Ich suche etwas gegen Krämpfe!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Stocki-Hammer, 11 September 2012.

  1. Stocki-Hammer

    Stocki-Hammer New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo leute,

    ich weiß nicht, ob ich hier in dem threats richtig bin.
    Ich spiele Fußball wie alle von euch. Ich bekomme immer Krämpfe in kurzer Zeit. An der Fitness sollte es nicht liegen.
    Könnt ihr mir vllt ein Paar Tipps geben?

    Gruß
    Stocki-Hammer
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Flankengeber

    Flankengeber Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.257
    Likes:
    7
    Ich kann dir Magnesium Tabeltten empfehlen diese helfen sehr gut mMn.

    Im Wasser auflösen und trinken
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Jep, und ich hab meine ich mal von nem Facharzt bzw Sportmediziner nen Bericht gelesen, dass man das sogar am Abend vor dem sportlichen Ereignis machen soll. Direkte Einnahme vorher könne zu Müdigkeit führen. Kann aber auch alles Kopfsache sein.
     
  5. Chris77

    Chris77 Active Member

    Beiträge:
    213
    Likes:
    15
    Also wenn du Magnesium nehmen willst, empfehl ich dir auf jeden Fall die Tabletten bzw. Kapseln zu nehmen gibts in der Apotheke oder im Drogerie Markt. Das Problem bei den löslichen ist, dass diese oft schon verdaut bzw. ausgeschieden werden bevor sie etwas bewirken können.

    Man sollte diese auch nicht unmittelbar vor dem Spiel einnehmen, da Sie 1. die Verdauung anregen (is ja nix während dem Spiel aufs Klo zu müssen) und 2. ein bischen brauchen damit der Körper es aufnehmen kann.

    Des weiteren gibt es auch gute Sport Öle Salben usw. ich habe immer welches aus dem Sportfachgeschäft gehabt (SPORT LAVIT).
     
  6. LR7

    LR7 Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Wenn dann ordentlich Bananen essen oder halt "reines" Magnesium Citrat aus der Apotheke!! Diese Brausetabletten bringen nicht wirklich was, da hier der anteil des Magnesium nicht hoch genug ist. Das Citrat ist höher konzentriert und geht direkt ist blut...
    lass dich da aber noch mal von einer PTA beraten ...

    ansonten wie die vorerigen Kommentare auch beschrieben = nicht direkt vor dem Wettkampf, sonst ist der Stuhlgang wirklich weich während des spiel!! :D :D hab ich leider auch schon erfahrung mit gemacht :D
     
  7. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Hallo.

    Krämpfe müssen nicht zwangsläufig von Mineralstoffmangel kommen, es können auch andere Ursachen wie falsche Belastung und unterentwickelte Muskulatur verantwortlich sein.

    Magnesium über einer bestimmten Dosierung (300 Milligramm, wenn ich es richtig in Erinnerung habe) wird vom Körper nicht mehr aufgenommen sondern ausgeschieden. Ebenso kann zu hoch konzentriertes Magnesium wie hier auch schon angesprochen zu Magen-Darm-Problemen führen. Daher ist das übliche Einschmeißen von Magnesium eher Placebo wie ernsthafte Hilfe.

    Ich würde eher mal versuchen, die Ursache rauszufinden. Zu wenig getrunken, nicht gut aufgelockerte Muskulatur, eventuell durch falsches Training überlastete Muskulatur, Verkürzung der Muskulatur durch falsches Training, falsche Schuhe, unzureichende Blutzufuhr in der Wade, zu wenig zu sich genommene Mineralstoffe... Das sind die mir spontanen einfallenden Ursachen. Und um hier einzukreisen, hilft nur Aufzeichnungen machen und Rücksprache mit einem Mediziner, wenn möglich Sportmediziner, alles andere ist Stochern im Nebel.
     
  8. joschi3690

    joschi3690 Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    1
    Probier mal Kompressionsshorts seit ich welche Trage habe ich keine Krämpfe mehr wenn du mehr infos magst mail an mich