Interkulturelle Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 17 April 2007.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Es ist passiert, wir normalen männlichen Menschen können wieder alle aufatmen.
    Immer wieder stellen wir - trotz all unserer Bemühungen, andere Kulturen verstehen, durchdringen und gerade der holden Weiblichkeit mit ausgeprägtester Ritterlichkeit, Dezenz und doch Zuvorkommenheit begegnen zu wollen - fest, daß wir manchmal so richtig unabsichtlich im Fettnapf baden.
    Doch selbst ein Mr. Right, spirituell auf anderen Sphären schwebend und natural born Damenwelt-Betörer wie Richard Gere, haut mal daneben und busselt vor lauter Begeisterung ein hübsches Mädl einfach auf die Wangen. Zuerst ein lauter Schmatzer links, dann ein Ploppen rechts und zum Schluß ein inniges Umfassen der dargebotenen Hand, die dann, nahe der Bewusstlosigkeit, an die Lippen gepresst wird.

    Und nun? Aufstand bei einem Teil der aufgebrachten, verletzten indischen Bevölkerung. Eieiei, Richard, da haben Dich jetzt aber etliche der indischen Mamas aus ihrem Schiegermutti-Herzen verbannt.
    Arme Sau, ich mein: Die Shilpa ist aber auch echt 'ne hübsche - wer könnte dieser dargebotenen Hand auch widerstehen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Fettnäpfchen hin oder her, natürlich hat er gegen die dortigen Sitten verstossen. Natürlich ist das Wissen um interkulturelle Gepflogenheiten nicht jedermanns Sache. Aber darf man andersrum nicht auch ein bischen Verständnis verlangen? Er hat einen Fehler gemacht, ok, aber deswegen müssen sich wirklich Menschen versammeln und Bilder öffentlich verbrennen? Man kann ihn darüber informieren und darum bitten, das dies nicht wieder passiert, aber dieser Aufstand? Mein Gott wo leben wir eigentlich?
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Tja, man muß da aber schon eine ausgeprägte Vorliebe für alles Exotische mitbringen. Ich persönlich finde ja, daß das Gesicht einerseits zu makellos, andererseits aber mit dem Makel zu großer Lippen und einer zu hohen Stirn ausgestattet ist.

    Wie auch immer: War es denn tatsächlich letztlich die gegriffene Hand, welche die Massen erregte?

    Doch eher nicht. Daher teile ich Deine Ansicht auch nicht, daß ich Schwierigkeiten hätte, der dargebotenen Hand zu widerstehen. Und im übrigen hattse ja gar nichts dargeboten, jedenfalls nicht aktiv und mehr, als sie das morgens gegenüber ihrer Müslischale täte.

    Eines wundert mich aber: Ritterlichkeit, Dezenz und Zuvorkommenheit, was genau hab' ich da verpaßt?
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Tja, die Exotik liegt mir anscheinend etwas näher als Dir, das ist wohl wahr: Wo Dir die angeblich zu hohe Stirn auffällt, beeindruckt mich die Grazilität der Gesamt-Erscheinung.

    Ich denk mal, der Richard war ob soviel Geschmeidigkeit eher erstaunt und von Sinnen, so daß er mehr riß als daß dargeboten wurde. Da könnte was dran sein.

    Die Verwunderung in Deinem letzten Satze allerdings beziehe ich mal auf den zu hohen Alt-Genuß, pffffffffff........
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981

    Man könnte es sich ja jetzt mit dem Eingeborenenstamm aus der Region, die knapp 40 km rheinstromaufwärts liegt, einfach machen und sagen:

    "Altbier macht blöd!"

    Doch würde man, dann müßte man mit jenen Regionern konsequent vertreten, daß bereits einmaliger Genuß diese ebensowenig wünschenswert wie wahren Folgen nach sich zieht - und genau das wollnwadochma und könnwadochma ausschließen.

    Ach, eigentlich wollte ich Dich nur wegen Deines augenscheinlich exotischen Geschmacks ein wenig provozieren. Weil nämmich grazil - also das ist so manche Dame. Und damit isses keine hervorstechende Eigenschaft der Frau S. aus I.

    Aber das mit der Ritterlichkeit - also bitte, wenigstens das sollteste dann bei irgendeiner sich bietenden Gelegenheit mal unter Beweis stellen.

    Rupert als Lanzelot mit geloteter Lanze, Helm und Brustpanzer - das wäre sicher ein Riesending für jede Karnevalsveranstaltung :top: .
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Klar erschließt sich Dir wahre Grazilität nicht, was Du ja schon dadurch untermauerst, indem Du behauptest so manche wäre dies. Hey, ich schrieb von der Geschmeidigkeit der Kobra, dem Banne einer Kali, der Sanftheit einer Tempeltänzerin und nicht von "Boah, geile Figur..." :zwinker:

    Und den Lanzelot habe ich in früherern Jahren auch schon gegeben - allerdings behaupten böse Zungen es wäre eher einer in 'ner schwarzen Rüstung gewesen.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Zum Glück nicht in Indien. :floet:

    Der pöse Pursche hat seine Menschlichkeit gezeigt, wie darf man öffentlich Zuneigung zeigen? Welch ein Schwächling, werft Ihn den Löwen zum Fraß vor.

    Manche Länder befinden sich tatsächlich noch im Mittelalter. Werden in Indien eigentlich auch noch Hexen öffentlich verbrannt? Wundern würde es mich nicht!
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Gut, so etwas kenne ich nur aus "in 80 Tagen um die Welt", "Indiana Jones" und von Wegmann, Jürgen.

    Du bist da augenscheinlich weiter. Mir gefälltse nich. Aber ich mag bekanntlich auch keine Jubelbrasiliannerinnen in gelb-grün-blauen Trikots, nichtma, wennse wirklich Samba tanzen können.


    Spielte er diese Rolle nicht so ein bißchen Semi? Also so ähnlich, wie Doc Jeckyll? Mal so (hü), mal anders (hott)?

    Spielt eigentlich auch keine Rolle. Weil selbst einmaliges Auftreten nicht sicher zum ritterlichen Löwenherz führt - das Du aber selbstverständlich in Dir tragen magst.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Da trenne ich ja meinen Gefallen auf in:
    - ein wohlwollendes Nicken vor und nach dem Spiel, für den Fall, daß die Argumente auch wirklich einleuchtend sind
    - abgestoßenes Entfernen während des Spiels für den Fall daß es tatsächlich ausschliesslich Jubelbrasilanerinnen sind - welche niemals Samba tanzen können, ausserdem.
     
  11. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Oje, zwei Blinde streiten über die Farbe.

    Ich persönlich bin nur froh darüber, dass die Bollywood-Maus nicht beim Schneider von Frau Jackson Maß nehmen läßt.
    Nicht auszudenken, wenn der ne Haftschale runter gefallen wäre.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Gut. Das ist geklärt. Bringen wir es auf den Punkt: Ich hätte in Indien kein Aufsehen erregt, Du säßest im Bau, weil Du nicht Richard Gere heißt.

    Also: Wie ist das nun mit den Schwierigkeiten? Ist Gere einfach nur noch blöder, als man auf Basis der Gerüchte, deren Inhalt nach er sich zur Lustgewinnung lebende Mäuse "irgendwo" hinsetzen läßt, meinen könnte?

    Oder ist es dann doch eher Andrés vertretene Mittelaltertheorie?

    Ich denke: Wenn so eine - umstrittene - Bollywoodschönheit erst entsetzt aufschreit, um anschließend zu relativieren, sollte das noch nicht Hinweis genug sein. Immerhin stellt sie sich ja auch vor ihr zahlendes Publikum.

    Weißte, was ich glaube? Der Richard hat sich einfach nichts bei gedacht. Und im Grunde ist ja auch überhaupt nichts passiert. Wenn man jetzt Pierce Brosnan-Portraits verbrennen würde - ok, ich habe 'nen Kumpel, der auf den steht, so als Remington Steele- und Bond-Darsteller. Da hätte ich dann einen - zugegeben etwas konstruierten - persönlichen Bezug.

    Aber so? Froschkönig küßt verbotenerweise umstrittene Schönheit und der Subkontinent trötet - also wenn sich jetzt einer die Frage stellt, ob ich sonst keine Probleme habe...

    In diesem Falle müßte ich dann mal sagen. Doch. Gemessen an dem, schon.

    Und trotzdem gefälltsema nich.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Also mir an seiner Stelle wär`s ziemlich egal, ob da jetzt irgendwelche indische Hinterweltler `n paar Poster verbrennen...