Ist der Besitz von bengalischem Feuer strafbar ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von torres25, 10 März 2015.

  1. torres25

    torres25 Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    2
    Was passiert wenn ein Typ in eine Polizeikontrolle kommt und die besagten bengalischen Feuer werden entdeckt und von der Polizei eingezogen.

    Was kann dabei strafrechtlich auf Typ A zukommen? Kann es zu einer Anzeige wegen Verstoss gegen das Sprengstoffgesetz kommen, bleibt es bei einem Bußgeld oder eventuelle Bewährungsstrafe? Kann es sein dass dieser Fall einfach fallengelassen wird, da das der erste Kontakt von Typ A mit der Polizei ist und er noch nie vorher auch nur in einer Verkehrskontrolle war?

    Will mich einfach mal informieren und schauen was ihr darüber wisst, ich meine ist ja auch ein ernstes Thema.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Ich behaupte mal, dass Du die längste Zeit ein Stadion von innen gesehen hast, wenn die Polizei im Umfeld des Stadions Dich damit erwischt.

    Ob da jemand vorher mal in eine Verkehrskontrolle kam oder nicht, tut nix zur Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2015
  4. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Was soll daran ein ernstes Thema sein? Fahr nicht mit bengalischen Feuern durch die Gegend und gut isses. Zum Zigaretten anzünden reicht ein Feuerzeug, dafür brauchste so ne Fackel nicht. Für was braucht man das Zeug überhaupt im Auto? Seerettung fällt da ja wohl aus.
     
  5. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Hihi, das wurde dir doch heute schon bei juraforum.de beantwortet. ;)

    Quelle: http://www.juraforum.de/forum/t/bengalische-feuer-besitz-strafbar.471803/

    Jetzt versuchst du also, eventuell noch Rat von der vermeintlichen Gegenseite (nennen wir sie mal Bengaloträger) zu holen? Naja, warum auch nicht...

    Anhand deiner Fragestellung würde ich mal tippen, dir und deinem Kumpel sind Bengalos abgenommen worden. ;) Was ich aber eben auf die Fixe gesehen habe, kommt es wohl zunächst darauf an, welcher Kategorie die Pyros zuzuordnen sind, gem. §40 (1) Nr.3 SprengG wird es sich dabei eventuell um Zeugs gehandelt haben, wo allein das "Führen" des Gegenstandes eine Straftat ist.

    Deine Hoffnungsoption, dass es vielleicht juristisch "fallengelassen" wird, würde ich jedoch lieber abhaken (wenn du nicht gerade 14 bist oder so), da es keine Ordnungswidrigkeit ist, sondern eine Straftat darstellt. Aber bei der Strafbemessung kommt es sicher auf zahlreiche Faktoren an, wie z.B. dein Alter, sozialer Background, was und wieviel Zeugs war es, wo seid ihr damit erwischt worden usw.

    Vielleicht hat ja hier jemand persönliche Erfahrung...so mit 'nem Kumpel oder so, dem das auch schon passiert ist. Ansonsten kann dir im Zweifel nur ein Anwalt helfen, um deine Fragen zu beantworten.

    Mein Fazit: Finger weg von dem Dreck. Dann kann dir und vor allen Dingen allen anderen, die mit dem Scheiß nix zu tun haben (wollen!), nichts passieren. Schrei dir die Lunge aus'm Leib or what ever und feuere dein Team anständig an, aber in so einem Gedränge, mit so vielen Leuten drumherum, ist es einfach superleichtsinnig und im wahrsten Sinne brandgefährlich...und gehört zurecht bestraft.
     
  6. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    :D :zahnluec:

    :top: Recht so. Ist halt verboten, von dem her und auch vor allem wegen der Verletzungsgefahr gehört es einfach nicht in ein Stadion.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Da wird gar nix beantwortet. Weil es im Einzelfall drauf ankommt, was das für Dinger sind. Steht da ja auch.

    Und vom Stadion war ja hier noch gar nicht die Rede oder? Ich hab so Dinger auch schon auf Hochzeiten erlebt.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Dann wissen wir jetzt:
    Es kommt darauf an: Wer was wo hat. :)
     
  9. HernanCrespo

    HernanCrespo Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    2
    Grüß Gott !

    Das mitführen von verbotenen Sachen dürfte kaum mit dem erhobenem Zeigefinger abgehandelt werden, zumal der Einsatz genau dieser Pyrotechnik in Fußballstadien zu einem immer größeren Problem werden, denke dass wir es alle mal gesehen haben wenn die Fans da ausrasten und mit bengalischen Feuer durch die Gegend werden -.-
    Hoffentlich wird dieser gefährliche Unsinn entsprechend geahndet weil das gefährdet einiges, sogar Menschenleben !

    Ich habe einiges zu dem bengalischen Feuer auf http://www.bengalo.org lesen können und muss dazu sagen dass es sehr informativ war und ich meine, manchmal aufgedrehten Freunde, davor warne mit solchen Dingen rum zulaufen.

    Hast du dich denn auch schon versucht online umzugucken und wo hast du es gemacht ?
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Jo. Wie es mit vielen anderen Dingen ja auch ist.

    Ne Kiste Bier darfst du ja auch nicht überall mit hinnehmen. Kaufen aber jederzeit. Wobei, stimmt auch nicht mehr.
     
  11. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Eher nicht so.
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Sehr stark verbreitet ist die Meinung von der Gefahr übrigens unter Leuten, die nach 3 Stadionbieren noch selber nach Hause fahren.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Ach so. Also isses gar nicht gefährlich?

    http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-680746.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

    http://www.stern.de/sport/fussball/...orf-bengalos-spiel-mit-dem-feuer-1828144.html

    http://www.rp-online.de/sport/fussb...erletzt-wie-sicher-sind-stadien-aid-1.3313021
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Natürlich. Alles ist mehr oder weniger gefährlich. Der Weg vom und zum Stadion eben auch.
    Daheim bleiben dummerweise auch.

    Manche sagen, Stehplätze seien gefährlich, oder Auswärtsfans.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Mit so einer Antwort hab ich mehr oder weniger gerechnet.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was für eine Diskussion du führen willst, also was du mit der Frage nach der Gefährlichkeit bezweckst? Spielt die irgendeine Rolle gerade?
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Recht simpel. Weil ich nicht verstehe was du nit deiber relativierenden Aussage zu Fahrern mit 3 Bier intus bezwecken willst.

    Darum geht's ja hier grad nicht.
     
  18. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Nun ja, man kann natürlich alles kleinreden und verharmlosen, aber es geht schließlich nicht um niedliche Wunderkerzen. Lebensgefährlich ist vielleicht starker Tobak, aber gefährlich ist der Scheißdreck schon, gar inmitten von Menschenansammlungen. Nicht immer sind Verbote per sé schwachsinnig.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Stimmt, die Eingangsfrage war mit "kommt drauf an" zwar korrekt aber vermutlich nicht zufriedenstellend beantwortet.
    Ob die gefährlich sind und was noch so alles gefährlich ist, war nicht die Frage. Von der Gefahr habe ich aber nicht angefangen.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Deine niedlichen Wunderkerzen haben mir schon mehr Löcher in die Jacke gebrannt als es Bengalos jemals schaffen können. Zum Glück sind die verboten.
     
  21. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wie schon gesagt wurde, gefährlich ist so einiges. Viel gefährlicher ist zum Beispiel Rauchen, erlaubt isses trotzdem. Gefahr ist auch nich unbedingt immer schlecht, ohne wär das Leben recht langweilig.
     
  22. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Es geht doch nicht um den Versuch der philosophischen Betrachtung des Lebens...á la, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. ^^

    Es ist doch nur ein Teilaspekt der Geschichte und hier für ein paar Posts gezielt mit der Lupe betrachtet. Warum auch nicht?

    Die "Gefährlichkeit" in diesem speziellen Fall bezog sich schon auf den Eingangspost...und zwar in dem Sinne, dass der User fragte, was ihm juristisch blüht, weil da wer von der Trachtengruppe mit Bengalos erwischt wurde und die Teile eingezogen wurden.

    Da u.U. der bloße Besitz, das Mit-sich-Rumschleppen, das Abfackeln/Zünden usw je nach Ausführung/Modell dieser Pyros verboten, z.T. strafbar ist (schaut euch mal an, in welchen Gefahrenstufen die Dinger was für Schäden anrichten (können)), kann man davon ausgehen, dass sie u.U. sogar sehr gefährlich werden können, wenn man sich in unmittelbarer Nähe befindet. ^^ Wenn die Dinger im Stadion wenigsten ausschließlich im Block bleiben würden, wo sie (trotzdem m.M. schwachsinnigerweise) gezündet und abgefackelt werden, gut...wenn sich alle Umstehenden einig sind und es sie glücklich macht...bitteschön. Wenn aber so ein Oberschwachmat das brennende Teil irgendwo hinpfeffert, ist Schluss mit lustig - ob es nun auf dem Spielfeld, dem "gegnerischen" Block oder irgendwo anders auf den Rängen landet.

    Straftat + Schwere des Vergehens (kleine Pyros = weniger Strafe vs. große Pyros = größere Strafe) + anderer Kriterien (Alter, Vorbelastung, soziales Umfeld usw.) = Höhe der Strafe

    Wenn aber Derjenigewelche die unterste Kategorie an Wunderkerze dabei hatte, kann das Verfahren natürlich auch eingestellt werden. Dafür ist seine Story ja zu dünn geschildert, klar...reines Kugellesen...