Initiative Borussia - Opposition in Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 Dezember 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Bei der Iniitiative Borussia handelt es sich um einen Zusammenschluß von Unternehmern aus der Region:

    Ziele:
    Es wurde auch schon eine neue Satzung verfasst, die auf der Homepage nachzulesen ist. Die Kernaussagen:

    Alle weiteren Infos zur Initiative Borussia gibt es hier:

    Herzlich Willkommen - Initiative Borussia

    Die Pressemitteilung als .pdf gibt es hier:

    http://www.initiativeborussia.de/ak...s/aufbau/Pressemeldung_InitiativeBorussia.pdf

    Auch in den Medien wird das Thema wahrgenommen:

    Das interessante:

    Norbert Kox (holte als Vorstands-Vorsitzender der CIV-Versicherungen und PB-Versicherung die Postbank mit als Hauptsponsor zur Borussia)

    Norbert Kox gehört zur Initiative. Die CIV stieg nach 08/09 als Co-Sponsor aus, (T€ 851) ob man damals schon nicht mehr an das derzeitige Personal glaubte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Hat Dilbert sich ja die 2 best geführtesten Vereine ausgesucht. Beim einen wollen sie die Satzung ändern, beim anderen soviele Präsidenten Gegner in den Aufsichtsrat bringen damit man ihn los wird. :respekt:
    Interessante Initiative die aber wohl zu nichts führen wird.
    Was mich allerdings etwas wundert ist der Vorschlag
    Ist nicht gerade der Aufsichtsrat dafür zuständig den Präsident zu überwachen, oder ist der Präsident bei euch noch etwas anderes als Bernd Hoffmann bei uns? :gruebel:
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Der Präsident steht dem Verein vor, der Aufsichtsrat kontrolliert die Kapitalgesellschaft, die von der Geschäftsführung geleitet wird.

    Im Falle BMG:
    Geschäftsführung: Schippers, Eberl
    Präsidium: Königs, Söllner, Bonhof
    Aufsichtsratvorsitzender: Jansen
    ---> Aufsichtsrat kontrolliert die Geschäftsführung

    Im Falle HSV:
    Vorstandsvorsitzender: Hoffmann
    Aufsichtsratvorsitzender: Becker
    ---> Aufsichtsrat kontrolliert den Vorstand
    Beim HSV scheint's sowas wie eine ausgliederte Kapitalgesellschaft nicht zu geben.
     
  5. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    :D
    Und wenn wir beim Vergleich mit dem HSV bleiben, der immer noch von einem langfristigen Partner für den Stadionnamen träumt, wo der HSV schon drei Partner hatte. Differenz gegen 50 Mio.
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Richtig. Haben sie schon ein paar mal versucht, sind aber jedesmal bei der Mitgliederversammlung damit gescheitert. Bei uns gehört die Profiabteilung Fußball genauso zum Verein wie die Jungs vom Tischtennis oder Judo. Und ich hoffe, das es auch so bleibt. :)
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Daran scheiden sich eben die Geister. Ist beim KSC ja genauso. Ist aber inzwischen selbst bei hartgesottenen Traditionalisten keine heilige Kuh mehr, es gibt durchaus Argumente dafür. Dagegen natürlich auch.

    Deswegen ist die Sitúation bei Gladbach auch mit ein paar Satzungsänderungen nicht grundsätzlich zu ändern. Ob gute Leute am Werk sind ist nämlich keine Frage der Satzung, jedenfalls nicht nur und grundsätzlich. Und wenn ich so Sätze höre wie "BMG gehört dauerhaft ins Mittelfeld der ersten Liga" klingt das zwar erstrebenswert, verkennt aber die heutige Lage. Denn dauerhaft im Mittelfeld ist Gladbach schon 15 Jahre nicht mehr.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Genau das dachte ich mir auch: Schaut lieber zu, dass Ihr mal gute Köpfe findet. Die sind das Entscheidende. Ob die dann Präsi oder Geschäftsführer sind, ist eher zweitrangig.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja das mit der Satzungsänderung war ja auch nicht das Argument was ich hier aufgeführt habe. Auf jeden Fall begrüße ich, das es mal sowas wie eine Alternative gibt. Was die bringern und machen, oder obs nur heißes Geschwätz ist wird sich rausstellen.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ob das nun dauerhaft von Vorteil ist, weiß ich auch nicht. Aber so können derartige Konstrukte wie bei Schalke z.B. mit 17 Untergesellschaften, wo kein normales Vereinsmitglied mehr durchblickt und eine Kontrolle kaum noch möglich ist, erst gar nicht entstehen (oder es wird jedenfalls sehr schwer, sowas aufzuziehen).

    Ich hab`s gern, wenn die "einfachen Mitglieder" den Obersten auf der Hauptversammlung mal ordentlich eins drübergeben können und halt bei besonders großem Bockmist den Vorstand nicht entlasten. Da is dann Stimmung in der Bude, man sieht, das der Verein lebt. :)
     
  11. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Alles richtig was du schreibst. Momentan sieht die Satzung aber so aus, dass man trotz der offensichtlichen Missstände durch die Allmacht des Präsidiums keine guten Leute installiert bekommt. Durch Änderung der Satzung sähe das anders aus...
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Wie ist denn die Struktur beim FC Schalke? Wer wird denn da von den Mitgliedern gewählt und wer nicht? Ich bin da nicht informiert.

    Zuletzt nicht entlastet hat ja mehrheitlich die Mitgleidschaft beim FC Köln. Ist in der Tat ein wirksames Instrument. Ich hab das auch mal nicht gemacht, allerdings hatte ich nur 5 Nichtentlaster an meiner Seite :D

    Aber es ist eben auch eine zweischneidige Sache. Es kann nämlich leicht passieren, dass sich eine hinreichend große Menge der Mitglieder von Populismus leiten lässt, erst recht wenn es sportlich nicht läuft. Ich bin da vorsichtig geworden, man darf nie vergessen dass so ein Verein ein Marktplatz der Eitelkeiten ist auf dem nicht jeder mit jedem gut kann und immer das Wohl des Vereins im Sinn hat. Auch wenn er das vielleicht sagt und tatsächlich denkt.
    Umgekehrt können im Trubel des sportlichen Erfolgs auf so einer MGV auch recht aberwitzige Satzungsänderungen durchgeboxt werden, da in einem solchen Falle einem erfolgreichen Präsidium von der Mitgliedschaft in der Regel nix abgeschlagen wird.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Borussia: "Initiative" will Borussia reformieren | RP ONLINE

    Komisch finde ich diese Aussage: Die Mitglieder der Initiative streben nach eigener Aussage keine Posten im Verein an.

    Die wollen also die Grundlagen schaffen, den Königs und sein Gefolge stürzen, aber die Posten dann nicht selbst ausfüllen? Stelle mir gerade in der Politik ne Oppositions-Partei vor, die dann anschlließend keine Minister stellen will?
     
  14. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Also wenn sich keiner findet übernehm ich gern den Posten des Geschäftsführer! :huhu: Meine Qualifikation? Wirtschaftsstudium und EA Sports Fußballmanger Reihe :D
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Wie gesagt: Man braucht gute Leute und die Frage lassen die Mädls&Jungs anscheinend auch unbeantwortet.
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wenn man selbst keinen Job annehmen will, verstehe ich den Sinn überhaupt nicht? Wie will man denn ohne Posten den verein professioneller aufstellen? Das geht doch nur, wenn ich aktiv mitwirke und nicht als Fan oder Zuschauer?
    So richtig schlau werde ich noch nicht daraus.
     
  17. Jonny

    Jonny LFC-Borusse

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Quelle: fanprojekt.de

    Noch Fragen zu den Herrn ?
     
  18. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Diese Initiative scheint sich aber gerade erst zu entwickeln. Auf den Schritt in die Öffentlichkeit werden hoffe ich weitere folgen...
     
  19. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ja. Du hast wohl auch hier offensichtliche Falschinformationen reingestellt, um diffizile Meinungsbildung durch Unterstellungen zu betreiben. Du weißt ganz genau, dass man das so nicht stehen lassen kann. Die Beschuldigten haben sich zu genau diesem Forwurf in ihrem Forum persönlich geäußert und die Sachlage richtig gestellt. Es wäre schön gewesen, wenn du diese Richtigstellung hier auch gleich mitgepostet hättest...

    Sehr geehrter Herr Holly,
    was Sie über mich gegoogelt haben,kann so polemisch nicht stehen bleiben.Insbesondere
    der Vorwurf der Bilanzfälschung ist eine grobe Unterstellung.
    ..

    Und was Herr Schmuck mit dem Fanverhalten von Peer Steinbrück zu tun hat, erschließt sich mir nicht wirklich. Also alles in Allem empfinde ich deinen Beitrag für ziemlich miese Stimmungsmache gegen eine vielleicht gute Idee...

    Gibt man dieser Idee eine Chance zu reifen, werden wir sehen ob se jetzt überflüssig ist oder nicht. Aber ich bin auf die Entwicklung gespannt...
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Da hättest Du auch mal besser weiter gegoogled:
    Die LB Rheinland-Pfalz arbeitete 2007 schon nach IRFS, kündigte aber einen Gewinn nach HGB an.
    Bissel irreführend die Aktion, wenn Du mich fragst. Transparenz sieht anders aus.
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ganz einfache Antwort: Wenn die Herren sich einbringen wollen, auf der nächsten MV hingehen sich wählen lassen und was ändern. Sofern die Herren schon Mitglied sind, das weiß ich nicht.
    Von Aussen zu versuchen in einen Verein "hineinzuregieren" find ich, na sagen wir mal, unglücklich.
    Ausserdem stellt sich für mich die Frage, warum man rumposaunt aber selbst nix machen will.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich kann natürlich nicht bezutreilen was das für Leute sind, wer weiß aber was man beim google über Königs, Söllner und andere findet.

    Wir wollen ein hauptamtliches Management das in Eigenverantwort die Geschicke der Borussia führt und sich am Ergebnis messen läßt.
    Wir streben keine Positionen an und werden noch mit viele prominente Unterstützer überraschen.


    Auf jeden Fall wäre diese Punkt für mich sehr wichtig. Es kann nicht sein, dass das Management über Jahre Scheiße baut, und immer weiter wurschtelt. Da sollte der Fan mehr Mitspracherecht haben. Ein Verein ist ja irgendwo eine Gemeinschaft, und wenn der Großteil den Weg nicht mehr mitgehen möchte, müssen die Mitglieder irgendwo die Möglichkeit haben, für einen anderen Weg zu stimmen. Wie es bei uns derzeit läuft ist man als Fan doch völlig machtlos.

    Bisher gibts zu wenig Einzelheiten und Details um abschließend was sagen zu können, dass die Initiatoren sich im Forum stellen, finde ich schonmal gut und fannah. In den kommenden Wochen sollen ja weitere Einzelheiten bekannt gegeben werde, ich werde das jedenfalls gespannt verfolgen.

    Was mir allerdings immer noch nicht klar ist, wie man ohne Posten den Verein reformieren möchte?

    Möchte man nur die Satzung und dadurch die Strukturen entsprevchend ändern? Würde das wirklich ausreichen um den Verein anders auszurichten, oder hinge das dann nicht wieder entscheidend von den Leute ab, die nachher das Ruder in der Hand halten?

    Auf jeden Fall heißt es immer das wir wirtschaftlich so toll da stehen, nun heißt es aber schon es stehe kaum Geld für Neuverpflichtungen zur Verfügung, ok kann natürlich auch Taktik sein um die Preise zu drücken, aber irgendwas passt da nicht. Ich brauche kein Hotel, und der Fanshop ist mir auch gut genug, mir wäre es viel lieber wenn wir mal wieder vernünftigen Fussball zu sehen bekämen.

    Ich brauch auch kein Europa, aber mal eine Truppe die gut mitspielt und mal zwischen Platz 8 - 10 landet. Dafür verzichte ich auch gerne auf den Titel: Im Bonitätsranking drittbester Club der Liga, und gebe mich da mit Platz 12 zufrieden.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Wat is das denn für ne Wundertüte???
    "Wir streben keine Positionen an und werden noch mit viele prominente Unterstützer überraschen. "

    Sorry, aber das klingt für mich doch extrem nach Stimmungsmache. auch das in einem Forum zu machen bedeutet nicht unbedingt "Fannähe" kann auch bedeuten, "dort fallen meine Thesen auf fruchtbaren Boden"

    Durch drei Fakten disqualifiziert sich die Oposition zumindest für mich:

    1. Wir streben keine positionen an : Wir meckern sind aber nicht bereit Verantwortung zu übernehmen
    2. Wir werden noch mit vielen prominenten Unterstützern überaschen: Wir haben zwar keinen aber wir tun mal so. Oder warum sonst wird nicht Roß und Reiter genannt?
    3. Der Schreibstil : ist doch ziemlich polemisch


    Fazit für mich: Es wird noch mehr Unruhe reingebracht und dann sich wieder verpisst.
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja ich schreie auch nicht hurra, es bleiben wie gesagt zuviele Fragen offen, aber die sollen ja angeblich nach und nach geklärt werden. Vielleicht erfährt man dann auch was genau dahinter steht.

    Ich erlaube mir zumindest noch kein abschließendes Urteil, denn in vielen Punkten die sie ansprechen, haben sie Recht. Das sind auch Punkte die ich und andere hier ansprechen, nur als Fan in nem Forum wird man nicht erhöhrt. Diese Jungs schaffen es aber durch die Medien sich entsprechendes Gehör zu verschaffen und wahrgenommen zu werden.

    Ob das gut oder schlecht ist, kann ich wie gesagt noch nicht beurteilen. Auf jeden Fall bekommt der Königs und das Präsidium mal Feuer und zumindest das, finde ich gut.
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Oder vereinfacht gesagt:

    Würdest Du oder ich meinen, dass wir gute Köpfe sind, dann könnten wir in Gladbach an entscheidende Stelle nur durch eine Satzungsänderung gelangen.

    Genau das Gleiche gilt für Kox, Müller, Meier, Schmidt mit -dt oder -tt.

    Das würden ja prima Zeiten werden, wenn die Mitglieder (Stichwort für Insider: "Open the gate, Herr Königs!") das Präsidium wählten. Naja. Plemplem.

    Und purer Aktionismus. Wer will schon in die 2. Liga? Und wer glaubt, dass Kox & Co. etwas anders nämlich besser machen? Was hat denn der Herr Kox, was André, GG, Bökelberger, Ichsachma und Konsorten nicht haben, außer vielleicht einen gewissen Ruf in der mittelständischen Wirtschaft am Niederrhein? Meint jemand, die haben realisierbare Ideen im Sinne von "statt Eberl und Frontzeck besser Magath und Mourinho"?

    Jungejungejunge, getz kriechense wieder unter den Steinen hervor und wollen (André, hastes gelesen?) sogar Dein hochgelobtes Neubauprojekt torpedieren.
     
  26. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Hey, halt mich da raus. Ich bin mir sicher dass ichs hab. Ich habs nur noch nicht so genau gefunden. Aber ich bin dabei. Ich mein ich hätts schon fast. Ffffft, wieder weg. Aber warte, ich kriegs noch... :D
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich hab's, nämlich die Lösung für alle Probleme.

    Sie ist eine Tatsache und wird von komischen Leuten, die das Spiel von jeweils 11 Männern mit einem Ball, auch Fußball genannt, lieben, meist als "Fahrstuhlmannschaft" bezeichnet.

    Damit bin ich perspektivisch ungeeignet aber fachlich über jeden Zweifel erhaben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dezember 2010
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Aber es lebt sich ganz gut damit, insbesonders ist es besser fürs Herz.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich weiß, ich weiß.
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ausgerechnet aus Kreisen des aktuellen Hauptsponsors tritt jemand hervor um das Präsidium zu stürzen und zweifelt öffentlich die Kompetenz des Sportdirektors an? Das ist starker Tobak.

    Strukturprobleme?: TORfabrik.de | Das Web-Magazin
     
  31. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ich bin gespannt auf deren Fernsehauftritt im Sport1 heute Abend um 18:30...;)