Inter Mailand

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von barisano, 21 Mai 2009.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Ganz genau. Und er kam mit dem Ziel, englischer Meister (die in England nicht selten einen höheren Stellenwert hat, als die CL) zu werden - und das hat er, trotz teilweise sehr starkem Kader nicht geschafft.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Einspruch. Liverpool hat in der PL häufig durch wenig Gegentore geglänzt (allerdings nicht diese Saison). Ich würde das eher als kontrollierte Offensive bezeichnen. Bei Valencia galt Benítez sogar als Defensivstratege - aber ok, für die Spanier ist das ja auch schon jemand, der nicht ständig wie wild stürmen lässt... ;)

    Mourinho hat bei Inter nicht unbedingt auf junge Spieler gesetzt. Ok, er hat sie ab und zu gebracht, aber in den entschiedenden Spielen hat er sich immer gegen Balotelli und Santon entschieden. Und das, wo Inter durchaus starke Jugendmannschaften hat.
     
  4. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Was auch die richtige Entscheidung war, denn wenn man auf junge Spieler setzt, dann heißt das nicht gleich das sie ein großes Spiel wie z.b gegen Bayern im CL Finale bestreiten müssen, er hat alles richtig gemacht, indem er sie z.b gegen die Mannschaften in der Serie A aufgestellt hat damit sie Erfahrung sammeln.

    Bei Balotelli z.B Coppa Italia contro la Roma, da hat er ihn spielen lassen.

    Und gerade bei finanziellen Problemen die Benitez in Liverpool hatte, muss man auf junge Spieler zurückgreifen. (Was er aber nicht gemacht hat) Inter hatte keine finanziellen Probleme und Mourinho hat es trotzdem gemacht.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ja, weil Sneijder verletzt war.
     
  6. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Vielleicht :D
     
  7. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Und gerade deshalb sehe ich das ganze sehr kritisch.
    Benitez ist nicht der Typ, spieler besser zu machen. Benitez ist der Typ, Spieler auf ihrem Niveau zu halten.
    Torres war schon weltklasse, bevor er auf die Insel wechselte.
    Gerrard war schon weltklasse, bevor Benitez kam.
    etc.

    Und wer weiß, welche Spieler Inter noch verlassen (gibt ja viele Gerüchte).
     
  8. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Am ende werden kaum Spieler gehen und wenn schon werden neue stars gekauft. Ich bleibe bei Inter hätte kaum einen besseren kriegen können als Benitez. Taktikfuchs schlechthin. Lässt aber auch schnell nach vorne spielen änlich wie mourinho. Ausserdem redet keiner davon das er unbedingt den CL Titel verteidigen soll das hat eh keine Mannschaft geschafft. Inter soll sich weiterhin in der CL etablieren.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Am Ende wird es wohl nur Balotelli sein - wenn überhaupt. Was ich übrigens für einen großen Fehler halten würde; warum leiht man ihn nicht erstmal ein Jahr aus?

    Egal, aber der beste Außenverteidiger der Welt, Maicon, wird bei Inter bleiben, weil Madrid nicht die geforderten 30 Millionen zahlen wollte. Und auch Milito (um den viele Vereine gebuhlt hatten) verlängert seinen Vertrag.

    Besonders beachtenswert ist aber, dass Inter-Urgestein Javier Zanetti mit seinen 37 Jahren nochmal einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat. Und er lässt es sogar offen, ob er nicht noch mit 40 spielt - was bei seinem aktuellen Fitnesszustand gar nicht mal verwundert.
    Javier Fußballgott! :hail: :hail:

    Kapitän Zanetti und Stürmer Milito verlängern - Italien - News - kicker online
     
  10. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Moratti sagt, man ist Meilenstein davon entfernt Balotelli
    zu verkaufen (Manchester City). würde ich sogar begrüßen
    wenn Balotelli blieb.
     
  11. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Der Transfer von Balotelli zu ManCity ist fix. Balotelli erhält einen 5-Jahres-Vertrag und die Ablösesumme beträgt 28 Millionen Euro.

    Finde ich persönlich schade, denn so einen talentierten Spieler sieht man immer wieder gerne in der eigenen Liga spielen. Roberto Mancini bezeichnet Mario als stärksten Spieler seiner Altersklasse. Kann ich auch nachvollziehen, mit 20 Jahren für knapp 30 Millionen Euro zu Manchester City zu wechseln ist aller Ehren wert.

    Man kann nur hoffen das er sich durchsetzt und an Erfahrung und Disziplin gewinnt, damit er vielleicht in ein paar Jahren einer der besten Fußballer der Welt wird :)

    Balotelli wechselt in die Premier League - Newsansicht - transfermarkt.ch
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2010
  12. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Endlich ist er weg, hab mir schon Sorgen gemacht, dass der Transfer noch platzt.
    NIE MEHR BALOTELLI!!!
    :banane::banane::banane:
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ich find´s schade, wie gesagt. Ok, 29 Millionen (ich hab 28 gelesen, aber egal) sind ne Menge Kies, aber ich hätte ihn erstmal ausgeliehen - auch vor dem Hintergrund, dass Inter kaum italienische Spieler hat.

    Jetzt hoffe ich, dass die Kohle wieder genauso klug investiert wird wie in den letzten Jahren. Zum Beispiel für einen linken Abwehrspieler, und für eine Alternative zu Motta auf der Sechserposition.
     
  14. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wenn ich Interisti wäre, würd ich's auch Schade finden, aber so ist es das beste, was diese Transferperiode passieren konnte. 1. Weil ich den unsympathischsten Fußballer der letzten paar Jahre nicht mehr regelmäßig sehen muss und 2. Weil Inter einen Spieler verliert, der meiner Meinung nach das Zeug dazu hat, in fünf Jahren der beste Stürmer der Welt zu sein.
     
  15. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Gut so kann man es auch sehen, doch man muss es auch von der anderen Seite betrachten. Ein großes Talent der wie du bereits erwähnt hast später das Zeug dazu hat der beste Stürmer der Welt zu werden verlässt die Serie A und geht in die Premier League. Das ist das was man schade finden muss, denn es wäre mal wieder Zeit das man in der Vereinen der Serie A die Talente fördert um dann zu beweisen das die Serie A doch mehr auf Jugendtalente und deren Förderung setzt als mancher denkt... ich errinere an den Thread wo die Jugendförderung in Italien kritisiert wurde.
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Sind wir doch mal ehrlich, Riesentalent hin oder her. Bei Inter hätte er es sowieso nicht mehr gepackt. ManBlue ist genau das richtige für ihn, er bekommt viel Geld und es wird flotter Offensivfußball gespielt. Wo hätte er denn spielen sollen in Italien?
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Die würde so und so hier kritisiert werden. Diese "Diskussionen" laufen ja meistens nicht sehr rational ;)
     
  18. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Ich bin auch ein "Fan" von Jugendförderung (Hauptgrund für mich ist dabei der Gedanke, dass die jetzigen Jugendspieler später einmal genau solche Vereinslegenden wie ein Totti, Del Piero oder Baresi werden könnten), nur sollen die Vereine dann halt Leute wie Giovinco, Ranocchia oder Okaka fördern, Balotelli brauch ich persönlich nicht, Talent hin oder her, ich halte ihn für einen Vollidioten. Der Ruf der Serie A selbst ist mir auch relativ egal, es geht mir hauptsächlich darum, dass die Roma in den nächsten Jahren durch Jugendförderung einen legitimen Nachfolger für De Rossi findet, mir reicht's also, wenn alle paar - sagen wir mal ungefähr 8 - Jahre ein Spieler mit viel Potential aus der Roma-Jugend hochgezogen wird und dem Verein sein ganzes Leben lang erhalten bleibt. Genau aus diesen Gründen war ich letztes Jahr nach dem Aquilani-Verkauf auch etwas geschockt, selbst wenn der dem wirtschaftlichen Aspekt nach das beste war, was der Roma in den nächsten Jahren am Transfermarkt passieren wird (wobei Aquilani eh "nur" ewiger Ersatz-Kapitän geworden wäre, weil er und De Rossi wohl ungefähr um dieselbe Zeit ihre Karriere beenden werden, aber je mehr Eigenbauspieler man hat desto besser).
     
  19. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Zitat AsRomaTotti10
    Der Transfer von Balotelli zu ManCity ist fix. Balotelli erhält einen 5-Jahres-Vertrag und die Ablösesumme beträgt 28 Millionen Euro.
    Zitat AsRomaTotti
    Finde ich persönlich schade, denn so einen talentierten Spieler sieht man immer wieder gerne in der eigenen Liga spielen. Roberto Mancini bezeichnet Mario als stärksten Spieler seiner Altersklasse. Kann ich auch nachvollziehen, mit 20 Jahren für knapp 30 Millionen Euro zu Manchester City zu wechseln ist aller Ehren wert.

    Man kann nur hoffen das er sich durchsetzt und an Erfahrung und Disziplin gewinnt, damit er vielleicht in ein paar Jahren einer der besten Fußballer der Welt wird :)


    Hab leider heute morgen festgestellt, dass Inter doch Balotelli verkauft hat.
    nun er kann mit Mancini sich weiter entwickeln, da Mario mit ihn schon früher
    sehr gern gearbeitet..

    Naja ich fand der Mario nicht als Undiszipliniert, du weist was man alles
    den Cassano nachgesagt hat,(Cassanate) und heute schreien alle Journalisten wieder
    wir wollen der Alte Cassano wieder haben.
    dei Figc und die Vereine werden wieder ihre Jugenarbeit intensivieren.
    man hat leute wie Baggio-Sacchi etc Engagiert damit die junge spieler
    Vorbilder haben, die viel von Fußball verstehen, und nicht nur dass..
    jetzt sind auch die Vereine selbst gefragt, noch mehr für diese Talenten zu tun.
    naja man kritisiert sehr gern, aber die U21 hat viel erfolge feiern können,
    vielleicht entsteht ein gewisse Neid daraus?

    @Brock. sei nicht zu hart zu Balotelli, Jugendliche kleine fehler die er sich
    geleistet hat, aber wie du selbst zugigst Mario hat Talent, er kann jetzt
    nur noch davon profitieren, trotzdem schade dass mal wieder ein talent
    weggehen lässt.

    Zitat @ Brock.
    Ich bin auch ein "Fan" von Jugendförderung (Hauptgrund für mich ist dabei der Gedanke, dass die jetzigen Jugendspieler später einmal genau solche Vereinslegenden wie ein Totti, Del Piero oder Baresi werden könnten), nur sollen die Vereine dann halt Leute wie Giovinco, Ranocchia oder Okaka fördern, Balotelli brauch ich persönlich nicht, Talent hin oder her, ich halte ihn für einen Vollidioten. Der Ruf der Serie A selbst ist mir auch relativ egal, es geht mir hauptsächlich darum, dass die Roma in den nächsten Jahren durch Jugendförderung einen legitimen Nachfolger für De Rossi findet, mir reicht's also, wenn alle paar - sagen wir mal ungefähr 8 - Jahre ein Spieler mit viel Potential aus der Roma-Jugend hochgezogen wird und dem Verein sein ganzes Leben lang erhalten bleibt. Genau aus diesen Gründen war ich letztes Jahr nach dem Aquilani-Verkauf auch etwas geschockt, selbst wenn der dem wirtschaftlichen Aspekt nach das beste war, was der Roma in den nächsten Jahren am Transfermarkt passieren wird (wobei Aquilani eh "nur" ewiger Ersatz-Kapitän geworden wäre, weil er und De Rossi wohl ungefähr um dieselbe Zeit ihre Karriere beenden werden, aber je mehr Eigenbauspieler man hat desto besser).

    Du kennst meine meinung, ich bin immer für Jugendförderung, und die Legende
    werden wieder kommen, nicht jeden tag wachsen die Facchetti- Baresi-Maldini-Vialli-Del Piero-Totti-De Rossi Di Bartolomei-Antognoni-Bruno Conti etc etc. nunn fast alle Roma fan waren Schockiert,dass Aquilani verkauft würde, aber es war Spaletti der diese entschied, aber trotzdem bleibt die Roma jugendabteilungs arbeit vorbildlich. wenn man bedenkt wer alle aus der Roma
    jugend kommt, z.b Bovo-Pepe-Amelia-Daniele Conti-Aquilani-Curci-Ferronetti-Calloppa
    Rosi-Freddi-Virga-D'allesandro-Paoloni-Galasso-Okaka-Bianchini-Scardina-Cafiero
    Maiorano-Magliocchetti etc könnte man zwei mannschaften aufstellen, leider müssen
    viele verkauft oder ausgeliehen werden..

    Zitat @Huelin.
    Sie hätten der Santon, der kann auf die linke seite spielen, sowie ins mittelfeld,
    immerhin ist seine früher Position. dafür holen sich wieder ein Stürmer,
    Sculli von Genoa, anscheint hat Moratti guter Verbindungen zu Preziosi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2010
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Wäre natürlich optimal, wenn Santon sich auf links durchsetzen könnte, aber seine Leistungen stagnieren leider in den letzten Monaten. Und als Sechser sehe ich ihn wirklich nicht, da muss noch jemand her, zumal Cambiasso auch nicht jünger wird.
     
  21. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Abwarten, wenn Santon ganz gesund ist, wird wahrscheinlich sich sein Stammplatz
    wieder holen, und ob Benitez auch jungentalenten fördert? die gebe es wieder bei Inter,
    aber es bleibt die frage, wollen die Verantwortlicher anders orientieren oder weiterhin
    auf gekaufter fertiger Spieler? siehe Balotelli den hat man Leider verkauft.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Inter gewinnt seinen ersten Titel der Saison. Mit 3:1 wird die Roma im Supercupfinale geschlagen. Rafa Benítez ließ dabei die erfolgreiche Elf des CL-Finales auflaufen, die aber lange um den Sieg zittern musste. Die Tore schossen Pandev und zweimal Eto'o.

    Dieses Duell meiner beiden italienischen Lieblingsclubs Inter-Roma wird übrigens immer mehr zum echten "Derby d'Italia". Nicht nur, dass die Meisterschaft in den letzten Jahren immer zwischen den beiden entschieden wurde, sondern auch das Pokalfinale und das Supercupfinale heißt seit Jahren fast immer Inter-Roma.
     
  23. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Glückwunsch an Inter.
    Die Roma hat sich sehr gut geschlagen, aber es hat nicht gereicht den Superpokal zu gewinnen.
    wenn man solche fehler tut wie Vucenic (uno sbaglio cosi madornale) und Taddei, dürfen nicht
    passieren, sonst haben beide mannschaften eine guter spiel gezeigt, der gesamter potential
    und spielweise hat mich überzeugt..dass sich Benitez sogar erlaubt den Zanetti herauszunehmen
    nach 45 Min..und Ranieri hat mit Adriano noch viel zu tun, unbeweglich, hat immer noch Übergewicht,
    dazu seine kondition ist nicht optimal.
     
  24. aufpasser

    aufpasser Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Warum bist Du eigentlich noch kein Nationaltrainer? Du weißt ja alles besser als jeder volltrunkene Stammtisch.
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Weil ich schon Nationaltrainer bin! Es kann nur einen geben, verstehst?
     
  26. aufpasser

    aufpasser Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Derby d'Italia? Das könnte man behaupten, wenn bei Inter auch mal Italiener Stammspieler wären. Derby corruzione ist passender.
     
  27. aufpasser

    aufpasser Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Glatte Fehlentscheidung! Ohne barisano als Coach wird der italienicshe Füssball nie wieder dominierende Weltmacht werden!
     
  28. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Du mal wieder.
    http://www.youtube.com/watch?v=TETGwCu5ALc


    --------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht
    schlage sie mit
    Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der
    Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 August 2010
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ja klar: die Feststellung, dass Adriano Übergewicht hat, war wirklich der Gipfel an Besserwisserei. :lachweg:
     
  30. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Um zu sehen, dass Adriano immer noch ein fetter Sack ist, muss man weder Ernährungswissenschaftler noch Fußballexperte sein.

    edit: huelin war etwas schneller.
     
  31. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Trainieren tut ich schon längst.
    YouTube - Bizona 5-5-5
    YouTube - L'ARRIVEDERCI PUGLIESE