Huub Stevens neuer Trainer beim FC Schalke 04!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 27 September 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Huub Stevens ist zurück in der Bundesliga: Bereits um 10 Uhr soll er sein erstes Training beim FC Schalke 04 leiten:

    http://www.bild.de/sport/fussball/huub-stevens/perfekt-trainer-bei-schalke-20167942.bild.html


     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich hab es grade im Radio gehört. Na ja, ich weiss nicht. Wir haben Huub zwar viel zu verdanken aber ob seine Spielweise noch zeitgemäss und zu Schalke (bzw. unseren Kader ) passt?

    P.S.
    [UL=http://www.schalke04.de/aktuell/news/einzelansicht/artikel/vertrag-bis-2013-huub-stevens-wird-neuer-chef-trainer-des-fc-schalke-04.html]Ist jetzt auch offiziell bestätigt[/UL]
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Zeitgemäß gibt es das überhaupt? Entscheidend ist doch das was am Ende des Tages hinten raus kommt, und daran wird er sich messen lassen müssen.

    Er hat den Vorteil den Club und das Umfeld zu kennen und so vielleicht schneller reinzukommen. Bin sehr gespannt wie sich Schalke unter Stevens entwickeln wird.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Genau das habe ich auch gedacht, als ich die Meldung hörte. Ich bin da auch eher skeptisch, aber vielleicht überrascht mich der Huub ja doch...
     
  6. Stofftier

    Stofftier Adler im Pott

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    Skeptisch bin ich auch, auf der anderen Seite wird er denke ich mal den Bonus noch haben von seiner damaligen Trainerzeit und ersteinmal eine ganze weile in Ruhe arbeiten zu können bis die Spieler sich auf sein System eingestellt haben. Wünsch ihm auf jeden Fall viel Glück, gehört für mich zu den sympathischen Trainern in der Bundesliga.
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmmm mir fällt aber was auf. :zahnluec:
    Saison 96/97:
    Wir spielten UEFA Cup nach dem 1.Spiel verloren wir unsren Trainer - neuer Trainer wurde Huub Stevens. Am Ende der Saison wurde Bayern Meister.
    Am ende holen wir den UEFA Pokal!!
    Saison 2011/12:
    Wir spielen EL (ist ja quasi UEFA Cup nur unter neuen Namen), nach dem 1. Gruppen Spiel verlieren wir unseren Trainer - neuer Trainer wird Huub Stevens. Am Ende der Saison wird Bayern (vermutlich) Meister.
    Ähh ich will ja nix sagen, aber :isklar:
     
  8. Stofftier

    Stofftier Adler im Pott

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    Irgendwie macht die Gleichung 0 Sinn.:weißnich:
    Bzw die Variablen sind sowas vn frei austauschbar.
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    In knapp zehn Jahren hat sich innerhalb eines Vereins so viel getan, dass dieser Vorteil nicht mehr der Größte sein dürfte. Zu Stevens erster Trainerzeit auf Schalke war das Assauer-Refugium ja noch allgegenwärtig, die Strukturen haben sich in der Prä-Rudi-Ära gleich mehrmals stark verändert.

    Und zur Frage nach dem zeitgemäßen Trainerstil: da bin ich erstmal skeptisch, könnte aber auch (im für Schalke positiven Sinne) spannend werden. Diese Trainerinstallation ist ja einer der wenigen Fälle, in dem sein direkter Vorgänger nicht wegen Erfolgslosigkeit entlassen wurde, sondern aus freien Stücken seinen Platz geräumt hat. Schalke steckt also in keiner sportlichen Notsituation und braucht keinen Feuerwehrmann, wie es Stevens bei seinen letzten beiden Bundesligastationen eben einer war.
    Obendrein ist von Stevens meiner Meinung nach kein Hurra-Fussball mit langfristiger Perspektive zu erwarten. Als Trainer der "alten Schule" unterscheidet er sich am Ende eben doch stark vom modernen Konzeptfussball der Herren Klopp, Tuchel, Löw und Co. Mal abwarten... :popcorn:
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Zum zeitgemäßen Trainerstil möchte ich dann auch nochmal ein Beispiel bringen: Heynckes

    Sicher kein Konzepttrainer, aber trotzdem sehr erfolgreich zur Zeit. Deshalb oben mein Einwand, dass sich letzlich alles auf den Erfolg stützt. Wie der erreicht wird ist doch eigentlich völlig latte, bzw. fragt da später niemand mehr nach.

    Van Gaal war am Anfang bei Bayern der Mann schlechthin, später hieß es dann er habe zuviele Fehler gemacht blablabla, und das wird auch bei Heynckes und allen anderen so sein, aber erst wenn es mal nicht mehr läuft.
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Aha. Wo steht der Konzeptfussball von Tuchel,Klopp etc. denn zZt? ;) Ich weiß, die werden sich wohl noch fangen und ich persönlich find den Fussball der da gespielt wir auch gut. :)

    Ich persönlich kann mit dem Begriff zeitgemäßer Trainerstil irgendwie gar nix anfangen. Was soll das heißen? Was ist denn zeitgemäß? für mich ist zeitgemäß wenn man erfolgreich ist. Wo hat Stevens den zuletzt Feuerwehrmann spielen müssen? War doch weder bei Eindhoven noch bei Salzburg der Fall.
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ich hoffe, dass Stevens offensiv spielen lässt. Mit seiner damaligen Defensivtaktik kann man mMn in unserer Bundesliga nicht mehr bestehen.
     
  13. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    Der Fußball hat sich geändert, Schalke hat sich verändert und Huub Stevens ist ebenfalls 9 Jahre älter geworden.

    Klar, er hat ein enormes Standing bei den Fans ... ob sich die ganze Nummer aber nicht letztendlich als perpektivloses Hinterhertrauern einer vergangenen Epoche herausstellt, muss sich erst noch zeigen.

    Ich persönlich bin skeptisch, aber positiv gespannt auf die kommenden Wochen und Monate...
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Och noe, hoffentlich gibt das jetzt nicht wieder Stevens-Fussball. Meiner Meinung nach ist das keine gute Verpflichtung, hoffentlich liege ich falsch.
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich drücke dir mal ganz fest die Daumen das du richtig liegst:D
     
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ist ja nicht überraschend. Man muss halt abwarten ob das funktioniert. Ich habe Stevens Laufbahn aber auch nicht weiter verfolgt, nachdem er die Liga verlassen hat. Seine doch eher von der Defensive geprägte Spielweise fand ich eher langweilig. Auch hat er nach Schalke ja nicht mehr wirklich erfolgreich gearbeitet. Bin also eher skeptisch.
    Aber das muss alles nix bedeuten. Stimmen die Ergebnisse fragt da sowieso keiner nach.
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Du meinst die Post-Rudi-Aera, in die also Stevens nicht mehr hinein passt. Er muss praktisch mit seiner Betonanmisch Taktik neu beginnen, hat aber nicht das Personal dafür.
    Aus den Reaktionen entnehme ich, dass seine Verpflichtung nicht einhellig positiv aufgenommen wird, eher skeptisch. Den Fussball, den Rangnick hat spielen lassen, werden wir auf Schalke nicht wiedersehen. Das blaue Rangnick-Spektrum wandert bei Stevens in Richtung infrarot, was die Fans nicht sehen wollen.
    Ist aber in dem Moment nicht so wichtig, solange Stevens 1:0 gewinnt, wie früher.
     
  18. fairbetting.at

    fairbetting.at Active Member

    Beiträge:
    159
    Likes:
    0
    Er war in Österreich bei RB Salzburg - ist aber nie mit Ihnen in die CL eingezogen ;)
    RB Salzburg hat mit Abstand den teuersten und "besten" Kader (in Österreich), dennoch hat er es nicht geschafft daraus ein konstant erfolgreiches Team zu formen und die österr. Bundesliga zu dominieren.
     
  19. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Schalke-Fan Huub Stevens setzt aufs Kollektiv - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE

    So war es damals bei Stevens. 1996

    Auch wenn die Medien sich damals daran aufgegeilt haben, dass " die Null stehen muss", war das nur die halbe Wahrheit. In der Fastmeistersaison hat Schalke einen richtig tollen, auch offensiven Fußball gespielt, ich erinnere mich da noch an 3:0 oder 3:1 in München, wo Sand und Mpenza die Bayern schwindelig gespielt haben. Mangelnde Flexibilität kann man ihm nicht vorwerfen. Wenn er das Personal hat, dann greift er auf es zurück. 1997 oder 98 hat der Schalker Kader ja nicht viel hergegeben, da hat er dann eben sicherheitsbetont spielen lassen.
    Fakt ist, dass Stevens in der BULI nie so erfolgreich war, wie auf Schalke, das spricht für Stevens. Dagegen und gleichzeitig doch nicht dagegen sprechen sprechen seine letzten Trainerstationen. Die waren alles andere als erfolgreich, ABER auch andere Trainer haben bei diesen 1b-Vereinen nichts bewirkt.

    Der Trainer Rangnick wird mir hier zu sehr in den Himmel gehoben, als ob der Name Proramm wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 September 2011
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Für mich kam es doch sehr überraschend. Mit Rangnick holte man einen, ichsachma "modernen" Trainer, der seine Philophie umsetzen wollte. Nun scheint man diese "Art" Trainer nicht mehr zu bevorzugen.
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, das Problem ist ja auch, "auf die Schnelle" einen Trainer zu finden. Rangicks Abschied kam so überraschend, das man keine Zeit hatte sich vorher Gedanken über einen Nachfolger zu machen, ganz im Gegensatz z.B. zum HSV oder wie bei uns letzte Saison als Magath schon wackelte.
    Blieb also die Frage, wer passt zum S04? Wer ist überhaupt frei? Wie sieht das mit den Gehaltsvorstellungen aus?
    Auch wenn H.H. immer gesagt hat, das man sich "Zeit" lassen will, früher oder später muss man halt eine Entscheidung treffen.
     
  22. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Na so problematisch dürfte das aber auch nicht sein. Wäre zumindest ein Armutszeugnis für den Verein, wenn man Stevens nur deshalb verpflichtet hätte, weil auf die schnelle kein anderer Kandidat zu finden gewesen wäre. Zumal Horst Heldt ja auch schon ankündigte, auch nicht von Gesprächen mit Trainern abzusehen, die momentan woanders unter Vertrag stehen. Und es ist ja auch nicht nicht nur Stevens zur Zeit arbeitslos.

    Ich denke schon dass man Stevens nicht als Notlösung geholt hat sondern sich davon eben wirklich etwas verspricht. Mal schauen was er draus macht. Wobei ich als Schalker keinen fussballerischen Leckerbissen erwarten würde, wenn der neue Trainer schon vor am ersten Tag verkündet, dass er Beton anrühren möchte. Geändert hat sich der Huub also nicht, aber solange es erfolgreich bleibt. Naja...
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ich habe eben auf Sport1 Stevens`Kommentare, die er bei der PK abgegeben hat, gesehen. Da war nie die Rede von "Beton anrühren". Er sagte, dass er mit Schalke oben mitspielen will und auch damals schon offensiven Fussball spielen ließ. Das hört sich eher nicht nach Defensivfussball an.
    Bin gespannt................
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Eine weitere Parallele zu 97: das CL-Endspiel findet in München statt. Wer gewann da nochmal? :D
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    @ Bud

    Nun, man hat ja offenbar mit anderen Trainern gesprochen. Aber z.B. Büskens war nicht zu bekommen weil er bei Greuther Fürth unter Vertrag steht.
    Und von einer Notlösung hab ich ja nicht gesprochen. Nur davon, das wir jetzt in der Schwierigkeit waren quasi über Nacht ohne Trainer dazustehen.

    @ Schalke-Königsblau
    Ist nur die Frage wie Huub "oben mitspielen" definiert.
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    geiler Zeitpunkt des posts:
    ja aber wer gewann da nochmal ? sag es ruhig, ich les das so gern ! ;)
     
  27. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Stand im Videotext. O-Ton Stevens: "es ist immer wichtiger hinten die Null zu halten als vorne zu treffen".
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ich glaube jetzt mal nicht, dass er nur die Klasse halten will.
    :D Er wird "Oben" mit einem CL - Platz verbinden. Davon gehe ich jetzt mal einfach aus.

    Zu Raul -
    Er soll nicht hinter den Spitzen spielen. Er soll vorne in Szene gesetzt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 September 2011
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    War aber bei der PK, die auf Sport1 gezeigt wurde, keine Rede. Nicht ein Wort in dieser Richtung. Er sprach von Ballbesitz und nach vorne spielen. Nicht von "die Null hinten halten".
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :schock::schock::schock:

    So langsam wird es unheimlich.

     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Um 19:09 entstehen sowieso die besten Posts. :)

    Da gewann Lars Ricken, ein Evinger Jung wie ich... :floet: