Ist Favre für Eberl noch tragbar und für Fans vermittelbar?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Zerrwerk, 27 Februar 2012.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Die krux ist doch und ich glaube so denken hier die meisten, das der Eindruck entsteht das wir zwar jetzt supertolle Möglichkeiten haben:
    beste Saison seit Jahren
    nicht kalkulierte Mehreinnahmen
    Ablösesummen
    Europapokal Teilnahme.

    Dem gegenüber stehen,
    Der Abgang dreier Stammspieler
    Ein Kader, der nur aus 13 Leuten zu bestehen scheint
    Das alle Einkäufe seit Favre es nicht über den Status Einwechselspieler herausgekommen sind
    Eine Vereinsphilosophie (die ich für sehr richtig halte) die keine nahezu oder fast Wechsel vermeldet, sondern erst wenn die Tinte unterm Vertrag trocken ist.

    Da wir alle eher pessimistisch als optimistisch sind (weil wir das so alles gar nicht glauben können) rechnen wir wohl mit dem Schlimmsten. Das ist das Problem
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Immer dieses Rätseln um die evtl. CL-Einnahmen :D

    Pro Heimspiel bekommt BMG ca. 1.5 Millionen Euro an Einnahmen (ca. 50.000 Plätze mal 30 Euro):
    4,5 Millionen in der Gruppenphase und klatschen wir noch 1 Qualispiel drauf: 6 Millionen

    Dann die UEFA-Prämien; hier zitiere ich mal wikipedia:
    Zur Saison 2009/10 verteilten sich die Prämien für die teilnehmenden Vereine wie folgt: Für das Erreichen der Vorrunde bekam jeder der 32 Vereine 3.800.000 Euro.Für jedes der sechs Gruppenspiele wurde eine Spielprämie von 550.000 Euro ausgegeben (insgesamt 3.300.000 Euro). Zusätzlich konnte man in jedem Gruppenspiel 800.000 Euro für einen Sieg und 400.000 Euro für ein Unentschieden verdienen.
    Machen wir's also einfach: 4 Mio. für das Erreichen der Gruppenphase; 6mal 600.000 für die 6 Gruppenspiele, davon gewinnt BMG 2 und spielt einmal Unentschieden; 3 gehen in die Binsen; macht also 2mal 800.000 und einmal 400.000 Euro
    ---> 10 Millionen

    Dann gibt's noch Geld aus dem Marktpool; der FC Bayern bekam hier letztes Jahr ca. 18 Millionen nach dem Aus im 1/8-Finale; klatschen wir also auch mal 10 Millionen drauf.

    ---> Irgendwo um die 25 Millionen Euro müssten also die Einnahmen für BMG in der CL liegen - davon ausgegangen, dass nach der Gruppenphase Schluß ist.

    Also, gleich mal in die Planung aufnehmen, die Kohle und dafür Kredite beantragen :D
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Bzw. davon ausgegangen, dass die Gruppenphase erreicht wird.
     
  5. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32

    Das müßen wir aber nicht. Wir wissen einfach nur wo wir herkommen. Und da wollen wir nicht unbedingt mehr hin (Wie übrigens alle anderen 17 Manschften der Liga auch). Wenn`s dann nur 8 -10 nächstes Jahr wird ist das dann nicht auch in Ordnung? Wichtig ist doch, das sich der Verein jetzt mal etwas festigen kann. Und nicht immer wieder nur Löcher aller Art und Weise stopfen muß und somit eine Grundlage schaft für besser Zeiten. Da spielt diese Saison doch glaube ich recht gut in die Karten auch wenn wir da hochkaretige Abgänge haben.

    Wie dann Investitionen aussehen, ob nur in Spieler und Gehälter, oder auch Infrastuktur das muß man dann sehen. Natürlich sollten wir in der Breite besser aufgestellt werden. Ich bin auch wahnsinnig froh, das wir einen Spieler wie Reus in unseren Reihen hatten (und auch noch haben). Aber für unsere Verhältnisse brauchen wir da doch 2 - 3 Spieler die sich ich sage mal seine Fähigkeiten untereinander aufteilen, womit man doch noch etwas unberechenbarer und unabhäniger wäre. Noch besser wäre natürlich beides.

    Ich glaube einfach, das sich da in den letzten Jahren etwas tut. Und das dieses Jahr schon mal eine kleine Ernte war. Ein Favre muß natürlich nächstes Jahr auch beweisen, das er anders spielen lassen kann. Die Situation ist für ihn jetzt wie bei Herta. Nur das er nun auch mal Geld in die Hand nehmen kann. Bekommt er das nicht hin, dann wird er sich ganz sicher Kritik gefallen lassen müßen.
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Wie ich ja schon mal gesagt habe, bin ich für die nächste Saison mit Platz 10 oder besser durchaus zufrieden.
    Für dieses Saison war das Ziel 40+x für die nächste ist es 40 + xx
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Um mal wieder aufs eigentliche Thema zu kommen, das mittlerweile in einem anderen Thread läuft:

    Soll er gehen, dann kann man noch gerne und ehrlich "Vielen Dank für alles" sagen.

    Das Geeier nervt, hindert und blockiert. Wenn Marcelo sagt, er kennt das von Zürich, wenn es von faceman betreff der Hertha so formuliert wird, bleibt nur der Schluß: Aufbauen kann er nur bedingt, wir sind aber im Aufbau. Dann lieber der schwäbsche Oberschullehrer.
     
  8. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    damals gab es auch unter den Zürich fans die sorge da er sich nie groß bekannt hat zu irgentwas.
    Man hatte immer den eindruck das er zögerlich sei.
    Denoch war er und ist ein guter trainer, nur für wie lange?
    sprich kann er nur anfangen und aus nix etwas machen, oder kann er es auch weiter führen?
    Vieleicht kann er es, und die zeit wo er "rumeiert" ist nur der übergang, jedoch wie lange wäre der übergang und kann er sich das in dem geschäft leisten, mal nen halbes jahr "ne auszeit" zu nehmen?

    das problem ist, denk ich, das er nirgens die zeit hatte, bei zürich wurde er "weggekauft", wo man aber sagen muss so ganz unglücklich war man da nicht auf Züricher seite.
    Bei Hertha flog er raus, weil es nicht lief am angfang.
    Man kann nun spekulieren, ob er die kurve bekommen hätte bei Berlin oder ob es weiter bergab gegangen währe.

    Wir sind an der gleichen stelle wie die 2 vereine davor, nur was tun? wir haben das nötige geld, das hatten die beiden anderen nicht, weder der Zürich noch berlin.
    Vieleicht lag es auch nur daran udn bei uns wird es anders. aber das ist alles spekulation.
    Nicht schön, somal er sich nicht bekennt!
    Was wiederrum sehr an die alten zeiten erinnert ....

    die zukunft wird zeigen was am ende bei raus kommt
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Mir kommt es vor als hätte er Angst vor sich selbst, bzw. vor den Ansprüchen in der nächsten Saison das ganze nochmal zu packen. Er hat hat ja auch immer abgewiegelt wenn die Reporter von einer neuen Ära sprachen und teilweise sehr abweisend reagiert.

    Er hat jetzt den Ruf eines Wundertrainers, für viele war er der Trainer des Jahres. Bleibt er und wir im nächsten Jahr Zehnter ist der Ruf weg, und ich vermute davor hat er Angst.

    Angst ist aber keine gute Tugend, zumal wir aufbauen und Rückschläge da völlig normal sind, und man da eigentlich keine Angst vor haben müsste.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Die depressiven Pessimisten sind recht feinfühlig, möchte ich noch einmal herausstellen.

    Zunächst Favre selbst, der erkannt hat, das speziell Marco Reus nicht ersetzt werden kann - im Übrigen auch nicht, wenn man für seine "Position" alleine gute 20 Millionen Euro ausgeben könnte. Er hat auch erkannt, wie viele hier, dass es in der nächsten Saison nur mit außergewöhnlich viel Glück im Gesamtergebnis so weitergehen kann bzw. eine hohe Wahrscheinlichkeit dafür spricht, dass es eher so weitergeht wie im letzten Saisondrittel. Der Unterschied zu den vielen hier ist allerdings, dass das entweder seinen Anspruch nicht trifft oder er fürchtet, bei "Erfolglosigkeit" wieder einen Karriereknick zu erleiden.

    Über all das hadert und zaudert er; über all das hat er schon zur Threaderöffnung um Monatsbeginn März herum gehadert und gezaudert. Denn ich bin überzeugt, dass die eine oder andere Verpflichtung bei dem zeitlich Vorsprung längst in trockenen Tüchern wäre, sie es aber deswegen nicht ist, weil der Verein MIT IHM langfristig zusammenarbeiten wollte und ihm nur im Gegenzug "Wünsche" erfüllt hätte. Wie Zerrwerk schon im Ausgangsbeitrag geschrieben hat, übrigens als Weisester aller Weisen, kann ein Verein einem halbherzigen Übungsleiter nicht die Verantwortung übertragen für bisher einmalige, nie dagewesene Erlöse. Der Verein hat sich anschließend dafür zu rechtfertigen, nicht der möglicherweise längst andernorts arbeitende Trainer.

    Je länger ich nachdenke - Depressivität hat auch gute Seiten. Man ist vorsichtiger und läßt sich nicht die Sinne vernebeln.

    Für mich bleibt zu hoffen, dass der Bau des Favre-Denkmals aus den Köpfen der Verantwortlichen und Fans so langsam verbannt wird und ENDLICH zielführende Lösungsansätze erarbeitet werden. Das fängt, und das sagten einige bereits im März, damit an, dass sich Favre klar äußern muss, wie seine Pläne sind. Da vermittelt wurde, er sei derzeit nicht bereit, zu verlängern, hat man ihn zu fragen, ob er im Sommer gehen will oder nicht.

    Lautet seine Antwort: "Ich habe Vertrag!", dann wird man ihm klarmachen müssen, dass er mit Spielermaterial arbeiten muss, das der Verein aussucht, und wenn die Saison dann liefe wie weiland bei Hertha, es auch für sein Image nicht gut wäre.

    Dann wird er wohl aus der Reserve kommen.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Danke Cheffe. Ich fühle mich mit meiner recht frühzeitigen Kritik an der Zauderei, was mal andere Spieler auffem Platz betrifft, mehr als bestätigt. So wie einige Spieler im Kader zwei, drei Schritte weiter sein könnten, so könnten auch schon zwei, drei Verpflichtungen weiter sein.

    "Du Lüciäääh, ichhabalsomitdemdu weißtschonistsoweitallesklar. KriegenwirauchfürnanständigenPreis. Ritzen?"

    "Oooooh, ääääh, na ward mal bidde noch ein, zwei Taage, besser ein Woche. Isch müss mir das noch dursch die Köpf gähen lassen. Er schpield die Pass nischt wie die Dante und ist auch langsamer als die Marco. Und die weiße Schuh se'en auch nischt aus wie an die Füüß von die Roman. Wieviel 'ast du auf die Liste"

    "Acht,neeneun. Nur ritzen"

    "Quel malheur. Isch muss jetzt einschätzen, wer davon nur braucht fünf Monat bis kann eingesetzt werden. Wart, isch entwerf Bogen mit Fragen, Schpieler müssen 'aben notwendig Intelligence für das Schpiel, müssen eins su eins ersetzen."
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Wie garstig Du den Helden niedermachst :nene:
     
  13. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Bin kurz davor, ihn Euch zu gönnen.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ne, lass mal. Die Isar ist zu schmal und zu seicht für den.
     
  15. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Zu seicht geht gar nicht.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Und den darf ich auch kommentarlos posten.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Spekulationen um die Zukunft Lucien Favres reißen nicht ab | Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

    Ich denke am Sonntag wissen wir alle mehr, rechne aber eigentlich mit einem Abgang, und wenn er sich wirklich nicht zutraut, die Mannschaft weiterzubringen, wäre das wohl auch das beste für alle Seiten.
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    bloß wer soll da kommen?

    Pep Gardiola?
    Martin Jol?
    André Villas-Boas?
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich würde Rangnick nehmen, könnte mir aber auch Büskens oder Demandt vorstellen.
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    Rangnick würde mir auch gefallen
     
  21. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.090
    Likes:
    2.103
    Rangnick ist noch nicht so weit.

    Schöner Artikel den Itchy da in posting 225 verlinkt hat.
     
  22. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Warum sollte Rangnick noch nicht so weit sein? Er wollte doch (angeblich) in Bärlin direkt den Magath geben und Trainer und Manager gleichzeitig sein.

    Wobei mir des ganz recht wäre. Ich will den bei uns nicht sehen.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Beides sind schöne, und vor allem richtige Artikel, Im Artikel von André liest man aber ziemlich genau, das unsere Führung wohl anscheinend einen verdammt guten Job macht und sich auf alle Eventualitäten vorbereitet.
    Ich komme immer mehr zu der Meinung. Maxi, Bohnhoff und Meyer sollen über die Transfers entscheiden. Favre hat lange genug rumgeeiert. Besonders sehe ich das vor dem Hintergrund, das alle Stammspieler vor Favre da waren und die Spieler die er geholt hat ja anscheinend nicht so Knaller waren.
     
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Hm...nicht, dass der Favre nur darauf wartet, dass Eberl einen Transfer ohne ihn absegnet um nen Rücktrittsgrund zu haben?! :gruebel:
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ich glaube, dafür braucht er keinen Grund.
    Wer weiß vielleicht will unsere Führung Favre ja auch nicht mehr und versucht ne Ablöse zu bekommen ;-)
     
  26. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Jungens, ihr seid schlimmer als das schlimmste Klatschblatt.
     
  27. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Deshalb simmer doch hier oder ??? :)
     
  28. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Aber immerhin wird hier für keinen mehr eine Welt zusammenstürzen, so er gehen sollte.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    IM TF Forum heißt es Favre habe zum 30.04. seinen Vertrag bei der Borussia gekündigt. Aber so lange nichts offiziell ist, natürlich nur Spekulation. Zudem, was will er da gekündigt haben? 2013 läuft der eh aus, da braucht er eigentlich nicht kündigen?!
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Vllt. gibt's da wieder Klauseln und dazugehörige Fristen von denen niemand was weiß. Was mich umso mehr wundern würde, weil zB bei Pizzaro die ganze Sache auch irgendwann in den Medien war.

    Richtig Itchy, die Situation im dunkelsten schwarz ausmalen, dann kann es nur noch besser werden! ;) :D
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Kündigen macht wohl nur zum 30.04.12 sinn (Du schreibst aber kein Jahr dabei). Dann dürfte er aber am Samstag 05.05.12 nicht mehr auf der Bank sitzen. Ist wohl absoluter Quatsch...