Informationsaustausch Fußball - Was die Polizei für den letzten Spieltag erwartet

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 18 Mai 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Liest sich wirklich interessant was die Polizei für den letzten Spieltag so erwartet.

    http://s14.gesperrt/images/130516/cm8qrwlq.pdf


    Hab´s aus nem anderen Forum. Gibt es sowas für jeden Spieltag? (also geben wird es das, aber öffentlich?)

    2 "B" Fans , 1,8 "C" Fans in grauen Hoodys - Man könnte fast meinen der BND hätte den Bericht gefertigt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Fehlt jetzt nur noch die namentliche Benennung und dann erkläre mir einer, was doch die Stasi für ein Drecksverein war. :lachweg:
     
    André gefällt das.
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich schätze mal, dass es das für jeden Spieltag gibt. Das es nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist und dass das gepostete auch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Aber ist mal ganz interessant, das zu lesen, insbesondere auch die Wortwahl. Und das bei quasi jedem Spiel ein Platzsturm erwartet wird, ist ja auch lustig. :D
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Natürlich gibts das, und zwar für alle drei Ligen. Natürlich NICHT öffentlich.
    Da muss jemand gaaaanz viel Zeit haben.

    in Wehen rechnen sie zum Beispiel heute mit einem Platzsturm, weil ja letzte Woche drauf verzichtet wurde. seltsame Logik. Wenn keiner stattfindet war es wahrscheinlich tolle Polizeiarbeit.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    die haben sich eben gut integriert.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Spontan dachte ich auch, das liest sich wie ein Drehbuch, fehlen nur noch die Namen.

    Unglaublich wie viel Recherchearbeit notwendig ist um solch einen Bericht anzufertigen ....

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und Erkenntnisse werden gesammelt, die sind nahezu bahnbrechend:



    ... und da wundert man sich, das Fans sich kriminalisiert fühlen?


     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    ... Dessen Erkenntnisgewinn dann nicht besonders erheblich ist.

    Wobei, wenn man die Spieltage vergleicht, fällt auf dass ziemlich viele Satzbausteine Wiederverwendung finden. Was dann wieder die Frage aufwirft, ob wirklich eine reelle Einschätzung stattfindet oder ob da jemand am Schreibtisch Berichte einfach zusammenpasted.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    vor allem, wenn sogar die Anreisewege von Fans detailliert erfasst werden, die sogar von der Polize selber als "A" eingestuft werden, also noch nicht mal anlassbezogen gewaltbereit.

    und da wundert man sich über fehlende Akzeptanz und Gesprächsbereitschaft.

    recht wenig ist dagegen über die Zahlenmäßig recht wenigen C-Fans bekannt. Das sind dann zwar immer nur wenige Handvoll, aber keiner scheint in der Lage, zu ermitteln wie die anreisen.

    und da wundert man sich über das jahrelang unerkannte Treiben des NSU.

    Kommentar dazu:
    http://www.publikative.org/2013/05/...zu-den-letzten-spieltagen-der-1-2-und-3-liga/
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2013
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich verstehe eure Ueberraschung nicht. Wie soll die Vorbereitung der Polizei und der Informationsaustausch denn sonst aussehen? Die einzige Ueberraschung fuer mich ist, dass die Polizei ueber die gemieteten Busse Bescheid weiss, aber da nehme ich mal an, dass die Informationen direkt von den Busunternehmen kommen.
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Sie sollten sich über die informieren und austauschen, die für ihre Arbeit relevant sind, und nicht an harmlosen Zuschauern ihre Zeit verplempern.

    Ich bin außerdem nicht überrascht, sondern amüsiert. Mir als Verantwortlichem wären solche Texte eher peinlich.
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Was allerdings sehr fragwürdig ist, wenn diese dann als A eingestuft sind oder? Zumindest eine völlig wertlose Erkenntnis und damit Zeit- und Geldverschwendung.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das scheint tatsaechlich ziemlich witzlos, aber wenn es die eine Seite (als die Polizei am Ort des Gastvereins) schon mal weiss, dann scheint sie das eben auch (manchmal? meist?) an die andere Seite (die Polizei am Spielort) weitergeben zu wollen. Zeit und Geld wird das wohl kaum kosten.
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Witzig ist auch, dass ein vermuteter Anreiseweg gleich "konspirativ" ist, nur weil die Polizei keine Erkenntnisse hat.
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Die Polizei muss nur am Fussball-WE mal zu dem Fanbusparkplatz vor den Stadien gehen.
    In jedem Bus ist ein Schild mit dem Namen des e.V.`s und die dazu gehörige Nummer unter dem der e.V. beim Fanclub-Verband eingetragen ist.

    Die Polizei macht sich mal eben bei Fan-Club-Verbänden schlau. Dann haben sie gleich eine Liste mit Namen und Heimatort der e.V.s und die Anzahl der Mitglieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2013
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Macht ihr das so? Wir nicht. Aber wir sind auch kein eV. Wir sind "konspirativ". Wir mieten einfach so einen Bus. Wir tauchen auch in diesen Berichten nicht auf.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Klar muss man ganz besonders die A-Gruppe im Auge haben, denn aus denen werden dann Bs und zum Schluss Cs und die sind ja bekanntlich nicht mehr erfoschbar und daher muss man sie vorher erwischen.

    Denkt halt mal nach. Echt jetzt!
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Naja, also im Ernst: Dass der örtliche SKB seine Kundschaft kennt und weiß wie diese üblicherweise anreist, also mit welchem Busunternehmen, von wo, um etwa wieviel Uhr, mit wieviel Leuten und mit wem ungefähr, kann vorausgesetzt werden und ist nicht sehr investigativ.

    Interessant wirds, wenn es mal vom Plan abweicht und woher dann solche Informationen kommen. Erst Recht, wenn dann Fahrgastinformationen bei der Bahn oder bei Busunternehmen abgefragt werden.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das meinte ich ja mit meinem überstitzen Beitrag: Was ist die Motivation die Bewegungsmuster von 100.000en von stinknormalen Fans auszuspionieren?
    Da habe ich dann eben rum fabuliert: Das sind dann vielleicht alles potentielle Kategorie C in manchen Augen.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Wenn ich mir Fragen über die Motivation der Sicherheitsorgane mache und nicht weiter weiß, werfe ich ab und zu einen Blick in copzone.de.
    In diesem Fall lernt man da, dass das eine völlig normale Sache ist, die ja auch bei Demonstrationen oder Konzerten (sic!) so praktiziert wird, schon um den Verkehr besser leiten zu können.
    Is klar. Wieviel Prozent der Zuschauer reisen von auswärts und mit Bussen an?

    Oder auch, dass man wissen muss, wer harmlos ist. Damit man sich um die gar nicht weiter kümmern muss.
    Is auch klar :D
    Jedenfalls immer wieder lustig, dieses CZ-Forum.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Also. Die Mainzer sind wohl allesamt die gefährlichsten Fans überhaupt.

    Ich habe Verwandtschaft nach dem Spiel an den Bahnhof begleitet.
    Dort durfte ich anschauen wie ein Regionalexpress bewacht wurde von Polizisten.
    Die Menshcen die einsteigen wollten wurden angeblafft "Weiter gehen, oder wollen sie mit Mainzern ins Abteil", oder "VfB der Mainz" ...
    Auch alte Damen mit Trolly wurden angemault, die vermutlich nicht mal wussten dass Fuppes ist. Die wollten nur nach Heilbronn.

    Ich habe mir dann erlaubt den fiesesten Polizisten zu fotografieren - als Erinnerung.

    Es verlief alles absolut friedlich, auch als die Mainzer Fans ankamen.
    Trotzdem wurde dann die volle Kampfausrüstung angelegt - sogar der Helm . Warum auch immer????
    Also, meine Einschätzung, alles völlig harmlos. Abgesehen davon, dass die Polizisten jeden anschreien und die Gummiknüppel nicht gerade vertrauenserweckend wirken.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Aber den musst du ja nicht gleich als Signatur einstellen...

    Und wieso sind die Mainzer jetzt die allergefährlichsten? War doch ein ganz normales Vorgehen nach einem Spiel. Wenn der Glubb oder die Eintracht kommen siehts anders aus. Wobei man ja zumeist den Hbf gar nicht zu Gesicht bekommt sondern gleich nach Untertürkheim gekarrt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2013
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Hatte ich auch nicht vor....

    Keine Ahnung, weil so einen Aufmarsch nicht gab als Gladbach und Fürth in Stuttgart gespielt haben.
    Ich habe überhaupts noch nie so aggressive Polizisten gesehen, am friedlichen Bahnsteig.

    Edit: Auch nicht als Frankfurt gespielt hat. Da war es nicht halb so aggro am Bahnhof.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Die Gladbacher sind z.B. zum Großteil mit einem Sonderzug des dortigen Fanprojekts gekommen, der in Untertürkheim hielt. Man kann den Hbf in Stuttgart ja prima umfahren. Das heißt du hast dann dort nur AAA-Fans gesehen.

    Ich vermute mal stark, dass das im Fall Frankfurt und Fürth genauso war, bietet sich bei der Richtung ja auch an.

    Bei Mainz war vermutlich nix spezielles organisiert, und ausserdem wird die Strecke mit derartig vielen Zügen bedient, dass es dann eben über den Hauptbahnhof lief. Normalerweise versucht die Polizei das zu vermeiden.

    Als der KSC bei den Kickers gespielt hat, hielt deren Zug auch nicht im Hbf sondern irgendwo in Vaihingen glaube ich und dort wurde dann auf die U-Bahn umgestiegen.

    Ich bin 2 mal mit dem Zug in Frankfurt gewesen und habe den Hbf dort auch nicht gesehen sondern gleich die Haltestelle in Stadionnähe, gleiches wird in Freiburg praktiziert. Und in Karlsruhe selber liegt der Hbf eher ungünstig, so dass Züge auch durchaus in Durlach geleert werden.

    Geht natürlich nur, wenn das kein Regelzug ist, also braucht es entsprechend viele Mitfahrer und/oder entsprechende Gefahrenprognose. Deine Mainzer waren also nicht besonders gefährlich sondern eher das Gegenteil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2013
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Na ja, ich hatte bisher jedenfalls weder ein Großaufgebot an Polizeihunden gesehen noch volle Kampfmontur am Hauptbahnhof (ausser bei den Schlosspark-Demos).

    Wenn dem so ist, dass es das Gegenteil ist, ist es umso bemerkenswerter dass die Polizisten so unwirsch waren.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Platzverweis gekriegt? Und dann vielleicht verhaftet worden? Klagen! Das ist Freiheitsberaubung im Amt. Sollte jeder machen.

    Hat in Berlin eine Frau gemacht (übrigens weil ihr die Polizisten ihr dauernd dumm kamen mit: "Sie können ja klagen!" :D), zwar in einem anderen Kontext, aber der ist durchaus auf Fußball übertragbar:

    Im Mai 2011 tagte im Congress Center am Alexanderplatz das Atomforum, in dem unter anderem die Betreiber der Atomkraftwerke zusammengeschlossen sind. Den Vorplatz hatte die Polizei mit Gittern abgesperrt. Auf der anderen Seite der sechsspurigen Straße kletterte Lecomte mit Unterstützung weiterer Aktivisten auf zwei Laternenmasten, um dort ein Transparent aufzuspannen. Polizisten zogen sie herunter. ...
    Die Polizisten erteilten einen Platzverweis und forderten sie auf, den Ort zu verlassen. Lecomte weigerte sich – sie wollte auf ihr Demonstrationsrecht nicht verzichten. Die Polizisten trugen sie daraufhin zu ihrem Dienstwagen, nahmen ihre Personalien auf und gaben ihr den Platzverweis schriftlich.
    Als Lecomte mit den Polizisten diskutierte, hörte sie von ihnen immer nur: „Sie können ja später klagen.“ Das hat sie getan: Sie beantragte vor dem Verwaltungsgericht, die Maßnahmen der Polizei für rechtswidrig erklären zu lassen.

    Ermittlungen gegen Polizisten: Eine Festnahme als Straftat - taz.de
     
    pauli09 und BoardUser gefällt das.
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :suspekt:Ich weiß nicht, ob bei Bundesligaspielen nur die Busse der e.V.s auf dem zum Stadion gehörigen Busparkplatz parken dürfen. :suspekt: Z.B. vor der Einfahrt zum Busparkplatz vor unserer Bierbude stehen immer einige Ordner.
    Ich glaube, das hat iwas mit den Parkgebühren zu tun. Weiß ich aber nicht genau.........
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Polizisten in voller Montur, mit Helm auf und Gummiknüppel in der Hand, und im vollen Kampfeinsatz, habe ich schon in und um mehrere Stadien gesehen. Vor dem Kölner Stadion sogar berittene Polizisten, die mit Knüppel in der Hand im Gallopp in eine Massenschlägerei geritten sind. Das war direkt vor dem Kölner Stadion.
    Und auf Schalke, in Berlin bei der Hertha auch.......und....und....und. So etwas kommt sicherlich in und vor jedem Stadion mal vor.
    Und auch gelegentlich mal auf mehreren Bahnhöfen.
    Allerdings waren die Polizisten in dem Sinne nicht aggressiv, die haben einfach nur ihren Job gemacht. Mit Händchen halten und ein paar lieben Worten liess sich nix machen.

    Ich weiß aber auch, dass die Polizisten mal "parteiisch" sein können.;)
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    @Holgy: Nur leider enden Klagen im Fußballzusammenhang meist mit Einstellung als höchstem der Gefühle. Und dann ist's Essig mit den Kosten.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dass viele vor den Kosten zurückschrecken, weiß ich. Ich hab schon vor Ewigkeiten eine Prozesskostenkasse angeregt, dass sollte nun wirklich nicht so schwer zu organisieren sein.