In vino veritas

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 20 Januar 2009.

  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wer kennt das nicht? Man steht beim Weinhändler und lässt sich irgendwelche Namen von Chateaus um die Ohren hauen, Namen von kleinen feinen Weinbauern, die "beachtliche" Weine auf kleinen Flächen produzieren. Man kauft, und irgendwie stellt sich da erhoffte Geschmackserlebnis nicht ein.Oder Weinseminare, mit lauter distinguierten jungen Ehepaaren, die an den Lippen des Seminarleiters hängen und alles glauben und ins partnerschaftliche Zwiegespäch gehen:" Carmen was schmeckt du raus?" Als ich dort sagte der Wein schmecke sauer, war ich natürlich entlarvt. ein tödlicher Anfängerfehler " Sauer "ist keine Geschmackskategorie. Nein " Stahlig, wuchtig, Erdig ", so muß man sich ausdrücken! Auch das Seminar brachte nicht den gewünschten Erfolg, gerade wenn man nur damit beschäftigt ist, sich die blöden Sprüche zu merken.

    Zum Punkt:
    Kann jemand handeslübliche Rotweine (nicht liebliche) empfehlen. Weine, die man über den Abend hinweg wegdrinken kann, also keine Weine zum schweren Essen, die einem umhauen und von Zimt, Nelke und weiß der Teufel was überborden. Weine, die man bei den Discountern etc bekommt.

    Nachdem der Weinhändler um die Ecke mir kürzlich wörtlich "einen ehrlichen " :lachweg:Wein verkauft hat und ich solche Sprüche jetzt wirklich nicht mehr ertragen kann, bin ich in die Geschäfte gegangen un bin und ein wenig bei den Gallo-Weine hängengeblieben. "Family-Zinnfandel" finde ich gerade mein Standard, den es zu toppen gilt. Eine Jaques Weindepot habe ich hier auch gesichtet? Kennt das jemand?

    Ich glaube übrigens nicht, dass man über Weine sprechen kann. Dieses ganze Begriffzinober (Aluminium, Stahl, Teer) gibt es doch nur, um die Weine anpreisen zu können.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Bin auch kein Freund der ganzen Begrifflichkeiten, vor allem weil ich 99% nicht dem Wein zuordnen kann, den ich trinke. Meiner Meinung nach Hirnwichse um sich zu profilieren bzw ein verzweifelter Versuch einen Geschmack zu beschreiben.
    Da du Discounter-Wein Empfehlungen haben willst, kann ich dir nicht weiterhelfen, da ich mir dort nur ab und zu Weißen zum Mischen hole.
    Ich weiss jetzt nicht wo du wohnst, aber ich empfehle dir mit deinen bisherigen Vorlieben im Kopf in das ein oder andere Weingut zu gehen und dort ein bißchen rumzuprobieren, das ist die sicherste Variante und meist auch nicht wesentlich teurer als im Supermarkt (im Gegenteil, oft kommst du schon angeschickert raus, also Fahrgelegenheiten einplanen). Ich hab hier bis jetzt immer was gefunden, dass mir geschmeckt hat. Aber ich wohn hier ja auch im Weinparadies.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Da setz ich Dir ein ganz dickes Ausrufezeichen dahinter.

    Mag ja sein, daß unsereins die Superschmeckernerven im Mundraum fehlen, aber ich kann die sogenannten Superweinen nicht unbedingt rausschmecken.

    Flach, schmeckt vorne, nicht hinten erkenne ich.
    Kork erkenne ich.
    Schwefel erkenne ich.
    Sachen, die stören halt.

    Bin ein Furztrockentrinker und meinen Standardwein (rot) gibt es bei REWE für € 1,99/0,75l. Nero D'Avolo heißt er und kommt aus Sizilien.

    Wobei ich heute abend einen Rioja getrunken habe, Geschenk, bei dem ich mich gerne nach der Herkunft erkundige.
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    @Worm

    Du als Gewohnheitsrheinhesse. Ich hatte mal einen lokalöen Rotwein getrunken. Nannte sich, glaub ich, Rubrum. War Verschnitt, aber total lecker. Ich weiß nur nicht welches Weingut (kleiner) den angeboten hatte. Du vielleichtß
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Mir erzählte neulich ein Bekannter, daß die Rebsorte "Primitivo" (muss ein italienischer Wein sein) ähnlich der Zinfandel schmeckt.
    Mehr kann ich Dir aber auch nicht sagen, hab' keine spezielle Empfehlung - dafür trinke ich viel zu wenig Wein.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    @Itchy: Rubrum? Sicher? Nie gehört... weisst du wenigstens aus welcher Kante der hier kam? Kann mich aber bei Gelegenheit mal umhören, ob den jemand kennt.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Selbe Rebsorte, wenn ich mich nicht irre.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich hab ihn über einen Bekannten in der Zeit getrunken, in der ich in A. gewohnt hatte. Kann also nicht soweit von Dir weg sein.
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das Problem ist ja, dass hier jedes Kaff mindestens 5 Weingüter hat. Von daher ist das wie die Nadel im Heuhaufen. Aber gute Rote kommen meist eher aus der Wormser Kante (Gundersheim.. da könnt ich recherchieren), oder aus der Region um Ingelheim, da kenn ich aber keine Sau.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Diesmal irrst du nicht!

    Meine Oma kommt auch aus einem Weindorf (Saulheim), aber da wird nur lieblichers produziert. Portugieser, Dornfelder etc.

    Das mit den Weingütern ist mir zu aufwendig.

    Ja das ist die selbeSorte. Ich hatte neulich einen PRIMITIVO aus einem 3-Liter Kanister (also so eine spezielle BOX), der war richtig gut und hat sich 10 Tage gehalten. Woher der kam weiß ich auch nicht, aht ein Geburstagsgast an meinem Geburtstag zur Verköstigung angeschleppt. Weiß nicht mal wer!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Februar 2014
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das mit den Weingütern kann man auch nur rentabel machen, wenn man in ner Weingegend wohnt. Wenn man da erst ewig fahren muss, macht's keinen großen Sinn, mein Beileid. ;)
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    In die Pfalz geht es von hier schnell. War auch schon 2-3 mal auf Weingütern, aber das hat alles nicht so geschmeckt. Alles zu leicht. Und nach Italien, Spanien, Californien ist es dann doch zu weit.

    Wie heißt den das Touristenkaff am Rhein, was so bekannt ist? Dort wo die Souvenirverkäufer den Wein auf der Strasse in die Sonne stellen und die Japaner kaufen. Dort soll es doch gute Weingüter geben.

    RÜDESHEIM
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Februar 2014
  14. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Rüdesheim ist aber wieder ne ganz andere Gegend. ;)
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ist doch auch Rheinhessen wie Worms, oder nicht?
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Genau! oder wenn einer in die Flasche gepisst hat. Alles andere ist Hokuspokus.
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nö, das liegt im Rheingau.
     
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Was Worms oder Rüdesheim liegt im Rheingau?
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Rüdesheim liegt im Rheingau, Worms ist noch Rheinhessen.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Spätburgunder, evtl. Merlot. Bei dem Weindepot war ich noch nicht, aber der neue Supermarkt Nähe Europaplatz sowie der am Karlstor sind ganz gut sortiert. Also für Supermarkt. Da ist für jeden was dabei, ich bin aber ausgewiesener Deutschweintrinker.

    edit:
    Dornfelder und Cabernet Sauvignon könnten auch passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2009
  21. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Meine Lieblingsweinse sind St. Laurent und Merlot, allerdings nicht vom Discounter.
    Einen Rioja aus Spanien trinke ich auch ab und an ganz gerne.
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Aber unter den Merlots und Riojas gibt es ja auch himmelschreiende Unterschiede!

    Ja, der EDEKA am Karlstor hat große Auswahl, Check in und REal ebenso. aber das ist ja das Problem, wenn man nicht weiß. was sich hinter den Etiquetten verbirgt. Cabernet Sauvignon ist die Massentraube unter den Roten. Da den richtigen zu finden ist auch nicht einfach.

    Europaplatzt? Meinst du den neuen Ökomarkt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Februar 2014
  23. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Das stimmt natürlich.
    Ich könnte dir eben nur den empfehlen, den ich trinke. Allerdings gibt es den nicht beim Discounter.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Tja, das Problem hast du überall, liegt in der Natur des Weines. Da hilft nur ausprobieren. Da nützt dir auch kein Tipp, weil Geschmäcker nun mal verschieden sind.
    Nee, der hat doch schon wieder zu, da ist doch jetzt der real drin.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nicht unbedingt: Dür mich gibts nur drei Urteile:

    1. Schmeckt nicht oder wässerig
    2. Schmeckt gut
    3. Naja nix für mich, aber sicher nicht schlecht und könnte aber durchaus anderen schmecken

    D.h. Empfelungen zu 2 und 3 sind schon hilfreich. Wer 1 emphielt hat eben keinen Geschmack.
     
  26. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Zinfandel ist die rebe sorte Primitivo..nur auf Englisch..

    Der Primitivo ist eine der ältelst rebe sorte überhaupt.
    Zinfandel ? Wikipedia

    Eine Empfehlung von meine seite, versuche es mit den Negroamaro del Salento..
     
  27. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und wo gibt es den?
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Aber selbst das muss nicht klappen. Ich hatte schon Wein vom Winzer der 2 Jahre später ganz anders und mir nicht schmeckte. Dann kann er dir zwar schmecken, muss aber nicht.
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ja, aber mir geht es darum, die "Perlen" bei den Discountern zu identifizieren.

    Und der Bio Ecke Hirsch ist weg? Und tatsächlich ein REAL? Ziemlich untypisch, die brauchen doch Platz und vorallem Parkplätze.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Die kann Dir aber offensichtlich hier keiner nennen, schon alleine, weil die "Perle" anscheinend für jeden einzelnen individuell ist.
     
  31. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Eigentlich überall, von italienische lebensmittel geschäften bis Real oder
    Edeka etc etc..nicht zu teuer wie ein Brunello-Amarone-Chianti-Montepulciano,
    aber eine sehr gute wein..kann ich nur empfehlen...und noch ein tipp,
    Malvasia Bianco oder der Prosecco wein, nur kaum hier zu bekommen..