Ist Favre für Eberl noch tragbar und für Fans vermittelbar?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Zerrwerk, 27 Februar 2012.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    So lief es wohl z.b. bei Otsu!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Na na na nicht die Quelle ändern :)

    Stimmt die Story ist seltsam.... Wobei, das blöde ist ja das von BMG keiner was sagt. Hat Luciää den zunächst weggeschickt, oder Maxi? ich weiss net. Aber tendenziell würde ich mal auf Luciää tippen.
    Ev vor dem Hintergrund, den Namen BMG in Asien bekannt zu machen wollte die Vereinsführung den unbedingt haben..... Keine Ahnung
     
  4. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Wieso kommst du zu dieser Annahme? Das ist doch nur Spekulatius. Ich glaub das jedenfalls in 100 Jahren nicht. Wie gesagt, kein Trainer mit diesem herausragendem Standing lässt sich Spieler aufs Ohr drücken, die er gar nicht haben will. In Köln mag das freilich anders sein, aber da gibts auch keinen Trainer mit herausragendem Standing
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Hmmh wenn Du meinst. Du müsstest mich aber ein wenig besser kennen!

    Favre: Deshalb werden wir Otsu nicht verpflichten - Bundesliga - kicker online
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801

    Das mag in diesem Fall ja auch stimmen. Nur er hat Ihn ja nicht Grundsätzlich abgelehnt, wie in dem Interview zu lesen:

    "Es ist schwierig, einen Spieler nach vier Tagen abschließend zu beurteilen", befand Favre auf der Klubwebsite: "Ich habe gute Sachen bei ihm gesehen, aber ich bin nicht hundertprozentig überzeugt, dass er wirklich besser ist als die Spieler, die wir im Kader haben. Deshalb werden wir ihn nicht verpflichten."

    Also denke ich mal das Maxi gesagt, ev kannste den ja doch gebrauchen und wir können ev in Asien was vermarkten.

    Wenn dadurch keine Wunschspieler Favres abgelehnt wurde, finde ich das gar nicht so schlimm.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich sage es nochmal bisher gab es weder Geld noch Gelegenheit für Favre großartig was einzukaufen. Das ist ja auch kein Vorwurf, aber Fakt.

    Otsu und Ring waren für mich eher Geschichten von Eberl, ohne Grund wird sich Favre nämlich in der Öffentlichkeit nicht so äußern, dass ist eigentlich nicht seine Art.

    Cigerci wird langfristig aufgebaut, das war jedem vorher klar. Also kann man Favre jetzt wohl kaum in die Pfanne hauen, dass seine Neueinkäufe floppen etc.
     
  8. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Mal abgesehen davon berichteten auch diverse Quellen, dass diese ganze Otsu-Aktion nur dazu diente, um die Ablöse zu drücken.

    Das ist zwar Spekulation, aber es ist genauso Spekulation, wenn man sagt, dass Otsu gegen den Willen des Trainer verpflichtet worden wäre.

    Letzteres glaub ich in hundert Jahren nicht. Gerade deshalb nicht, weil Favres Wort nach dem sensationellen und nicht mehr erwarteten Klassenerhalt ohnehin schon ein starkes Gewicht hatte.
     
  9. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Nach dem Bobadillaverkauf, der wohl in erster Linie von Favre vorangetrieben wurde, war sehr wohl Geld da.
    Den Ring jetzt allein Eberl anzudichten, halte ich für sehr fragwürdig. So nach dem Motto, die Guten ins Töpfchen und der Rest war Eberl.
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Bist ja schon ein Favrejünger gelle? ;-)

    Aber mal im Ernst, welchen Sinn würde es machen, einen Spieler gegen den Willen des Trainers zu holen??? Wo der Trainer sagt ne mit dem kann ich nu wirklich nichts anfangen. Das glaub ich keinesfalls.

    Keiner hat Favre was angedichtet, nur Vergleiche gezogen. ZB wollte Favre den King wohl auch unbedingt haben oder vertue ich mich da?
     
  11. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Das bezweifle ich. Was wahrscheinlicher ist, ist wohl das Otsu zwar weit davon entfernt war Favre's Wunschspieler zu sein, aber Borussia's finanzielle Möglichkeiten nunmal extrem beschränkt - und besser ein unterdurchschnittlicher Spieler mit Entwicklungspotenzial als garkeiner und eventuell Amateure auf dem Platz.

    Auch deswegen - Alleinherrscher, nein danke. So groß favre's Qualitäten zweifellos sind, aber es muss Grenzen geben. Nicht nur weil das finanzielle sonst katastrophal aus dem Ruder laufen könnte, sondern auch weil Alleinherrschaft durchaus negative Effekte auf den Charakter der Beteiligten haben kann. Sowas geht ganz fix.

    Bin aber auch weiterhin überzeugt davon das 'Alleinherrschaft' kein Thema ist. Kann ich mir bei Königs und Eberl absolut nicht vorstellen. Ganz viel Mitspracherecht bei den Verpflichtungen im Sommer? JA! Soll, nein, muss ein Trainer auch haben. Und ein Vetorecht bei Verpflichtungen sowieso.

    Aber Alleinherrschaft ist nicht, kann nicht sein, und darf nicht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2012
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Absolut bei Dir. Und das Favre plötzlich die Maske abzieht und drunter steckt Felix Magath halte ich auch nahezu für ausgeschlossen.

    Will heißen Favre ist doch gar nicht der Typ für so eine Art Regentschaft und so schätze ich ihn auch nicht ein.
    Aber Eberl muss evtl. von seinem Leitplankenkonzept ein Stück weit abweichen, aber auch nur dann wenn Favre wirklich für 2 Jahre ohne Klausel ritzt, besser wären 3.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Denkbar ist, dass er weitreichende Kompetenzen erhält. Das halte ich auch für legitim und verdient.

    Dass er Spieler verpflichtet, von denen er Eberl und den Vorstand in Gänze nicht überzeugen kann, halte ich für falsch und das wird auch nicht so kommen. Wenn an der Expressquelle was dran ist, dann würde in diesem Punkt übertrieben.

    Entweder regt sich aber was in die richtige Richtung oder er ist tatsächlich bald weg. DIESE Alternativen halte ich jetzt für wahrscheinlich und mit jetzt meine ich: Im März ist das entschieden.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Dabei dürfte insbesondere Alexander Ring in den Fokus seines Trainers gerückt sein. »Alex ist beidfüßig und hat offensiv Qualität. Er wird langsam kommen«, lobte Favre seinen Winterneuzugang. Noch vor zwei Wochen hatte dieser einen Startelf-Einsatz des finnischen Nationalspielers fast schon kategorisch ausgeschlossen. Allerdings erscheint Ring mit seiner Schnelligkeit und Torgefahr wie geschaffen, um den schmerzlich vermissten Patrick Herrmann zu ersetzen und dem Offensivspiel der Gladbacher etwas mehr Schwung zu geben.

    Favre deutet personelle Veränderungen an : TORfabrik.de | Das Web-Magazin

    Was habt Ihr eigentlich? :zahnluec:
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    is klaa!
    und dann is endlich ruhe hier?
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Ach, jetzt isser nicht mehr sauer. Also wird wirklich bald geritzt.

    Iss abba auchen schwierigen Tüpp...
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Vielleicht. Wäre eigentlich schade.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Warum wird über die sog. "Erweiterung der Kompetenzen" für einen Trainer eigentlich immer so ein G'schiß gemacht?

    Ist das nicht das Normalste von der Welt, dass
    a) der Trainer zum Vorstand geht mit seinen Personalwünschen und
    b) der Vorstand den Trainer fragt, welche Spieler er so braucht und
    c) der Vorstand dann das Budget freigibt oder halt nicht?
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    so einfach ist das bei den gladbachern nicht!
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Anscheinend nicht - da muß man noch was besprechen: intern :D
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Offensichtlich nicht, wenn man sich mit Eberls Fülosofie mal auseinander gesetzt hat.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    man amüsiert sich!
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Man wird sich noch wundern.
     
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    man ist stets gut unterhalten.
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Darum sorgt man sich auch.
     
  26. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Genau wenn es so einfach wie bei Euch wäre, würden wir Millionen von Kohle ausgeben die wir gar nicht haben :aetsch2:, der war jetzt fies - gelle. :keks:
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Das ist Realsatire, Realität und Satire, egal. Jedenfalls nicht fies.
     
  28. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Klaus ich versuche es dann 3012 noch einmal.
    Bobadilla wurde am 26.01. verkauft. Wann soll man denn da noch, unter der Voraussetzung sich verstärken zu wollen, sinnvoll handeln?

    Übrigens stecke ich Eberl nicht in das schlechte Töpfchen und Favre ins Gute.

    Machbar muss es sein und mit Absprache unter den Verantwortlichen, allerdings muss Favre mit dem Spieler arbeiten können.
    Mehr erwarte ich nicht.

    Doch eins schon, verpflichtete Spieler lange binden ohne Ausstiegs- und Ablöseklausel. Die kann man nämlich dann schön aushandeln und das jetzt investierte Geld kommt dann auch wieder zurück.
     
  29. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    O.K. dann streiche ich das fies. :)
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Donnerwetter, das nenn ich mal Zukunftplanung. :staun: Können sich die Borussen wirklich ´ne Scheibe von abschneiden. ;)
     
  31. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Da hab ich mich um knapp 900 Jahre verrechnet - mein Taschenrechner scheint ne Macke zu haben. :schock: