Ist Jogi Löw der richtige Trainer für die Deutsche Nationalmannschaft?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von André, 19 November 2008.

?

Ist Jogi Löw noch der richtige Trainer für die DFB Auswahl?

  1. *

    Ja Jogi Löw ist der richtige, und Er soll es auch bleiben!

    37,5%
  2. Bin mir nicht ganz sicher, was ich von Ihm halten soll.

    23,7%
  3. *

    Jogi Löw muss weg, es gibt Trainer, die würden seinen Job besser machen!

    39,5%
  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wir hatten 2 gute Spiel und ein schlechtes.
    Kommt vor und ist kein Beinbruch.
    Am Sonntag sind wir dann schlauer.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Glaubt ihr, dass Jogi seinen vertrag verlängert? Welche Konzessionen wird Zwanziger machen müssen? Und wird er die machen, um Jogi zu halten? Wird Sammer dann (endlich) gehen? Oder wird er bleiben, damit es da weiter gerangel gibt? Oder verlängert Jogi dann nicht?
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Bei Abflug gegen England: Fraglich, ob er verlängert
    Bei Abflug nach Viertelfinale: Er würde verlängern, wird aber mit Meckereien aus Kitzbühel (wo ist der eigentlich gerade? verdächtig ruhig) leben müssen
    Bei allem was Halbfinale oder mehr bedeutet: Er bleibt, ohne Diskussion

    Was Sammer betrifft: No idea; auch wenn der Löw geht, hat der, glaube ich, keine ausreichende Hausmacht beim DFB um auf den Posten zu kommen.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Ich denke, er hört in jedem Falle auf. Nur die Begründung ist dann jedesmal eine andere.
     
  6. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich schätze Joachim Löw so ein, dass er seine Vertragsverlängerung unabhängig von Oliver Bierhoff entscheiden wird. Tatsache ist, dass der Bundestrainer im Frühjahr 2010 zurecht von der Verhaltensweisen des DFB Präsidium gegenüber ihm als deutscher Nationaltrainer und seinen beratenden Betreuern enttäuscht war. Für Löw wird es entscheidend sein, inwiefern seine Position und seine Kompetenzen gegenüber den Jugendnationalmannschaften hervorgehoben wird. Dabei spielt Matthias Sammer als "Sportdirektor" sicher eine tragende Rolle sein.

    Der DFB wird bei positivem Turnierausgang - Erreichen des Viertelfinals bzw. Finale - auf diese möglichen Forderungen eingehen müssen, um ihn als Bundestrainer zu erhalten und um einer Suche nach einem Nachfolger im Spätsommer 10 aus dem Wege zu gehen. Denn im Juli wird es ihnen genauso schwer fallen, eine kompetente Nachfolge zu finden, wie schon nach der EM 2004.
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Jogi wird verlängern, daran ist zu denken. Die Nationalspieler wollen auch auf jeden Fall das er bleibt, und er sagte das er das auch spürt und das ihm denke ich auch nahe geht.
     
  8. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Das was manchen hier schon vor einer ganzen Weile auffiel bemerkt jetzt langsam auch die Presse: Jogis Scheu vor den Standardsituationen.

    Die DFB-Elf zieht ohne ein Tor nach Standardsituationen ins Achtelfinale. Freistöße und Eckbälle scheinen für Joachim Löw einen strengen Geruch zu haben.
    Auch hier verstehe ich Löws Sturheit sich den Standards anzunehmen nicht wirklich. Mit gut eingeübten Standards kann man mindestens zwei Vorteile vereinen: zum einen hat man einfache Tormöglichkeiten gegen tief stehende Mannschaften, zum anderen hält man das gegnerische Team davon ab den Spielfluß durch einfach Fouls zu bremsen, wenn diese die daraus entstehenden Standards fürchten.
    Jogi scheint beides nicht nötig zu haben: man deklassiert diese Teams einfach durch die überragenden spielerischen Mittel.
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Weil es gegen England ist und die durch ihre großen Stars einen besonderen Ruf genießen kann er sogar im Achtelfinale verlieren, wenn die deutsche Mannschaft und alles gibt und dennoch Bundestrainer bleiben nach mittlerweile 3 Großturnieren ohne Titel. Ich glaube das ist bis jetzt noch keinem Bundestrainer/Assisstenten gelungen. Wenn wir Weltmeister werden hat er beim DFB freie Hand bis auf weiteres.
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Da hat der nächste Welttrainer die Segel streichen müssen, muss man halt auf Argentinien hoffen!
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man muss schon sagen das Löw ein sehr guter Trainer ist.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Jaja, jetzt auf einmal. Hast du nicht immer am lautesten mit den Wölfen geheult, als die Meute gegen ihn war? :floet:
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja gegen England zu gewinnen die vor der WM ja eigentlich auch zu den Top Favoriten gehörten, zu gewinnen ist schon geil.
    Bis jetzt hat er "leider" alles richtig gemacht.
     
  14. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Du sprichst mir aus der Seele. Wollte vorhin schon was vom typischen Wendehälschen schreiben...aber nun darf ich dir wenigstens zustimmen. ;)

    Unsere Prinzessin ist manchmal echt der Knaller.
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    genau! so schön hat die deutsche NM seit langem nicht gespielt.

    danke, jogi!
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Und das Schöne ist - man braucht keine 80 Seiten durchzulesen, mit den Fehlern die der böse Jogi doch wieder gemacht hat.
    Die Welttrainer und zigfachen Titelträger, Lippi, Rehhagel, Hitzfeld, Scolari, Capello alle raus, wie konnte das nur passieren. Die können doch Ihre Mannschaften immer auf den Punkt genau dazu bringen Ihre Topleistungen abzurufen, mit herzerfrischenden Offensivfussball mit erkennbaren System. Dazu ersehen Sie noch die Schwachpunkte während eines Spieles und reagieren mit Ihrer jahrenlangen Erfahrung. Ich war vollkommen begeistert von diesen Trainertypen, sowas hat man wirklich lange nicht gesehen.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Der bleibt sicher noch eine Weile, denn er ist zur Zeit Reporter in Südafrika, aber ansonsten geb ich dir sehr amüsiert recht. ;)
     
  18. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Nach eigener Recherche ändere ich Scolari in Parreira! :floet:

    Danke huelin! :top:
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Löw lässt uns Kritiker ganz schön alt aussehen.
    Ich und auch viele andere lagen wohl meilenweit daneben.
    Weiter so.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich habe mich ja weiserweise immer relativ bedeckt gehalten. Klar ist sein Auftreten oft etwas ungeschickt, und er wirkt nicht gerade souverän in seinen Interviews oder im Umgang mit einigen Spielern, wie Frings, Kuranyi usw.

    Aber die Erfolge geben ihm jetzt recht, und in der Quali hat er für mich auch fast immer die richtigen Spieler eingesetzt. Vor allem aber hat er es im Gegensatz zu anderen (Lippi, Capello usw.) geschafft, die vielen jungen Talente erfolgreich einzubauen.

    Und hat es geschafft, für ein gutes Klima in der Truppe zu sorgen, das merkte man in Südafrika von Anfang an. Gestern nach dem Sieg habe ich es ihm jedenfalls absolut gegönnt, und er wirkte auf mich auch sehr menschlich, ohne den großen Maxe rauszukehren.
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ist gut so, was wäre Dir andersrum lieber gewesen? Recht zu behalten oder so, also mir ist es so rum viel lieber.


    stimmt, die Kritik war allerdings nicht unangemessen, dennoch hat diese WM in vielen Bereichen einige Vorurteile widerlegt, ein erfolgreicher Toptrainer in den Ligen der Welt ist nicht die halbe Miete, es kommt immer auf die Qualität der Spieler an, die er zur Verfügung hat und bei Löw muß man anerkennen, er hat bis jetzt in seiner Einschätzung 100% richtig gelegen. Ob das Klose und Podolski war, oder Friedrich, der für mich die größte Überraschung darstellt. Bis jetzt liegt Löw in seinen Entscheidungen goldrichtig und ich bin auch das erstemal versucht mir sogar einen Sieg gegen Argentinien vorstellen zu können, obwohl ich ehrlich gesagt es noch nicht ganz glauben kann. Ging mir gegen Australien genauso, ich konnte nicht glauben was ich sehe.


    Er scheint an Sicherheit gewonnen zu haben, sei ihm gegönnt, er hat viel einstecken müssen und wenn er daran wächst kann uns das nur Recht sein. Der Erfolg gibt immer Recht, so war es immer und so bleibt es noch eine ganze Weile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2010
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich frage mich seit gestern, was unser alter Karlsruher Freund mit dem Nick eines HSV-Spielers aus den 80ern zu Löws Erfolgen sagt. ;)
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hatte die gleiche Frage auf der Tastatur, aber habe mich durchgerungen, sie nicht zu stellen. Er würde genauso argumentieren, ein gesunder individueller Pessimismus ist wohl immer noch besser als ein später enttäuschter Zwangsoptimismus. So kann ich sagen, ich bin angenehm überrascht und habe mich wohl geirrt. Ein Achtelfinale gegen England zu gewinnen ist immer großartig. Noch 3 Spiele, dann wissen wir mehr über das Thema "zählbare Erfolge", den Titel erwarte ich von dem Team immer noch nicht. Aber wir können zumindest bis jetzt sagen, wir spielen erfrischenden Fußball und sind noch dabei, hätte ich vorher auch nicht geglaubt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2010
  24. theog

    theog Guest

    Meine Guete...man gewinnt gegen England extrem gluecklich (die letzten 2 Tore konnte auch meine Oma schiessen, so wie die Englaender haben aufmachen muessen und deren Abwehr aufgegeben haben nach dem nicht-gegebenen regulaeren Tor zum eigentlichen 2:2), und Löw wird wie ein König gefeiert...:weißnich:
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    er hat an Klose und Poldi festgehalten und die machen die ersten beiden Chancen rein, das ist nunmal Fakt, da kannst Du auch nicht daran vorbei. Also alles richtig gemacht und Basta. Ob die Insulaner gestern Müll Tag hatten oder nicht interessiert nicht, wir haben sie auseinandergenommen, unsere Kontertaktik in der 2. Hälfte gnadenlos sichtbar ausgespielt und überlegen abgeschlossen. Punkt, soll ich da Haare in der Suppe suchen?
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Sind dir eigentlich schon die Parallelen zur EM 2008 aufgefallen?

    1. Spiel ein lockerer Erfolg (2:0 Polen / 4:0 Australien)
    2. Spiel eine Niederlage gegen ein Ex-Jugo-Team (1:2 Kloatien, 0:1 Verderbien)
    3. Spiel ein 1:0 mit wenig Glanz durch einen genialen Schuss (1:0 Österreich / 1:0 Ghana)
    4. Spiel das beste Spiel gegen einen Großen (3:2 Portugal / 4:1 England) - auch damals mit etwas Schiri-Hilfe, denn Ballack beging vor seinem Treffer eindeutig ein Foul.
    5. Spiel ein glücklicher Sieg? (3:2 Türkei / ??? Argentinien)
    6. Spiel das Aus gegen Spanien? (könnte gut sein, dass beide im Halbfinale aufeinandertreffen)

    Wobei die Leistungen bei dieser WM vergleichsweise jeweils besser waren, auch und gerade bei der einzigen Niederlage - und so gezaubert haben wir damals gegen Polen und Portugal nun auch wieder nicht. Trotzdem hätte ich natürlich nichts gegen ein Halbfinale Alemania-España, bei dem der Bessere gewinnen möge... :)
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ja, die Parallelen sind nicht von der Hand zu weisen nur mit dem Unterschied, daß diesmal eine Handschrift des Trainers, bzw. seine Vision schon 2 x ansatzweise vollzogen sichtbar war. Diese Jungs dürfen Fehler machen und vorne gabs Sachen, die habe ich von Deutschen noch nie gesehen.
    Wunderbar, wenn es klappt. Ich beharre nicht auf meiner Negativeinstellung auch wenn ich immer noch nicht an den Titel glauben kann, mir würde das Erreichen des Halbfinales schon reichen, wenn wir weiterhin so frisch spielen.
    Dann ist es eben wie mit Holland, die spielen immer schön und es kommt nix bei rum bis jetzt. Aber diese Generation hätte man auch Standardsituationen üben lassen können, wenn ich mal leicht Kritik üben darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2010
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Dann sollte sich Deine Oma unbedingt für die nächsten olympischen Spiele über 100 und 200 m qualifizieren. Sie hat echte Goldchancen.

    Zum Thema: Ich wollte ihn nicht mehr seit der Vertragskacke aussem Frühjahr. Ich mag ihn auch nicht besonders. Und ich möchte daher nicht in der Haut der Verantwortlichen stecken, die bei einem noch erfolgreicheren Abschneiden über sein Wohl und Wehe befinden müssen.

    Und nochwatt, Theolein: Wie lange, kann man rechnen, werde ich noch Deine tendenziösen Anfeindungen einer rundherum gelungen Leistung eines Teams ertragen müssen?
     
  29. deutschlandfan

    deutschlandfan Member

    Beiträge:
    445
    Likes:
    0
    nöö aber jetzt als ichs gelesen hab schon ;).
     
  30. theog

    theog Guest


    Kontertaktik und bla bla...England hat ihre Abwehr aufgeben muessen, dann ist es klar dass Tore fallen, dafuer braucht man keine Taktik, sondern 1-2 schnelle Leute.
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Die muß man erstmal mitnehmen und aufstellen, dazu müssen erstmal Tore geschossen werden um vorne zu sein usw.
    Erfolg ist meßbar im Fußball

    4:1


    theog