Ich lass mich impfen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 2 November 2009.

?

Läßt Du Dich gegen Schweinegrippe impfen?

  1. JA !

    4 Stimme(n)
    7,3%
  2. NEIN !

    38 Stimme(n)
    69,1%
  3. Hab schon ....

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Weiß noch nicht genau ....

    13 Stimme(n)
    23,6%
  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    So ne Geldspritze würd ich mir auch geben lassen. :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    1. Quecksilber in den Amalgamfüllungen ist schädlich, aber als Wirkstoffverstärker im Impfmittel plötzlich nicht mehr ?... ja, klar...
    2. ist zwar die Infektionsrate bei der Schweinegrippe wohl immens hoch, die sterblichkeit jedoch weitaus geringer als bei "normalen" Grippen.

    Soweit ich weiss gibt es jährlich in Deutschland 5.000 - 6.000 Grippetode, 2005/06 waren es sogar 15.000 - 20.000. Da wirkt die Schweinegrippe mit aktuell 10 (?) Toten in Deutschland doch irgendwie fast lächerlich.
     
  4. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Natürlich ist es was ganz Geiles für die Pharma Industrie und bei den Medien ist es das gleiche, aber das Gefährliche ist ja nicht die Schweinegrippe, sondern die Mutation und die Mutation kann man, wenn sie nicht stark ausfällt, mit einer Impfung gegen Grippe oder Schweinegrippe aus dem Weg gehen.
    Wenn sich außerdem niemand impfen lässt, steigt die Infektionsgefahr, deswegen lasse ich mich impfen.
     
  5. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ich lasse mich weder gegen die Schweinegrippe noch gegen die 'herkömmliche' Form der Influenza impfen! Es gibt noch keine Langzeitstudien, die einem mal verdeutlichen könnten, was das Impfen von Grippeviren (Jahr für Jahr eine mutierte Form) in dieser Art und Weise für den Körper überhaupt bedeutet...
    Ehrlich gesagt halte ich davon überhaupt nix und meiner Meinung nach hat die liebe Pharmaindustrie sowieso schon viel zu viel Einfluss auf das Gesundheitssystem und das Grippeimpfen (egal ob Schweine- oder sonste ne Grippe) ist nur eine weitere Bereicherung für ihren GELDBEUTEL :suspekt:
     
  6. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Nope. Blauer Balken.

    Die Epidemie ist hier unten eh erstmal vorbei, jetzt duerft Ihr Euch damit rumpruegeln.

    Schweine-Grippe Todesfaelle hier unten: Irgendwo zwischen 700-800, insgesamt. War ruhig diesbzg. in letzter Zeit.

    Todesfaelle 2008 Brasilien / *Konventionelle* Grippe: ca. 4500.
    Kuriosum: Die Schweinegrippe hat hier unten derartig *durchgeschlagen*, dass andere Grippestraehnen dieses Jahr kaum eine Chance hatten. Die Gesundheitsbehoerde/Aerzteschaft geht davon aus, dass die Gesamttodesrate aller Grippestraehnen zusammen dieses Jahr sogar niedriger als der historische Schnitt ausfallen koennte...
     
  7. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Das wäre schön, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    Nehmt ihr auch keine Asperin, weil die Pharmaindustrie daran verdient? :gruebel:
     
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Tschuldigung, muss ich wohl oder uebel, da die Grippe-Saison schon rum ist.

    Jetzt ist Dengué wieder angesagt...
     
  10. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich meine ja auch mich, also Europa :D
     
  11. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    Tommy Haas hat's auch erwischt, er ist aber schon wieder über'n Berg.
    Tommy Haas wurde vom H1N1-Virus erwischt (Sport, Schweizer Cup (Fussball), NZZ Online)

    In Niedersachsen machen die Schulen dicht:
    Schweinegrippe in Niedersachsen - Unterricht fällt aus, Eltern in Sorge: Schulen vor Problemen - Norddeutschland - Region - Hamburger Abendblatt

    Das Internet droht ebenfalls zusammenzubrechen: :gruebel:
    Drohende Überlastung: Schweinegrippe gefährdet auch das Internet - Technologie - IT + Telekommunikation - IT + Internet - Handelsblatt.com

    Deutsches Ärzteblatt:
    Schweinegrippe-Impfung erhält mehr Fürsprecher

    Am übelsten hat es im Moment scheinbar die Ukraine erwischt:
    Sächsische Zeitung [online] - Politik: Schweinegrippe treibt Ukraine in den Notstand
     
  13. fernando 9

    fernando 9 Die Torgefahr in Person

    Beiträge:
    641
    Likes:
    0
    wer säuft sich unter der woche schon so zu?? ok alkoholiker
    aber theog ist doch keiner oder:D;)
     
  14. Philipe

    Philipe Guest

    Vielleicht hast Du sogar recht. In Russland sind die auf einen ganz ähnlichen Gedanken gekommen:

    Affen erhalten Wein gegen Schweinegrippe / Vermischtes / SF Tagesschau
    http://www.shortnews.de/start.cfm?id=796737




    Zum Thema: Ich lass mich auch nicht impfen. Irgendwie sind mir die Meldungen darüber zu unterschiedlich. Auch wenn man Ärzte fragt, sagt der eine "Ja", der andere "Nein"... ich glaube eh, dass sich viele deshalb nicht impfen lassen, weil man überhaupt nicht die möglichkeit hat, sich darüber sinnvoll zu informieren - oder sehe ich das falsch?
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich lasse mich nicht impfen. Ich war heute bei meinem Hausarzt, dieser impft nur ganz wenige seiner Patienten, die schwer vorerkrankt sind und unter keinen Umständen eine Grippe bekommen dürfen. Ansonsten hält er die Medienpräsenz der Schweinegrippe seit Sonntag für Panikmache. Er selbst nimmt nicht teil an der Impfaktion.
    Da er der Arzt meines Vertrauens ist, hat sich das Thema impfen für mich und meine Familie erledigt.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nein Natürlich nicht ;)



    :zahnluec:
     
  17. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    1. Erstmal ist es eine Frage wie das Quecksilber aufgenommen wird, wenns in den Magen gelangt ist es eher weniger gefährlich,d a es von da nur schlecht ins Blut kommt. Bei den Amalgamfüllungen ist das Problem, dass man es nicht runterschlcukt und es somit auch in die Lunge gelangen kann. Da wird es besser ins Blut resorbiert und verstopft auch die Lungenbläschen und hat eine Ätzwirkung.
    Dann ist Quecksilber nicht gleich Quecksilber, es gibt metalisches und organisch gebundenes.
    Im Amalgam ist metalisches Quecksilber, im Konservierungsmittel ist das organisch gebundene, welches tendenziell gefährlicher ist.
    Man könnte jetzt sagen, organisch gebundenes Quecksilber, direkt ins Blut spritzen, schlimmer gehts nicht, ABER es ist in erster Linie erstmal immer eine Frage der Menge, das ist bei jedem Gift so, ich kenn die Werte nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen,d ass Quecksilber in gefährlöichen Dosen gespritzt wird.
    Außerdem ist der Hauptgrund für die Toxizität der Amalgamfüllung, dass es eine Dauerbelastung gibt, die zu einer chronischen Vergiftung führen kann. So eine Impfung sit einmalig und wird wohl nicht in einer Menge appliziert, die für eine akute Vergiftung ausreicht.

    2. Die Schweinegrippeimpfung ist eher präventiv, keiner kann mit Sicherheit sagen, dass das nicht ohne Maßnahmen wesentlich schlimmere Ausmaße nimmt, ob man daran glaubt und ob es die Risiken aufwiegt muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Der Oberlehrer hat fertig. :D
     
  18. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Es werden ja keine gefährlichen Viren gespritzt, die der Köper wieder abbaut und seine Immunantwort darauf verbessert. Wenn die leichten schwächeErscheinungen nach der Impfung vorbei sind sollte alles raus sein, über Langzeitschäden wüßrd ich mir da weniger Gedanken machen.
     
  19. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ich weiß schon, aber du sagst es ja selbst, sie SOLLTEN dann nach einer gewissen Zeit wieder raus sein. Ich rede ja auch davon, wenn man sich das Jahr für Jahr unter die Haut jagen lässt! Also ich weiß nicht, ich bin da skeptisch...;)
     
  20. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Wie die meisten hier (bisher jedenfalls) bin ich BlauerBalkenFan.

    Solange die S-Grippe-Todeszahlen nicht mal annähernd an die der "normalen" Influenza heranreichen, ist das auch mMn eine einzige, gut funktionierende Gelddruckmaschine der Pharmaindustrie. Vielleicht teilen die sich die Kohle auch mit den Medien, keine Ahnung. :suspekt:

    In unseren Breitengraden, bei durchschnittlichem Gesundheitszustand ist selbst eine Erkrankung an der S-Grippe - wie man nun schon so oft gelesen hat - null Problemo. Die wird medikamentös auskuriert (wie bei 'ner "normalen") und gut ist.

    Wie ist das eigentlich? Wenn dieses Virus nun doch mal mutieren sollte, sind dann eigentlich die Impfungen alle passé - also unnütz? :gruebel:
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. :top:
     
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    jo, ich nehme auch kein Aspirin.....letzte mal wegen Zahnschmerzen übers Wochenende was genommen und dann sofort zum Arzt.

    Ist ja klar, daß man ohne die Pharmaindustrie im allgemeinen nicht mehr kann, aber alles im bewußten Rahmen halten und vorallem die Notwendigkeit selbst beurteilen zu können, gerade auch, weil man Ärzten nicht mehr so trauen kann, wie früher, ist mir wichtig.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    dann hoffe ich mal für dich und deine gesundheit das die punkte a) bis k) in erster linie satirisch bzw. als erneuter beitrag zur lustigen verschwörungtheoriereihe gemeint waren.
     
  24. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Nimmst du gar keine Medikamente oder wie? Die Pharmaindustrie profitiert ja immer, selbst von den in der Apoheke hergestellten Rezepturen, denn auch da werden nicht zu selten Industriefertigmittel als Grundlage benutzt.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Genau. Pharmazeutische Medikamente lehne ich grundsätzlich ab.:top:
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    absolut, das ist eine 1a Werbekampagne, es werden alle Register gezogen. Mich würde nicht wundern, wenn der eine oder andere Herr Doktor sich noch was dazuverdient, indem ein Altersschwach- Toter noch zum Grippe Opfer deklariert wird usw.

    Leute, in einer Gesellschaft, wo nur Geld ( Konsum, Gewinnmaximierung, Märkte erschließen* )zählt und der Mensch nichts ist eben alles möglich.....deshalb müssen wird dafür sorgen, daß dieses Kalkül nicht weiter Schule macht = Verzichten und Werbung blocken wo es geht....einfach nicht mehr auf diese Leute hören !


    * im Falle der Pharmaindustrie werden Märkte nicht nur erschlossen, sie werden gemacht.
    Und da traue ich denen extrem viel zu.....
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    mit Krankheit habe ich meine speziellen Erfahrungen. Mir ist klar, vorallem, weil ich meine Großmutter über Jahre gepflegt hatte, daß es Situationen gibt, in denen man einfach nicht vorbeikommt an Pharmazie, vorallem, wenn Jahrzehnte das Zeug in die Menschen reingestopft wurde. Jeden Morgen und Mittag mußte ich bis zu 7 verschiedene Dosen zusammenstellen.....natürlich konnte ich nicht selbständig die Medikamente absetzen....
    Aber das hat mich geprägt.....

    Nochmal zur Impfung......immer noch Nein von mir....:top:
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    Mit Krankenheiten hat ja jeder seine Erfahrungen. Ich will auch gar nicht die Praktiken der Pharmaindustrie schön reden. Ganz im Gegenteil.

    aber das argument: ich lass mich nicht impfen, weil die pharmaindustrie daran verdient, ist einfach mal keins. (außer man macht es so wie BU. (an operationen verdient überigens auch jemand! :staun: also immer ablehnen! ;)) ) Denn hier wird ja so getan, als würde Impfen nix bringen und die Leute würden nur geimpft, damit das Zeug weggeht. (Btw. Das ist sowieso schon bestellt und bezahlt, der Pharmaindustrie ist es also wuscht, ob das auch wirklich verabreicht wird oder ins Klo gekippt wird, weil es dann doch keiner haben wollte.)
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    impfen ist auch nicht impfen...in diesem Falle sind eben die Risiken nicht überschaubar, so wie bei Polio Schluckimpfung oder Masern, Röteln, Mumps usw.

    Und bei dem Hype liegt der Verdacht doch nahe, daß da ziemlich nachgeholfen wurde.....vorallem hat die Pharma schon ihr Geld verdient...Steuergelder in Milliardenhöhe....

    Testpersonen gibt es zu Hauf.....also im Moment bin ich nicht bereit mich impfen zu lassen, vorallem aus Gründen des Mißtrauens und des Nichtglaubens.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    Wieso sind die Risiken nicht überschaubar?
     
  31. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Dann wünsche ich dir, dass du mal nicht schwerer krank wirst, irgendwann reichen die Hausmittelchen nicht mehr.