Ist Favre für Eberl noch tragbar und für Fans vermittelbar?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Zerrwerk, 27 Februar 2012.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Warum? Er kann doch ne vertraglich vereinbarte Frist haben die besagt, wenn er bis zum 30.04. kündigt, kann er sich ab dem 01.07. anderswo binden. Keine Ahnung ob es da Normfristen gibt bei Trainer-Verträgen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Wenn es so wäre, gibt es wohl spätestens am Sonntag Mittag ne PK, und dann sind wir schlauer.
    Das Geeiere nervt tierisch, mir ist fast egal was passiert, hauptsache es passiert bald. :D
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Ich weiß übrigens auch noch nicht ob ich bei FIFA bei Sunderland nochmal verlängere. Ich wäre dann auch wohl frei.

    Vita: 1998-2000: F-Jugend-Trainer
    2004-2006: A/B-Jugendtrainer
    2008-2009: Spielertrainer Kreisliga C

    Das -neben zahlreichen Erfolgen bei FIFA auf mindestens Stufe "Profi"- sollte als Befähigung doch wohl ausreichen oder?! :floet:
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Wenn man einen Vertrag zum 30.04 kündigt ist der Vertrag am 30.04. beendet. Was Du meinst ist die Kündigungsfrist sprich ich muß zB einen Vertrag spätestens am 30.04 gekündigt haben, damit die Kündigung des Vertrages zum 30.7 wirksam ist (bei 3 Monaten Kündigungsfrist.
    Also könnte Favre, wenn er 4 Wochen Kündigungsfrist für seinen laufenden Vertrag hat am 30.04.12 seinen Vertrag zum 30.05.12 gekündigt haben.
    Wenn er aber zum 30.04 gekündigt hat, ist der Vertrag am 30.04 zu Ende, somit darf er dann nicht mehr das Training leiten. (Arbeitsschutzgründe). Und einen befristeten Vertrag braucht man nicht kündigen, es sei denn es steht eine Verlängerungsklausel drinn wenn nicht vorher gekündigt worden ist. Soetwas scheint aber in Favres Vertrag nicht zu stehen.

    Also entweder er sitzt Samstag letztmalig auf der Bank bei uns, oder das mit der Kündigung ist quatsch.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Ne, also er soll angeblich am 30.04. seine Kündigung abgegeben haben, so habe ich das verstanden. Wann die Frist abläuft stand aber nicht dabei. Aber wie gesagt, macht für mich irgendwo keinen Sinn.

    Er kann ja gar nicht kündigen, zumindest nicht nach meiner Erkenntnis.

    Achja, Favre selbst hat heute bei der PK gesagt dass er zum ersten mal von Leverkusen was hört.

    In Sachen Transfers ist er auch noch ganz ruhig:

    Trainer Favre merkte an, dass man für die Planung der kommenden Saison noch genügend Zeit habe. Auf Nachfrage sagte er zudem, dass im aktuellen Kader mit Amin Younes, Tolga Cigerci und Julian Korb schon Spieler seien, die den Sprung in die Bundesliga schaffen können.

    Ohne großen Druck nach Mainz - Borussia Mönchengladbach

    Ich glaub da gar nix mehr. Komme mir aber immer mehr veräppelt vor. Plötzlich haben wir 3 gute Jungs im Kader. Diesen gibt man aber keine Gelegenheit sich zu zeigen weil sie eigentlich zu schwach sind. Und in Sachen Transfers haben wir gaaanz viel Zeit. Ist klar. :D

    Korb für Dante, Younes für Reus, und Cigerci für Neustädter.

    Für die 22 Millionen mietet Eberl dann mal für 1 Woche den Ballermann und alle Borussen feiern die Party ihres Lebens! :top:
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    So meinte ich das auch. ;) Dass er bis zum zB bis zum 30.04. die Kündigung eingereicht hat damit sie zu xy gültig wird.

    Ich weiß es nicht. Vllt. malen wir hier echt zu schwarz und es kommt alles anders. Abwarten und Bitburger trinken. :prost:
     
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800

    Macht schon Sinn, wenn er eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende hat. Somit wäre dann der 30.05. sein letzter Arbeitstag

    Arbeitsverträge (auch befristete) sind immer innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist kündbar. Wenn keine Frist vereinbart ist, sind es glaube ich 4 Wochen

    Und befristete Arbeitsverträge braucht man nicht kündigen, die Enden automatisch an dem im Vertrag angegebenen Datum.

    Also wenn er gekündigt hat, dann zum 30.05.12 alles andere ist Blödsinn
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2012
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Aber der Arbeitsvertrag ist doch befristet bis 2013. Also kann er doch nicht einfach kündigen? Dann wäre ja kein Vertrag mehr was wert?:gruebel:
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Doch auch einen befristeten Arbeitsvertrag kann man kündigen. Sonst müsste der ja in jedem Falle erfüllt werden. Würde bedeuten, das man mit einem befristeten Arbeitsvertrag bis zum Ende nicht den Arbeitgeber wechseln kann. Dies widerspricht aber der freien Arbeitsplatzwahl.
    Deshalb stehen auch in jedem befristeten Vertrag Kündigungsfristen drin. Die gelten für eine Vertragskündigung vor dem Enddatum.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Das wäre mir aber ziemlich neu. Besonders auch, weil ich noch nie gehört habe, dass ein wechselwilliger Spieler seinen auf Zeit befristeten Vertrag einfach gekündigt hat ;), sondern immer die "Auffetribünesetzen" und "Toteskapital"-Argumente bemüht werden.

    Meine Einstellung zur Sache Favre ist zwar klar, aber man sollte sich nicht aus "nach dem Fuppes iss vor ihm" beeinflussen lassen. Da steht nichts anderes, als das, was bekannt war.

    @ Rezo, ma ehrlich: glaubst Du noch an die heile Welt? Und meinst Du, man würde sich zusammen raufen?

    Ich glaube: das wird nix mehr.
     
  12. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32


    Also ich komme mit!!!!! :prost2:


    Ich bin ja eigentlich immer noch ganz entspant. Ganz einfach weil das so eine fantastische Saison war. Aber wenn ich das alles so höre, dann muß Bitburger da bei denen doch echt guten Stoff unter die Leute bringen.
     
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Ok hab nochmal genau nachgelesen:
    Also ein befristeter Arbeitsvertrag ist dann ordentlich kündbar, wenn es im Vertrag geregelt ist oder der Tarifvertrag das vorsieht. ausserordentlich kündbar ist er bei vorliegen gewichtiger Gründe.
    So ist es korrekt. Ich glaube für Fuppes gibt es keine Tarifverträge :) Und ob in Favres Vertrag was drinn steht weiß ich natürlich nicht.
    Ich weiß nur, bei "normalen" befristeten Arbeitsverträgen steht zumeist eine Kündigungsfrist drinn und das bedeutet das der Vertrag innerhalb dieser Frist ordentlich kündbar ist.

    Hier ein Beispiel: Kndigung des befristeten Arbeitsvertrages (von Arne Maier) - Rechtpraktisch.de
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Ja aber wie gesagt, wenn dass in der Bundesliga auch so wäre, hätte es längst Präzedensfälle gegeben. Und dann würde ja auch kein Verein mehr ne Ablöse zahlen, sondern dem Spieler ein Handgeld. ;-)
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.102
    Als Ziel für die laufende Saison wurde Platz 1-3 ausgegeben.
    Wenn man dies nicht erreichen sollte können beide Seiten den Vertrag zum 30.04.2012 kündigen.

    Nun sind wir 4ter geworden und Favre zieht die Option.
     
  16. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    An eine heile Welt, nein.

    An die hier und anscheinent auf TF (Klasse Quelle...) bemühten Katastrophenszenarian allerdings auch nicht.
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Sind keine Katastrophenszenarios. Vielmehr erfreulich euphoriefreie Einschätzungen der Situation. Weil eben keiner meint, ohne Favre, Reus und Dante säuft der Kahn (Boot, nicht Olli) komplett ab. Weil eben keiner meint, es müsse so weiter gehen. Weil die meisten schlichtweg geerdet sind.

    Das einzige "Kathastrophenszenario", das ich so ein wenig erahne, betrifft Favre ganz persönlich.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Dann muß ich noch lange Zeit damit verbringen, zu hoffen, eines Besseren belehrt zu werden.
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041

    Eeyyyyyyyyyyyh...poldi_love hatte doch garantiert, der geht Leberbusen. Und wenn poldi_l datt sacht, dann glaub ich datt !!
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ich las, dass bei WDR 2 gestern mitgeteilt wurde, es sei hinter vorgehaltener Hand erzählt worden, dass Favre nach Leverkusen geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Mai 2012
  22. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Dieses Gerücht wurde auch gerade im Doppelpass von Draxler (Bild) in die Runde geworfen.Ich glaube solange wir keine definitive klarheit darüber haben ob Favre verlängert,bleibt oder geht....und dies von ihm aus eigenem Munde......solange wird es wohl auch keine Neuzugänge geben.Welcher Spieler wechselt schon zu einem Verein bei dem er nicht mal weiß wer der Trainer sein wird.
    Und Eberl kann dass Geld nicht ausgeben bis er klarheit darüber hat wer der künftige sein wird um nach dessen Vorstellungen und des Vereins dementsprechend Spieler unter Vertrag zu nehmen.
    Hoffentlich ist die Kacke bald vom Tisch.Bin zwar von Natur aus ein geduldiger Mensch.....aber die Gerüchte um Spieler und Trainer nerven :aua:mich so langsam und müssen nicht wirklich sein.Die Runde ist gespielt,da sollte wie es bei anderen Vereinen auch möglich ist für klarheit geschaffen werden.....so oder so.
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.102
    Eberl hat heute morgen auf Sky gesagt, Favre bleibt defenitiv. Über die Verlängerung des Vertrages würde man verhandeln.
     
  24. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Ich würd's gerne von Favre selber hören.....der hat doch auch'n Mund zum sprechen.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Definitiv kann's halt erst dann sein, wenn der Vertrag ausgehandelt ist. Wo daher: Was soll der Favre dann sagen?
     
  26. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Zumindest sollte er mal klar stellen dass nichts an den Gerüchten dran ist und gleichzeitig bestätigt dass es Vertragsverhandlungen mit Borussia gibt.Das würde etwas Druck aus dem Kessel nehmen......
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Meine zweite Theorie: Er ist einfach nur genervt wegen der regelmäßigen Fragen und sagt deshalb gar nichts mehr. Ein Dickkopf isser ja, unser Hirnli.

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  28. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    In Grunde ist ja alles geregelt. Favre hat Vertrag bis 2013. Aber die Gerüchte lassen absolut nicht nach, nein es bekräftigt sich immer weiter. Und wenn man die Aussagen heute Mittag beim Doppelpass mitbekommen hat, dann muß man schon mit einen Abgang rechnen.

    Gladbach und auch Favre tuen sich meiner Meinung keinen gefallen das ganze weiterhin so laufen zu lassen. Ich kann mir da nicht vorstellen, das das ganze nicht schädlich für die anstehenden Transfers oder Vertagsangelgenheiten von Spielern ist.

    Sollte Favre keinen Grund haben das sein Vertrag nicht so weiter läuft, und er weiterhin in der nächsten Saison die Manschaft träniert, dann kann er das doch sagen. Damit würde er ganz alleine dafür sorgen das wieder Ruhe im Laden herscht.

    Da ja da anscheinend noch alles möglich ist, ist Eberl eigendlich schon gezwungen, auch nach einen anderen Trainer zu schauen um nicht unvorbereitet zu sein.

    Ich hoffe ja, das da schon alles so läuft wie es soll und das ganze nur Störfeuer der Konkurenz und vor allen der Medien sind. Aber da das ganze ja schon seit dem Jahreswechsel ein Thema ist, beunruhigt einen das schon.
     
  29. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Steht wohl so in seinem Vertrag drin dass er sich weder zu seinem Vertrag noch zu anstehenden Vertragsverhandlungen äußern darf.....der Eberl wieder mit seinen Klauseln.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Es gibt ja auch einen Grundsatz den man im normalen Geschäftsleben oft beherzigt: Keine Kommentare zu Gerüchten.
     
  31. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Ist es denn ein Gerücht ob er geht oder ist es ein Gerücht ob er dableibt?