Ist Jogi Löw der richtige Trainer für die Deutsche Nationalmannschaft?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von André, 19 November 2008.

?

Ist Jogi Löw noch der richtige Trainer für die DFB Auswahl?

  1. *

    Ja Jogi Löw ist der richtige, und Er soll es auch bleiben!

    37,5%
  2. Bin mir nicht ganz sicher, was ich von Ihm halten soll.

    23,7%
  3. *

    Jogi Löw muss weg, es gibt Trainer, die würden seinen Job besser machen!

    39,5%
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Kannst du auch mal was anderes sagen, außer dass alle Argumente albern sind ? :hammer2:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Sehr gute Thesenaufstellung. Nun geht es darum, diese auch zu hinterfragen, sie durch Argumente zu unterstützen, beispiesweise durch Videos. Denn auch dir müsste nun klar werden, das diese Aufzählungen gar keine Argumente sind, oder soll ich mal lachen? Denn jeder kann auch sagen: Obama ist der beste Präsident der USA! Es gibt ja auch nur Einen... Merkst du es jetzt?
     
  4. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    edit sagt: der beitrag, der hier stand bringt eh nix ^^ Deswegen weg damit
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    @ jogifan: Du sollst einmal konkret werden, es lähmt. Also wie hat sich Schäfer präsentiert? Wir haben jetzt alle gehört, dass er sich dank jogi präsentieren konnte. Ein Körchen nur, bitte!!
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    :gaehn:wenn du es lässt anderen vorschreiben zu wollen was argumente sind und was sie zu schreiben haben, bzw. aufhörst irgendeinen unsinn zu unterstellen - oder bist du der forumsbetreiber hier:gaehn:
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Oh jogifan, es wird tragisch! Soll ich dir Videos schicken, ich habe die Szenen eh alle Im Kopf. Dann siehst du zum ersten Mal Bilder von der EM.:lachweg:

    Jogi ist der beste Bundetrainer: Es gibt ja nur einen! Merkste was jogifan?
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist doch albern!:lachweg:
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Warum sollte man. Von dir kommt ja auch nix vernünftiges oder neues.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Du merkst eben nicht und kannst es nicht mal erahnen, wie ich und dewolläh hier wie Geologen Schicht für Schicht mit unermüdlichen Einsatz das wahre Gesicht von Jogi Löw freigelegt haben.
    Dieser Thread ist ein geologische Formation!

    Aber klar: Deine Tipspiele sind spannender!
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Was du alles weisst, was ich merke oder erahne.....
    Du hingegen merkst nicht, dass du deine eigenen argumentativen Unzulänglichkeiten stets dann, wenn du nicht weiter weisst, exakt anderen vorwirfst. Aber merke. Es ist nu der Spiegel, der dir vorgehalten wird....
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345










    such Dir die Videos selbst, wenn Du was lernen willst, ich hab die laufenden Bilder im Kopf gespeichert.

    Beispiele für individuelle Einzelleistungen, die entscheidend waren und keine taktischen Höööööögschtleistungen des Trainers beanspruchen...


    a) Ich weiß ja nicht was Du gesehen hast, aber bis zum Freistoß von Ballack, den er schnurstracks in den rechten Winkel gehämmert hat, war nicht viel
    zu sehen von Jogi`s Beherrschung der taktischen Finessen des neuen Powerfußballs...

    b) Wenn Lahm gegen die Türken nicht wieder seinen Einzellauf vorführt ist da schon Schluß...Einzelleistung eben...

    c) Die Polen, die Österreicher, die Kroaten und vorallem die Türken hatten reihenweise Chancen....beherrscht wurde keine Mannschaft, es war schlichtweg viel Glück dabei, zum Glück...

    d) willst mir doch nicht einreden, daß Polen und Österreich, oder Portugal Angsteinflösende Namen sind? Die einzigen, die uns nie gelegen haben sind die Kroaten.

    e) das beste Spiel der Mannschaft war Jogi im Affenhaus rauchen und Wein trinken...hin und herzulaufen und Stoßgebete beten....er durfte keinen Einfluß nehmen auf Spiel und Spieler....die wiederum haben der Welt mit dem Spiel gezeigt, was sie von Jogi halten...

    ohne Jogi = Weltklasse
    mit Jogi = seltsame Truppe


    f) tja..die Türken hatten sagenhaftes Glück, immer gegen Schluß eines Spiels gelang der Sonntagsschuß, der tödliche Paß, das tödliche Dribbling oder der tödliche Fehler des Gegners....gegen uns eben nicht...da versemmelten sie Chancen und wir machten schwupp 1-2-3 das Goal...übrigens der einzige von Jogi trainierte rekonstruierbare Spielzug, denn es war der einzige, den man dauernd gesehen hat und der sogar 2 mal zum Erfolg führte...das ist aber

    zuwenig....vorallem im Endspiel, bei einem Trainer, der diesen Spielzug auch erkannt hat...
     
  13. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ DeWollä:

    Selbstverständlich auf deiner Art und Weise.... :lachweg:

    Du sprichst von Freistößen (Plural!). Du erzählst uns etwas von einen Freistoß - Und weiter?

    Wieder nur ein Beispiel, einer Einzelaktion (obwohl abermals vom Plural die Rede war) und einen Spieler in der FIFA Weltauswahl.

    Tja, und das verdeutlicht wohl oder übel die Stärke der Deutschen, sich trotz des gegnerischen Drucks nicht unterkriegen zu lassen, sondern weiterzukämpfen und mehr Tore zu erzielen. Ansonsten wären sie wohl nicht im EM Finale gewesen, oder? Es zählt eben zu einen gewonnen Fussball Spiel mehr Tore zu erzielen als der Gegner. ;) - Für dich als Fussball Experte bestimmt keine Neuigkeit!?

    Portugal - WM Vierter. Stars wie Deco, C.Ronaldo und der Trainer Scolari sollten dir doch bekannte Namen sein aus den internationalen Wettbewerben, oder?

    Joachim Löw durfte im Spiel keinen Einfluss ausüben auf die Mannschaft. Aber er konnte direkten Einfluss ausüben auf die Vorbereitung des Viertelfinal-Spiels. Er bestimmte von Anfang an wer in der Startelf stehen würde und wer nicht. Er bestimmte die Taktik von Anfang an und legte mit seinen Co-Trainer Möglichkten fest, wenn beispielsweise Ballack ausfallen würde und wie dann die Taktik umgestellt werden müsste.

    Mhh, verdeutlicht sich ja deutlich....

    EM 2004 = Vorrunden Aus (ohne Joachim Löw)
    WM Confed Cup 2005 = Dritter (Co-Trainer Löw)
    WM 2006 = Dritter (Co-Trainer Löw)
    EM 2008 = Zweiter (Bundestrainer Löw)

    Sehr guter Zusammenhang, aber ohne Jogi sind wir ja allesamt weltklasse... :zahnluec:

    Glück im Sport ist sehr wohl eine Dauerdiskussion wert. Denn mir ist es neu, wenn es im aktuell hochmodernen Fussball mit allem verbundenen Neuheiten in den Trainingsmethoden usw. . Diese Aussage hat sagenhaft viel Raum und Diskussionsstoff. Den kannst du mal in deinen Ethik- Unterricht oder im Sport- Unterricht zur Diskussion stellen. ;)
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167

    Da muss ich dir wieder voll zu stimmen.
    Jogi Löw hat mit unseren Spielern den deutschen Fussball dahin gebracht wo er auch verdammt nochmal hingehört. :D

    An die Weltspitze. :top:
    Die Deutschen spielen ein mordernen Fussball.
    Ich will mich gar nicht an das peinliche Ausscheiden in der Vorrunde bei der EM 2004 errinern. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Januar 2009
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    also so kann man das jetzt auch wieder nicht sagen. soooooooooo tief unten war die nm nun auch wieder nicht, 2004 war nicht unbedingt eine gelunge em, aber die wm2002 war klasse.
    jogi löw ist nicht der retter der die nati an die weltspitze geführt hat.
    aber ich vertraue auf 2010,
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich meinte doch auch nicht das Löw der einzige Gewinner ist.

    Ich sagte : Jogi Löw hat mit unseren Spielern

    Also mit den Deutschen Nationalspielern hat er zusammen den deutschen Fussball wieder an die Weltspitze geführt. ;)
     
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    An die Weltspitze geführt?

    Deutschland hat sich immer qualifiziert, nichts Besonderes, das normale Progamm, same procedure then every year... wie kommt man da auf Weltspitze?

    Weil Deutschland in Österreich ins Finale kam....gegen welche anderen Weltspitzenclubs mussten sie denn ihre Klasse zeigen?

    Österreich
    Polen
    Kroatien
    Portugal
    Türkei
    Spanien


    alles Nationalmannschaften, von denen ich nicht unbedingt in Erinnerung habe, daß sie andauernd über Jahre hinweg in großen Turnieren abräumen....

    Wenn das Weltspitze ist....dann ist Löw natürlich der richtige Trainer.....


    jetzt verstehe ich auch langsam das Jobi Fan Ellenmaß....:zahnluec:


    Mein Maß ist ein anderes

    wenn Finale, dann gut spielen und dem Sieg näher sein als der Gegner....sowas erreicht man mit Trainern der Weltspitze eher, als mit
    mittelmäßigen 2. Liga Fußballern, die immer gewohnt sind nach 1-2 Jahren sich zu verdrücken und irgendwie den Bundestrainer im Lotto gewonnen haben....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Januar 2009
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Position des Bundestrainer wird ja nicht mehr nach fachlichen Kriterien besetzt, sondern nach mein "Rechter rechter Platz ist leer ich wünsche mir den Jogi her".
    Berti wünscht sich Klinsi
    Klinsi wünscht sich Jogi und
    Jogi wird sich irgendwann den Hansi wünschen
    und der Hansi wird den Stab dann irgendwann an einen Pfiffi weitergeben.
     
  19. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Vielleicht solltest du die "Fußball-Lehrer Lizenz" machen und dich mal bewerben ;)
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich sagte doch, dass es nicht über Bewerbungen geht! Ich muss versuche ein Freund der Familie "Flick" zu werden, um in 10 Jahren, wenn Hansi Flick geht, eine Chance zu bekommen.
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    apropo Flick...ist der verwandt oder verschwägert mit der Industriellen-Dynastie?




    Es ist halt so, man muß mal drin sein....ab und zu die Visage im richtigen Moment in den Äther werfen, dazu den einen oder andere Applausbehafteten Spruch....den einen oder anderen Freund kaufen, verschwiegen und loyal sein, vorallem wenn es sich um DFB Bonzen handelt....dazu immer schön den Kontakt mit dem who is who suchen....einer großen deutschen Zeitung Informationen zustecken, Interviews geben.......Kontakte pflegen im horizontalen, vertikalen und verbalen Bereich....
    auf Deutsch

    festsaugen am Medienkörper solange es geht
     
  22. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ DeWollä:

    Da muss ich dir echt geben. Deutschland ist (noch) nicht an der Weltspitze angelangt. Aber das wurde immer und immer weidder vom gesamten DFB betont. Es wurde immer beschrieben, das es ein Prozess sein wird, bis zur Weltspitze. Dieser ist noch lange nicht beendet.

    Deutschland hat sich aber souveräner denn je in der EM Quali präsentiert, und deswegen ist dies auch ein Argument pro Löw.
    Hier hast du einen Denkfehler. Es kann nur eine Nation geben, die die Weltspitze im Fussball ist. Nie haben zwei Mannschaften in einen Finale gewonnen. Aber um diese "Weltpsitze" bilden sich die andere sehr gute Nationen, die eben auch einen attraktiven, dominanten Fussball spielen. Und dazu gehörte auf jeden Fall Kroatien, Portugal (WM Vierter), Türkei (Halbfinale) und Spanien.

    Es zählt nicht immer die Fussbal Geschichte einer Nation, sondern vorallem die Form. Natürlich war Portugal als WM Vierter Ernst zu nehmen, aber gerade die Stars wie C. Ronaldo (Weltfussballer 2008), Felipe Scolari (erfolgreicher Trainer), Deco usw. haben das Spiel umso brisanter und spannender gemacht!

    Du hast einen winzigen, aber entscheidenden Punkt vergessen, nämlich: Ersteinmal ins Finale kommen!
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Weißt du eigentlich noch was du da schreibst ?

    Also heißt die Weltspitze jetzt Italien als WM oder Spanien als EM?

    Die Weltspitze im europäischen Fussball ist MANU, stimmt das so ?

    Also wechseln alle 2 oder 4 Jahre die Weltspitze zu einem anderen Land? Es ist wie ein Zepter, der von einem König zum nächsten wandert.

    Komisch nur,dass alle Fachleute dieser Welt , wenn sie von der europäischen Weltspitze der Vereinsmannschaften von mehrerern Vereinen sprechen, wie MANU, Barca, Arsenal etc. und dass die Weltspitze zusammenrückt? Wie rückt eigentlich ein einziger mit sich selbst zusammen.

    Wie kann eine Weltspitze dichter werden, wenn da immer nur einer steht?

    :hammer2::hammer2::hammer2:
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke das die Deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2008 auch sogar Italien oder Frankreich geschlagen hätten, weil die wirklich überaschend enttäuschend und schlecht bei der EM waren. :floet:
     
  25. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ nogly:

    Der amtierende Weltmeister ist Italien. Wenn wir noch an die WM 2006 denken, dann können wir eindeutig feststellen, das der europäische Fussball derzeit der beste der Welt ist, weil nur noch europäische Mannschaften im Halbfinale standen. Insofern steig auch immer mehr die Bedeutung eines EM Turniers. Deswegen halte ich die spanische Mannschaft für Weltspitze.

    Richtig. Was stellst du dir eigentlich unter den Weltmeister-Titel vor? Weshalb wird er denn so sehr von allen Spielern dieser Welt anvisiert? Eben darum, weil ein WM Titel "Weltklasse" bedeutet und das man dann auch zur Weltspitze des Fussballs gehört.

    Dann ist der Begriff "Weltspitze" wohl reine Definitionssache. Denn wie gesagt: Noch nie haben zwei Mannschaften ein Finale gewonnen. Oder irre ich mich da? :huhu:

    Die Weltspitze des Fussballs kann nicht "dichter werden", sondern kann nur schwerer zu erreichen sein, wenn mehrere Mannschaften einen attraktiven, erfolgreichen und dominanten Fussballer spielen. ;)
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein der Begriff Weltspitze ist nicht Definitionssache.
    Italien ist Weltmeister aber nicht zwangsläufig Weltspitze.
    Das Beispiel, ob schon mal 2 Mannschaften eine Endspiel gewonnen haben ist dermaßen von albern. Ich wundere mich nur, dass du es sogar nochmal wiederholst.:huhu:
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wieso nicht? Eine Flanke kann man auch so und so definieren, hast du uns beigebracht. Und genau so kann jemand die Weltspitze weiter und enger sehen. Und ganz oben ist eben nur einer.

    Findest du? Dabei trifft es die Vorstellung von ihm perfekt. Oben (in der Spitze) kann nur einer sein. Aber das willst du sicher wieder nicht verstehen.
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Oh mann BU!

    Hast du schon mal gehört, dass man sagt Deutschland ist die Weltspitze oder Manu ist die Weltspitze. Artikel beachten! Ich nicht? Man sagt: Deutschland gehört zur Weltspitze oder ist Weltspitze, und das schließt ein, dass man nicht alleine ist.

    Allenfalls kann man sagen: Deutschland ist führend in der Welt.

    Warum nennen wir die Weltmeisterschaft nicht um in Weltspitzenmeisterschaft und der Gewinner ist der Weltspitzenmeister?
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Und hast du schon mal Fachleute von Flanken reden gehört, auch wenn sie NICHT nur aus vollem Lauf von der Seiteanauslinie über 30 Meter geschlagen werden?
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.906
    Likes:
    700
    Kinners, ohne jetzt alles gelesen zu haben. Langweilt es nicht irgendwann, die gleichen Argumente zum 34. Mal unzuformulieren und sie an die Wand zu hauchen?

    Lest mal was Spannendes. Das Örtliche oder so.
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Über Weltspitze räsonieren wir zum ersten Mal, also informier dich etwas besser. Fussballlexikon oder so!