In Luxemburg tanken!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 November 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    War eben in Luxemburg und habe für 37 Euro 43 Liter Diesel getankt :fress: , noch 2 Stangen Marlboro für je 35 Euro, und jede Menge Kaffee und Cappucino gekauft und so hab ich locker 30-40 Euro vorm Deutschen Staat retten können! :hail:

    Luxemburg ist einfach nur ein Einkaufsparades. Kein Dosen oder Flaschenpfand (besonders gut wenn man Dosen für Rock am Ring oder sowas kaufen möchte), dazu spottbillig.

    Und in Trier machen alle Tankstellen pleite! :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Jo, in der Region Basel tanken auch viele Deutsche in der Schweiz. :zwinker:

    Allerdings gehen wir im Gegenzug bei euch Lebensmittel einkaufen. :fress:
    Ist immer von Vorteil, in der Nähe einer Grenze zu wohnen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Jep, wobei es die Leute im Bayrischen Wald wohl am besten getroffen haben (Tschechien). Aber 20 Cent am Liter Diesel sind immerhin 40 Pfennig und dann noch Kippen und den ganzen anderen Kram, da lohnt sich so ein Ausflug doch schon richtig.

    Auf der anderen Seite ist es für den Deutschen Staat ja wirklich sehr viel Geld was da flöten geht. Kann mir nicht vorstellen das ein normaler Durchnschnittsbürger aus Trier in Trier sein Auto voll tankt. :floet:

    Aber den Leuten kann man da sicher keinen Vorwurf machen, nur ist das echt krass in Wasserbillig (Luxemburg) da stehen mittlerweile mal locker 15 riesige Tankstellen (jede mit angeschlossenem Supermartkt) auf engstem Raum. Dazu hat dann so eine Durchschnittstanke dort mal lecker 15 -25 Säulen! :zahnluec:
     
  5. Shali

    Shali Latina

    Beiträge:
    443
    Likes:
    0
    In Frankreich ist auch etwas billiger zu tanken als in Deutschland! :zwinker: Wenn mein Dad zu meine Tante fährt, die wohnt gut 5 min von der grenze mit Frankreich entfernt, und dann geht der nach Frankreich tanken.
     
  6. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Dies bezweifel ich ganz stark, denn Diesel ist bei den Tschechen nicht günstiger als in Deutschland. Bei den Tschechen tanken lohnt sich nur für Benziner...

    Beim Einkaufen kann man einiges sparen, aber nur wenn man tschechische Produkte kauft. Die bekannten Markenartikel, die man auch bei uns den Läden findet, kosten in Tschechien genauso viel wie in Deutschland.

    Lohnenswert ist auf jeden Fall aber ein Besuch in einer tschechisches Apotheke. Da kann man an Voltaren & Co einiges sparen.