Inter Mailand

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von barisano, 21 Mai 2009.

  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und haben den Goalgetter Marc Janko verpflichtet.... :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Die möglicher aufstellung für heute abend.
    Bologna-Inter


    • 4-4-2
    • 1Viviano
    • 16Esposito
    • 13Portanova
    • 6Britos
    • 19Rubin
    • 32Casarini
    • 26Mudingayi
    • 12Ekdal
    • 8Garics
    • 9Di Vaio
    • 20Gimenez
    • 22Lupatelli
    • 18Moras
    • 21Cherubin
    • 77Siligardi
    • 7F. Della Rocca
    • 69Meggiorini
    • 35Paponi
    • All. Magnani

    • 4-2-3-1
    • 1Julio Cesar
    • 4Zanetti
    • 6Lucio
    • 25Samuel
    • 26Chivu
    • 5Stankovic
    • 19Cambiasso
    • 9Eto'o
    • 10Sneijder
    • 27Pandev
    • 22Milito
    • 12Castellazzi
    • 23Materazzi
    • 2Cordoba
    • 39Santon
    • 17Mariga
    • 29Coutinho
    • 88Biabiany
    • All. Benitez

      • BOLOGNA
      • BALLOTTAGGIO Casarini - Siligardi 55% - 45%, Britos - Moras 55% - 45%
      • INDISPONIBILI Morleo (8 settembre), Gavilan (23 settembre), Khrin (8 settembre), Pisanu (23 settembre), Buscé (10 ottobre)
      • SQUALIFICATI Nessuno
      • ALTRI Mutarelli, Regno, Elia, Tine, Ramirez
      • DIFFIDATI Nessuno

      • INTER
      • BALLOTTAGGIO nessuno
      • INDISPONIBILI Thiago Motta (da valutare), Maicon (da valutare)
      • SQUALIFICATI Nessuno
      • ALTRI nessuno
      • DIFFIDATI Nessuno
     
  4. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Inter spielt in Bologna 0-0. mehr gibt über dieses spiel nicht
    zu sagen, die Interisti sind anscheint noch nicht da!
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Das war zu befürchten, dass Inter nach einer so erfolgreichen Saison nicht gleich wieder in die Spur zurückfindet. Auch gegen die Roma im Supercup hatte man ja eher etwas Glück, und zudem ist auch die Roma (siehe Cesena) noch nicht die alte.

    Was auffällt, ist dass Benítez kaum etwas anders macht als Mourinho, außer vielleicht, dass er Eto'o etwas offensiver spielen lässt. Er lässt fast immer die Elf des CL-Finales auflaufen, mit Chivu auf links, der ja dort eher eine Notlösung war. Warum probiert er nicht mal was Neuses, z.B. den Einsatz von Santon?

    Sneijder, dem wichtigsten Mann im offensiven Mittelfeld, merkt man die WM-Strapazen noch an, und auch Milito merkt man an, dass er langsam in die Jahre kommt. Hier rächt sich vielleicht schon der Verkauf von Balotelli. Jedenfalls sollte man vielleicht bis heute abend noch einen Stürmer verpflichten, denn was ist, wenn Milito mal ausfällt?
     
  6. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Nun es war der erste spiel, und für Benitez etwas schwierig was neues auszuprobieren,
    dazu darf man die leistungen und gewonnen titeln nicht als maßstab nehmen, du weist
    genau dass mit der Kondition noch nicht ganz da sind. dass wegen tun sich alle
    vereine sehr schwer..

    Nun Benitez wird mit der zeit ein andere spiel System einführen, der braucht eine
    gewisse zeit, ja die Sneijder-Milito-Lucio etc merkt man die Strapaze der WM.
    und Muo macht es bei Real nicht viel besser, ein magere 0-0 mit seine Stars.
    Eto'o hat micht gegen die Roma besser gefallen, zu Balotelli sage ich nur, es war
    ein Fehler ihn zu verkaufen..Chivu spielt nicht mehr so gut wie vor sein Unfall, oder
    wie bei der Roma, seine eigentliche Rolle ist die Zentrale. Santon muss ganz gesund
    werden, und ob er wieder ein Chance bekommt. sonst sollte zu Winterpause wechseln.
    Parma-Sampdoria-Cesena-Bari und sonst wo, hauptsache spielen..
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Aber bitte nur auf Leihbasis! Nicht schon wieder einen jungen Italiener abgeben... :hammer2:
     
  8. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Inter hat aber viele junge Italiener abgegeben.. :hammer2:
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Eben deshalb reicht es jetzt auch.

    PS Sie haben gestern noch Antonelli von Parma geholt. Seine Rolle: Linksverteidiger... :suspekt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2010
  10. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Bist du ja sicher mit Antonelli? weil bis gestern abend 18.00 Uhr nichts zu hören,
    und selbst heute morgen im Sport SKY 24 war davon nicht zu lesen..persönlich hätte
    nichts dagegen..naja deine gedanken gehen etwas zu weit, du denkst Inter hätte vor
    der Maicon zu verkaufen, deswegen Antonelli, aber wenn Maicon gehen sollte,
    wahrscheinlich nicht vor der Wintertransfer..dazu könnte ihn Real gar nicht einsetzen
    im CL, du kennst ja die Grunde.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Laut Gazzetta ist es so gut wie sicher, auch wenn es wohl noch nicht offiziell ist.

    Inter: ecco Antonelli*Lucarelli-Napoli, è fatta - Calcio - Calciomercato
     
  12. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Sorry aber diese Artikel ist von 21 August, mit Lucarelli stimmt, der spielt jetzt für
    Napoli, aber Antonini hat nicht gewechselt..heute mittag war er nicht in der liste
    der verkaufter spieler..
    http://sport.sky.it/sport/calciomercato/2010/09/01/resoconto_calciomercato_2010.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2010
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ups, stimmt, dabei war der Artikel ja gar nicht so weit unten. Immerhin heißt das dann, dass sie weiter auf Santon bauen. :top:
     
  14. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Die spiele von gestern waren allesamt sensationell, Inter gewinnt mit
    mühe 2-1 gegen Udinese, die eben würdig war, nur durch den verursacht
    Elfer von Angella könnten sie gewinnen, trotz dass Eto'o zu erst den elfer
    verschossen hat, mit glück hat er die Chance nochmal den Ball rein zutun. Sie haben
    mich überzeugt,(spielerisch)ein ganz andere System gespielt als früher.
    Die Roma blamiert sich in Cagliari, sie holen eine der schwere Niederlage
    seit Jahren, die defensive war katastrophal, alle waren nicht in bilde,
    Juan-Burdisso völlig Null, Burdisso lässt sich von platz stellen, nachdem
    er D. Conti verletzt hat. die Roma müsste seiner ganze System umstellen,
    Ranieri nimmt Totti raus, und holen sich ein 5-1 Niederlage in Cagliari, die in alle Positionen
    besser waren..hab schon lange solche schwache leistungen der Roma nicht gesehen.
    Und Milan blamiert sich in Cesena mit seine ganze Stars, sie verlieren mit 2-0.
    diese Resultat geht völlig in Ordnung, Cesena war die besserer mannschaft,
    Ibra und C/O waren nur Statisten, anscheint werden alle mannschaften mit
    rang und Namen ihre Schwierigkeiten diese saison bekommen..
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Für Inter kommt es diese Saison ganz dick. Besonders die Verletztenmisere ist erschreckend. Samuel fällt für die ganze Saison aus, Júlio César, Maicon und Coutinho fehlen länger, Motta fehlt schon seit Monaten, Cambiasso ist gerade wieder halbwegs fit geworden, und jetzt hat es auch Milito erneut erwischt, nachdem er schon zu Saisonbeginn Probleme hatte.

    Sneijder hat anscheinend gesundheitliche Probleme (Anämie?) und wirkt seit Wochen überspielt. Und zu allem Überfluss hat sich jetzt auch noch Eto'o, der einzige, der diese Saison wirklich gut spielt, eine Sperre von 3 Spielen wegen eines Kopfstoßes im Rücken des Schiedsrichters in Chievo eingehandelt.

    Nun rächt sich, dass man - ähnlich wie die Bayern - zu Saisonbeginn kaum Verstärkungen geholt hat. Die Jungen wie Biabiany, Obi oder Coutinho sind noch nicht auf dem Niveau einer Spitzenmannschaft, und sicher spielt auch eine gewisse Sättigung nach den großartigen Erfolgen der letzten Saison eine Rolle. Zudem ist es Benítez noch nicht gelungen, das eher defensive System von Mourinho erfolgreich umzustellen.

    Daher kommt dem heutigen Heimspiel gegen Twente eine entscheidende Bedeutung zu - vielleicht auch schon für den Verbleib des Trainers, den immer mehr Leute im Umfeld des Vereins kritisieren. Gewinnt man heute abend, dann ist wenigstens das Mindestziel CL-Achtelfinale erreicht. Aber Twente ist nicht zu unterschätzen, gerade auswärts mit ihrer starken Abwehr. Angesichts der vielen Ausfälle muss man also schon einen guten Tag erwischen, um das Spiel zu gewinnen.
     
  16. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Hast recht, Inter hat sehr viele spieler die verletzt sind. und man stellt Benitez am
    Kreuz..

    Naja nach diese Toll WM von Sneijder war es klar dass er dieses Pensum nicht
    halten konnte, obwohl er gar nicht schlecht spielt, einer der beste immer noch..
    Eto'o hat sich einfach gehen lassen, sein kopf einfach verloren, schade eigentlich.

    bin weiter hin für ein verbleib von Benitez, alle andere wäre schwachsinnig.
     
  17. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Eigentlich ist mit deinem Beitrag alles gesagt, Twente ist sicherlich keine Macht in der Offensive doch in der Deffensive sicherlich um so stärker.
    Wird spannend, Benitez tut mir persönlich Leid, denn ihm wurden wie du schon erwähnt hast keine Alternativen zur Verfügung gestellt.
    Morrati & Co sollen sich an die eigene Nase fassen und nicht alles den Benitez in die Schuhe schieben. Wenn Inter heute Unentschieden spielt, muss man zufrieden sein, ein Sieg wäre natürlich perfekt, aber ich bezweifle das es dazu kommen wird.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Das Katastrophenjahr geht weiter. 1:3 bei Lazio, und jetzt gibt es über einen Monat lang kein Ligaspiel für Inter. Deren nächsten beiden Spiele fallen wegen der Klubweltmeisterschaft in Abu Dhabi aus, wo es am 18.12. zum Endspiel Inter gegen Inter kommen könnte - denn der Libertadores-Sieger aus Brasilien heißt Internacional.
     
  19. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Sicher kein positives Jahr für Inter, man muss zugeben das Lazio nach der Niederlage im Derby gegen die Roma sich nicht hängen gelassen hat und es ist für jede Mannschaft schwer gegen sie auswärts zu spielen. Deswegen ist (wenn man von den Verletzungen mal den jetzigen Kader beachtet + Eto´s Sperre) diese Niederlage keine Überraschung.
     
  20. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Inter im freiem fall...naja da freut sich 99,99% der Serie A Clubs :zahnluec:
     
  21. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Inter Mailand trennt sich von Benitez:

    Inter Mailand trennt sich von Trainer Benitez - Newsansicht - Seite 1 - transfermarkt.de


    Die Spekulationen über eine Trennung wurden scho vor ca. 1 Woche in den italienischen Medien bekannt, doch Morrati leugnete strikt dieses Gerücht, mit den Worten "noch ist er Trainer von Inter"...
    Obwohl Inter nun auch die Club WM gewonnen hat, kritisierte Morrati vor allem die Aussagen von Benitez "es fehlen Verstärkungen" und es muss wieder Konkurenzdruck geschaffen werden.

    Ich persönlich finde die Entscheidung von Morrati einfach nur lächerlich, er weis selber das Inter viel Verletzungspech in dieser Hinrunde hinnehmen musste und die Spieler nicht zu 100% fit waren.
    In meinen Augen hat Benitez mit der Mannschaft die "noch übrig" geblieben ist das beste rausgeholt, Achtelfinale der CL erreicht, Serie A momentan Platz 7 (aber noch 2 Nachholspiele) und die Club WM gewonnen. Morrati soll mal lieber klar im Kopf werden, Inter braucht neue Spieler um weiter Erfolge zu feiern und vor 2 Monaten hieß es noch "Messi", da bleibt nur zu sagen: Träum weiter Morrati, werde wieder realistisch und sei kein Geizkragen du reicher Schnössel!
     
  22. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Sehr gut sie entlassen ein guter coach und holen sich ein manager Leonardo ex milan..:top:

    für Adriano Galliani wäre das ein stich ins Herz für S.Berlusconi nur ein grosser A..der zum Feind geht !
    Für die tifosi übrigens laut medien auch :lachweg:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dezember 2010
  23. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Un Buon Natale
    Kisseo Cartoline Buon Natale: Palloni di natale
     
  24. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Un Buon Natale
    Kisseo Cartoline Buon Natale: L’Abete del Mondo
     
  25. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Buon Natale.
    Feliz Navidad.
    Kisseo Cartoline Buon Natale: Abete di cristallo
     
  26. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Ganz ofiziell die neueste meldung durch RAI 1. Leonardo ist Nachfolger
    Benitez bei Inter..für mich keine Guter Wahl..aber Moratti entscheidet.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ich kapier's auch nicht. Sympathisch ist er ja, aber bei Milan hat er nicht viel gerissen. Da hätte man auch mit Benítez weitermachen können. :weißnich:
     
  28. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Mit dem Kader bei Milan war mMn nicht Recht viel mehr möglich. Er hat's ja auch geschafft, dass Milan bis zu den Ausfällen von Pato und Nesta (immerhin bester Offensiv- und bester Defensivspieler bei Milan letzte Saison, das kannst du einfach nicht kompensieren) noch um den Scudetto mitgespielt hat. So schlecht wie manche ihn machen, ist er auf jeden Fall nicht.
     
  29. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Sicher nicht, aber Benitez hat in dieser Saison mit dem Kader den er noch zur Verfügung hatte das beste rausgeholt was möglich war, sein Rauswurf lag in meinen Augen nicht an der Leistung die er für Inter erbracht hat, sondern an seiner Kritik - Inter müsse mehr Spieler kaufen... - Morrati sieht das natürlich ganz anders und jetzt fällt mir wieder ein warum ich Inter doch wieder nicht leiden kann.
     
  30. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Hallo Brock ich fühle mich angesprochen, weil von Anfang an geschrieben habe dass
    Leonardo keine guter Figur bei Milan macht, mit seine ewiger Alibis währender der
    gesamter Saison zeigten dass er keiner klare Konzept gehabt hat, nach Alibi zu suchen
    weil Nesta & Pato ausgefallen sind, ist einfach zu billig, wenn überhaupt dann die
    schlechter Saison von Pirlo & Gattuso, dazu keiner klare spielerische akzente. die dann
    dazu führten dass Leo entlassen wurde..und wie du weißt bin kein Interfan, aber sie
    haben mich spielerisch die erste 7/8 spieltage wirklich überzeugt, dass ist Benitez
    zu Verdanken, Inter spielt mehr Offensiv als unter Muo..dann kamen die viele verletzten die dazu führten dass Inter mehrerer spiele verlor..aber Moratti meinter
    Benitez sei schuld,:lachweg::lachweg:nur es ist deren sache mit solche Vorkommnisse umzugehen, diese schelle Entlassung Benitez, weil er sich beschwert dass Moratti
    sein Wort nicht gehalten hat, finde ich es übertrieben..aber besser für alle andere
    vereine wenn Inter schwächeltet.und viele spass mit Leonardo.
     
  31. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wenn einer Mannschaft der beste Offensivspieler und der beste Defensivspieler ausfallen, dann darf man das in meinen Augen sehr wohl als Begründung für schwächere Spiele hernehmen. Bis zum Zeitpunkt der Ausfälle von Nesta und Pato war Milan dem Scudetto ja auch deutlich näher als die Roma beispielsweise und Leonardo musste letztendlich nur gehen, weil er Berlusconi nicht in den Arsch kriechen wollte und dieser völlig übertriebene Erwartungen hatte.
    Zu Benitez: Benitez selbst ist nicht gänzlich Schuld an der Krise bei Inter, meiner Meinung nach passte er einfach von Anfang an nicht zu dieser Mannschaft und ich würd sogar so weit gehen, in als maximal durchschnittlichen Trainer zu bezeichnen.