Islamist darf sein Kind „Heiliger Krieg“ nennen.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Weibsbuid, 27 Februar 2007.

  1. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0
    [​IMG]
    DasErste.de - Reportage & Dokumentation - Der Gotteskrieger und seine Frau (26.02.2007)

    Islamist darf sein Kind „Heiliger Krieg“ nennen - Bild.T-Online.de

    also wenn ich mir die zwei berichte durchles kommt mir ja echt s kotzen. wie kann ma sowas in deutschland dulden?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Hab ich was verpasst? Geht's hier um einen Gegenstand?
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
     
  6. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Könnt ihr bitte gegenseitige Anfeindungen unterlassen?

    Wenn hier jemand was sagen will, dann bitte etwas zum Thema.
     
  7. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0
    weil des bild von dem artikel ist. und der artikel auch ned schlecht is. schande über mich. :hail:
     
  8. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Sorry, Markus, dann kannste den Thread aber gleich vergessen, weil ne Antwort zum Thema wirste, wie bei allen anderen politischen Themen, die die Themenstarterin eröffnet hat, von selbiger nicht mehr hören.
     
  9. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0
    :vogel: also dh ihr findet des okay.

    gut...:weißnich: is ja jedem seine meinung.

    allerdings greif ich hier niemanden perönlich an. wenns wem ned passt soll ers doch einfach ignorieren. seid ja anscheinend alle schon viel schlauer und vernünftiger. dann lasst doch mir kleinem mädl den spaß am spielen. :huhu:
     
  10. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Beiträge wie deine erste Antwort haben in diesem Forum aber 10x weniger was zu suchen als ein noch so vermeintlich sinnlos gestarteter Thread.
    Wenn man sich von einer Diskussion nichts erhofft, kann man seine Klappe halten und den Thread überlesen. Anfeindungen und Beleidungungen jedenfalls sind - zumindest nach meiner Auffassung - zu jeder Zeit unangebracht!
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    'n seltsames "Spiel", das Du da mit recht komplexen Themen betreibst, die sich nicht mit einer Stammtisch-Parole abtun lassen.
     
  12. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0
    na dann lass es doch einfach... oder belehr mich eines besseren. vielleicht kann i ja no was lernen :fress: :huhu:
     
  13. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Dschihad - Warum nicht?

    Ich weiß nicht was an: „sich bemühen, sich anstrengen, kämpfen", und das heißt Dschihad schlimm sein soll? :weißnich:

    Aber hauptsache die Bild darf wieder "Krieg, Töten, Kinder, Gott" in einem Satz packen, leider fehlt ja jetzt der Sex aber der ging ga jetzt nicht noch wirklich rein. :lachweg:

    Achaj, Lesen bildet und wäre sooo einfach, auch wenn es nicht die einzige Quelle ist, so kann man doch hier ganz schnell nachlesen was das Wort bedeutet - ohne Mühe, ohne Qualen sogar
    Dschihad - Wikipedia
     
  14. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ich würde mein Kind heute "Tod und Hass der SGE" nennen oder "Scheiß Eintracht Frankfurt". Wobei ich in diesem Zusammenhang nem "Dschihad" auch nicht abgeneigt wäre...:prost:
     
  15. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ja.

    Leider ist mir kopstand zuvor gekommen, wenn du nämlich ein bisschen recherchiert hättest und nicht einfach die Parolen der BILD nachplappern würdest, die ja aber so gut in dein Weltbild passen, wüsstest du, das Dschihad in der eigentlichen Wortbedeutung rein gar nichts mit heiligem Krieg zu tun hat. Wieso sollte man es also verbieten? nenn mir einen vernünftigen Grund.

    @Markus: Ich habe in vielen Beiträgen versucht, Weibsbuid auch nur einen sinnvollen Beitrag zu einem politischen Thema zu entlocken, leider kamen da immer nur nichtssagende Halbsätze, wie sie des Nachts an Stammtischen zu hören sind, da reißt einem irgendwann die Hutschnur. Aber meinetwegen decken wir unreflektiertes rechtes Gedankengut unter dem Deckmantel der Netiquette, mir Recht, dann aber ohne mich.

    Wieso gibts dann im Übrigen hier einen Fingerzeig- und einen vogel-Smiley? das sind auch Beleidigungen und die werden nicht besser, weil sie in kleinen, süßen Emoticons verpackt sind.
     
  16. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Kopstand,

    und du glaubst jetzt wirklich, dass der Vater sein Kind Dschihad wegen der Bedeutung "mühen und anstrengen" nennt. Mit dem sogenannten "Heiligen Krieg" hat dies nichts zu tun. Nein, der Vater möchte ganz sicher nicht seine politisch-religiöse Einstellung kundtun?

    Sorry, diese Einstellung kann ich nicht nachvollziehen!

    Immer noch sind solche Dinge wie KFZ-Kennzeichnen mit AH oder SS verboten, weil diese wohl zwingend mit de. 2. Weltkrieg assoziiert werden.

    Aber der Name Dschihad soll korrekt sein?

    Also in diesem Fall kann ich weibsbuid (ausnahmsweise) nur absolut zustimmen! Für mich einfach unfassbar!

    Und was Krieg und Hass in der BILD Zeitung mit dieser "Namensgebung" zu tun haben soll, ist mir völlig unklar.
    Ein völlig abstruser Vergleich!
     
  17. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    "Unreflektiertes rechtes Gedankengut" von Seiten Weibsbuids kann ich nicht erkennen.
    Der Fehler ist natürlich die Bild-Zeitung zu lesen und dies 1:1 zu übernehmen. Wenn also diese "rechten Gedanken" aufzugreifen wären, dann kommen diese von besagter Quelle.
    Deswegen das Mädl zu beleidigen, ist in jedem Fall unangebracht.

    Einen Zusammenhang mit Smilies on board sehe ich nicht.
     
  18. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Das mit den Smileys sollte auch kein Zusammenhang sein, sondern ein Denkanstoß. Ihr bietet beleidigende Smileys offen an.

    Ich weiß auch nicht, was du hier vor hast und stelle mir die Frage, ob du aus meinem letzten Beitrag nur das rausgefiltert hast, was du hören wolltest. Ich habe ausdrücklich gesagt, dass es mir bei den Stammtischparolen und dem "unreflektierten rechten Gedankengut" NICHT NUR um diesen Beitrag ging. Weibsbuid hat schon desöfteren irgendwelche wertenden Zeitungsartikel hier Kommentarlos reingestellt und wenn man sie lang genug beobachtet, entsteht einfach ein Gesamteindruck.

    Ich finde ihr Niveau, wie sie argumentiert und wie sie schreibt unterirdisch, nicht mehr und nicht weniger habe ich in meinem ersten Post in diesem Thema zum Ausdruck gebracht, vielleicht war die Wortwahl etwas hart, aber da hab ich hier in diesem Forum auch schon ganz andere Dinge gesehen.

    Ich muss doch noch einmal zu den Smileys zurückkommen: Ist ein Smiley, der mir den Vogel oder den Mittelfinger zeigt nicht ähnlich beleidigend, wie die Aussage "ich finde dein Niveau zum kotzen"? Denk mal drüber nach.

    @WE: Bei der Entscheidung darüber, ob ein Name zulässig ist, oder nicht, geht es nicht darum, ob der Namensgeber vielleicht damit was aussagen will oder einen langen Bart hat, sondern lediglich, was der name allein per se aussagt oder ob man es dem Kind zumuten kann, mit diesem Namen zu leben. der name per se sagt bereits genanntes aus, da ist nicht verwerfliches dabei. Ob man es dem Kind zumuten kann, ist die andre Frage, darüber lässt sich sicher trefflich streiten, aber darum geht es weder der BILD noch weibsbuid.
     
  19. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ach Du Scheiße, muß ich DIREKT mal ein Verwaltungsverfahren einleiten, weil der Namen meines Schwagers Walter sowas wie "Kriegsherr" bedeutet. Zum Beispiel.
     
  20. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0

    Woher weißt du das WE?
    Weil er einen langen Bart hat?
    Weil die Bild-"Zeitung" sagt, dass er das so meint wie du schreibst?
    Weil er unter Verdacht steht mit Terroristen etwas zu tun zu haben?
    Weil du Gedanken lesen kannst?

    Das Gericht gibt doch die Begründung ab das der Name geläufig sein, somit erübrigt sich eigentlich jeden Interpretation eines ca 1500 Jahr alten Namens...

    AUS DER BILD:
    Bild schreibt: "Das Gericht genehmigte den Namen „Dschihad“, es sei ein geläufiger arabischer Vorname." (kop: okay, an der stelle doch alles vorbei)
    Stimmt. (kop: cool, selbst die Bild erkennt es, also warum immer noch...)
    Aber Reda S. lebt in Deutschland, von unserem Sozialstaat: Sozialhilfe, Kindergeld, Hartz IV: 2000 Euro/Monat! (kop: aha! alles klar, keine weiteren Fragen...)

    Aber der Absatz gibt eigentlich alles wieder, es geht überhaupt nicht um den Namen, sondern die Bild-"Zeitung" will mal wieder die Stimmung in dir Richtung "Du in Deutschland, du unser Geld du machen was WIR sagen..."

    Und zu den Dingen die Du da Vergleichen willst WE, klar sind diese KFZ Kennzeichen nicht erlaubt - Zurecht! Aber warum?
    Weil sie EINDEUTIG sind... Dschihad ist ein Wort/Begriff den es seit ca. 1500 Jahren gibt, mit einigen Bedeutungen und unterschiedlichen Interpretationen... als ich Verweigere mich das mit SS, SA HA oder ähnlichem Gleichzusetzen!

    Natürlich kann es sein das der Vater das so meint wie du im Unsterstellst,
    aber dann können wir auch allen Adolf´s, Heinrich´s, Hermann´s, Eva´s etc. Unterstellen ihre Eltern sind Nazis...
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Der Artikel ist in der Tat nicht schlecht. Und hätte durchaus Anstoß zu einer Diskussion sein können, z.B. ob man der Ex-Frau des Mannes nicht bessere Unterstützung zukommen lassen könnte. Aber darum ging es dir ja offensichtlich nicht, Scheißhausparolen nachplappern kommt besser.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Genau.

    Kurnaz nach Kuba! Habichdochschonimmergesacht!
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Ob Du was lernen kannst und willst, weiß ich ja nicht.
    Wenn ich mir jedoch Deine Reisser-Postings anschaue, die immer wieder gleich sind: Ein schnelles Draufhauen auf Gruppen und Verurteilen von Menschen, die Dir aus irgendeinem Grund, den Du ja nicht nennen willst oder kannst, nicht passen, dann stellt sich mir halt schon die Frage, was du willst.
     
  24. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0

    :lachweg: :lachweg:


    mir is klar dass die bild zeitung nicht des nonplusultra der zeitungen is. :suspekt:
    finde selber auch leut die die zeitung täglich lesen sehr suspekt.
    allerdings ging in dem fall einfach nur um die tatsache. was und wie die bild des schreibt.. naja..denk darüber sollte ma sich nimmer aufregen. da weiß jeder selber bescheid....
     
  25. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Genau das ist der Punkt. Die Wortwahl ist absolut unangebracht. Damit greifst du einen User (gewollt oder nicht) direkt an. Und das muss nicht sein.
    Wenn man wegen einem Beitrag seine Meinung äußern will, muss das nicht auf diese Art und Weise geschehen.

    Der Vogelsmilie ist in keinster Weise beleidigend - wenn er "normal" verwendet wird. Auf den Fingersmilie kann ich ehrlich gesagt verzichten (soweit ich mich erinnere hab ich ihn auch noch nie verwendet). Man kann stattdessen in den meisten Fällen den Motz-Smilie verwenden und sagt damit das Gleiche aus.
    Aber auch nicht jeder Finger-Smilie gleicht einer Beleidigung!!
     
  26. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Ich bin sicher, dass er sein nächstes Kind schon allein aus Gründen der Integration Eva nennen wird.

    Vorausgesetzt, es wird ein Mädchen.
     
  27. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Sorry, aber selten so ein Blödsinn gelesen...

    KFZ-Kennzeichen ist also eindeutig...

    Aha... Wenn ich SS im Kennzeichnen haben will, liegt die Vermutung an rechtem Gedankengut nahe.
    Dass ich einfach Stefan Schneider heißen könnte und das gleiche Recht in Anspruch nehmen möchte wie Stefan Müller, nämlich im KFZ-Kennzeichnen meinen Namenskürzel verewigen möchte, ist geradezu ausgeschlossen!

    Dschihad hingegen wird allgemein nur als normaler islamistischer Vorname in Verbindung gebracht.
    Leute, die darin Aufforderungen zum heiligen Krieg sehen wollen, sind antiislamistisch ausgerichtete rechtsextreme Menschen...

    Sehr logische Schlussfolgerung!


    Ich fasse es wirklich nicht, wie manche Leute hier argumentieren wollen... Zum Glück muss ich dies aber auch nicht!
     
  28. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Sorry WE, aber jetzt redest du einen absoluten Mist!

    Wo, und daruf will ich wirklich eine Antwort, behaupte ich oder andere leute
    "Leute, die darin Aufforderungen zum heiligen Krieg sehen wollen, sind antiislamistisch ausgerichtete rechtsextreme Menschen..."

    Zeige mir dies Stelle!!!

    Aber wenn du es so lesen möchtest hast du ja schon bei D-I die Kraft gehabt allen zu überlesen was dir nich gefällt, also ZEIGE MIR DIESE STELLE

    aber wahrscheinlich läuft es wie gehabt... leider gehst du nicht auf geschriebene Argumente ein sondern dichtest dir etwas zu recht und schreist Blöööösin..... warum ich dachte das könnte hier anders sein :weißnich:

    Naja, egal, es gibt wenistens Menschen die Lesen etwas und Schreiben dann was und versuchen nicht ihre Aussagen immer irgenwie, und wenn es noch so übel ist, reinzupressen...
     
  29. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    WE, islamistisch ist wieder was anderes als islamisch etc. :zwinker:

    Ansosten kann ich nur sagen, das Dschihad ein ganz normaler Vorname ist. Ich kenn allein hier in der Kleinstadt 3 Leute die so heissen und bei denen denkt auch keiner ständig an den 'heiligen Krieg'.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    WE
    Man könnte, wenn man wollte, mit diesem Mann und seinem Lebenswandel ein Problem haben, und darüber auch diskutieren. Wie er seinen Sohn nennt, ist dagegen nur ein Randaspekt, und zwar ein ziemlich unwesentlicher in meinen Augen.

    "Man" hat aber, aus Gründen die nicht weiter erläutert werden müssen, ein anderes Ansinnen. Darum geht es. Und um die Art und Weise, wie in mehr oder weniger unregelmäßigen Abständen Bild-links verlinkt werden, ohne einen Kommentar dazu, der über ein "ich könnt' kotzen" hinausgeht.
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Aha, die selbsternannten Nazi-Jäger sind mal wieder unterwegs...

    Ist ja mal interessant, wie schnell man hier jemanden "rechtes Gedankengut" unterstellen kann.. nur aufgrund eines (oder meinetwegen auch mehrerer) geposteten Artikels (ich weiger mich nach wie vor standhaft, die "BILD" als Zeitung anzuerkennen).

    Und was bitte ist an einem Autokennzeichen AH so eindeutig? :gruebel:
    Demnächst wird noch die Zahl 88 verboten. Oder am besten gleich der ganze 8. August... Immer diese Paranoia, alles was man auch nur irgendwie und auf absurdeste Art und Weise mit der Nazi-Zeit in Verbindung bringen kann, verbieten zu wollen.

    Ist denn ein Hannoveraner mit dem AKZ H-SV auch immer HSV-Fan?

    Gruß
    Schröder