Interkontinentale Playoffs zur WM 2014

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von Quarz, 20 Oktober 2013.

  1. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Die interkontinentalen Playoffs zur WM 2014 stehen im November an.

    Zeitangaben in MEZ.





    Asien vs. Südamerika

    Mi, 13.11 / 16:00 Uhr / Jordanien - Uruguay

    Mi, 20.11 / 23:59 Uhr / Uruguay - Jordanien



    Nord-, Mittelamerika und Karibik vs. Ozeanien

    Mi, 13.11 / 21:30 Uhr / Mexiko - Neuseeland

    Mi, 20.11 / 07:00 Uhr / Neuseeland - Mexiko
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Amerika und Asien-Ozeanien bzw. die Länder der südlichen und der nördlichen Erdhalbkugel untereinander wäre sicherlich spannender, So gibt es zwei klare Favoriten.
     
  4. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Da muss man hinzufügen, dass das ausgelost worden ist. Willkür der FIFA ist das nicht. Das Glück hätte auch so entscheiden können, dass Jordanien und Neuseeland, Mexiko und Uruguay aufeinandertreffen.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Uruguay ist sicher Favorit, aber Mexiko in der zuletzt gezeigten Form? :suspekt: Ich hoffe natürlich, du behältst recht und die Mexikaner setzen sich durch.
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.504
    Likes:
    2.491
    Mexiko war immer eine Bereicherung für jede WM, vor allem als Ausrichter. Die WMn 1970 und 1986 waren auch oder gerade wegen des Flairs die besten überhaupt. :top:
     
    Quarz und huelin gefällt das.
  7. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Ich wollte mal während der WM 2006 mit dem Zug von Oberhausen nach hause fahren. Als ich diesen dann betrat, war der Zug schon mit ca. 80-100 grüngekleideten Fans fest in mexikanischer Hand. Die wollten anscheinend nach Gelsenkirchen zum letzten Spiel der Gruppenphase gegen Portugal (welches sie aber später mit 1-2 verloren haben). Und je länger die Fahrt dauerte, fiel mir auf, dass ich als einziger nicht grün gekleidet war und mit Mexiko auch sonst nicht viel zu tun hatte. Das gab dann schon einige schräge Blicke.

    Hoffen wir mal, dass sie auch Brasilien bereichern dürfen.
     
    Oldschool gefällt das.
  8. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Es gibt gute Nachrichten:

    Eurosport überträgt das Hinspiel zwischen Jordanien und Uruguay. Allerdings ist erst wohl um 17.00 Uhr Anstoß.
     
  9. CapeK

    CapeK Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    4
    Würde mir auch wünschen, dass die Mexikaner es schaffen trotz schlechter Form. Bei der WM 2006 hatte ich sehr viel Spaß mit den mexikanischen Fans und halte auch heute noch das grüne Trikot in Ehren, das sie mir geschenkt haben. Bei Uruguay gegen Jordanien ist die Sache dagegen ziemlich klar.
     
  10. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Zwei mal klare Ergebnisse. Die Rückspiele sind nur noch Formsache.