Infrastruktur in Südafrika: Stromausfälle drohen....

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 21 Januar 2008.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Südakrika befürchtet erhebliche Probleme bei der WM in vier Jahren. Das Stromnetz ist jedenfalls alles andere als stabil.

    Badische Zeitung Online


    Vielleicht sollten die Anwohner während der Spiele zuhause besser alle Lichter ausmachen ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Dann sollen sie denen die eine WM nach Afrika geben auch die Lichter ausmachen ,vergabe in den Norden von Afrika,Ok,aber alles drunter kannste vergessen:motz:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Warum spielen die nicht einfach tagsüber? :gruebel:
     
  5. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Muss doch zur Prime Time laufen.

    Davon ganz abgesehen hab ich schon genug Flutlichtspiele aus Südafrika gesehen und da gabs auch nie nen Stromausfall.
     
  6. uA_Emre60

    uA_Emre60 Member

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Weiss jemand um wie viel Uhr wir aufstehen müssen um die Spiele zu sehen ? :D
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Aufstehen? Südafrika ist zwar weit weg, aber vor allem südlich, da dürfte die Zeitverschiebung nicht besonders groß sein.

    Wenn überhaupt eine Stunde. Die Spiele laufen bei uns also Nachmittags und Abends, ähnlich wie 2006.
     
  8. uA_Emre60

    uA_Emre60 Member

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Ah ok, hab nachgeschaut. Ist +1 Stunde. War dumm von mir :)

    Dann ist das ja kein Problem :):top:
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das erkläre mir mal, warum man ins wirtschaftlich stärkste Land eines Kontinents keine WM vergeben soll :gruebel:
    Check' ich nicht.
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Weil's nicht im Norden ist. Ist doch logisch... Mensch Rupert, das Amiland tut dir nicht gut.
     
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    so wirtschaftlich stark könne sie j anicht sein (zumindestens in der Breite)

    Ich frage mich eher, wie man ne WM in ein Land mit einer der höchsten Kriminalitätsraten der Welt vergeben kann.
    Gucken wir mal, wieviele Fans denn nicht zurückkommen werden.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das rührt daher, daß ich mich mit dem Norden schon immer schwer getan habe.
    Norden = woanders :rotwerd:
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich hatte auf meinem ersten PC den 'Norden Commander'. Seitdem hab ich mit dem Norden keine Probleme mehr....Hui, es ist spät! :D
     
  14. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich bin mir sicher, dass der Strom nicht das einzige Problem ist. Ich war jetzt über Weihnachten und Neujahr in Kapstadt und bin mir sicher, dass die WM das totale Chaos wird.
    Kriminalität, unfertige Stadien, fehlende Infrastruktur, afrikanische Mentalität: gemessen an der WM in Deutschland, wird diese WM ein richtiges Abenteuer.

    Edit: und Besserung ist auch nicht unbedingt in Sicht. Zumindest nicht von der politischen Seite her. Wenn die wirklich den Mbeki bald als Präsidenten haben, wirds dem Land wirtschaftlich nicht gut ergehen. So war jedenfalls die einhellige Meinung der Locals(also die weißen locals) da. Angeblich hat Mbeki mal gesagt, dass Aids kein Problem sei: er habe Sex mit einer Frau gehabt und sich danach die Hände gewaschen...
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wow, dann ist der zukünftige Präsident ja ein echter Problemlöser, ein Macher sozusagen. :top:

    Ich denke auch das es bei dieser WM etliche Probleme geben wird. :hammer2:
     
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Achtung, Wortspiel wegen Stromausfall: Bei Licht betrachtet sehe ich die WM 2010 wieder bei uns. :floet:
    Blatter hat sich übernommen, weil er die WM ( schon '06 ) unbedingt nach Afrika drücken wollte. Wenn das in die Hose geht, wird er seinen Hut nehmen müssen.
    Was auch wuser 2 posts vorher schon andeutete, es gibt zu viele Unwägbarkeiten. WM 2010 in Südafrika ?
    [​IMG]
     
  17. DavidG

    DavidG Guest

    Willkommen beim WM Dschungel Camp 2010. Kann RTL ja dann auch übertragen ...

    :lachweg:
     
  18. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Also ihren Afrika CUp bekommen die Afrikaner auch alle 4 Jahre über die Bühne. Und dieser hat auch schon in Südafrika stattgefunden.
    Natürlich nehmen da keine 32 Nationen teil. Natürlich ist das öffentliche Interesse noch größer, aber natürlich steht auch mehr Geld zur Verfügung.
    Warum sollte es nicht hinhauen?

    Ich bin da optimistisch. Eine WM in Afrika ist zudem auch überfällig. Oder sollen wir gleich festlegen, dass eine Fußball WM immer in Europa stattfinden muss? Jeder Kontinent ist mal dran. Diesmal eben Afrika.

    Und zur Kriminalität.

    Wir hatten schon Weltmeisterschaften in den kriminellsten, unkultiviertesten Gegenden, wo lauter Gefahren lauerten...

    Aber die Leute habe auch die WMs in Deutschland und den USA überstanden. Warum also nicht auch Afrika? :D
     
  19. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0

    Warst du schon einmal in Südafrika?

    An diesem Post sehe ich, dass du es mit an ziemlicher Sicherheit grenzender Warhscheinlichkeit nicht warst.

    Gestern, beim angekündigten Stromabschalten, haben sie dummerweise ca 1000 Menschen auf dem Tafelberg "vergessen". Die Leute vom Cable Car haben trotz der Ankündigung einfach weiter Leute hochgefahren... die mussten dann natürlich alle mit Hubschraubern runtergebracht werden. Angeblich soll das Personal da oben völlig überfordert gewesen sein und die ganze Sache musste dann da von Tour Guides übernommen werden.
    Und die Kriminalität dort ist enorm. Ich war in meinem Leben noch nie in so einem Land. Jeder mit Wachmann, elektrischen Zäunen usw. Wenn man sich da auskennt, gehts wohl, aber ich bin echt gespannt was da passiert wenn da überall weiße Touristen in Socken und Sandalen rumlaufen.

    Ich bin auch dafür, dass Afrika ne WM bekommt, aber ich habe keine Hoffnung, dass Afrika sich mit dieser WM in Südafrika n Gefallen tut.
     
  20. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sollnse halt feste Schuhe anziehen.
     
  21. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Das war Zuma, nicht Mbeki. Und die einhellige Meinung der Buren, naja, was soll man dazu noch sagen? :floet:
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Wenn sie das hinterher nicht mehr tun, ist allen geholfen. :)
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    au ja, in afrika ist ja alles schmutzig und gefährlich.
     
  24. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Zumindest was die Infrastruktur beim Thema "Verkehr" betrifft, ist man in Südafrika dabei die bestehenden Probleme zu lösen!

    Die internationalen Flughäfen Johannesburg, Kapstadt und Durban werden zurzeit ausgebaut, um dem erhöhten Fluggastaufkommen zur WM gerecht zu werden. Insgesamt gibt es in Südafrika 10 Flughäfen, die Großflugzeuge abfertigen können.

    Außerdem sollen die vorhandenen über 20.000 Kilometer Zugstrecke modernisiert werden.

    Das Straßennetz von über 73.000 km asphaltierten Straßen und Autobahnen ist bereits jetzt in einem sehr guten Zustand.
     
  25. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Fällt mir jetzt erst auf. Mit der Einstellung wird es noch ganz andere Probleme geben :D :undweg:
     
  26. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Den ersten ernsthaften Test wird Südafrika ja bereits in etwas mehr als einem Jahr erleben, wenn der Confed-Cup ausgetragen wird.
    Sollte sich dann plötzlich herausstellen, dass es an allen Ecken und Kanten fehlt, könnte es noch ein turbulentes Jahr werden..
     
  27. Franzl

    Franzl Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Also mal ernsthaft, soweit ich weiß, gehört hinsichtlich der Kriminalitätsrate Johannesburg in die gleiche Liga wie Lagos (Nigeria) und Kingston (Jamaica).
    Alle Liebe zur WM-Vergabe nach Afrika hin oder her, muss es erst ein Blutbad geben.

    In Südafrika wird wegen ein paar Scheinchen oder einer Uhr gemordet. Und plötzlich herrscht Überangebot an bestens ausstaffierten WM-Touristen? Wo soll das hinführen?

    Ein Staat der nicht in der Lage ist für Ruhe und Ordnung zu sorgen, eine Regierung, die wider besseren Wissens tausende ihrer Mitmenschen durch gezielte Desinformation sterben lässt (AIDS) soll eine WM organisieren? Lächerlich!

    Gewalt rund um das Stadion wird wohl eher eine ganze neue Bedeutung bekommen.
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    So wie damals im schwarzafrikanischen Lens?
     
  29. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Nicht in dieser Form von Hooligans, aber ich muss Franzl recht geben, dass in Südafrika wirklich wegen 5 Euro Menschen ermordet werden. Und das passiert nicht in dunklen Ecken in zwielichtigen Teilen, sondern relativ offen in den beiden Großstädten Kapdstadt und Johanesburg.

    Meine Freundin macht seit ca 6 Monaten ein Praktikum in Kapstadt und daher höre ich hier und da immer so nette Geschichtchen. Wobei Kapstadt auch deutlich sicherer sein soll als Johanesburg.

    Ein Freund von mir, war auch mal ein Jahr in S-afrika backpacken und er hat mir erzählt, wie er direkt vor seinem Hotel angesprochen wurde und ihm wörtlich gesagt wurde: "ich habe Hunger, aber kein Geld. Entweder du gibst mir was du hast, oder ich stech dich ab". Er gab ihm dann sein Geld und alles war gut.

    Wenn man noch nie da war und das ganze Elend das es da gibt vor Ort gesehen hat, dann ist das sicherlich schwer zu verstehen.

    Ich teile Franzls Einschätzung jedenfalls.

    Und mal als Zusatz zu Kuzze, was die südafrikanische Infrastruktur anbelangt, möchte ich einfach mal ein Bild aus Cape Town anhängen... das ist eine Autobahn, die sie in den 60gern in der Innenstadt bauen wollen. Haben dann leider bemerkt, dass sie sich verrechnet haben und die beiden Enden sich nicht getroffen hätten. Das ganze steht jetzt seit über 40 Jahren so mitten an einer Hauptverkehrsader von Cape Town.
     

    Anhänge:

    • asdf.jpg
      asdf.jpg
      Dateigröße:
      74,2 KB
      Aufrufe:
      131
  30. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Südafrikanische Mordraten, so als Gesprächsmaterial.
     
  31. Franzl

    Franzl Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Sieht wirklich nicht gut aus.

    Hoffen wir das Beste, aber ich würde da nicht hinfahren.