdruck wie ein kleiner Junge, der verbergen will, dass er was angestellt hat. Sozusagen die Personifizierung unseres beliebten :floet:-Smileys.

    Aber die Präsentation nach außen war noch nie seine Stärke. Trotzdem werde ich erst bei einem Misserfolg im nächsten ernsthaften Quali-Spiel den Stab über ihn brechen. Bisher war die WM-Quali ordentlich, wenn auch nicht überragend, aber richtig schlimme Aussetzer gab es noch nicht. Und Vorverurteilungen ist nicht mein Ding.

    Ach übrigens: danke, dass du mich erhört hast und deinen unsäglichen Avatar gewechselt hast, obwohl die Bayern nicht verloren haben! :hail: :D
     
  6. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103

    Hat nicht die Ariane die Lose gezogen?
     
  7. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Wahrscheinlich sind sie verwandt;), aber Löw hat keinen souveränen Eindruck gemacht, aber dass ist mir sowas von egal
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und leider wird er auch so unsicher /verkrampft gegenüber der Mannschaft auftreten. Der Mann ist zu einem Traumjob gekommen und muß ihn festhalten. Da kann man nicht locker sein, schon gar nicht wenn man täglich erfahrene Profis um sich hat, die viel erreicht haben und man selber nicht über die 2. Liga hinauskam.


    Da hast du mich selbst draufgebracht, als du von einer drohenden Bayernserie sprachst. Da würde dann das unveränderte BAYER-Wappen mit der Zeit sehr bedrückend auf mich wirken und mich nur an den aktuellen Erfolg der Bayern in der Buli erinnern. So werde ich jetzt immer den aktuellen Tabellenführer, der nicht Bayern heißt, führen. Bin auch zuversichtlich,dass Hertha das bis zum Schluss durchhalten kann, wenn sich Voronin nicht verletzt.
     
  9. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Du meinst er stellt Thesen auf und behauptet dann, dass dies alle Fachleute und Publikationen genau so sehen?
    Sowas kann ich mir aber nun wirklich nicht vorstellen - gerade von so einem renomierten User!
    Und er wird es Dir auch sicherlich belegen, indem er die von mir geforderten Quellen nachliefert!
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Jepp, der Logi durfte die nur öffnen und in die Kamera halten.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    I am legend!:victory::victory::victory:
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Andy Köpke hat auch nur die Kugeln bekommen und geöffnet von daher, also kann er schon mal nichts dafür das HSV gegen Bremen spielt und Leverkusen gegen Mainz.

    Aber hoffentlich zeigen sie Leverkusen gegen Mainz dann im Fernsehn . :D

    Haben ja auch Mainz gegen Schalke gezeigt.

    Also können sie am 21 April Leverkusen gegen Mainz zeigen auf ard oder zdf und am 22 April HSV gegen Bremen auf ard oder zdf.

    Wäre wirklich prima. ;)
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Das wäre sicher auch ein Anliegen von huelin!:lachweg:
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Andy Köpke war auch da?

    Die Halbfinalspiele werden seit Jahren live übertragen!
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nein der war in der Sportschau damals bei der Auslosung wer gegen wen im Viertelfinale spielt da, und hat die schönen Kugeln geöffnet. :D
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und du meinst jemand, der verschlossenen Kugeln aus einem Topf nimmt, ist schuld ?

    Naja, früher war das mit der Ziehung noch topseriös, da gab es noch den Walter Baresel, seines Zeichen Soielausschussvorsitzender, der überwacht hat, dass keiner die falschen Kugeln zieht. Aber den kennst du bestimmt nicht.
    Deshalb hier:Im Schatten der Tribüne: Walter Baresel
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Trotz aller Anstrengungen und eines zusätzlichen Glas Rotweines verstehe ich die Antwort nicht!
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wer denn sonst?
    Irgendwer muss ja Schuld haben.

    Mir persönlich gefallen die Paarungen. Nur schade das Mainz auswärts ran muss.
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Tia ich kann nur sagen danke Löw und danke Ariane Hingst. ;)
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Muß ich mir morgen nochmal durchlesen, verstehe ich nicht ganz....

    gemoppt meine ich übrigens nicht, ich meine, sie sind vom Gesamtpotential nicht interessant genug, nicht nur fußballerisch, sondern auch vom showbiz usw.
    Wir haben einfach keine richtigen Typen mehr ... wenn Du ungefähr verstehst was ich meine....sowas wie Effenberg, Mattheus, Sammer, Brehme, Schuster usw. Typen mit Rückrad, mit Willen, daß die Berge sich biegen....oder ?

    Ich meine, wenn ein 2. Liga Spieler die A Nationalmannschaft trainieren kann ohne daß die Spieler den DFB fragen ob er was an der Latte hat, bräuchte man normalerweise keine großen Argumente mehr .... dann noch die fehlenden Typen .... die hatten wir 2002 allerdings.....insofern ist von dieser Sichtweise her der 2002 Kader evtl. sogar wirklich besser gewesen. Aber nicht vom Potential das neu ist ( Gomez, Trochowski usw)

    Gomez und Podolksi könnten so Typen werden in paar Jahren....?
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    habs verpasst....:suspekt:
     
  22. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Schön wäre es ja! :D

    Gibt es denn nun noch die Quellenangabe?
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Ich habe gemoppt ja deshalb auch in "" gesetzt und das die da Leute nur wegen des showbiz verpflichten oder unter anderem verpflichten halte ich schlichtweg für falsch, nenne mal Namen.
    Typen gibt es tatsächlich nicht mehr aber ist da der Nationaltrainer dran schuld, glaubst Du unter einem anderen Trainer würde ein Mertesacker, ein Lahm, ein Rolfes, ein Trochowski selbst die von Dir genannten Gomez oder Podolski Typen? Das sind alles nette Schwiegersöhne aber doch keine Typen.

    2.Liga Trainer - dies soll also einen guten Trainer ausmachen, also wenn er in der 1.Liga mehr gespielt hätte (52 x hat er ja) wäre es ein guter Trainer?
    Veh, Hecking, Becker (liegen auch zwischen 50 und 90 Spielen) haben genau so viel oder so wenig Erstligaerfahrung als Spieler. Klopp nur 2.Liga - sind es deshalb schlechte Trainer?
    Daum, Rangnick haben es noch nich mal annährend geschafft Profi zu werden und Daum wird als besserer Nationaltrainer bezeichnet, ersten ist dies dann unlogisch und zweitens nicht nachweisbar.

    Trainererfolge als Vereinstrainer werden hier angeführt, gewonnene Titel direkt als unbedeutend ausgeblendet.
    Und dann ein Martin Jol mit einem Ernst Happel verglichen - Erfolge Jol als Vereinstrainer 1 x Pokalsieger mit Kerkrade.
    Ist ja bedeutend mehr wert als ein DFB Pokal Sieg und ein österreischicher Meistertitel.
    Stuttgart hat unter Löw übrigens mit den attraktivsten Fuppes gespielt – sagt Dir Balakov, Elber und Bobic, auch bekannt als magisches Dreieck, etwas.
    Sorry sowas blenden wir ja aus.

    Sagt doch wie es ist, die Nase gefällt euch nicht und deshalb wird er halt niedergemacht.
    Selbst wenn jetzt die nächsten 15 Spiele 5:0 gewonnen werden, hat der doch bei euch überhaupt keine Chance weil man ja auch 6:0 hätte gewinnen können.
     
  24. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ich sag dir mal warum ich Ihn nicht mag:

    1. Er holt sich die falschen Leute (wie du ja oben schon geschrieben hast (Schwiegersohn..)), bzw. holt er aus den vorhandenen nicht das Beste raus, , und ja, daran ist natürlich der Trainer Schuld. Es gibt sehr wohl noch Typen, wie Huth, Franz, Jones. Edit: Jansen, Ernst, Hamann, Tarnat, Timo Rost (Cottbus), Neuville. Meiner Meinung nach alles Spieler, die zumindest probeweise eher eine Chance verdient hätten, als unerfahrene U21- Trickser

    2.Schlechte Aufstellung! Er experimentiert mit u21 Spielern wie wild rum. Er erkennt nicht, welche gestandenen Spieler der Mannschaft weiterhelfen können und vor allem auf welchen Positionen sie weiterhelfen würden. Anstatt immer neue Spieler zu verpflichten, würde ich erstmal versuchen, ob nicht einer der Spieler, der schon Leistung gezeigt hat, nicht auf einer anderen Position besser funktioniert. Also Rotation innerhalb des Stammkaders.

    3. Es ist keine Struktur im Spiel erkennbar. Ich sage nur, aufgescheuchter Hühnerhaufen. Und das ist mindestens seit 2006 der Fall.

    4. Wie er sich in Interviews gibt. Er analysiert alles klasse, was im Enddefekt heißt, dass er die schlechte Leistung der Mannschaft anerkennt, anstatt Sie zu schützen, und Druck von den Spielern nimmt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mannschaft Löw ernst nimmt. Sie sind einfach froh, dass Sie Geld bekommen, hören sich kurz seine Rede an, und machen aufm Platz nur so viel, dass sie nicht einschlafen. Mannschaftsgeist FEHLANZEIGE! Und ja, daran ist einzig und alleine der Trainer Schuld!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2009
  25. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    1. Huth und Franz würden der Nationalelf also weiterhelfen - Ansichtssache!
    Jones ist doch dabei oder? Dass der sich in regelmässigen Anständen verletzt ist nicht der NT Schuld.

    2. Wann willst Du experimentieren wenn nicht bei Freundschaftsspielen.
    Welche gestandenen Spieler meinst Du denn? Frings in seiner heutigen Form?
    Positionsverschiebungen - warum kaufen Bundesligisten immer neue Spieler - man könnte doch auch Positionswechsel ausprobieren.
    Die Lage in Nationalmannschaften ist da noch bedeutend schwieriger.

    3. Struktur - schönes Wort, lieber Spiele verlieren aber Hauptsache die Struktur stimmt.

    4. Er analysiert alles klasse, was im Enddefekt heißt, dass er die schlechte Leistung der Mannschaft anerkennt, anstatt Sie zu schützen, und Druck von den Spielern nimmt.
    Den Satz verstehe ich nicht! Wenn er also nicht so Klasse analysiert und die schlechte Leistung verurteilt und die Spieler nicht schützt und öffentlich anprangert nimmt er den Spielern den Druck?

    Am Einsatzwillen ist der Trainer Schuld auch so eine seltsame Aussage.
    Frage an Dich - Du wirst zur Natinalelf eingeladen und darfst dort spielen, mangelt es Dir dann am Einsatz? Weitergedacht - Du bist nun Stammspieler, hast nun dadurch Deinen Einsatzwillen verloren?
    Das ist eine Einstellungssache der Spieler - bin ich bereit 3 Schritte mehr zu laufen oder nicht. Dem Trainer bleibt dann nur eins - auswechseln.
    Und Interviews geben ist halt nicht jedermanns Sache - wenn dies ein entscheidener Punkt sein sollte, kann man ja Dieter Bohlen zum Bundestrainer machen.
     
  26. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Experimentieren ist ja ok. Hab ich auch gesagt. Aber nicht jedes Spiel mit anderen Spielern, die beim nächsten Spiel gar nicht mehr dabei sind.
    Also, mit kleinen Schritten zum Erfolg kommen. Es muss eine Linie zu erkennen sein, an der er sich hält.
    Angenommen, der Spielaufbau mangelt, lasse ich mal einen Spieler in die zentrale, von dem ich denke, er kann ja nicht nur laufen und trixen, sondern behält auch den Überblick. Z.B. Schweinsteiger, Trochowski, Marin. klappts dann schon besser, aber es fehlt noch die Bewegung im Spiel, wechsle ich einen schnellen Spieler ein. Der sich anbietet, und richtig wirbelt. Entweder im Sturm oder auf den Aussenpositionen (z.B. Jansen). Kommt dann die Flanke, aber kein Stürmer ist bereit zum einköpfen, muss noch ein Zweikampfstarker Stürmer rein..
    Verstehst du was ich meine? Immer nacheinander Baustellen schließen, dann erst an eine neue Baustelle herangehen. Und nicht nach dem Löw'chen Prinzip immer neue Baustellen öffnen, aber nicht an einer fertig werden.
    Schweinsteiger(ZM!), Podolski(evtl. LM), Lahm (Evtl. zm oder dm), Westermann(ZM, dm oder LM)

    Wieso verliert man Spiele, wenn die Spieler wissen, was Ihre Aufgaben sind?

    Ja? Ich sags mal so, er wäre ein besserer CO-Trainer.. Das Reden sollte er anderen überlassen.

    [/QUOTE]

    Ui jetzt wirds interessant. Ist wohl klar, dass wenn mir jemand die Möglichkeit geben würde, aus der Kreisklasse in die Buli aufzusteigen, dass ich alles mir Mögliche tun würde, um die Verantwortlichen und die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass ich dahin gehöre. Ich würde das tun, was mir Spaß macht, und bekomme dafür eine Menge Geld, was bedeuten würde, dass ich mir ein größeres Haus, ein schnelleres Auto kaufen könnte, und ich für den Rest meines Lebens genug Geld hätte, und sehr sehr gut "über die Runden kommen würde". Also kurz und knapp, mir würde es keinesfalls an der Motivation fehlen!

    Du kannst mich aber nicht mit einem Buli Spieler vergleichen, der in seinem Leben vielleicht schon alles erreicht hat was er sich jemals erträumt hat. Angenommen, ich bin nun Stammspieler und habe schon alles erreicht, würde ich für einen Arsene Wenger sicherlich mehr Leistung geben, als für einen Jogi Löw. Respektsperson, und das Gefühl, dass da jemand weiß wovon er spricht, und ich mit dieser Person noch einiges erreichen kann, spielt da eine große Rolle, um an die letzten Motivationsreserven heran zu kommen. Der Trainer sollte eine gewisse Aura ausstrahlen, was den Spieler immer erinnert, huch, da steht jemand über mir und für den Spiele ich heute den besten Fussball. Fatih Terem z.B. Im Vergleich zu Jogi, wer ist denn von den beiden der Schwiegersohn und wer die Respektsperson??
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2009
  27. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103

    Für kleine Schritte hat man doch heute gar keine Zeit mehr – es wird was ausprobiert, egal ob mit neuen oder Verschiebung von alten Spielern, wenn´s klappt ist es hervorragend wenn sich kommt der nächste.

    Podolski ist kein Mittelfeldspieler, geht vielleicht mal gut aber auf Dauer nicht.
    Lahm als linken Verteiliger abziehen bedeutet dort wieder eine Baustelle zu öffnen.
    Schweinsteiger zentral wohin dann mit Weltklassemann Ballack? Schweini wird nach Ballack zentral spielen nicht mit Ihm.
    Westermann ist nicht fürs ZM, defensiv und links ok, spielt er ja auch auf Schalke wenn er nicht in der IV steht.


    Woher weißt Du dass die Spieler dies nicht wissen. Auch wenn es so aussieht könnten sie doch Aufgaben haben die sie nur nicht erfüllen.

    Da sind wir uns ja einig.


    Warum ist Terem eine Respektperson – weil er ständig an der Seitenlinie wild rumgestikuliert. Er ist doch wohl eher auch Motivator während des Spiels. Oder liegt es an der Mentalität der türkischen Spieler.

    Wenn dies ein Verantwortlicher eines „Profivereins“ liest – meinst Du dann würde man Dich verpflichten. Dein Arbeitgeber ist der Verein – für den sollst Du Leistung und Einsatz bringen und nicht für den dort gerade angestellten Trainer.
    Das gleiche gilt für die Nationalelf.

    Ich gehe jeden Tag zur Arbeit und bringe dort meine Leistung, bekomme dafür meinen Lohn – da interessiert es mich nicht ob ich meinen Meister respektiere oder nicht, ich respektiere meinen Arbeitgeber. Und genau dies ist auch auf die Nationalelf übertragbar.
    Wenn dies nicht so ist haben die Spieler einfach eine kleine Charakterschwäche.

    Ich danke Dir übrigens für diese Diskussion.
    Geht auch ohne den gegenüber zu versuchen, lächerlich zu machen!
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2009
  29. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Ach wirklich, dann erkläre mir diese Aussage?

     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    was soll das ? Bringt Dir das was ?


    Es ist wohl ein Unterschied ob man 1 x 12:0 gegen Liechtenstein gewinnt, das im Grunde fast jede 2. Ligamannschaft eigentlich schaffen könnte oder

    15 Spiele hintereinander 5:0 gewinnt....oder etwa nicht?


    Wenn Du Vergleiche und Rückschlüsse machst, dann bitte auch die Wertigkeiten, die Potenzen mit einrechnen.
     
  31. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Was mir das bringt ist doch vollkommen schnuppe.
    Deine Aussage ist doch wohl eindeutig genug oder was gibt es daran falsch zu verstehen?

    Die Mannschaft kann nun spielen wie sie will - es ist vollkommen unitressant.

    Löw muss weg, ganz egal was kommt!

    Ihr geht doch schon mit der Hoffnung in Länderspiele, das diese vergeigt werden oder mit der Vorderung des WM Titels 2010 - entschuldige unrealistischer geht es ja kaum.

    Und dies obwohl hier schon der kommende WM 2010, nämlich England und dies ist so sicher wie das Amen in der Kirche, gekürt wurde.

    Also kann Löw, bei euren Ansichten, nur scheitern!

    Wenn Ihr so die kommenden 16 Monate weitermachen wollt, es sei Euch überlassen.
    Aber dann unterlasse Bitte Anspielung auf User die sich angeblich nicht an Diskussionen beteiligen.
    Dies hier ist nämlich keine Diskussion sondern einfach eine Verunglimpfung einer bestimmten Person.