Installationsprobleme

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schröder, 19 Juli 2007.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Moin!
    Nu sitz ich hier also wieder an der alten Möhre.
    Folgendes Problem: Der neue Rechner hatte Viren und Trojaner, da ich aber zuerst die Installationss-CD-Roms nicht gefunden hab, hab ich versucht, WindowsXP (vorher Vista) zu installieren. Er hat dann auch brav die Festplatte neu formatiert und die ganzen Programme runtergeladen. Nach dem Neustart allerdings hat er die Installation nicht fortgesetzt, sondern wieder von vorne angefangen (also formatieren, Programme neu raufspielen, wieder Neustart etc.)

    Jetzt hab ich die Installations-CDROMs für Vista, allerdings bricht er die Installation ab, bevor sie richtig los geht. Er findet nämlich keine Laufwerke (nicht mal die Festplatte) und fordert mich auf, erstmal eine Treiber-CD einzulegen. Ich hab aber keine. :suspekt: Weder auf der beigelegten "Application & Support-Disc", wo laut Aufschrift "Sie alle notwendigen Treiber und Tools für Ihren Computer" finden sollten noch auf den Installations-Discs noch auf den ebenfalls beigepackten "Anytime-Upgrade"-Discs sind irgendwelche Laufwerkstreiber vorhanden.

    Was tun? :weißnich:

    Gruß
    Schröder
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du bekommst doch bestimmt noch Support vom Hersteller.Ab ins Internetcafe:einloggen-->beschweren und Teiber anfordern-->Rohling einlegen-->Treiber downloaden und hoffentlich bald keine Probleme mehr haben.
    Bei mir ist es so das ich Premium Support für 3 Jahre habe.Funktioniert etwas nicht kommt jemand vorbei.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Tu doch einfach mal gar keine CD ins Laufwerk.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Hab ich gemacht, was soll das bringen?
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Ins Internet-Cafe brauch ich nicht, komm ja auch mit diesem PC rein. Frage ist, wie ich den Treiber laden soll, wenn der PC das Laufwerk nicht findet?
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Genau das hatte ich aber in der Tat vor ein paar Wochen auch, einfach nach dem er formatiert, programme neu aufgespielt und neugestartet hat die Installations-CD ausm Rechner, dann müsste es funktionieren.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Hab ich gemacht, dann startet er neu und bleibt an dem Punkt hängen, wo die Boot-Abfrage von CD-Rom kommt. Wenn keine drin ist, startet er solange neu, bis ich die CD wieder reingelegt hab.
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102


    Komisch. Bei mir zumindest hat das funktioniert. CD rein, gebootet, formatiert, notwendige Daten automatisch kopiert, beim Neustart CD wieder raus, und dann ging eben die eigentliche Installation los.

    Vielleicht hat sich ja auch wieder was verstellt, weil du die Vista-CD drin hattest.:weißnich:
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Kann nicht sein, die Versuche mit Vista kamen erst später...
     
  11. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Hatte ein etwas abgewandeltes Problem auch mal (mit Windows XP)

    Ich hab eine Uralt-Windows-98-Startdiskette reingeschoben und damit den DOS-Modus geladen (natürlich Start mit CD-Rom-Laufwerk). Dort hat dann die Installation geklappt.
     
  12. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Du kannst im BIOS das booten von CD/DVD aus stellen oder zumindest die Reihenfolge ändern (FP -> CD/DVD -> Disk ...)
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Könnte man machen. Aber diese neumodischen Dinger haben kein Diskettenlaufwerk mehr.
     
  14. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    PC ohne Diskettenlaufwerk? :suspekt:
    Ich werd langsam alt - und meine PCs mit mir :D
     
  15. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Hat mein PC auch nicht mehr - und der ist mittlerweile zwei Jahre alt...:weißnich:
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Mein PC scheint älter zu sein, als ich bisher dachte... :D
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Was ist eine Diskette? :weißnich:
     
  18. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Das schätz ich aber auch mal:D Mein Rechner ist 5 Jahre alte, und hat auch schon kein Diskettenlaufwerk mehr:gruebel:
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    kannste doch kaufen, wenn du es brauchst.
    laufwerk kostn paar cent, ca. 7,50 €.

    ist doch nur ein total veraltetes, viiieel zu kleines speichermedium.

    wer benutzt das denn heute noch?
    seit es die wieder beschreibbare cd (auch total veraltet) gibt, hab ich das teil nicht nicht benutzt.
    inzwischen haben meine geräte sowas auch gar nicht mehr.
     
  20. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Grundsätzlich finde ich die total veraltede Diskette gar nicht mal so schlecht. Wenn mein Rechner son Laufwerk hätte, würd ich es sicher auch das ein oder andere Mal nutzen. Ist vorteilhaft, wenn man wichtige Dokumente hat, die man gerne speichern möchte. Kann ja auch sein, daß der PC mal komplett abkackt, und für einen Nichtfachmann wie mich dann alles flöten gegangen ist.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    was ist mit usb stick 1 giga für 9,50 €?
    einfacher und schneller gehts doch nicht.
     
  22. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Wenn der PC gar nicht will, hilft ein USB-Stick leider wenig... :frown:
    Ich war schon oft froh, dass ich meine Startdiskette für WIndows hatte... :zwinker:
     
  23. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Naja, den selben Zweck erfüllen ja auch Boot-CD-ROM's, läuft ja eigentlich auf's selbe drauf raus. Nur muss eben im BIOS die Bootreihenfolge richtig eingestellt sein...:zwinker:
     
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mit win 98 hatte ich damals auch des öfteren das vergnügen, mit der brechstange, äh, startdiskette zu werke zu gehen.

    seit xp prof passiert nix böses mehr. toi toi toi.
     
  25. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Diese Einstellung im BIOS muss man aber auch erstmal hinbekommen :zwinker:
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    naja, wenn du nen rechner ohne disketten lw hast, ist auch bios nicht auf diskette voreingestellt. :D
     
  27. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ist jetzt aber auch nicht sooo kompliziert, im normalfall muss man ja das richtige von höchstens zwei Laufwerken an die richtige Boot-Stelle setzen...
     
  28. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Ich habe davon geschrieben, wenn der Rechner komplett abkackt. Was soll ich dann mit nem USB-Stick machen? Ihn inne Nase stecken?:gruebel: Naja, willkommen im Zeitalter der Technik....
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ach so, du meinst, wenn auch der usb eingang kaputt ist? :lachweg:
    totalschaden. :zahnluec:
     
  30. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    In meinem Fall sind das lilane die Buchstaben. Nur mal so zur Info:jaja:
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du sprichst davon, dass du ein medium zur datensicherung brauchst. das ist heutzutage z.b. ein stick.
    du sprichst nicht davon, dass du die diskette als startdiskette einsetzen willst.

    nur mal so zur info.

    ps. was ist denn lilane?