Ich bin Bayernfan, weil.....

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 1 Dezember 2008.

?

Warum seid ihr Bayernfan?

  1. *

    Ich komme direkt aus München/Umland (M/U)und war schon immer Bayernfan

    3 Stimme(n)
    23,1%
  2. *

    Ich habe keine Bezug zu M/U und bin Bayernfan, weil sie so erfolgreich sind

    6 Stimme(n)
    46,2%
  3. Ich habe keinen Bezug zu M/U und bin Fan seit der Beckenbauer-Müller-Meier Zeit.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. *

    Ich habe keinen Bezug zu M/U und bin Bayernfan, weil ich die Spieler sympathisch finde

    2 Stimme(n)
    15,4%
  5. *

    Ich habe eigentlich keine Bezug zu M/U und bin aus anderen Gründen Bayernfan

    2 Stimme(n)
    15,4%
  6. Ich bin kein richtiger Fan, sympathisiere aber mit den Bayern

    1 Stimme(n)
    7,7%
  7. *

    Ich weiß gar nicht, warum ich eigentlich Bayernfan bin

    3 Stimme(n)
    23,1%
  1. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    hm schon ok der is ja e schon offen :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    :D:D

    ...ich meine, da fehlt evtll noch die Option: "Ich finde deren Bettwaesche so toll"
     
  4. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Bayernbettwäsche würde ich höchstens meinem noch nicht geborenen Kind schenken, solang besagtes Kind noch nicht trocken ist und die Bettdecke nach dem Benutzen schön gelb wird und stinkt wie der Verein. :hammer2: ;)
     
  5. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Du bist ein echter Fan und dann ueberlegst du ernsthaft deinen Verein zu wechseln? Dann bist du definitiv kein echter Fan.
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Doch bald ist er dann echter Fan von einem anderen Verein. außerdem hat "Fan sein" nichts damit zu tun eine lebenlang einen Verein zu unterstützen. Oder würdest du jemanden, der sich Bayernfan nennt, aber sich im Fussball nicht auskennt , noch nie Fussballgespielt hat und auch noch einen Haufen anderer Hobby dem Fussball vorzieht, und um 17 UHr 15 die eigene Niederlage scoh geistig abgehakt hat und sich mit was anderem beschäftigt, einen Fan nennen? Ich nicht! Da sind diese Leute mehr Fan, die sich Gedanken machen und auch mal den Verein herzhaft wechseln.
     
  7. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    danke nogly;) hm ja aber ihr habt beide iwo recht :( naja noch wechsel ich ja nich
     
  8. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    @Borusse91

    Hi, hab mal eine Frage, die sich darauf stützt dass die 91 Dein Geburtsjahr ist!
    Also reiner Spekulatius meinerseits.

    Bei mir war es so das ich als 5 - 6jähriger mich für MG entschieden habe, das war aber einige Zeit vor der 1.Meisterschaft 1970.

    Nun liegt bei Dir, in diesem Alter, genau die erfolgreichste Zeit des BVB 95,96, Meister, 97 CL Sieger.
    Könnte es sein, dass daher Deine Borussia Fan Leidenschaft stammt?

    Also wie gesagt, nur Spekulation, könnte ja auch sein dass Du im Ruhrgebiet beheimatet bist. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dezember 2008
  9. DavidG

    DavidG Guest

    Bayernfan?
    Bayern hat keine Fans sondern nur Kunden!
     
  10. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Nein, auch das hat fuer mich natuerlich nichts mit Fan zu tun.

    Ein Fan ist fuer jemand, der immer zu seinem Verein haelt, egal wie scheiße es laeuft, der sich auch bei nem Abstieg nicht abwendet und der zumindest mal gelegentlich ein paar Spiele im Stadion miterlebt. Alle anderen sind vielleicht Sympathisanten mancher Vereine oder Fußballinteressiert, um Fan zu sein, gehoert aber wesentlich mehr dazu.

    @DavidG: Das ist absoluter Schwachsinn..
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    So ein Schwachsinn ist das nicht. Sicher übertrieben, aber wenn Du sagen wir mal 10 Bayern "Fans" warum sie ausgerechnet Fans vom FCB sind hörst Du bei sagen wir mal 7 oder 8 zur Antwort: "Jo, weil sie so Erfolgreich sind" (oder ähnliches).
    Diese "Fans" würden sich ganz schnell einen neuen Verein suchen (Egal ob Bremen, Schalke, HSV, Hoffenheim oder Lüdenscheid) wenn bei den Bayern mal 2 oder 3 Jahre die Erfolge ausbleiben würden.
     
  12. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    ja und so jemand bin ich nicht bei mir ist es wegen der politik die dort herscht die mir nicht mehr gefällt wegen dem erfolg wohl kaum sie sind 2ter und in der cl dabei:rolleyes:
     
  13. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Ich bin Bayernfan durch meinen damaligen besten
    Kumpel und Mitschüler geworden, der stand im Tor
    unserer damaligen C-Jugend (in der ich Abwehr und
    Mittelfeld spielte) und hatte Oli Kahn als Vorbild.
    Dann bekam ich mal zu Weihnachten `ne
    Bayern-Tasse (oho, Fanartikel :D ) und habe mir
    öfter mal diverse Bundesliga-Spiele angesehen.

    Danach entwickelte ich Mehmet Scholl-Symphatien
    und fand heraus, dass Dortmund scheisse ist, das
    festigte meine Bayern-Verbundenheit. Und wurde
    dadurch bestätigt, dass sich der BVB finanziell
    verplant hat.

    Später blickte ich zurück in die Vergangenheit,
    kaufte mir Fanartikel und hab mir das DFB-Pokal-Spiel
    gegen die Cottbuser in Cottbus angesehen.

    Aber der stärkste Grund, warum ich Fan und Symphatisant
    des FCB bin ist Oliver Kahn.
    Er hat nie seine sportlichen Ziele aus den Augen verloren,
    war gehasst (was mit Fußball nichts zu tun hat) und
    hat diverse Gegenstände von kranken Psychopaten an
    den Kopf bekommen, wurde grundlos ausgepfiffen und
    war trotzdem "relativ" sportlich.

    Es gibt keinen in meiner Familie, der mal selbst Fußball
    gespielt hat, ein Spiel live im Stadion gesehen hat oder sich
    einfach für Fußball interessiert (außer ich)und trotzdem wurde ich
    mit "Zieht den Bayern die Lederhosen aus", "Ich würde
    nie zum FC Bayern München gehen" und anderer oft
    oberflächlichen "Mitläufer-Argumentationen" gehänselt.

    Das hat mich sehr verärgert und dann trotzte ich mit
    "Ja, ja, immer erzählt, ihr Pfeifen" und sie haben
    verstanden, dass ich mich davon nicht mehr abbringen
    lasse. Auch wenn ich heute zwar nicht mehr in der Familie
    aber anderweitig Erklärungen und Verteidigungen abgeben
    muß.

    Heute liebe ich es, dass jeder die Bayern scheisse findet,
    früher hat es mich geärgert aber ich mach`s wie Oli Kahn,
    Kopf geradeaus und weiter geht`s.

    Ich finde übrigens auch alle anderen Vereine doof, außer
    den FCB, das liegt daran, dass keiner sich etwas vom FCB
    abgeguckt hat, finanziell nur die Bayern on top sind, warum?

    Da muss man wahrscheinlich wieder zurück in die Vergangenheit
    und wer will das schon?
     
  14. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0

    Das ist mir ja auch alles bekannt. Jeder weiß, dass der Erfolgsfananteil bei Bayern immens ist und sehr sehr viele Leute sich nicht im Geringsten fuer den Verein interessieren wuerden, wenn sie nicht so erfolgreich waeren. Aber ne Aussage, dass bei Bayern nur Kunden und keine Fans waeren, ist auch totaler Quatsch. Auch dort gibt es genug Leute, die mit Herzblut dabei sind, wie andere bei Schalke, Dortmund, Hamburg oder Bremen.
     
  15. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Mein Bruder(83-jahrgang) war bzw. ist auch BVB Fan seitdem meine Eltern nach deutschland kamen(ca. 1990). Das hat sich auf mich übertragen, da ich immer Trikots bekam und sonstiges. Außerdem wohnen wir nur ca. 60km von dortmund entfernt. Also auch wenn es gerade die zeiten des BVB waren, ist das nicht der Grund.
     
  16. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Sollten sich zu diesem Thema nicht nur die Bayern Fans äußern?
     
  17. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    warum tust du das dann?:DUnd nogly, 12:0, DavidG etc. auch
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Och nöö! Dieses Thema ist schon so oft durchgekaut worden und langweilt uns nur noch. Macht ihr mal weiter :D
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Da geht's ihm fast umgekehrt wie mir. Ich bin aus Dortmund und BVB-Fan seit ich denken kann, aber als ich 7 war, zog meine Family für 10 Jahre ins Ausland. Der Borussia bin ich natürlich die ganze Zeit hindurch treu geblieben, bis heute.
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber ich was von allen Fans geschrieben? Wohl kaum, aber davon, das es ein großer, ich behaupte mal der größte Teil ist.
    Und ja, diese Leute gibt es auch bei andere Vereinen, aber ich behaupte einfach mal, das dieser Anteil prozentual dort geringer ist.
     
  21. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Ich meinte auch nicht dich, sondern DavidG mit den ganzen Fans, da er meinte, dass es bei Bayern nur Kunden gaebe ;)

    Und ich glaube du hast mich allegmein falsch verstanden. Ich bin der absolut gleichen Meinung, dass ein Großteil der Bayernfans nicht aus "wirklichen" Fans besteht, sondern vielmehr aus Leuten, die den Verein des Erfolgs wegen toll finden. Und ich habe auch nirgendwo behauptet, dass die Anzahl der Erfolgsfans bei Bayern genauso hoch waer, wie bei andren Mannschaften. Fuer mich ist er da natuerlich auch viel hoeher ;)
     
  22. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Du sprichst von den "Fans" , die tatsächlich echte Bayern sind.
    Die machen solch eine riesige Stimmung in der Allianz-Arena,
    wie ein Semmel, den du einfach auf den Boden schmeisst, weil
    die Bratwurst schwarz ist und der Anblick dir den Appetit verdorben
    hat. Und das sind auch die Fans, die des Erfolges wegen Bayern-Fans
    sind, die Stoiber gut finden und sogar für die Todesstrafe wären.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Zum Thema Erfolgsfan:

    Ist nur logisch, dass der Anteil der Bayernfans daran signifikant hoch ist. Nichts weiter als die Anziehungskraft des Erfolges, in dessen Glanz man sich mitsonnen kann.

    So wie auch allles was einen Schläger halbwegs halten konnte in den 80 er wegen Boris sie Tennisvereine übervölkert haben. Heute ist keine Sau mehr da.

    So wie Brad Pitt eben eine ganze Schlange an Weibern hinter sich herzieht, so muß unsereins eben nehmen was man kriegt.

    Vielleicht kommt in München noch die Vielfalt des Angebotes dazu (Ski, Klettern, Kultrur etc), sodass der F.C.Bayern nur eine weitere Säule der Freizeitgestaltung ist, und nicht mehr.

    Den Gelsenkirchenern bleibt eben nur ihr F.C. Schalke. Umso bitterer,dass das königsblaue de -luxe-Mobil vor die Wand gefahren ist. Was dann? Keiner weiß es!

    Würde der F.C. Bayern untergehen würde der Bayernfan zur Tagesordnung übergehen und Golf erlernen.

    Wäre ich echter Seppl-Bayernfan würde ich nicht diskutieren, sondern mich von diesen Erfolgsfan distanzieren, sie erst gar nicht als "Bayernfans" akzeptieren und so Schaden von meinem Stern des Südens abwenden.

    Denn ganz ehrlich: Der F.C. Bayern kann nix für diese Fans. Diese werden wie Motten angezogen und bleiben solange das Licht an ist. Knipst Hopp das Licht aus, sind die Motten in Hoffenheim.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dezember 2008
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Der arme FCB... haben wohl auch inzwischen aufgegeben das ganze Geld immer wieder humanitären Stiftungen zukommen zu lassen. Es hört einfach nicht auf... :heul:
     
  25. maxlu

    maxlu Member

    Beiträge:
    92
    Likes:
    0
    also bin bayern fan seit ich denken kann^^ liegt wohl warscheinlich daran dass kleine Kinder immer die beste Mannschacht anfeuern, aber mein Vater hat schon immer eine gewisse anziehung zu München (OKtoberfest ;) )
    ich glaube bin dem verein treu geblieben weil mie die mentalität eigentlech gefällt, vor allem wie der verein geführt wird und wies sich der kader zusammenstellt (jede saison ist ein sündenbock/aggressiv leader dabei, was man nicht bei allen teams hat) und das gefällt mir halt, auch wenn ich leider sehr weeeeeeeiiiiiiit weg von münchen lebe und noch nicht viele spiele gesehen habe
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Von wegen!
    Ins Hilfswerk Bremen, an Erbarme-Dich-für-Gladbach, für Brot-für-Köln, ... dauernd wird gespendet. Es ist überwältigend *schluchz*
     
  27. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Nicht zu vergessen die 10 Mios in den Pott-Pott für den Frings damals. Hach.
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Man darf auch nicht vergessen, dass Hoeness gefallene und verelendete Ex-Bayernspieler nie fallen lässt. So hat es Herr Hoeness möglich gemacht, dass EX-Cobra Jürgen Wegmann den Gabelstablerschein machen durfte und nun im Lager der Merchandisingabteilung wieder richtig "zuschnappen" kann.:lachweg:

    Das nennt man dann sie soziale Seite des Hernn H, die angeblich niemand kennt, obwohl Hinz und Kunz es doch das ganze Jahr in die Welt hinaustragen (" Da hat dann der U.Honess ausgeholfen, aber nicht weitersagen")
     
  29. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Waren wohl alles KSC-"Fans", die ihre Karten bei ebay gekauft haben. ;)
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Immer wieder ein neuer Selbsterkenntnisprozess für unsere Seppls. Wenn man diesen Prozess mehrmals durchlaufen ist, ist man gereinigt und die Bettwäsche plötzlich weiß und nicht mehr rot-weiß.:top:
     
  31. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    X( das geht jetzt aber unter die Gürtellinie.