In Deutschland zu studieren

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Der Norweger, 11 August 2009.

  1. Der Norweger

    Der Norweger New Member

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Frühling 2010 ende ich meine Weitergehende Ausbildning hier in Norwegen.

    Ich hoffe, das ich im Zukunft in Deutschland studieren kann. Was ist der Deutsche Stadt, mit den besten Studienmögligkeiten? Ich habe gehört, das Aachen gut für studenten ist, der Stadt ist in der Nähe von grossen Stadten (Köln) und auch der Benelux - oder haben Sie anderen Tips?

    Ich hoffe, das Sie mir verstehen können. :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Zunächst einmal kommt es auch drauf an, welches Fach Du studieren willst?

    Möglicherweise, wäre auch Trier was für Dich. Liegt auch zentral zu Frankreich, Luxembourg und auch die Niederlande und Belgien sind nicht wirklich weit weg.

    Außerdem könntest Du dann mit mir mal hier und da ein Bierchen trinken. ;-)
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Wie André schon sagte:
    Was willst Du denn studieren?

    Aachen hat eine der größten und bekanntesten Universitäten für technische Studiengänge in Deutschland.
    Für Geisteswissenschaften, Medizin, Jura etc. würde ich jetzt nicht nach Aachen gehen.

    Die TU München und die TH Karlsruhe zählen ausserdem im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich auch noch zu den renommiertesten Universitäten Deutschlands.
     
  5. Der Norweger

    Der Norweger New Member

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Ich will Ökonomie studieren, vielleicht will ich Buchhalter zu werden.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.052
    Hmmm BWL gibt es nun wirklich an nahezu allen Hochschulen bzw. Unis. Und wenn du "nur" Buchhalter werden willst, dann ist m.E. die Referenz der Uni nicht entscheidend. Komm also halt nach Halle. Schöner Ort, gute Uni, geile Kneipenszene, preiswerte Mieten. Für Studenten ideal.
     
  7. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Oder aber Leipzig. ;) Noch n tick schöner als Halle, viele Parks und Grünflächen und im Osten DIE aufstrebende Stadt.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    BWL.
    Kenn ich mich nicht wirklich damit aus, gibt's aber überall.

    Willst Du mehr an eine große Uni bzw. in eine große Stadt oder soll es überschaubar bleiben?
     
  9. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Heidelberg ist sehr schön zum Studieren.
     
  10. Philipe

    Philipe Guest

    Ihr dürft den finanziellen Aspekt nicht vergessen (Studiengebühren, Nebenkosten etc). Wenn es bei Dir mit dem Geld knapp aussieht und Du in eine Studentenstadt (wie Heidelberg oder Tübingen) willst, würde ich auch Thüringen (Erfurt - Jena -Weimar) in betracht ziehen - musst Dich natürlich informieren ob dort Dein Fach angeboten wird... (Im notfall wohnst Du billiger in Weimar und fährst zum studieren mit dem Zug ins teurere Jena)

    ... wenn Du lieber in eine große Stadt ziehen willst gilt natürlich das Gleiche. Leipzig soll zum beispiel recht billige Mieten haben und Dresden auch ein ganzes Stück billiger sein als eine Stadt wie München (und von der lebensqualität sicherlich nicht schlechter). Weiß aber nicht, wie es in Sachsen mit den Studiengebühren aussieht.
     
  11. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248

    Eben das ist der Punkt: In Sachsen gibts keine Studiengebühren.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Wegen der Studiengebühren:

    Ich hab mal für die Uni München geschaut.
    Pro Semester sind hier 542 € fällig. Das ist der Höchstsatz, den eine Uni verlangen kann - klar, dass der in München fällig ist :D

    Für mich kämen sowieso nur die Städte München, Hamburg und Berlin in Frage um da zu studieren, deswegen halte ich mich mal mit Werbung zurück.
     
  13. DavidG

    DavidG Guest

    Münster ist ja auch bekannt als Studenten und Fahrrad Stadt :huhu:
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Münster hat den Vorteil für Studenten , dass es von Studenten überschwemmt ist, stimmt.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Zum Buchhalter brauchts du nicht studieren. Ich nehem an du meinst vielleicht Controller im Rechnungswesen?

    Ökonomie hört sich aber mehr nach VWL (Volkswirtschaft ) an. Oder meinst du BWL ( Betreibswirtschaftlsehre).

    VWL zielt in Richtung allgemeine Wirtschaft ( Grundsatzabteilungen bei Banken, öffentlichen Behörden, Ministerium)

    BWL ist das speziellere und zielt in Richtung der Unternehmen ( Controller, Personalabteilung, MArketing usw).

    Was konkret schwebt dir vor?
     
  16. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    JA! Aber die ollen Leipziger wollten mich nicht. :motz: 1,4er Abi konnte ich nicht vorzeigen, somit musste ich dann wohl oder Übel nach Halle. :suspekt:
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Die sind ja ganz schön kleinlich.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ich wuerde an eine Uni in den neuen Bundeslaendern gehen. Diese sind im Schnitt besser ausgestattet als die Unis im Westen und die Lebenshaltungskosten sind viel geringer. Ausserdem haben Staedte wie Leipzig oder Dresden sicher auch was zu bieten (solange man auf hochklassigen Fussball verzichten kann, heisst das).
     
  19. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich will in Rostock studieren, am liebsten IT-Managment, aber sonst auch Lehrer..;)
     
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Der Schnitt spielt aber keine Rolle wenn man sich die Uni aussuchen kann :hammer2:
    Aber wie schon erwähnt wurde kommt es darauf an, was man studieren möchte. Ich kenn nur eine Statistik zur Pharmazie, da sind angeblich Frankfurt, Tübingen und Halle die TopUnis (hab ich vielleicht doch Glück gehabt in Leipzig nicht genommen worden zu sein? :D )