Ist Dzeko 40 Millionen Euro wert?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 9 März 2010.

?

Dzeko bis 2013 beim VfL Wolfsburg?

  1. Dzeko wird seinen Vertrag in Wolfsburg verlängern!

    6,3%
  2. *

    Dzeko wird für 40 Mio aus seinem Vertrag gekauft und 10/11 wechseln!

    56,3%
  3. Dzeko wird 2012 für eine niedrigere Ablösesumme wechseln!

    37,5%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Edin Dzeko (noch) Stürmer bei VfL Wolfsburg hat in seinem Vertrag eine Klausel das er die Wölfe für die läppische Ablösesumme von 40 Millionen Euro verlassen darf.

    Der Vertrag Dzekos beim VfL läuft noch bis 2013 und die Wölfe wollen diesen wohl schnell verlängern.

    Der AC Milan war wohl an einer Verpflichtung von Dzeko interessiert, allerdings scheint in mailand das Geld ein wenig knapp zu werden so das der Wechsel doch eher unwahrscheinlich ist. In den Medien geistern jedoch auch Namen wie Manchester City und der FC Arsenal durch die Gazetten, und diese Vereine haben mit Sicherheit das nötige Kleingeld, sofern Sie es den ernst meinen.

    Coach Lorenz-Günther Köstner sagt über Edin Dzeko:
    "Edin ist der kommende Weltfußballer."

    Taktik damit wirklich jemand die 40 Millionen zahlt, oder ernstgemeinte Äußerung die dazu dienen soll Dzeko weiterhin an den VfL zu binden, und ihm die Entscheidung einfach macht seinen Vertrag zu verlängern.

    Ich halte Dzeko auch für einen sehr kompletten Stürmer, der jetzt bereits in der zweoiten Saison hintereinander seine Klasse und seinen Torinstinkt in der Bundesliga beweist. Ob er die 40 Millionen wert ist, weiß ich nicht, wenn man sich aber mal anschaut, wieviel die Bayern z.b. für einen Owen Lee Hargreaves bekommen haben, dann ist Dzeko diese Ablöse wohl mindestens wert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Klar ist er das, denn der Preis wird ja davon bestimmt, was die Clubs so an Geld einnehmen. Gomez hat doch auch 35 Mio. gekostet. Das ist eben heutzutage der Preis für einen guten Stürmer.
     
  4. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Ein Spieler ist soviel wert, wie der Verein bereit ist zu bezahlen.

    Mal davon ab ist Dzeko für mich einer der kommenden Weltklassestürmer.
     
  5. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Ich weiß nicht genau wie der Wert von Dzeko ist,aber der ist NIE im Leben 40 Millionen wert.Ich tippe der ist gerade mal 15 oder 20 Millionen wert. Außerdem der Verein muss mit dem Spieler zufriden sein um ihn für so viel zu verkaufen.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Gut gesagt, denn bei den Summen die im mittlerweile gezahlt werden frag ich mich das ganze mittlerweile bei fast jedem Transfer. :rolleyes:
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ich bezweifle mal ganz stark, dass manche hier überhaupt mit der Summe von 40.000.000 € etwas anfangen können.
    Das wird halt so hingenommen: 90 Millionen sind mehr, 10 Millionen weniger und 500.000 ist schon gar nichts mehr.
     
  8. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Dzeko ist sicherlich 40 Mio wert, wenn man bedenkt, wieviel Gomez gekostet hat. Er ist ein klasse Stürmer, der in seiner derzeitigen Form auf Weltklasse Kurs ist und bei jedem Spitzenklub einschlagen würde..
     
  9. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Seitdem für Ronaldo fast 100 Mio hingelegt worden sind, sind die Transfers verdammt viel teurer geworden. 80 Mio wurde für Ribery geboten, 33 für Gomez bezahlt und jetzt 40 für Dzeko.

    Solche Summen halte ich für bescheuert.
     
  10. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    wenn ich sehe wie andere bessere spieler (diego, robben, tevez...) für viel weniger abgegeben wurden glaube ich nicht das dzeko so viel wert ist aber hier wurde ja schon gesagt, ein spieler ist so viel wert wie der verein bereit zu zahlen ist.
    gomez für 35 mill. was für ein reinfall :lachweg::lachweg:
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja, warum Reinfall ?
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die Frage ist mMn übrigens falsch gestellt.

    Sie müsste eigentlich lauten: Ist es wünschenswert, dass Vereine so viel Geld bekommen, dass sie hohe zweistellige Millionenbeträge für Spieler ausgeben?
     
  13. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Die Frage war aber eine andere :huhu:
     
  14. denissmaitch

    denissmaitch New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Dzeko ist 100 Mio. Wert
     
  15. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Wenn ein Gomez 35 Millionen wert sein soll, dann ist ein Dzeko bestimmt auch 40 wert.
    Er hat auf jedenfall große Qualitäten, und wenn ein AC Mailand bereit ist, 40 Mille für den zu bezahlen, von mir aus. Finde diese Preise im allgemeinen viel zu hoch, hat sich halt leider so entwickelt.
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    für gomez hätte ich nicht mehr als 8 mio gegeben. :floet:
    für dzeko 10.
     
  17. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    ein reinfall vielleicht nicht aber man hat doch viel mehr von ihm erwartet.
    ich meine für die bayern sind die 35 millionen so viel wie für real die 94 millionen für ronaldo :lachweg:
     
  18. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Ronaldo macht ja wenigstens noch seine Tore, Gomez fällt dauernd durch das Vergeben von Chancen auf - 35 Mio waren mindestens 20 zu viel :D
     
  19. denissmaitch

    denissmaitch New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Wenn man annimt, was Spieler wie Mario Gomez oder Oven Hargreaves kosten , dann ist Edin Dzeko sicherlich die 40 Mio. wert.

    Allgemein sind die Preise viel zu überteuert, ein Ronaldo sollte 50 Mio weniger Kosten , also bei 45 Mio. das würde noch gehen.

    Dann kostet Gomez 15 und Dzeko 20 und das ist er dann auch wert. :) :D

    Dzeko ist der beste Stürmer und der kommende Weltfussballer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 März 2010
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Jup sehe ich auch so, aber dann hätten wir ihn beide nicht bekommen, denn es gab Vereine die eben mehr bezahlt haben/hätten. daher stellt sich die Frage des Threades auch gar nicht. Klar isser das wert. Es bezahlt ja schliesslich jemand.
     
  21. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    die 40 millionen verlangt wolfsburg ich glaube aber gelesen zu haben das höchste angebot war von ac milan bei 20 oder 25 millionen. also isst er nur für wolfsburg so viel wert.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Wen meinst du, die Hertha? :gruebel:

    Da fehlt übrigens die Option: Dzeko wechselt Ende der Saison für weniger als 40 Millionen.
     
  23. Edin Dzeko

    Edin Dzeko Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Ich denke, dass Dzeko schon jetzt zu den besten Stürmern Europas gehört. Er ist ein kompletter Stürmer (beidfüßig, kopfballstark, gute Grundschnelligkeit, überrragende Technik, physische Stärke) und somit sicherlich mehr Wert als Gomez.
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nein, natürlich nicht, ich meinte Pauli und mich persönlich. Die Aussage bezog sich auf das "ich".;)
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Stimmt natürlich. Der Wert richtet sich nunmal nach demjenigen, der bereit ist zu zahlen. Wenn niemand 40 Mille zahlt, isser das dann natürlich nicht wert. Ich war davon ausgegangen, das jemand bereits ist diese Summe zu zahlen.
     
  26. Edin Dzeko

    Edin Dzeko Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Edin Dzeko Fußballgott. Ohne Edin wären wir schon chancenlos was Europa betrifft.
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Vereine, die derartige Summen bezahlen haben zu viel Geld - anders kann ich mir das nicht erklären. Es muss an den steigenden Gewinnen und Umsätzen der Vereine liegen, dass auch die Gehälter und Transfersummen ansteigen.

    Jetzt ist die Frage wie man das regulieren soll. Höchstgrenzen für Gehälter? Höchstgrenzen für Transfers? Oder Höchstgrenzen für Kaderbudgets wie in der Formel 1?
    Ich halte noch am ehesten eine Obergrenze für Gehälter und Transfers sinnvoll.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wird nicht gehen.

    Dann schon eher eine vom Gesamtetat abhängige Gehaltskostenobergrenze.
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    Nach den Gesetzen des Marktes bestimmt die Nachfrage den Preis. Nachfrage ist vorhanden, aber der Preis ist zu hoch. Also muss Wolfsburg mit dem Preis runtergehen. Daraus folgt, dass Dzeko eben keine 40 Mio wert ist. Wer trotzdem 40 Mio bezahlen würde, hat keine Ahnung von Marktwirtschaft oder er schert sich einen feuchten Kehricht um solche Gesetzmässigkeiten. Ich denke da an Real Madrid im Allgemeinen oder wie im Falle Gomez auch an Bayern München.
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    gomez und bayern und die 35 mio.
    die lachnummer!
    hab eben noch mit freunden herzhaft gelacht.
    auf der anderen seite: barrios und die 4-5 mio.

    topic: natürlich nicht!
     
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Argumentation ist ja mal grundsätzlich Mist.
    Gomez schoss bei Stuttgart Tore am laufenden Band.
    Bei Bayern schiesst er nun nicht so viele Tore (was nicht bedeutet, dass es in dern nächsten saison anders ist)
    Doch Barrios müsste auch erst einmal zeugen, dass er als Spieler bei einem Verein, der immer CL, Meisterschaft und Pokal spielt viele Tore schiessen kann.

    Bei Bayern sind ürbigens schon viele wirklich gute Stürmer gescheitert. Liegt wohl zum einen am Anspruch (den es so beim BVB einfach nicht gibt) und zum anderen daran, dass sie sich in einem Team mit mind. 15 - 20 anderen Stars/ NM-Spielern befinden.

    Im übrigen, wenn Gomez im möglichen CL-Finale das 1:0 zum Endstand schiesst, ist er dann sein Geld trotzdem nicht wert?