Ibisevic

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von sony333, 5 August 2009.

  1. DavidG

    DavidG Guest

    Wer weiß ob Grafite 8 Tore aus dem Spiel geschossen hätte.

    :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Schon mal selbst Elfer geschossen uind alle lässig verwandelt, oder woher kommt die Gerigschätzung ? Ich meine, es ist schon ein Unterschied, ob ein in der Torschützenliste Führender gegen Ende der Saison bei 3:0 plötzlich die Elfer schießen darf, oder ob Du einen absolut eiskalten, abgezockten Schützen hast, wie Grafite, der dem Torwart bei seinen Elfern nie eine Chance gelassen hat. SOLCHE Elfer kann beileibe nicht jeder schießen, das ist schon 'ne Kunst für sich und daher meiner Meinung nach auch zu 100% anerkennenswert. :top:
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ohne angeben zu wollen, meine meisten Elfer habe ich verwandelt (alle mit der Seite rechts 2/3 hoch) Und für einen Profi sollte es eine Selbstverständlichkeit seine eine Elfer im Bundesligabetrieb zu verwandeln. Also aus 11 Meter einen Ball in einem Riesentor zu verwandeln, wo man weiß, dass es Zonen im Tor gibt, die der Tormann nie erreichen kann auch wenn er die Ecke ahnt. Das für ist er verdammt nochmal Profi! Ich spreche nicht von Elfmeterschiessen, wo der Druck ungleich höher ist.

    Hinzu kommt, dass der Elferschütze den Elfer "geschenkt " bekommt und in der Regel nichts dafür tuen muß, es sei denn, er hat ihn selbst herausgeholt. Und dann ist es imme rnoch etwas anderes aus einem laufenden Spiel heraus sich ein Tor zu erarbeiten, als einfach zu knipsen, wenn alle nur zuschauen. So ist es auch leichte rim Kaufhaus was zu klauen, wenn kein Dedektiv da ist, als wenn dich zwei gleichzeitig beobachten.

    Klar, der Grafite macht das perfekt, wie er die Torhüter verlädt, das ist klasse, wie ein Billardstoß ins andere Eck. Das hat auch etwas ästhetisches. Aber hier geht es mir um die reinen Torjägerqualitäten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 August 2009
  5. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Torjägerqualitäten braucht man als sicherer Elferschütze nicht; trotzdem sollte man verwandelte Elfmeter nicht als selbstverständlich ansehen.
    Richtung und Höhe meiner Elfer sind übrigens ähnlich, wie bei Dir; Unterschied dürfte sein, daß ich nur zwei Schritte Anlauf nehme. Quote: ca. 24 von 25 verwandelt.
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Na siehste: Du machst das auch locker vom Hocker. Und ein Profi sollte das eben können.

    4 Schritte mach ich schon um auch etwas pepp hinter dem Ball zu haben, falls er doch nicht so platziert kommt. Ich habe noch nie den Keeper angeschossen. Wenn dann Pfosten oder halbe Meter rechst vorbei ( quasi auch unhaltbar:D).